lernt ein Steuergerät? Warum schlechtes Ansprechverhalten nach 500 Km.

Diskutiere lernt ein Steuergerät? Warum schlechtes Ansprechverhalten nach 500 Km. im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Guten Tag, ich habe einen Citroen Saxo 1.4 VTS mit einer Bigas SGIS-N Autogasanlage. Dabei habe ich ein paar Probleme, es wäre super nett, wenn...

  1. #1 hanni2301, 26.01.2015
    hanni2301

    hanni2301 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe einen Citroen Saxo 1.4 VTS mit einer Bigas SGIS-N Autogasanlage.


    Dabei habe ich ein paar Probleme, es wäre super nett, wenn sie mir kurze Antworten zu meinen Fragen geben könnten.


    1. Wenn mein Auto auf Autogas fährt, ist das originale Citroen Motorsteuergerät noch aktiv?
    2. Nach etwa 500km auf Autogas springt das Auto sehr schlecht an, erst nach mehrmaligen Startversuchen kann er die Leerlaudrezahl halten und Leistung abrufen (vielleicht bis er eine gewisse Temperatur erreicht hat.) Dieses Problem umgehe ich momentan, indem ich das Motorsteuergerät zurücksetze mit Hilfe der Citroen Software (Lexia). Danach startet das Auto wieder normal. Meine weiteren Fragen:
    3. Wie lange lernt eine Motorsteuergerät (Citroen Saxo 2001) sich an, in meinem fall, ins negative an?
    4. Bzw. kann man sagen, dass eine Motorsteuergerät nach 1000km auf Bezin zum Beispiel , auch die Werte behält, sodass er dauerhaft rund läuft? Denn momentan habe ich einen starken Leistungsabfall. Ich brauche zum beschleunigen von 0-100 Km/h nicht wie andere 9,8 sec sondern 14,8 sec, das sind fast 50%mehr.
    5. Wenn dieser Lernprozess des Steuergerätes dauerhaft ist, gibt es einen Weg, das originale Steurgerät vom Autogassteuergerät unabhängig zu machen, sodass das auto nicht vom Autogasfahren lernt und sich in der Leistung negativ entfaltet?


    Über ihre Hilfe würde ich mich freuen.


    mfg Johannes Markert
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 26.01.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    223
    1. Das MSG ist immer aktiv, da es die Gemischregelung macht
    2. Typisches Symptom für das Abwandern der Trimwerte, Du könntest auch vor dem abstellen das Motors manuel auf Benzin zurückschalten und ein paar Sekunden laufen lassen, vielleicht hift es schon?
    4. Das MSG lernt sehr schnell, wenn die Karre also erst mal auf Benzin läuft, sollte es schon nach kurzer Zeit normal laufen, dafür sind Short Trims zuständig, das problem des Anspringens resultiert aus verstellten Long Trims. Diese brauchen sicherlich etwas länger (vielleicht 50 km, aber sicherlich nicht mehr) bis die wieder normal sind. Was Du mit Leistungsabfall meinst, erschließt sich mir nicht. Sowas ist doch oft subjektiv.
    5. Die richtige Lösung für das Problem heißt, Gasanlage richtig einstellen, mit den momentanen Einstellungen riskierst Du (scheinst ja gerne zügig unterwegs zu sein)einen frühen Motorschaden wegen Magerlauf im Openloop. Richtig eingestellt sollte man gar keine Unterschied zu Benzin merken.
     
  4. #3 hanni2301, 26.01.2015
    hanni2301

    hanni2301 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,Danke für deine ersten Antworten!Aus deinen antworten kann ich entnehmen, dass das msg (nette Abkürzung) also eine dauerhaften Lernprozess besitzt. Der von dvon dir genannten Short trim ist denke ich immer abgeschlosse, nach dem zurücksetzen, da man den Motor im Stand bis Betriebstemperatur warm laufen lassen soll. Zum Thema Leistungsabfall, der ist für mich nicht rein subjektiv, denn irgendwo müssen ja die 33% an Beschleunigung geblieben sein, und das sollte unter Benzin ja auch nicht nach einer Umrüstung der Fall sein. Meine bisher führende Idee wäre gewesen, dass Auto z.B. 1000pkt lang auf Benzin zu fahren nach dem resetten, sodass vielleicht der Lernprozess ein ende genommen hat. Doch ist der finanzielle Aufwand auch schon groß genug, dass ich nachfragen wollte, ob das überhaupt sinnig ist. Oder lernt das msg dann wieder von den Autogas Fahrten und verschiebt das kennfeld (oder was auch immer). Vielen dank für deinen Hinweis mit dem Zusammenhang von Autogasanlagen und großer leistingsabfrage. Mein Vater hat mir so ziemlich als erstes nahe gelegt, dass ich Autogas nur für sachte Beschleunigungen und Geschwindigkeiten von bis zu 120km/h nutzen soll.Dies mache ich auch soweit. Wenn das Auto auf autogas nicht die volle Leistung bringt, ist das in Ordnung für mich, jedoch sollte es im Benzin Betrieb nicht zu merken sei, dass eine Autogasanlage verbaut wurde, sprich die Beschleunigung sollte stimmen und nicht 50% über den Werten anderer, baugleicher (ok ohne Autogasanlage, somit vllt. 50kg leichtere) Citroen Saxos mit 1.4 er motor liegen. Mfg Johannes
     
  5. #4 mawi2012, 26.01.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    223
    Das MSG hat nach dem Reset nur noch die werkseitigen Werte, alle erlernten Trimwerte sind dann gelöscht. Es kann also sein, dass auf Grund des Alters der Benzinbauteile auch auf Benzin schon die Trimwerte sich anpassen, aber auf keinen Fall kann es zu geschilderten Leistungsverlust führen, da braucht es keine lange Fahrerei.

    Das "Erlernen" der Trimwerte ist ein ständiger Prozess, der immer stattfindet, egal ob Du auf Benzin oder LPG fährst. Ist aber die Einstellung im LPG schlecht, dann lernt das MSG Trimwerte, die dann nicht zum Benzinbetrieb passen und er startet schlecht. Sobald der aber dann einmal auf Benzin läuft, sollte es höchsten kurzzeitig noch zu spürbar anderem Fahrverhalten kommen.

    Der geschilderte Leistungsverlust auf Benzin könnte auf einen Defekt ala Kompressionsverlust eines Zylinders hinweisen, z.B. durch verbrannte Ventile, dann wäre "das Kind aber bereits in den Brunnen gefallen".
     
  6. #5 hanni2301, 26.01.2015
    hanni2301

    hanni2301 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ist der vermeintliche leistungsverlust nicht irgendwelchen trim werten zu verschulden, wohl aber das schlechte Startverhalten, richtig? Wie könnte ich denn die werte der Autogasanlage überprüfen bzw ändern, sodass das Startverhalten sich konstant gut hält? Mfg Johannes
     
  7. #6 mawi2012, 26.01.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    223
    Der Leistungsverlust muss eine andere Ursache haben, wenn der im Benzinbetrieb da ist, muss man auch da die Ursache suchen.

    Um die Gasanlage einstellen zu können, braucht es ein Interface/Diagnosekabel und die passende Software der Gasanlage. Je nach Hersteller kann es sein, dass man auch einen Key oder gar einen Hardwaredongle (das ist meistens ein USB-Stick vom Hersteller) benötigt bzw. die Software kaufen muss.

    Für die SGIS-N scheint die Software im Netz frei verfügbar zu sein. Nur muss man dann auch noch verstehen, was man da wie einstellt. Die Software enthält auch die deutsche Sprachdatei, alllerdings wird Dir das wohl recht wenig nützen, siehe: http://www.lpgforum.de/gas-cafe/10580-sgis-n-bigas-prince-parametrierung.html
     
  8. Anzeige

  9. #7 hanni2301, 27.01.2015
    hanni2301

    hanni2301 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok, ein interface und die software dafür habe ich schon im besitz, nur leider (noch) keine Ahnung was man da anstellt.

    um die Ursache für den Leistungsverlust werde ich ein anderes Forum bemühen, trotzdem vielen Dank für den Hinweis.
    zum Thema Leistung, dort habe ich den eindruck, dass unter Autogas mehr Drehmoment aufgebaut wird im unteren Drehzahlbereich. Z.B im höchsten Gang aus dem Dorf beschleunigen. Leider gibt es unter Gas noch einen Ruckler bei etwa 3000 Touren, wenn man Leistung abverlangt.. Kann mir das jemand erklären?

    mfg Johannes
     
  10. #8 mawi2012, 27.01.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    223
    Wenn Du das selbst einstellen willst solltest Du auf jeden Fall sicher stellen, dass Du jederzeit die vorhandene Konfiguration vom PC auf das Steuergerät zurückspielen kannst, dabei darf bitte die Verbindung/PC/Software nicht abstürzen, sonst läufst Du Gefahr, das Steuergerät unbrauchbar zu machen.

    Und dann wird da nur viel Lesen in bereit vorhanden Themen in allen Foren, die Du findest, helfen. Und natürlich verstehen, was da passiert. Für sowas haben Umrüster halt auch mal Lehrgänge und Schulungen besucht/bezahlt. Es macht also für diese Jungs auch recht wenig Sinn, das jetzt via Internet groß und breit zu erklären, falls es so überhaupt möglich ist.

    Es kann shcon sein, dass es sich auf Gas besser anfühlt, LPG hat mehr Oktan als Benzin, wenn dazu die Zündfzeitpunktverstellung entsprechend auf früh regelt, warum nicht.
     
Thema: lernt ein Steuergerät? Warum schlechtes Ansprechverhalten nach 500 Km.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuergerät auto passt sich nach 1000 km an?

    ,
  2. wie lernt sich ein Steuergerät an

    ,
  3. auto steuergerär lernt

    ,
  4. steuergerät lernt sich an,
  5. bigas steuergerät reset,
  6. Steuergerät lernt mit,
  7. lernt das steuergerät dazu,
  8. msg lernt es das fahrverhalten,
  9. steuergerät lernt,
  10. lernt das steuergerät den fahrstil,
  11. motorsteuergerät lernt die fahrweise,
  12. lpg anlage lernt
Die Seite wird geladen...

lernt ein Steuergerät? Warum schlechtes Ansprechverhalten nach 500 Km. - Ähnliche Themen

  1. Steuergerät defekt

    Steuergerät defekt: Habe eine Vialle LPE 6 in einem VW Passat BJ.2002 mit 1,8t AWT Motor verbaut. Leider hat das Steuergerät einen Wasserschaden. Habe das Steuergerät...
  2. 8 Zyl. Steuergerät auch für 4 zyl.?

    8 Zyl. Steuergerät auch für 4 zyl.?: Kann man das 8 Zylinder Steuergerät VSI 1 auch an einem 4 Zylinder verwenden? Braucht der dann noch ne andere Software oder liegen die restlichen...
  3. Steuergerät austauschen!

    Steuergerät austauschen!: Hallo, möchte mein defktes Landi Steuergeät gegen ein gebrauchtes identisches austauschen, reicht das oder muß das andere Steuergerät für jedes...
  4. Zavoli Alisei N Steuergerät durch AEB/King ersetzen

    Zavoli Alisei N Steuergerät durch AEB/King ersetzen: Ich habe eine Zavoli Alisei N Gasanlage in meinem Fiesta.Vermutlich ist das Steuergerät kaputt.Das Auto steht derzeit bei Zavoli in Triptis zur...
  5. "BRC Just" ausgestiegen wer kann mein Steuergerät testen ?

    "BRC Just" ausgestiegen wer kann mein Steuergerät testen ?: Moin Moin... leider komme ich nicht weiter....(echt die Schnautze voll) siehe hier... BRC Just wärend der Fahrt ausgestiegen ( TOT ) z.Z....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden