LPG im Ford Focus C-Max 1.6l 116PS EZ:02.2006

Diskutiere LPG im Ford Focus C-Max 1.6l 116PS EZ:02.2006 im LPG Ford Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, ich habe seit 2 wochen einen gebrauchten Focus C-Max gekauft (Daten siehe im Titel). Der Händler hat uns versichert, dass dieser Wagen...

  1. #1 gfakler, 08.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2010
    gfakler

    gfakler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit 2 wochen einen gebrauchten Focus C-Max gekauft (Daten siehe im Titel). Der Händler hat uns versichert, dass dieser Wagen geeignet wäre für den Gasbetrieb. Aufgrund dessen, dass es immer mal wieder auch im Innenraum leicht nach Gas gerochen hat, wurden wir skeptisch und versuchten der Sache auf den Grund zu gehen.

    Die erste Anlaufstelle war der TÜV. Dieser empfahl uns die Gasanlage bei einem Umrüster in unserer Nähe überprüfen zu lassen. Was wir daraufhin auch getan haben. Der Umrüster hat festgestellt, dass die Gasanlage über kein Flash Lube verfügt und hat uns einen zusätzlichen Gasfilter eingebaut. Er meinte der Gasgeruch kommt evtl. von Verdampfer und wir sollten doch beim Umrüster, der die Anlage eingebaut hat, um Austausch des Verdampfers bitten. Da die Anlage noch keine 2 Jahre alt ist würde dies noch auf Garantie gehen.

    All dies hat uns jedenfalls sehr verunsichert und wir haben uns daraufhin im Internet erstmals in dieses Thema eingelesen. Es ist ja sehr beängstigend was man hier zu lesen bekommt. Von wegen Motorschaden wegen Gasbetrieb usw.
    Auch die Nachfrage bei Ford direkt war nicht gerade beruhigend. Hier hat man uns gesagt dass unser C-Max keineswegs für den Gasbetrieb geeignet sei und uns dieser sogar um die Ohren fliegen würde wenn wir weiter auf Gas fahren würden. Kein Scherz so war die Wortwahl wirklich.

    Die Frage ist nun, sollten wir diesen Wagen weiterhin behalten und uns trotz allem keine Sorgen machen. Oder sollten wir ihn eher wieder zurückgeben, vorrausgesetzt der Händler nimmt ihn auch wieder zurück.

    Der Wagen ist mir persönlich schon ans Herz gewachsen, und ich bin nicht gerade der sportlichste Fahrer. Soll heisen dass ich im Gasbetrieb schon darauf achte unterhalb von 4000U/min zu bleiben.

    Ich wäre sehr dankbar wenn uns hier jemand einen Rat geben könnte.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Autogarage-B8, 08.05.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Fakler!

    Sei gegrüßt hier bei und im Forum.

    Was mit als erstes einfällt, wenn ich deinen Beitrag lese???

    Dieter Nuhr: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

    Das gilt in erster Linie für Ford: da fliegt nix um die Nase, und wenn was kaputt geht, dann nur wegen diesen A-Geigen, die weiche Ventilsitzringe für den Motor verwendeten, damit er um 1,99 € billiger zu produzieren ist.

    und gleich dahinter kommt der TÜV-Fachmann: ist jetzt der Verdampfer evtl. undicht oder ist er evtl. nicht undicht? Wie füllt der ne GAP aus? Anlage könnte dicht sein, doch zur Sicherheit lieber mal neuen Tank, neue Leitungen, alles Neu macht der Mai. ???

    Ford gilt im allgemeinen als Nichtgasfest, sollte grad der Gasfest sein, dann dürft ich mich berichtigen.

    Im oberen Drehzahlbereich verschleißen die Ventilsitzringe mehr, wie bei einem vernüftigen Motor. Um den Verschleiß hinaus zu zögern gibt es Ventilschutzsystem ala Flash-Lube, aber nur die elektronischen Bewirken auch etwas.

    Da du den von einem Händler gekauft hast, hast du 2 Jahre Gewährleistung, ggf. nur 12 Monate auf das Auto incl. Gasanlage. Richtig hast du aber nur 6 Monate Gewährleistung, da nach dieser Zeit die Beweislastumkehr eintritt, und das wird für den Endverbraucher in ganz vielen Fällen unmöglich, Ansprüche durchzusetzen.

    Da du nicht weißt, wielange der Vorbesitzer ohne Flashlube und vorallem WIE ohne Flashlube unterwegs war, würde ich ein Gespräch mit dem Händler suchen und um Wandlung bitten. Obwohl ich mich erst vor Kauf davon erkundigt hätte.

    Wenn das nicht klappt, schleunigst elektronisches Flash-Lube nachrüsten.
     
  4. namor

    namor AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gfakler

    da ich auch unterwegs bin mit C-Max Ti-Vct 116ps LPG
    möchte ich dich etwas beruhigen,
    fahre das Auto seid ca. 3/4 Jahr insgesamt hat das Fahrzeug 91tkm runter
    40Tkm alleine auf LPG,
    da Du kein FlashLube eingebaut bekommen hast frag nach Tunup das nutze ich auch alleine wegen der Garantie, Kostenfaktor alle 10Tkm 50€
    bin zur zeit im Ausland genauer gesagt Polen, mir ist aufgefallen daß hier sehr sehr viele Fahrzeuge mit Gas unterwegs sind und wenn ich mal nach Additiv frage machen alle große Augen (brauch kein Mensch) neulich einen Passat gesehen mit über 200Tkm auf dem Tacho auch LPG.

    Bis auf ein paar kleinigkeiten Läuft mein C-Max gut, und günstig im Vergleich zur Benzin. :rolleyes:

    Würde noch gerne wissen was dein Ford an Kilometerleistung hat und was da für eine Anlage verbaut worden ist.

    Gruß
    und hoffe daß ich Dir die etwas Unsicherheit genommen hab, war vor ca. einem Jahr auch so ziemlich unsicher. :cool:
     
  5. #4 Rabemitgas, 09.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Finde es eine Frechheit was Ford da von sich gibt.

    Eventuell sollten die mal überlegen, was für kompetenz die dort ans Telefon setzen, wenn Kunden Infos haben möchten......Traurig echt!!!

    Ob es so etwas bei Henry Ford auch schon gegeben hat? :D der würde sich im Grabe umdrehen, allein schon wegen deren Qualitätsstandart.

    @ gfakler

    Mach dir keine Sorgen, ich kenne welche, die fahren deinen Motor 100tkm ohne additv und hatte keinerlei Probleme, aber auch welche mit z.b. FL und mussten nach 80 Tkm ihren Kopf überholen lassen.

    Sollte es bei dir mal so weit sein, kannst du den Kopf gleich Gasfest machen lassen und du hast ruhe.

    Aber um die Ohren fliegen kann dir gar nichts.

    Gruß Armin
     
  6. #5 Autogarage-B8, 09.05.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    ... und wegen dem Verdampfer:

    Auf dem Garantie-Versprechen vom TÜV kannst Du leider nicht viel geben, es sei denn, ER tauscht ihn auf Garantie aus.

    Damit er auf Garantie ausgetauscht werden kann muß er

    a) dazu auch defekt sein, ABER auch gleichzeitig

    aa) muß es den Hersteller auch noch geben! Wenn du dann ne Öcoschreck-Anlage drin hast, guckst du wie viele andere in die Röhre! (Willkommen im Club)

    Immerwieder schön, wenn Gstudierte Garantie-Wünsche wecken, die sie selber nicht erfüllen müssen.
     
  7. Anzeige

  8. #6 gfakler, 09.05.2010
    gfakler

    gfakler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo namor,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Auf deine Frage wieviel km mein C-Max bisher glaufen hat kann ich dir sagen, dass er momentan ca. 53tkm auf dem Tacho hat, Erst Zulassung wie gesagt 02.2010 und die Gas-Anlage (vom Typ: STAG 300) im Juli 2008 nachgerüstet worden ist.

    Das Fahrzeug hat nur einen Vorbesitzer (ein älter Mann ca. 70 Jahre) welcher den Wagen laut eigenen Angaben verkauft hat, da er ansonsten einen Satz neue Reifen kaufen müsste. Dieser hat jetzt wieder einen neuen C-Max gekauft allerdings einen Diesel.

    Viele Grüße
    G. Fakler
     
  9. namor

    namor AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0

    etwas seltsam der wechsel C-max Lpg gegen C-max Diesel (würde mir auch anfangs Gedanken machen )
    aber mach Dir keine Sorgen, zwar kann Dir keiner die Garantie geben daß nix passiert, es kann auch im Benzinbetrieb viel schief gehen.
    Fest steht daß meiner auf LPG 40tkm runter hat zusammen 91tkm und ich bin noch lange nicht der einziger der mit solch einem Motor unterwegs bin.
    Ich bin mir sicher das dieser Motor, solange man ihn nicht überdreht, fast genau die Laufleistung haben kann wie ein üblicher.

    gruß.:D
     
Thema: LPG im Ford Focus C-Max 1.6l 116PS EZ:02.2006
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus c-max autogas

    ,
  2. Ford C-Max 1.6 lpg test

    ,
  3. ford focus c-max lpg

    ,
  4. ford c-max lpg erfahrungen,
  5. ford focus c-max baujahr 2006 benzingas,
  6. c-max 116 ps,
  7. gasanlage nachgerüstet beim Focus C-Max,
  8. verbrauch ford c--max mit lpg 116 ps,
  9. autogasanlage für ford focus c-max,
  10. Gebrauchten C-Max mit LPG Anlage,
  11. Gasanlage Ford C-Max 1 6l 100 PS Haltbarkeit,
  12. Verdampfer Fiesta Bj 2006 gebraute,
  13. lpg reparaturanleitung c max ford,
  14. ford c max lpg test,
  15. c-max 1.6 lpg beschleunigung,
  16. focus c-max 1.6 ti-vct Motorschaden ,
  17. c max lpg test,
  18. ford focus lpg test,
  19. ford focus motorschaden 1.6L Ti-VCT Benziner ,
  20. ford c max motoren lpg haltbarkeit,
  21. c max 1.6 116 lpg,
  22. ford c max bj 2006 116 ps,
  23. ford focus c-max 1.6 lpg,
  24. ford c-max motorschaden durch gasanlage,
  25. ford c max bj 2006 1.6l verbrauch
Die Seite wird geladen...

LPG im Ford Focus C-Max 1.6l 116PS EZ:02.2006 - Ähnliche Themen

  1. Tankstellenabhängiges Problem Ford Focus C-Max mit Prins VSi

    Tankstellenabhängiges Problem Ford Focus C-Max mit Prins VSi: Hallo zusammen, beim durchsuchen habe ich mein Problem nicht gefunden. Sollte es das falsche Forum sein oder schon beantwortet sein bitte ich um...
  2. Ford Focus Ecoboost

    Ford Focus Ecoboost: Ich Überlege einen Ford Focus Ecoboost 3 Zylinder auf Autogas um zu Rüsten. Warscheinlich Prins VSI. Vialle gibt es wohl nicht. Meine Frage ist,...
  3. Ford Focus BRC CNG - Kein Vollast Betrieb mit Gas möglich

    Ford Focus BRC CNG - Kein Vollast Betrieb mit Gas möglich: Hallo, ich habe seit einigen Wochen einen Focus mit Erdgasanlage. Im Benzinbetrieb ist alles bestens. Es ist auch keine Fehlermeldung in der Ford...
  4. Frage zu Ford Focus mit LPG...

    Frage zu Ford Focus mit LPG...: Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich habe vor meiner Tochter einen 2001er Focus zu kaufen, dieser hat im November 2015 eine KME Premium Novo 2 (...
  5. Ford Focus Duratec 1.8 Motorinstandsetzung

    Ford Focus Duratec 1.8 Motorinstandsetzung: Hallo Zusammen, ich habe einen Ford Focus Bj 2009 1.8 (nicht Flexi Fuel) mit einer Prins Anlage . Laufleistung 161000km. Mein Motor verliert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden