LPG Umbau Orginal von Mercedes Benz für W204, hat jemand Erfahrungen?

Diskutiere LPG Umbau Orginal von Mercedes Benz für W204, hat jemand Erfahrungen? im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo liebe Forengemeinschaft, ich seit einem dreiviertel Jahr Beziter eine Mercedes Benz W204 bzw. (S204=Kombi) mit einem 4. Zylinder...

  1. #1 Benztown Worker, 29.12.2010
    Benztown Worker

    Benztown Worker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinschaft,

    ich seit einem dreiviertel Jahr Beziter eine Mercedes Benz W204 bzw. (S204=Kombi) mit einem 4. Zylinder 200Kompressor. Habe nun 20TKM.
    Ich interessiere mich schon seit längerem für einen LPG Umbau.
    Mercedes Benz bietet diesen Umbau auch ab Werk an Kosten 3750€.
    Ist zwar recht teuer, aber das was ich mittlerweile so gelesen habe ist das ein sehr guter Umbau.
    Beinhalltet, wechsel des Zylinderkopfes "mit Verschleisfesteren Ventilen etc., Einbau eines Chrashsensor´s, Tank wir in der Ersatzradmulde versenkt, Tankstutzen im Tankdeckel eingebaut, Umschaltknopf am Schalthebel angebracht, LED Tankanzeige im Cockpit angebracht.
    Es handelt es sich hierbei um eine Tatarini Anlage die gemeinsam mit Mercedes entwickelt und abgestimmt wurde.
    Hat jemand eventuell so eine Anlage eingebaut.

    Gruß Benztown Worker
    ausem Ländle
     
  2. Anzeige

  3. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Soweit ich weiß gibt es hier keinen der solch einen umgerüsteten Benz fährt. Die hier aktiven Umrüster, haben schon etliche der M271 Motoren umgerüstet und es gab wohl noch nie Probleme mit eingeschlagenen Ventilen.
    Insofern ist die Überarbeitung des Zylinderkopfes fraglich, zumal man den Kopf auch überarbeiten könnte wenn tatsächlich ein Schaden eintritt. Teurer wird es dann auch nicht.

    Und eine Amortisierung bei 3750,- Eur für einen 4 Zylinder dauert min. 80tkm mit allem drum und dran.

    Das ist wohl auch ein Grund warum es so wenige von der PWI umgerüstet Benz gibt.

    Gruß ...deno...
     
  4. #3 Rabemitgas, 29.12.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ebend....und dann noch ne Tartarini.

    Das Thema hatten wir hier schon mal, ich weiß leider nicht wo. Eventuell mal die Suchfunktion nutzen, da wurde schon mal eingehend über dieses Projekt Tartarini/Mercedes diskutiert.

    Gruß Armin
     
  5. #4 Rabemitgas, 29.12.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
  6. #5 Benztown Worker, 29.12.2010
    Benztown Worker

    Benztown Worker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo deno,

    danke für deine Antwort. Habe aber schon mal gelesen das es Probleme mit Verschleißerscheinungen am Ventiltrieb gibt. Ich denke schon das eine Optimierung des Zylinderkopfes nicht schlecht wäre. Zudem wenn ich den Umbau bei Mercedes Benz machen lasse auch noch gewisse Gewährleistungsansprüche habe, in Falle eine Folgeschadens oder sonstiger Schadens am Motor. Ist eine Umrüstung des M271 auf dem Markt nach dem selben Standard so viel günstiger? Wo hast du deine Erfahrungen mit LPG gesammelt? Bist du auch ein Umrüster, oder interessierst du dich nur dafür bzw. bist auch ein LPG-Besitzer. Was für ein Auto fährst du? Wie kommst du auch die ca. 80TKM?
    Mit meiner Kalkulation bin ich auch ca. 60TKM gekommen.

    Gruß Benztown Worker
     
  7. #6 Benztown Worker, 29.12.2010
    Benztown Worker

    Benztown Worker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo deno,

    eins habe ich vergessen, gibt es eine Zahl der in der PWI Umgebauten Fahrzeuge auf LPG? Oder woher weisst du das es nicht viele sind? Gibt es in der Region einen anderen empfehlenswerten Umrüster?

    Gruß Benztown Worker
     
  8. #7 Benztown Worker, 29.12.2010
    Benztown Worker

    Benztown Worker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rabemitgas,

    dieser Theard Hilf mir nicht wirlich weiter. ;-(
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    404
    Was möchtest denn lesen?

    Diese teuere Lösung werden sich gewiss nicht viele angetan haben.

    Wie hast Du kalkuliert? Hast Du auch 20% Mehrverbrauch im Gasbetrieb einkalkuliert. Welchen Benzinpreis als Bemessungsgrundlage und Gaspreis und die Laufleistung im Jahr? Es wird leider viel zu oftalles schön gerechnet.

    Uns Umrüster ist bisher noch kein M271 mit defekten Ventilen bekannt.

    Aber wenn man die Kohle dafür übrig hat, kann man sie auch gern dafür ausgeben.
     
  10. #9 Benztown Worker, 29.12.2010
    Benztown Worker

    Benztown Worker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe mit einem Mehrverbauch von 10% gerechnet, so ist es laut Hersteller angegeben. Den Durchschnittlichen Preis v. Super habe ich bei 1,43€ und LPG bei 0,65€ zu Grunde gelegt, Laufleitung ist erstmals uninteressant, da ich das von den Kilometern so hochgerechnet habe bis sich der Umbaupreis Amortisiert hat und das war nach ca. 60TKM. Ich fahre ca. 20 TKM im Jahr = 3Jahre
     
  11. Anzeige

  12. #10 540V8, 29.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2010
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    404
    In der Werbung wird viel versprochen und schön geschrieben. Die Benzinverbräuche bewahrheiten sich ja auch fast nie.
    Ich bin ehrlich zu meinen Kunden und rede lieber von 20%. Sonst kommen die nachher und heulen rum, wenn er paar % mehr verbraucht.
    Dann solltest auch noch Dein Startbenzin mit einkalkulieren etc.

    Ich weiß ja nicht wie Du gerechnet hast. Aber bei einem Verbrauch von 8l Benzin bei schöngerechneten 15% Mehrverbrauch, Benzinpreis derzeit 1,50€, Gas bei 0,77€ (0,65 ist momentan Wunschdenken) kommen wir bei den Umrüstkosten auf über 76.000km und Plus Startbenzin sind wir dann an der 80.000er Marke.
    Schlauer ist man auf einem anderen Weg. Den original Zylinderkopf drauflassen und ggf. später überholen lassen. Und wenn er hält, ists doppelt gut.
     
  13. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Wo hast du das gelesen? Würde mich sehr interessieren.

    Ja, ist sie. Zwischen 2000 und 2500,- Eur.

    In meinem Auto.

    Bin kein Umrüster. Reines Interesse an dem Thema LPG. Habe meinen BMW 318i vor 3 Jahren umgerüstet.

    Erfahrung am eigenen Leib :) Hatte vor meiner Umrüstung auch Hochrechnungen angestellt und bin auf eine Amortisationszeit von ca. 33TKM gekommen. Geworden sind es dann 49TKM. Dort floß dann alles mit ein. Adapter zum tanken, erhöhte HU Kosten, Fahrtkosten zum Umrüster, Startbenzin und Mehrverbrauch (man sollte immer mit 20% Prozent rechnen, da LPG einen um 20% geringeren Energiewert als Benzin hat).

    Wieviele Fahrzeuge die PWI umgerüstet hat, weiß nur sie selber. Das es nicht viele sind, ist reine Vermutung.
    Soweit ich weiß, sollte nach der Pilotphase die Umrüstung auch in den Mercedes Werksniederlassungen deutschlandweit stattfinden. Habe aber noch nie gehört das jemand seinen Benz in einer Werksniederlassung hat umrüsten lassen.

    Gruß ...deno...
     
Thema: LPG Umbau Orginal von Mercedes Benz für W204, hat jemand Erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes W204 gasumbau

    ,
  2. w204 gasumbau

    ,
  3. w204 autogas

    ,
  4. mercedes w204 lpg,
  5. w204 probleme,
  6. gasanlage mercedes w204,
  7. autogas w204,
  8. w204 gasanlage,
  9. mercedes w204 probleme,
  10. f,
  11. w204 lpg,
  12. w204 auf gas umrüsten,
  13. w204 autogas umrüsten,
  14. lpg w204,
  15. w204 lpg umbau,
  16. autogas umrüstung mercedes w204,
  17. autogas mercedes w204,
  18. w204 erfahrungen,
  19. mercedes lpg ab werk,
  20. mercedes s204 autogas,
  21. w204 lpg umrüsten,
  22. gasanlage w204,
  23. gasumbau mercedes w204,
  24. w204 mit lpg,
  25. mercedes benz lpg ab werk
Die Seite wird geladen...

LPG Umbau Orginal von Mercedes Benz für W204, hat jemand Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. VSI 2 auf eVP-500 Verdampfer umbauen

    VSI 2 auf eVP-500 Verdampfer umbauen: Hallo, in meinem BMW E53 X5 4.8is mit N62B48 Motor läuft eine Prins VSI 2 mit 8 mm Flexleitung und einem Verdampfer. Die Gasversorgung reicht für...
  2. Umbau von Zylindertank 4 Loch auf Unterflurtank 4 Loch Tartarini

    Umbau von Zylindertank 4 Loch auf Unterflurtank 4 Loch Tartarini: Guten Abend, aktuell interessiert mich der Umbau meiner verbauten Gasanlage um mehr Platz im Kofferraum zu haben. Aktuell ist ein 100 Liter Stako...
  3. Mercedes ML500 W166 M278 Motor, Gasumbau sinnvoll ?

    Mercedes ML500 W166 M278 Motor, Gasumbau sinnvoll ?: Hallo Fories, ich hätte einmal eine Frage an die Experten und alle mit etwas Erfahrung. Ich hatte ja mit meinem ML500 W164er Pech als bei 200.000...
  4. Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?

    Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?: Hallo zusammen, mein Twingo Sport von 2009 läuft seit ca. 215000 km sehr gut auf Autogas. Aber er kommt ein wenig in die Jahre und ich weis...
  5. W221 388 PS Prins Umbau

    W221 388 PS Prins Umbau: Hallo zusammen und einen schönen Feiertag euch allen, Das Thema würde wahrscheinlich schonmal angesprochen aber würde dennoch nochmal gerne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden