Lpg und Katt problehme

Diskutiere Lpg und Katt problehme im Umfragen Forum im Bereich Community; Hallo liebe Leser, nun muss ich mir hier auch mal wieder seit langem mit einer Umfrage melden. Es betrifft hauptsächlich meine frage Kat in...

  1. dragun

    dragun AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leser,


    nun muss ich mir hier auch mal wieder seit langem mit einer Umfrage melden.

    Es betrifft hauptsächlich meine frage Kat in Verbindung einer Graß Anlage.

    Eckdaten !


    Audi A4 1.8T 8H

    Gasa anlage
    Landirenco Omegas

    Einbau 21.11.2011 Bei 38,940 Km
    E20 67R-01 0411

    Verdampfer
    E13 67R-01 0025

    Steuergerät
    E3 07 R-01 6002

    Einspritzte
    E13 67R-01


    Kat Erneuerung
    19/04/20017 Walker


    Neue Kerzen und Zündspulen erneuert
    27.06.2017
    Kerzen Laser Line NO.1


    Breitbandsonde Vor Kat erneuert
    27.6.2017.

    Breitbandsonde Vor Kat erneuert
    09.05.2019


    So nun zum eigentlichen Fehler .
    MKL geht immer wieder an, nach 300 Km

    Ein VW Meister hat den Wagen als letztes ausgelesen, Katalysator unter schwellgrad Bank 1.
    Ich habe den Wagen nun seit fast drei Monaten und seit dem Beschäftigt mich der Fehler.

    Das Auto ist ohne Probleme über den TÜV gegangen.
    AU Lambda 0,970/ 1.030.

    Das Auto Fahrt ohne ruckeleien oder der gleichen einfach Tadelloss nur das immer wieder die Lampe angeht.


    Nun habe ich das Auto 300 Km auf beziehen gefahren und die Lampe geht an
    Dasselbe auf Gas:


    Also was ich nun nicht wirklich verstehe ist, die Anlage wurde 2011 eingebaut und ich denke wohl das der originale Audi Kat verbaut war bis er dann 2017 durch den walker Kat ersetzt wurde.

    Und seit dem muss das Auto ja dann immer wieder die Probleme mit dem Kat gehabt haben.
    Bei der letzte AU war ich persönlich dabei, es wurde nichts gemauschelt oder der gleichen.


    Aber meine Frage was zerlegt genau den Kat ich denke doch zu heiße abgase ja. Kommen die durch zu fettes oder zu mageres Gemisch

    Der Kat. der vor dem walker montiert wurde hat ja Jahre lang gehalten
    Die LPG Anlage wurde durch die Firma AGU in Köln montiert in seit dem jedes Jahr gewartet, letzte Wartung 27.07.2018 bei 271.000 Km


    Die Anlage hat seit Montage keine Flachloop.

    Ich denke mir das wohl ein neu Kat. her muss ,,aber irgendwoher muss doch das Problem her kommen warum der Kat. kaputt gegangen ist.


    Gibt es wohl einen Zubehör Kat. der diese höheren Temperaturen aushält extra Für lpg anlagen.
    Was ist denn ZB. Mit eine 200 Cellen kat mit abe oder der gleichen.


    Brauch echt mal eire Hilfe, ich gehe kaputt daran


    Lg. Frank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lpg und Katt problehme. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 31.05.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.471
    Zustimmungen:
    573
    Umfrage?? Wo kann man ja oder nein ankreuzen?

    Und wieso höhere Temperaturen im Gasbetrieb? Seit Jahren ist bekannt, das die Abgastemperatur auf Gas niedriger ist als im Benzinbetrieb - wurde hier schon 1000x beschrieben.
    Vielleicht ist ja die Nachkatsonde kaputt bzw gealtert? Die kontrolliert ja die Funktion vom Kat. Aber das muss sich jemand ansehen der sich damit auskennt und die Daten zu deuten weiß.
     
  4. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    51
    alles 200 tausend alt ?
     
  5. #4 V8gaser, 31.05.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.471
    Zustimmungen:
    573
    Ja und? Auf Benzin hat er es ja genau so. Und es wird wg der der Katfunktion gemeckert, nicht wg zu mager/fett.....also scheint die Anlage zu laufen.
     
  6. #5 Gas Fahrer OMVL, 11.08.2019
    Gas Fahrer OMVL

    Gas Fahrer OMVL AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Es kann wohl nicht sein das ein Kat im Gasbetrieb kaput geht.
    Vileicht hat die 1.8l Maschiene Öldichtigkeitsproblehme welche in die Abgase kommen.
    Behalte mal Deine Ölfüllmenge immer auf 1/4 bis 1/3 Voll im Auge .
    Hole Dir falls Du nicht schon hast ein OBD Ausleser ewt €30.- und resette einfach immer nach Fehler aufschreiben.
    Ist wirklich kinderleicht.
    Zudem solltest Du beobachten ob die MKL dann nach mehrfach höheren Dehzahlen wenn der Motor heiss ist angeht.

    Ich will nur sagen das es sein kann, dass schön dünnes heisses Öl mit Drehzahldruck ( oder zu viel Motorölfüllstand ) Gasförmig zu
    Deinen Lamdasonden kommen kann.
     
Thema:

Lpg und Katt problehme

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden