Lexus und LPG ?

Diskutiere Lexus und LPG ? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich werde wohl in nächster Zukunft einen Lexus RX 300 kaufen und möchte der kleinen Saufziege eine Gasanlage spendieren. Da ich...

  1. deti64

    deti64 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich werde wohl in nächster Zukunft einen Lexus RX 300 kaufen und möchte der kleinen Saufziege eine Gasanlage spendieren. Da ich mit der Suchfunktion keinen Erfolg hatte nun meine Frage an die Experten hier: Ist der RX 300. Bj. ´05 Gasfest oder nicht ? Ich fahre jetzt einen Avensis 2.0 und der ist alles andere als geeignet. Und weil Lexus = Toyota habe ich da so meine bedenken. Also, wer weiss was?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lexus und LPG ?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 02.11.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    524
    Die üblichen Quellen sagen: "Nicht Gasfest!"
     
  4. #3 vonderAlb, 02.11.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Lexus, hmmmm, lecker.
    Wär auch meine erste Wahl wenn die Dinger gasfest wären und nicht so exorbitant teuer.

    Ich weiss ja nicht wieviel du ausgeben willst, aber wenn ich die Preise und die Laufleistungen der 2005er Gebrauchtwagen sehe würde ich für den Preis lieber zu einem nagelneuen gasfesten zuverlässigen Allrad-SUV für 24.990 € (in Vollausstattung incl. Gasanlage !) greifen.
     
  5. deti64

    deti64 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal Danke für Eure Antworten, ist zwar nicht unbedingt das, was ich hören wollte, aber sei´s drum, muss ich mit leben. :sure:

    Ich weiss zwar nicht von welchem SUV Du sprichst, aber Du kannst einen Neuwagen mit Gasanlage für 25K€ nicht ernsthaft mit dem RX 300 der 2005 ca.60000,-€ gekostet hat vergleichen. Ein weiterer wesentlicher Punkt ist die nahezu Unzerstörbarkeit der Technik (incl. sämmtlicher elektr. Helferlein). Als ehemaliger VAG geschädigter weiss ich das zu schätzen.:eek::D Ich gebe übrigends 18500,-€ für einen RX 300 Luxury aus.
    Egal, nochmal Dank für die Antworten. Da war das ja ein kurzes Gastspiel in diesem sehr informativen Forum.
    Andreas
     
  6. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Klar kannst du den Lexus Mit Gas fahren. Zylinderkopf zum Motoreninstandsetzer und "richtige" Ventilsitze einbauen lassen.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.732
    Zustimmungen:
    384
    Au, darauf wäre hier aber jetzt keiner drauf gekommen:D
     
  8. deti64

    deti64 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dann kommen wir wieder in den Bereich Kosten- Nutzen. V-6, 24V. Das kostet schon was. Anlage ca.3000,- €. Jahresfahrleistung ca. 20tkm.
     
  9. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Dafür war der Kaufpreis mit 18.500€ ein Schnäppchen.
    Mußt du wissen was du willst. Entweder Luxusplörre tanken oder ein bisschen mehr investieren und billig tanken......
     
  10. #9 flatulenz, 04.11.2009
    flatulenz

    flatulenz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    sagt dir Kosten Nutzen etwas ? ich glaube nicht !
     
  11. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Klar sagt mir Kosten - Nutzen was. Kommt auch darauf an, wie lange er den Wagen fahren will. Im Prinzip lohnt es sich auch mit Zylinderkopfumrüstung. Dauert halt etwas länger. Aber das muß jeder für sich selbt entscheiden.
     
  12. #11 vonderAlb, 04.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Du willst doch Gas fahren, oder? Dein teurer Imagebomber kann das nicht. Jedenfalls nicht ohne teuren Umbau (Zylinderkopf gasfest machen).

    Tja und meine favorisierte Marke kommt, was Zuverlässigkeit/Unzerstörbarkeit betrifft noch vor Lexus und kostet nur die Hälfte.

    Für einen 4 Jahre alten Gebrauchtwagen.
    Bist du derjenige der den LEXUS bei meinem Händler in Mössingen gekauft hat?
    Der Wagen stand über 2 Jahre auf dem Hof. Unverkäuflich. Keiner wollte ihn haben. Zu tuer, Spritschlucker. Der Wagen wurde dann weit unter EK verkauft damit er überhaupt vom Hof kommt.

    Versteh mich nicht falsch, ich finde LEXUS eine tolle Marke und wäre auch meine erste Wahl wenn sie nicht so teuer wären. Sie sind wirtschaftlich gesehen eine Katastrophe. Zu teuer in Kauf und Unterhalt.

    Aber du willst ja Gas fahren und da gibt es deutlich wirtschaftlichere Alternativen, wenn schon von Kosten/Nutzen die Rede ist. Wobei man dabei weder an Luxus/Komfort und Platzangebot verzichten muss. Man muss nur das richtige Auto kaufen um mit Gas Spaß zu haben.

    In deinem Falle heisst es: entweder RX 300 mit nachträglicher Umrüstung des Zylinderkopfes, oder ein anderes gasfestes Fabrikat.

    Oder die Unzerstörbarkeit des LEXUS erhalten und mit Benzin/Super fahren.
     
  13. deti64

    deti64 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme mir zwar immer vor mein Auto solange zu fahren bis es auseinander fällt, aber meist krieg ich nach 3-4 Jahren einen Anfall :D und dann muss was neues her. Rechnen wir mal 80000 Km.
     
  14. #13 waechter77, 04.11.2009
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe meinen Avensis auch umrüsten lassen, trotz aller Bedenken.
    Von daher kann ich Dir nur raten, wenn umrüsten dann auf jeden Fall mit dem Valve Protector oder wenn es eine Prinsanlage werden soll das Additivsystem von Prins.
    Umschalten auf Benzin bei 4000U/min...dann sollte was zu machen sein, lies doch einfach mal in Lexusforen nach;)
     
  15. #14 paashaas, 04.11.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
  16. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Reicht doch, bei 4000€ Umrüstkosten, 15 L Benzin- und 18 L Gasverbrauch brauchst du etwa 50.000 km bei den aktuellen Preisen.
     
  17. #16 Rabemitgas, 04.11.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ich hab den auch schon nen paar mal umgerüstet, die Kunden haben auch schon locker 50-80 tkm gefahren hatten nie Probleme.

    Komischerweise, wenn ich mal so drüber nachdenke, egal welcher nichtgasfeste Hersteller, hatte die 6 Zylinder eigentlich nich Probleme selbst bei Ford und Opel ist mir nie etwas bekannt geworden.

    Bis auf den 3,2 Motor von VW da hab ich von Defekten Köpfen gehört, aber auch nicht bei eigen umgerüstete.

    Ich würde den an deiner Stelle umbauen, nicht immer so viel Angst haben.

    Gruß Armin
     
  18. #17 Rabemitgas, 04.11.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hier mal ein schick vergaster RX300 Umgerüstet 2004 Kunde dürfte jetzt schon weit über 100tkm runter haben und läuft.

    Gruß Armin P.s. Natürlich Prins VSI :)
     

    Anhänge:

  19. Anzeige

  20. #18 vonderAlb, 05.11.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Tja, wem soll man nun glauben?
    Die einen sagen "nicht gasfest", die anderen sagen "kein Problem".

    Wen wundert es dann das man keinem mehr traut bzw. glaubt was er sagt wenn es um Gasfestigkeit von Motoren geht.
     
  21. #19 waechter77, 06.11.2009
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Letztendlich trägt man immer ein gewisses Risiko...außer man fährt Subaru, die sind ja meines Wissens die Vorreiter in Sachen werkseitige LPG Umrüstung.
    Dort würde ich ohne Bedenken zu schlagen, der Rest ist immer eigenes Risiko, egal ob ab Werk umgerüstet wird oder nicht (wie man am Beispiel Dacia sieht, dort gab es auch Probleme mit der angeblichen Gasfestigkeit)!

    Auch darf nicht ausser Acht gelassen werden, dass jeglich Aussagen über die Haltbarkeit von Autos im LPG-Betrieb immer auf Grundlage von Feedbacks der Kunden getroffen werden und nicht von technischer Seite überprüft sind.
    D.h. es spielt auch das Fahrprofil eine erhebliche Rolle.
    Bestimmte Vorsichtsmaßnahmen sind sicherlich nicht verkehrt, wenn ein "nicht gasfestes" Auto umgerüstet werden soll aber mit seiner Fahrweise hat man einen erheblichen Einfluß auf den Verschleiss....wie auch im Benzinbetrieb...ich habe noch nie jemanden vor den Autokauf überlegen sehen, ob das Auto vollgasfest ist oder nicht....:rolleyes:

    Gruß
    Flo
     
Thema: Lexus und LPG ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lexus lpg

    ,
  2. lexus rx 300 lpg

    ,
  3. lexus rx lpg

    ,
  4. lexus gasfest,
  5. lexus gasanlage,
  6. lexus rx 300 autogas,
  7. lexus rx 300 gasumbau,
  8. lexus autogas,
  9. lexus rx300 lpg,
  10. lpg lexus,
  11. lexus is 300 lpg,
  12. lexus rx 300 gasfest,
  13. autogas lexus rx300,
  14. lexus auf gas umrüsten,
  15. lexus mit gasanlage,
  16. lexus isf autogas ,
  17. lexus und lpg,
  18. lexus rx 350 lpg,
  19. rx 300 lpg,
  20. lexus lpg umbau,
  21. lexus isf gasumbau,
  22. lexus mit lpg,
  23. lexus gasumbau,
  24. f,
  25. lexus isf lpg
Die Seite wird geladen...

Lexus und LPG ? - Ähnliche Themen

  1. Lovato Lexus LS430

    Lovato Lexus LS430: Guten Tag. Ich hoffe hier bekomme ich einen guten Rat. Ich habe mir in meinem LS430 in der Ukraine eine Lovato Gasanlage einbauen lassen. Was...
  2. Lexus RX400h Umrüstung oder generell Lexus?

    Lexus RX400h Umrüstung oder generell Lexus?: Hallo zusammen, zwischenzeitlich habe ich nach meinem LPG-Italiener gezwungenermaßen einen Diesel-Hybrid gefahren. Nach jetzt 85.000 km und einer...
  3. Lexus GS300 S19 - Direkteinspritzer mit 200k km auf LPG umbauen?

    Lexus GS300 S19 - Direkteinspritzer mit 200k km auf LPG umbauen?: Abend allerseits, Ich habe vor, mir im Mai nen GS300 mit rund 200k km als Autobahncruiser/Langstreckenfahrzeug zuzulegen. Im Laufe des nächsten...
  4. Werkstatt Empfehlung Lexus?

    Werkstatt Empfehlung Lexus?: Hallo liebe Mitglieder, bin neue hier, komme aus Ludwigsburg.Habe mir vor eine Woche einen Lexus LS400 bj.94 mit Prins Anlagen gekauft.Ich will...
  5. lexus LS 600h auf LPG umrüsten?

    lexus LS 600h auf LPG umrüsten?: Hallo Forum, ich liebäugele mit ihmsens hier, "ermutigt" durch die technischen daten:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden