LPG Forum und Elektromobilität

Diskutiere LPG Forum und Elektromobilität im E-Autos allgemein Forum im Bereich E-Autos; Hallo liebe User Weil das Thema Elektromobilität immer Spruchreifer und Interessanter für die Freunde alternativer Fortbewegung ist, haben wir...

  1. #1 Rabemitgas, 04.03.2017
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hallo liebe User

    Weil das Thema Elektromobilität immer Spruchreifer und Interessanter für die Freunde alternativer Fortbewegung ist, haben wir (Das LPG Forum Team) Beschlossen das Forum rund um das elektrische Fahren auszuweiten.

    Es wird unter LPG Autogas bald verschiedene Wählbare Kategorien geben,

    Egal ob es eine Beratung zum Kauf, Erfahrungen mit bereits vorhandenen Fahrzeugen gibt, oder sogar ein ob jemand in betracht zieht, sein vorhandenes Fahrzeug auf den E-Antrieb umzubauen, oder umrüsten zu lassen.

    Wir sind auch sicher, niemanden damit zu vergraulen, denn wir denken ganz klar

    "Der Gasfahrer von heute ist der E Fahrer von morgen"

    Selbstverständlich ist LPG aber nicht tot. Ganz im Gegenteil. Im Gegensatz zur Elektromobilität, wo jedes Gramm weniger Gewicht sehr wichtig ist um sich günstig fort zu bewegen, wird es immer die größeren Fahrzeuge geben, wo eine LPG Umrüstung das beste ist.

    Das Forum wird Hybrid :-) Ich hoffe ihr seid dabei!!

    Euer Team von LPG Forum.de
     
    Floschi, parrot und sello30 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 04.03.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Na, I sicher ned :-)

    Normal müsst man ja anfangen zu nörglen wg Werbung und so.....nur weil ihr jetzt mit Umrüstungen auf Elektro anfangt..... Frischlinge die hier gleich mit Werbespam ankommen, kriegen idR ja auch eine Breitseite :-)
    Aber weil auch Karsten so vehement mit dem Elektrogedöns rummacht und ich eigentlich schon interessiert bin, was daraus wird bin, ich mal still.
    Extrem skeptisch, aber still. Wer mich kennt, weiß, das ich nix davon halt, und das auch durchaus sachlich begründen kann.
    Aber macht mal - dann bleibt für meine Dickschiffe mehr Öl über :-)
    (Mir reichts, wenn ich in der Arbeit komplett elektrisch fahren muss)
     
  4. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    51
    wer e will, hat alles konzentriert auf goingelectric
     
    Floschi gefällt das.
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.186
    Zustimmungen:
    444
    Dann sollte das Forum nicht mehr LPG-Forum heißen, sondern Forum für Alternativkraftstoffe und Alternativantriebe.....
    Ich beobachte die E-Geschichte auch mal.
    Aber ich muss nicht der erste mit nem E-Auto sein.
    In ein paar Jahren werden die Dinger sicher bezahlbar sein.
     
  6. #5 V8gaser, 05.03.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Ich bin der Meinung dann sollte man eher auf ein anderes Forum ausweichen bzw speziell dafür eröffnen statt dieses zu verwässern.
    Stört mich schon beim Autogasmagazin - das schwenkt jetzt auch auf die E Schiene und ist somit ein Grund für mich das Abo zu beenden. Ich hab das nur wg der GSP Zulassung - die erfordert das beziehen einer Fachzeitschrift :-)) Und das ist dann mE nicht mehr der Fall.

    Wie wär das in nem Porsche Forum wenn sich ein Mod nen Ferrari kauft? Wechseln die dann auch?
     
  7. #6 Black_A4, 05.03.2017
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    55
    Ich finde es auch ziemlich unpassend. Entweder man macht ein allgemeines "alternative Antriebskonzepte Forum" daraus oder man lässt es wie es ist und öffnet ein neues speziell für elektro Umbauten.
     
  8. #7 JKausDU, 05.03.2017
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    24
    Bin dagegen. Es gibt zu E-Mobilität genügend Foren. Das muss hier nicht auch sein.
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.186
    Zustimmungen:
    444
    Eben. LPG-Forum muss LPG-Forum bleiben. Und das hat nichts damit zu tun, daß wir uns nicht für neue Technologien öffnen. Es gehört hier einfach nicht rein, wie der Diesel auch...
     
  10. #9 Rabemitgas, 06.03.2017
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ich finde das eine schließt das andere nicht aus.

    Die Zeit lässt sich nicht zurück drehen und auch ein Forum muss mit den Anforderungen der User mit wachsen.

    Klar gibt es ein paar E-Auto Foren, aber die sind noch klein. Es gibt auch viele Gas Foren, aber die sind extrem dünn besucht. LPG Forum hat sich da ja gut durchgesetzt.

    Man sieht doch an diesem Thread schon, das Diskussionsbedarf besteht. Also lasst uns doch diskutieren, so wie wir es immer getan haben :-) Davon lebt doch ein Forum.

    Gruß Armin P.s. wer keinen Bock hat, bleibt halt nur im Autogas Bereich ;-)
     
    Floschi gefällt das.
  11. #10 JKausDU, 06.03.2017
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    24
    Es ist, denke ich, auch ein Irrglaube, dass LPG-Fahrer die typische Kundenklientel für E-Fahrzeuge sind. Schon gar nicht bei Umrüstung eines Verbrenners auf Elektroantrieb. Das ist schweineteuer und eher eine Spielerei für zahlungskräftige Elektrofans. LPG mag ja relativ umweltfreundlich sein, aber ich behaupte mal, dass kaum jemand das fahren würde, wenn es nicht preiswert wäre. Und genau diesen finanziellen Vorteil kann Elektromobilität derzeit nicht bieten.
     
  12. #11 Rabemitgas, 06.03.2017
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ehrlich?? ....Ich war auch absoluter E Gegner (sieht man an meinen Vorpostst)

    Wenn man sich aber eingehender mit der Materie beschäftigt, wir es immer interessanter und technisch ist es sehr reizvoll....wie natürlich auch Umwelttechnisch etc.

    Teuer? Ja leider, aber nur wegen der Accus. Alle anderen Bauteile sind günstiger als Verbrenner, dazu wartungsfrei!

    LiFipo4 Accus halten ca. 5-7Tausend Ladecyclen über nen volles Jahrzehnt und decken über 80% sämtlicher Fahrstrecken ab.

    Lasst und und das Forum nach vorne blicken.

    Gruß Armin
     
    Floschi gefällt das.
  13. #12 JKausDU, 06.03.2017
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    24
    Ich bin beileibe kein E-Gegner. Ich finde die Technologie sicher ähnlich spannend und zukunftsweisend wie Du. Nur sehe ich da derzeit für mich keine wirtschaftliche Nutzung. Wenn sich das mal ändert, bin ich bestimmt sofort dabei.
     
  14. #13 Rabemitgas, 06.03.2017
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Was ich an der Sache besonders spannend finde ist, das zzt. echt der Wirtschaftliche Nutzen des Einzelnen nicht besonders hoch ist.

    Der Grund ist ganz einfach und zwar das Gewicht. Hersteller können bei einem neuen Fahrzeug welches "vollwertig" ist. (Unter vollwertig verstehe ich.... 4 Sitze, man kann damit einkaufen fahren.) nicht unter 1500Kg herstellen. Der Grund ist der ganze Luxus schnickschnack und natürlich hohe Sicherheitsaustattungen usw. alles summiert sich so hoch, das am Ende noch so große Accus verbaut werden müssen, das es dadurch noch schwerer und teurer wird.

    Die Manufaktur also die Werkstatt in Handarbeit kann das aber alles lohnenswert machen. Ok, nicht wirklich günstig, aber sehr lohnenswert.

    Man nimmt einfach vorhandene Fahrzeuge, die eine (alte) Betriebserlaubnis besitzen und baut diese um. Man kann....bzw. fast jeder kann sich somit extreme Sparwunder bauen, die die Hersteller heute nicht hinbekommen.

    .....Ich werde hier aber Offtopic und erkläre das gerne später nochmal in der richtigen Rubrik im einzelnen. Mit Kostenaufstellung etc.

    Gruß Armin
     
  15. #14 JKausDU, 06.03.2017
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    24
    In Sachen Umbau, da ich ja seit Jahrzehnten auch einen 2CV fahre, wäre das vielleicht was für mich: e-ente
    ;)
     
  16. #15 Rabemitgas, 06.03.2017
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    ......merkste was? ;-)
     
  17. #16 JKausDU, 06.03.2017
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    24
    Ja, dass ich 13.000 € für einen solchen Umbau niemals ausgeben würde. Auch wenn ich es noch so gut finde.....
     
  18. #17 Rabemitgas, 06.03.2017
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Wobei da schon mal nur 6000€ für den Accu ist. Der Motor und die Steuerung ist günstiger als ein neuer Entenmotor :D
     
  19. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    51
    :D die nische von der nische:D :D :D
     
  20. Anzeige

  21. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3

    So ein Projekt würde mich auch echt reizen ... dieser Gedanke schwirrt mir auch schon eine weile im Kopf rum. Der Umbau sollte dank teilweise fertiger Kits nicht das Problem darstellen, doch wenn es dann zum TÜV bzw Zulassung geht, sehe ich die meisten Probleme. :sure:

    Gruß Henry
     
    Rabemitgas gefällt das.
  22. #20 Rabemitgas, 09.03.2017
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ja...das ist halt Sache des Umrüsters, wie beim Gas auch.

    Einfacher wird es bei Fahrzeugen vor 2003, weil der Prüfer kein EMV Gutachten fordern muß.

    Gruß Armin
     
Thema:

LPG Forum und Elektromobilität

Die Seite wird geladen...

LPG Forum und Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Ihr habt ne Ratte im Forum

    Ihr habt ne Ratte im Forum: Moin moin, mein Name ist Andre oder auch Ratte genannt... bin 38 und komme aus dem Köln/ Bonner Raum gebürtig aus Gera Thür. Hatte bisher wenig...
  2. Schön, dass es dieses Forum gibt,

    Schön, dass es dieses Forum gibt,: denn ich will nach den ersten 2000 km purer LPG-Begeisterung viel lernen. Eigentlich saabverrückt, musste ich nun, nach dem vierten Kind, ein...
  3. An die umrüster des Forums - TCE 90 im Clio

    An die umrüster des Forums - TCE 90 im Clio: Hallo, Habe mir nun einige Angebote eingeholt. Aber nur einen brauchbaren Preis, die anderen haben sich aufgrund Angebot eines Billich Valve LuB...
  4. Bye Bye LpgForum

    Bye Bye LpgForum: Hallo, schweren Herzens habe ich mich von meinem auf LPG umgebautem Audi A4 B6 Avant trennen müssen, da einige kostenintensive Reparaturen nötig...
  5. Hallo in das Forum

    Hallo in das Forum: Hallo zusammen, ich wollte als neues Forenmitglied ein Freundliches Hallo an alle senden. Mit freundlichem Gruß Bernd
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden