LPG in Berlin und Hamburg höhere Dichte??

Diskutiere LPG in Berlin und Hamburg höhere Dichte?? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo User, habe ein merkwürdiges Phänomenen festgestellt, erst in Berlin und jetzt auch in Hamburg: In Berlin war es eine Aral-Tankstelle, die...

  1. #1 blackjack123, 23.01.2020
    blackjack123

    blackjack123 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo User,

    habe ein merkwürdiges Phänomenen festgestellt, erst in Berlin und jetzt auch in Hamburg: In Berlin war es eine Aral-Tankstelle, die Star-Tankstellen waren normal und nun auch in Hamburg, Shell, gleiches Phänomenen:

    Mein Bord-Computer zeigt mir bei besagten Tankstellen ca. 1,2 Liter weniger Gas-Verbrauch an. Ich vermutete erst einen defekt am Motor, aber als ich dann in Berlin wieder (günstiger) bei Star-Tankstellen tankte, erhöhte/normalisierte sich der Verbrauch wieder. Der weniger Verbrauch war so heftig, dass bei mir die Motor-Leuchte anging (!) - und wie vermutet, nach einiger Zeit wieder ausging. Das Gemisch muss also so stark abweichen, dass die Sensorik den Verbrauch zu stark runterregeln muss.

    Frage an Euch: Kann das mit dem neuen Gas aus Russland zu tun haben? Ich habe schon gehört, dass dieses eine höhere Dichte haben soll und daher etliche Heizungen, gerade in Berlin, umgerüstet werden müssen.
    Hat irgendjemand davon schon gehört oder irgendwelche News?? Ich freue mich natürlich darüber, aber als meine Freundin mit max. 130kmh nur 5,8 Liter Gas verbrauchte, wurde mir schon mulmig (sonst eher 7,5 Liter), Aber es hat sich bestätigt und es scheint so also wenn immer mehr LPG Gastankstellen dieses "neue" LPG haben.

    Benzinverbrauch ist gleich (ca. 0,5 Liter auf 100 km), also daran kann es nicht liegen und Motorprobleme dürften es wohl kaum sein, kein Leistungsverlust spürbar. Hoffentlich weiß jemand mehr darüber. Das Phänomenen ist mir ca. im September das 1. Mal aufgefallen bei einer Araltankstelle in Neu-Kölln, Berlin.
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 23.01.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.636
    Zustimmungen:
    284
    Sprichst Du von LPG oder Erdgas? Denke nicht, dass das LPG was mit den Russen zu tun hat, da gibt es höchstens verschiedene Mischungen von Butan und Propan, je höher der Propananteil, desto höher der Verbrauch.
     
  4. #3 blackjack123, 24.01.2020
    blackjack123

    blackjack123 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Meine LPG, ja. Ja, das ist komisch, das verstehe ich auch nicht. Ich weiß nur, dass Propan und Butan auch ein Abfallprodukt sind und sowohl Erdgas und auch diese Gase aus Russland(?) kommen,- in Zukunft noch mehr. Daher ja auch grad der Riesenstreit mit USA wg. ihren LPG-Tankern (nicht Erdgas,- haben die auch, aber die haben auch extra LPG-Tanker). Wie gesagt, das Erdgas aus Russland hat eine höhere Dichte und zwar so stark, dass die Heizungen auf Erdgas in Berlin umgerüstet werden müssen,- in allen Wohnungen. Daher meine Vermutung.
     
  5. #4 V8gaser, 24.01.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.598
    Zustimmungen:
    609
    Und schuld ist die Asperger Gretel .-)
    Was meinst wie lange das Erdgas schon aus Russland kommt...lange :-) Schätze da wird grad das Berliner Wappentier aufgebunden, der schwarze Bär .
    Du hast Probleme wg Erdgas aus Russland in deinem LPG Auto......
    Aus Amiland kommen LNG Tanker - du schmeißt so ziemlich alles ahnungslos durcheinander was geht
     
    JKausDU gefällt das.
  6. #5 JKausDU, 24.01.2020
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    30
    Und Dein Auto regelt den Verbrauch runter? Grandios. Welcher Hersteller baut so ein Auto? Nehme ich. :-)
     
  7. #6 blackjack123, 25.01.2020
    blackjack123

    blackjack123 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auf so einen unqualifizierten Kommentar gehe ich nur wie folgt ein: (ja, es gibt auch LPG-Tanker und die Frage ist ob diese Mischung anders ist als die hiesige! - das würde die Schwankungen an den Tankstellen erklären)
    bitte googlen: hellenicshippingnews lpg-exports-a-major-growth-driver
    teekay.com business gas

    Heizungen müssen umgerüstet werden wg. H-Gas (Erdgas) aus Russland und Exportdrosselung des L-Gas aus Holland, bitte erst informieren, danke.
    Daher meine Vermutung ob das bei LPG auch der Fall sein könnte.

    Ich würde Sie bitten von weiteren Kommentaren hier in diesem Thread abzusehen, da Ihre Kommentare nicht hilfreich sind, danke.
     
  8. #7 blackjack123, 25.01.2020
    blackjack123

    blackjack123 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ja, ich glaube das ist normal, oder? Wenn das Gemisch zu fett ist wird der Verbrauch runter geregelt,- ist dies allerdings eine zu starke Abweichung in zu kurzer Zeit schmeißt das Steuerungssystem einen Fehler aus "Gemisch zu fett?" und die Motorleuchte geht an. Der Verbrauch steigt ja auch an bei schlechterem Gas/Benzin, also das wird schon reguliert.

    Nochmal die Frage: Weiß irgend jemand ob die Propan bzw. Butanqualität (LPG besteht daraus) aus Holland, Russland und USA die gleiche ist oder gibt es da in Hinblick auf Energie-Dichte Unterschiede?

    Das würde die Schwankungen im Verbrauch an den Tankstellen erklären. Habe dieses Phänomenen bis jetzt auch nur in Berlin und Hamburg beobachtet.
    Achso, mehr oder weniger Gas wird nicht abgegeben/getankt, ich kann es direkt auf meinem Boardcomputer ablesen,es wird definitiv weniger verbraucht bei gleichem Benzin-Verbrauch (ca. 0,5 Liter/100 km).
     
  9. #8 V8gaser, 25.01.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.598
    Zustimmungen:
    609
    Das ist vollkommen normal und absolut nix neues/ungewöhnliches. Dafür kost H Gas auch mehr als L Gas weil es mehr Energie enthält.
    DU solltest dich bitte erst mal wirklich schlau machen bevor du Leuten, die such seit Jahrzehnten mit der Materie befassen was erzählen möchtest :-)
    Bzgl Propan/Butan.....das Mischungsverhältniss ist entscheidend, egal wo das Zeug her kommt.
    Hätte eines der Gase eine andere Dichte - wär es ein anderes Gas....
    Solange hier jemand Unfug schreibt, werde ich darauf qualifiziert antworten :-) In meiner gewohnt ironischen Art- isso, bleibt so.
     
  10. #9 Tscharlie, 25.01.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
  11. #10 V8gaser, 25.01.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.598
    Zustimmungen:
    609
    Man kann es noch unübersichtlicher und komplizierter manchen...
    Der Heizwert von Propan beträgt 12,87 kWh/kg, der Brennwert 13,98 kWh/kg.
    Der Heizwert von Butan liegt bei 12,69 kWh/kg und der Brennwert bei 13,74 kWh/kg
    Dichte:
    Propan: 0,531- kg/l (Flüssigphase), 2,037 kg/m³ (Gasphase)
    Butan: 0,597 kg/l (Flüssigphase), 2,66 kg/m³ (Gasphase)
    Hast jetzt ein Gas mit einer höheren Dichte als zB 2,037kg/m3 kann es kein Propan mehr sein :-) Gleiches gilt auch für Erdgas bzw dessen Grundgase -drum wird hier ja auch zw Low bzw High Gas unterschieden
    Das was der TS hier bringt ist alles Mögliche kreuz und quer ohne einen Ansatz von Hintergrundwissen, ein paar Zeilen aus dem .net kopiert aber nicht verstanden.
    Da wären alternaive Fakten angebracht :-)
    Er hat gehört, glaubt und vermutet, das sein Bordcomputer die Wahrheit sagt und den Russen zu trauen sei.....dazu ein Cocktail aus GPL und LNG gemischt aus weltweiten Quellen -das wird nix, sorry.
     
    Gaser82, 540V8 und JKausDU gefällt das.
  12. #11 Tscharlie, 25.01.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Was ich nicht verstehe: Warum kann man nicht einfach technisch richtig antworten?
    Wenn jemand was nicht weiß ist das ja erstmal nicht weiter schlimm.
    Auch nicht wenn er sich eigene Gedanken macht.
    Wenn die vielleicht auch falsch sind.
    Lernen kann man nur aus sinnvollen Erklärungen nicht aus persönlichen Angriffen.
     
    blackjack123 gefällt das.
  13. #12 Veveritse, 25.01.2020
    Veveritse

    Veveritse AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Moin
    Also Gretchen Tunfisch ist bestiimt nicht Schuld das manche nicht lesen können oder wollen und das dann fehlinterpretiert weitergeben.:wink:
    Aber an allem anderen was uns das Autofahren versaut :angry:
    Und damit spreche/ schreibe ich niemanden persönlich an, . . . außer ihr.
    So, BT und meine Vermutung bzw. "Theorie", . . .
    "Klima-" / Wetterbedingt wird vermutlich die Umstellung von Sommer- auf Wintergas sagen wir mal "verschoben", wenn nicht sogar ausgesetzt.
    Weis ja nicht wie das im Einzelnen, also Raffinerie- oder Konzernbedingt gehandhabt wird.
    An unseren regionalen Tanke kann man das jedenfalls sehr vorbildlich sehen :smile:

    Sommer- Wintergas.jpg

    Ob das jetzt genau an dem Tag so ist, . . . vermutlich eher nicht, messen lässt sich das beim Tanken eh schlecht :biggrin:
    Ach ja, BT . . .
    Ich halte es für "durchaus möglich" das der Verbrauch eines Fzgs unterschiedlich auf die Mischung reagiert, ist ja beim Trinken auch so [​IMG]
    . . . zeigt dir im Übrigen nur an, was durch deinen möglicher Weise nervösen Gasfuß, an der Drosselklappe vorbei geht :wink:
    Und das ist bei meiner Karre mal glatt 1L/100km mehr als im reinen Benzinbetrieb.
    Gibt nur wenige BCs die die tatsächliche Einspritzmenge messen und über dein Fzg weis ja keiner nich nix :sleeping:
     
  14. #13 Tscharlie, 25.01.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Ich tanke oft bei der gleichen Tankstelle.
    Aber wieviel da reingeht liegt auch daran ob ich am Bajonettanschluß oder Schraubanschluß tanke und wie die Tanke "gerade drauf" ist.
    Der Verbrauch läßt sich nur nach vielen Tankungen ermitteln.
     
    Veveritse gefällt das.
  15. #14 blackjack123, 25.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2020
    blackjack123

    blackjack123 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Boardcomputer zeigt es an, habe es aber auch durch das Tanken gemessen (was geht rein, wie viele Kilometer usw.), also das hat es auch bestätigt, ca. 1,2 Liter weniger auf 100 km. Gestern wieder in Hannover getankt (ca. 30% Restmenge), seitdem steigt der Verbrauch langsam wieder auf Normal-Niveau. Ich habe auch per Automat auf ca. 5 km bei 80 km/h getestet und da wird mir bei dem Gas aus Berlin / Hamburg 3,8 Liter /100 km angezeigt und beim "normalen" Gas ca. 4,9 Liter, also auch das kommt ungefähr hin (der Verbrauch ist natürlich höher bei beiden als der Boardcomputer anzeigt, da Gas und nicht Benzinbetrieb, die Messungen stimmten aber relativ gut, zumindest proportional, auch im Gas-Betrieb).

    Interessant, dass das hier noch keiner seit September registriert hat. Es sind aber bis jetzt auch nur ein paar Tankstellen, auch Clean Car in Adlershof, Berlin, gleiches Ergebnis (also weniger Verbrauch). Falls jemand mehr weiß, bitte melden.
     
  16. #15 V8gaser, 26.01.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.598
    Zustimmungen:
    609
    Ist halt schwierig auf so einen Eingangspost einfach, sachlich zu antworten, weil die Antwort nicht verstanden wird - iss leider so. Zumal, auf was soll man denn genau antworten? Erdgas aus Russland? LPG aus USA?
    Das mit der Dichte (umsonst) erläutern?
    Schätz das liegt schlicht am Winter/Sommergas- je nachdem was er an der Tanke erwischt. Aber das würde dann gleich wieder zerredet mit Vermutungen, glauben, Russland......statt es einfach als technische Begründung hinzunehmen (glauben mag ich gar nicht schreiben)
    Ich hab hier auch zwei Tanken die ich meide - einmal teurer, zum Anderen sinkt die Reichweite. Man bekommt mehr Propan fürs Geld :-)


    Tja, siehst ja wie die Reaktionen sind....pampig :-) Nach über 12 Jahren weiß man schon an der Art der Fragestellung, wie die Reaktion auf eine Antwort ausfällt. Man könnte das mit einem Satz beantworten- wird eh nicht akzeptiert. Also wieso?
     
    540V8 gefällt das.
  17. #16 Tscharlie, 26.01.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Vielleicht einfach mal einen Versuch wagen? Könnte ja ein neuer User sein, der anders ist als eure Erfahrung.
    Aber das ist natürlich eure Entscheidung.
     
  18. #17 V8gaser, 26.01.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.598
    Zustimmungen:
    609
    Erklärung hat er jetzt ja - Reaktion bisher...0
    Klar, schmollen sei ihm vergönnt.
    Aber ich geb´s schon zu, ich tu mich unheimlich schwer bei absolut bescheuerten Fragestellungen (wo oft schon das Fragezeichen fehlt) normal zu antworten. Es ist idR immer für´n A..... daher wer schweigen evtl besser :-) Aber das ist doch langweilig.
    Fragt jemand normal - kommt ja auch ne normale Antwort. Frag mal meine Kunden - die bekommen Alles bis ins Detail erläutert und sind oft überwältigt. Gibt auch welche (wenige) , die gar nicht erst Kunden werden - da liegts aber sicher nicht an mir :-)
     
  19. #18 blackjack123, 26.01.2020
    blackjack123

    blackjack123 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tscharlie, da sich noch keiner gemeldet hat zu diesem Phänomenen, sollte ich doch mal den Motor/Gasanlage checken lassen, klar freue ich mich wenn ich 15% weniger verbrauche, aber nur mit dem Mischungsverhältnis ist das glaube nicht zu erklären, es war ja auch Shell und Aral dabei,- allerdings halt in Hamburg und Berlin, nicht im "Inland" sozusagen. Ich war übrigens vor kurzem noch in Schweden (tanken) und da stieg der Verbrauch auf 8 Liter (aktuell 6,3, normal 7,3)- aber ich glaube das lag da eher am 95% Propan und eine Eichung zugunsten der LPG Tankstellen (wenn man das überhaupt in Schweden "Tankstelle" nennen kann). Auch mein Boardcomputer zeigte minimal (0,5L) Mehrverbrauch dort an als hier, wurde aber deutlich mehr verbraucht, also lag es da wohl an der Eichung der Tankstellen.

    Schade, dass hier immer nervige Anzeigen, die so aussehen wie Posts, von Gas-Leuten mit Handynummern (sehr seriös) zwischen den Posts erscheinen, aber die Seite muss ja auch Geld für die Server verdienen, insofern halte ich das gerne aus :), keine Angst. Gruß!
     
  20. Anzeige

  21. #19 Veveritse, 26.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2020
    Veveritse

    Veveritse AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Moin
    Ich wollte ja nicht, aber jetzt muss ich ja doch noch mal :pinch:
    Es wird wohl nicht nur "suboptimal" gefragt (gibt's in anderen Foren übrigens auch:wink:), viel schlimmer ist es, wenn dann mehr oder weniger zielführende Antworten schlichtweg ignoriert werden, nur weil sie nicht gerade als letztes da stehen, bevor der Fragende seinem Unmut freien Lauf lässt :angry:
    Frecher geht's ja wohl kaum noch, ich stelle mal einen Antrag auf einen Kotz-Smiley.
    Als ich die 3,8L gelesen hab' war das Thema für mich abgehakt :biggrin:
    Also letzter Verrsuch . . .
    Sommer- und Wintergas "können" unterschiedlichen Verbrauch verursachen, aber wohl eher nicht im >1L -Bereich.
    Wenn ich getankt habe, meinen BC zurück gesetzt habe und einen Berg im Schubbetrieb runter rolle, verbraucht meine Karre, . . . richtig, 0 (NULL) bis 0.1L/100km :applause:
    So, jetzt verstanden mit dem BC ?
    Und bevor jetzt wieder ein (utopischer) nichtssagender BC-Wert rumgeworfen wird, einfach noch mal ab hier lesen :wink:
     
  22. #20 Tscharlie, 26.01.2020
    Tscharlie

    Tscharlie AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Bei mir zeigt der Bordcomputer bei Bergabfahrten 2,0 Liter. (Das ist Fiat-typisch, weniger als 2,0 gibt es nicht.)
    Aber Spaß beiseite:
    Welcher Bordcomputer zeigt den echten Verbrauch an?
    Meine Fahrzeuge, Ducato, Fiat Panda, Lancia MUSA zeigen von 0-1,5 Liter Fehler.
    Auch brauchen die Fahrzeuge je nach Außentemperatur ziemlich unterschiedliche Mengen.
    Bei unter -5 Grad bestimmt 1-1,5 Liter mehr als bei + 20 oder mehr.
     
Thema:

LPG in Berlin und Hamburg höhere Dichte??

Die Seite wird geladen...

LPG in Berlin und Hamburg höhere Dichte?? - Ähnliche Themen

  1. Suche Umrüster in Mecklenburg-Vorpommern/Hamburg/Berlin für Landirenzo-Venturi-KE

    Suche Umrüster in Mecklenburg-Vorpommern/Hamburg/Berlin für Landirenzo-Venturi-KE: Wer kann mir helfen? http://www.lpgforum.de/lpg-mercedes-autogas/20863-w124-300ce24-landirenzo.html#post191567
  2. Berlingo1 1,4L Auf LPG Umrüsten möglich?

    Berlingo1 1,4L Auf LPG Umrüsten möglich?: Hallo zusammen, ich habe einen Berlingo Bj.2001mit 1,4l 75Ps den ich gerne auf Gas umrüsten würde. Ich hab mich auch schon etwas eingelesen, es...
  3. Berlinerin sucht Hilfe

    Berlinerin sucht Hilfe: liebe Autokenner, Ich bin auf der Suche nach einem sparsamen Auto , so bin ich auf lpg gestoßen. Musskriterien: -Automatikgetriebe, -Sparsam im...
  4. BI Gas Anlage Werkstatt Raum Berlin/Brandenburg

    BI Gas Anlage Werkstatt Raum Berlin/Brandenburg: Hallo liebe LPGler Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich benötige eine Wartung und Wahrscheinlich auch eine Reparatur. Kennt jeemand eine...
  5. Umrüster im Raum Berlin/Dresden/Leipzig

    Umrüster im Raum Berlin/Dresden/Leipzig: Mahlzeit zusammen, kennt jemand in diesem Raum einen Umrüster den er empfehlen kann? Gesucht wird für einen Dodge RAM, 5.7 HEMI. Mein Favorit wär...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden