LPG umweltfreundlicher als Benzin?

Diskutiere LPG umweltfreundlicher als Benzin? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Liebe Forumsgemeinde, mich beschäftigt seit einiger Zeit eine Frage, und vielleicht kann mir ja hier jemand auf die Sprünge helfen. Als ich...

  1. #1 gsguitar, 10.02.2011
    gsguitar

    gsguitar AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Forumsgemeinde,
    mich beschäftigt seit einiger Zeit eine Frage, und vielleicht kann mir ja hier jemand auf die Sprünge helfen.
    Als ich meinen V70 umgerüstet habe, war ich fest der Überzeugung, dass ich auch etwas für die Umwelt tue, da LPG mit weniger Emissionen verbrennt als Benzin (hatte ich gehört und gelesen...).
    Nun lese ich aber in Werbetexten für Autogas immer wieder, dass Autos auf Gas "sogar die strengen Euro4 und Euro5-Normen schaffen". M.E. bezieht sich das auf Autos, die das schon im Benzin-Betrieb schaffen. Wenn aber Gas sauberer verbrennt als Benzin, müsste es dann nicht heißen, dass sie auf Gas die Normen locker (oder wenigstens lockerer) erfüllen?
    Mag nach Haarspalterei klingen, aber irgendwie finde ich dass da ein Widerspruch in den Formulierungen der Werbetexter steckt...
    Oder beziehen sich die Euro-Normen auf Schadstoffe, bei denen Gas schlechter abschneidet als Benzin, so dass man sagen kann, dass es mit Gas da so gerade noch klappt?
    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
    Viele Grüße,
    gsguitar
     
  2. Anzeige

  3. #2 flatulenz, 10.02.2011
    flatulenz

    flatulenz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Die Euronormen beziehen sich auf alles mögliche CO... ich meine aber nicht auf CO2, ich denke das problem mit Euro 5 ist dass es noch kaum Gutachten gibt, von der Theorie her geht es auf jeden Fall das Gas ist dazu fähig so sauber zu verbrennen.
    Ob Gas umweltfreundlicher ist müsste für mich erst noch beweisen werden, nur weil es beim abflammen weniger CO2 emmietiert heisst das noch lange nicht dass die ganze Arbeitskette vom Ölloch bis zum Auspuff umwelltfreundlicher ist.
     
  4. #3 Rabemitgas, 10.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Gas ist im groben und Ganzen etwas Umweltfreuntlicher als Benzin, das stimmt.

    Wir verbrennen aber weiterhin fossile Kohlenwasserstoffe. Gas ist dem Benzin extrem ähnlich, deswegen gibt es ja auch keinerlei Leistungsverlust etc. pp.

    Der CO2 Ausstoß ist um größenordnungen niedriger als beim Benzin.

    Das Problem was wir haben, ist das wir für die Abgasemisionen Messung Fahrzeuge aus dem Schaufenster verwenden müssen. Da haben wir oft das Problem, das diese auf Benzin schon sehr grenzwertig sind, oder sogar durchfallen.

    Die Euro 5 Norm ist nicht witzig!!

    Das Problem was wir meistens haben, ist der NOX Grenzwert. Der ist auch auf Gas wunderbar, aber bei einer Beutelmessung gibt es manchmal Ausreißer, die zwar sehr klein sind, aber den ganzen Durchschnitt versauen.

    Klappen tut es, oft aber nur knapp. Im Grunde kann man aber sagen, umso besser, moderner, und schneller die Fahrzeugseitige Abgasregelung funktioniert (Kluges Kennfeld u. Breitbandlambda) umso problemloser ist die Abgasprüfung.

    Als letztes sei gesagt!! Man ist wenn man Gas fährt kein Umweltheiliger, aber man tut ein wenig. Das ist entscheident!

    Das Regenerative Kraftstoffe z.b. Pflanzenöle od, Alkohole ganz andere Abgasprobleme haben, weil in der Kette ein "C" fehlt, ist eine andere Geschichte und gehört an diese Stelle nicht.

    GAS ist das Beste was man zzt. für die Umwelt tun kann.

    Gruß Armin
     
  5. #4 kuchen, 10.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2011
    kuchen

    kuchen AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Die Rohemissionen von den Schadstoffen Nox, co und Hc nach dem Motor aber vor dem Kat sind geringer bei LPG. Mit modernen Motorsteuerungen ist die Abgasreinigung so effizient, dass davon nach dem Kat auf Benzin fast nix mehr übrig bleibt, daher ist der Vorteil des LPG bei modernen Autos eigentlich nicht mehr da.
    In Bezug auf Schadstoffe macht man einen riesen Sprung wenn man ein altes Vergaserauto mit ner geregelten Venturi ausrüstet, auch ohne Kat.

    @Armin: Das mit dem viel geringeren Co2 Ausstoss musst Du näher erklären.
     
  6. #5 Rabemitgas, 10.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Auch das ist absolut korrekt!!
     
  7. #6 flatulenz, 10.02.2011
    flatulenz

    flatulenz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    wobei die Frage ob CO2 ein Schadgas ist in den letzten Jahren eher religiös als sachlich diskutiert wurde.
     
  8. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich auch so. CO2 ist kein Schadstoff. Sonst wäre mein Mineralwasser ebenso Sondermüll wie jedes Lebewesen. Deshalb macht es auch nichts, daß LPG davon fast genau so viel produziert bei der Verbrennung wie Benzin. (Mehrverbrauch berücksichtigen! Wir wollen uns doch nichts schönrechnen.) ;-)

    Und an "richtigen" Schadstoffen produzieren die meisten Gasautos wohl um einiges weniger als ihre Benzinkollegen. Man bedenke nur z.B. Gabelstapler, die mit Gas in geschlossenen Hallen fahren dürfen. Mach das mal mit Benzin oder gar Diesel...

    Daß neueste Benziner ähnlich sauber sein sollen, kann ich irgendwie nicht so recht glauben. Aber da bin ich nicht im Thema.

    Grüße Dirk
     
  9. #8 Autogarage-B8, 10.02.2011
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Im Chemie-Unterricht aufgepaßt?

    LPG ist eine Mischung aus Propan/Butan

    Propan: C3H8 + 5 O2 --> 3 CO2 + 5 H2O
    Butan: 2 C4H10 + 13 O2 --> 8 CO2 + 10 H2O

    Benzin selber ist ein Kuddelmuddel aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen mit mehr C-Anteil.

    Erdgas selber besteht aus CH4 - Metan
     
  10. #9 kuchen, 10.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2011
    kuchen

    kuchen AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ah, Danke auf diese Antwort habe ich gewartet.
    Höherer Anteil Wasserstoffoxidation im Verhältnis zur Kohlenstoffoxidation im Vergleich zu Benzin. Klingt logisch. Mal nachgegoogelt und es heisst bei Verbrennung von LPG entstehen ca 15% weniger CO2
     
  11. #10 Rabemitgas, 10.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Theoretisch.

    In der Praxis ist es eher weniger als 15% zw. 10 und 3 % Weniger als auf Benzin

    Gruß Armin
     
  12. #11 Hans-Bond-007, 10.02.2011
    Hans-Bond-007

    Hans-Bond-007 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    mir ist das völlig Wurst, was hinten rausqualmt?
    Zone Grün bedeutet: P&R + Öffentliche

    Ich schütte schon eine zeitlang Raps, Salatöl, E85 + 20 Liter Benzin zusammen.

    Nur mit der Propangasflasche würde ich nicht gerade im Wohnzimmer heizen anfangen; da bekommt man Schädelweh. Ein Stammtischkollege wäre fast mal erstickt, als sein Ersatzgerät f. d. defekte Kellerheizung, den ganzen Sauerstoff verbrennt hatte. Er hatte
    Gott sei Dank noch einen Hund der rasend getan hatte.

    Ethanol, Planzenöl, LPG, ....egal, Hauptsache im Kessel kocht es!
    Diese EmissionsMärchengeschichten sind eh alles Geld-Schneiderrei. Siehe ADAC-Bericht
    ü. Berlin.

    Aktuell fahre ich e85 + Rest = 25% Benzin; im Frühjahr, Sommer, Herbst dann wieder 80/20%Super.
    vodka verträgt der Motor auch ganz gut.
     
  13. kuchen

    kuchen AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Und was hat das alles mit der Frage des Themenerstellers zu tun ?
     
  14. #13 Rabemitgas, 10.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die Qualiät von Hans seinen Beiträgen kennen wir ja mittlerweile.......


    Wo bei er bei der Sache mit der Geldschneiderei nicht unrecht hat.

    Wir müssen für CO2 Ausstoß bezahlen, aber Kühe dürfen kostenlos Pupen :)
     
  15. #14 Hans-Bond-007, 10.02.2011
    Hans-Bond-007

    Hans-Bond-007 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
  16. Anzeige

  17. #15 gsguitar, 10.02.2011
    gsguitar

    gsguitar AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,
    vielen Dank für die zahlreichen und aufschlussreichen Beiträge (über die ich teils erstmal grübeln muss...).
    Bin jetzt etwas schlauer geworden... habe nämlich im Chemieunterricht nicht aufgepasst und kann mich nur noch sehr rudimentär an diese Buchstaben und Zahlen erinnern.
    Dass wir keine Heiligen sind (bezogen auf die Umwelt) ist klar, aber wenn man schon, aus welchen Gründen auch immer, auf den Betrieb von "Maschinen-die-fossile-Brennstoffe-verbrennen" angewiesen ist, kann man ja schon schauen, dass das einigermaßen verträglich abläuft.
    Gruß, gsguitar
     
  18. #16 Rabemitgas, 10.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Keine angst, das tust du.

    Mit den Mitteln, die derzeit technisch möglich bzw. serienreif sind.

    Und das noch für lange Zeit

    Gruß Armin
     
Thema: LPG umweltfreundlicher als Benzin?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist lpg umweltfreundlich

    ,
  2. lpg umwelt

    ,
  3. lpg umweltfreundlich

    ,
  4. autogas umweltfreundlich,
  5. lpg umweltbelastung,
  6. lpg autogas umwelt,
  7. lpg autogas umweltfreundlich,
  8. lpg umweltfreundlichkeit,
  9. wie umweltfreundlich ist LPG,
  10. ist autogas umweltfreundlicher als benzin,
  11. autogas umweltschädlich,
  12. ist autogas umweltfreundlich,
  13. autogas lpg umwelt,
  14. lpg umweltfreundlicher als benzin,
  15. umweltfreundlichkeit lpg,
  16. fluessiggas und umwelt,
  17. lpg schadstoffe,
  18. autogas umwelt,
  19. lpg gas umweltfreundlich,
  20. gas umweltfreundlicher als benzin,
  21. umweltfreundliche werbetexte,
  22. autogas umweltfreundlicher benzin,
  23. erdgas umweltfreundlicher als benzin,
  24. umweltfreunliches autogas herstellen?,
  25. lpg gas umweltfreundlicher als benzin
Die Seite wird geladen...

LPG umweltfreundlicher als Benzin? - Ähnliche Themen

  1. Benzindüsenadapter Audi A6 4B 2.4 5V

    Benzindüsenadapter Audi A6 4B 2.4 5V: Moin, der nächste Umbau steht an. Bei dem A6 von meiner Frau soll nun eine Gasanlage hinein. Es handelt sich dabei um den 2.4 5V aus dem Baujahr...
  2. Gas- und Benzinverbrauch gleichzeitig VSI 1

    Gas- und Benzinverbrauch gleichzeitig VSI 1: Hallo, bin nunmehr gut aus Portugal wieder in D angekommen und die Gasanlage ist wieder gut gelaufen. Auch die Probleme mit der Tankanzeige sind...
  3. KME Diego G3 schaltet im Schubbetrieb kurzzeitig auf Benzin um

    KME Diego G3 schaltet im Schubbetrieb kurzzeitig auf Benzin um: Moin Zusammen, ich fahre einen vor ca. 6 Jahren umgerüsteten E320 W211 mit einer KME Diego G3 und Magic Jet Injektoren. Die Anlage ist inzwischen...
  4. Prins vsi sporadische Fehlzündungen im Leerlauf auf Lpg und Benzin

    Prins vsi sporadische Fehlzündungen im Leerlauf auf Lpg und Benzin: Hallo zusammen ich bräuchte eure Hilfe . Ich fahre einen Opel Corsa c z14xep Motor 1.4 mit 90 Ps mit Prins VSI und Valve care. Ich habe im...
  5. Große Probleme mit LPG-Anlage bzw. Benzinrücklaufleitung

    Große Probleme mit LPG-Anlage bzw. Benzinrücklaufleitung: Hallo Leute, zunächst einmal alle relevanten Daten: Ford Mustang GT 421 PS BJ: 2017 Prins VSI 2 Auf Gas seit 7 Tagen Der Wagen benötigte eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden