LAVATO-- Hilfe, mein Auto geht ständig aus!!!!!

Diskutiere LAVATO-- Hilfe, mein Auto geht ständig aus!!!!! im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo alle zusammen, meine Lovato-Fast-Gasanlage (eingebaut bei ca. 9 TKM) in meinem Fiat Sedici (Baugleich SUZUKI SX4), Bauj. 2008, 97 TKM...

  1. uhu-jd

    uhu-jd AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,


    meine Lovato-Fast-Gasanlage (eingebaut bei ca. 9 TKM) in meinem Fiat Sedici (Baugleich SUZUKI SX4), Bauj. 2008, 97 TKM gelaufen, treibt mich noch in den Wahnsinn.:mad:

    Ich beschreib' mal genau, welches Problem dazu führt:

    Also! Der Wagen springt bei kaltem Motor im Benzinmodus einwandfrei an und die Drehzahl ist für einen Kaltstart mit ca. 1100 U/min meiner Meinung nach völlig in Ordnung.
    Nachdem ich losgefahren bin und nach ca. 200m die Kupplung durchtrete um anzuhalten, fällt die Drehzahl rapide ab und der Motor geht aus. Um den Motor anschließend wieder zu Starten, muss man teilweise lange Orgeln. Nach ca. 1,3 KM schaltet er meistens um auf Gasbetrieb.

    Bei weitere Fahrt passiert dann folgendes:

    • Gang draußen bzw. Kupplung gedrückt: Motor geht aus.
    • Wenn ich lange durchgängig mit der Schubabschaltung/Motorbremse fahre und daraufhin die Kupplung durchtrete um anzuhalten, geht der Motor auch aus.
    • Wenn ich kurz vorm Abbiegen runterschalt, geht der Motor auch aus. Dieses ist extrem Gefährlich, weil ja jedes mal auch die Servolenkung ausfällt.
    • Bei einer Notbremsung aus ca. 70 – 80 Km/h mit gleichzeitigem durchtreten der Kupplung, geht der Motor aus.
    • Im Leerlauf an der Ampel (auch nach gut 30 KM Fahrstrecke und auch wenn der Motor richtig warm ist) schwankt die Drehzahl zwischen 900 – 500 U/min und läuft sehr ruppig. Ab und zu geht er dann auch aus.
    • Beim Anfahren oder Rückwärtsfahren, muss ich oft ordentlich Gas geben, um dem Motor genug Kraft zu entlocken und die Passanten zu belustigen, sonst würg ich ihn ab.
    • Ein langsames Fahren im 1. und 2. Gang ist auch nicht sanft möglich weil er ständig ruckelt.

    All das passiert zu 90% wenn der Motor noch nicht die volle Betriebstemperatur erreicht hat. Als innerhalb der ersten 15–20 KM!!!

    Ich hoffe, alle Symptome gut genug beschrieben zu haben.

    Ach noch etwas: Im Sommer hat ne Zeitlang (für ca. 5-7 Tankfüllungen) die Motorkontrollleuchte gebrannt.

    Da meine Tochter das Fahrzeug als Anfänger nutzen soll (wegen der Sprittkosten), hoffe ich sehr, dass ein paar Fachleute unter euch mir hierbei helfen können. Oder vielleicht hat jemand das gleiche Problem selbst gehabt. Die Werkstätten meines Vertrauens haben bis jetzt leider nur Kosten und keine Lösungen geliefert.

    Vielleicht könnt Ihr mir auch eine echte Fachwerkstatt in meiner Nähe (Borken/Westf.) nennen!

    Ich möchte mich jedenfalls schon mal im Vorraus bei allen bedanken:o
     
  2. Anzeige

  3. #2 pstuerm, 19.03.2014
    pstuerm

    pstuerm AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Man kann Auto wie auch Gasanlage auslesen, hat man dies getan?. Autos mit Gas reagieren auf Fehler bzw. alte Zündkerzen und Spulen anderst wie mit Benzin, auf Benzin merkt man erst spät wenn was ist, auch die Sonde/n kann bei der Laufleistung schon nicht mehr in Ordnung sein oder auch Teile der Gasanlage, wie die Rails, der Verdampfer. Was wurde bisher ersetzt und geprüft?.
     
  4. uhu-jd

    uhu-jd AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Vor ca. 10TKM wurde eine Inspektion der Gasanlage durchgeführt. Bis auf Filter und Zündkerzen sind keine Neuteile verbaut worden.

    Jedesmal wenn ich in der Werkstatt war, wurde wenn ich das Fahrzeug abgeholt habe gesagt: das kann so vieles sein, am besten ist, Sie lassen das Fahrzeug mal einen ganzen Tag hier, damit wir den Fehler genau lokalisieren können!!!
    Ein anderer meinte, er müsse erst die richtige Software anschaffen um genaueres zu sagen. Diese sei sehr teuer und würde einige Tage brauchen, da er diese aus München beziehen müsse.

    Ich durfte jedenfalls jedesmal gut 79,- EURO bezahlen und war keinen Schritt weiter.
    Wenn ich das Fahrzeug einen ganzen Tag zur Fehlersuche abgebe, kann ich auch sofort eine komplett neue Anlage einbauen lasse!!!

    Wie heißt es noch so schön:

    "Wenn das die Lösung meines Problems ist, dann hätte ich gern mein Problem zurück"

    Ich habe vor mir selbst Software zum Auslesen anzuschaffen. macht das Sinn ? ? ?
     
  5. #4 pstuerm, 19.03.2014
    pstuerm

    pstuerm AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon, man kann dann zumindest etwas lesen was sofern mans dann postet anderen hilft eine Lösung zu finden. Auf der Seite in Polen, von Megapol, gibts verschiedene Software für Gasanlagen gratis, ob da diese für diesen Fall bei ist kann ich nicht sagen, muss man schauen. Dazu benötigt man noch ein spez. Kabel um ein Laptop anzuschl. um 30.-. Auch gibt es für dies Auto Software, muss nicht die Originalsoftware sein, gibt auch verschiedene preiswerte Auslesegeräte dafür, was da am besten sein wird, bedaure keine Ahnung, am besten via Google oder in einem Suzukiforum/Fiatforum, je nachdem was der Hersteller vom Auto ist, erfragen. Am Ende kann man dies ausgelesene posten und wird sicherlich Antworten bekommen. Besser wie einen Tag beim Freundlichen, wo man dann unter Umständen, nicht immer steht alles im Fehlerspeicher bzw. erkennt der Mechatroniker bei gewissen Fehlern den Zusammenhang richtig, verschiedene teuere Teile getauscht bekommt, wo nicht immer klar ist obs auch ursächlich war. Das ist der Nachteil an modernen Autos, mehr tolle Dinge sind verbaut, immer mehr Teile kommen als Fehler in Betracht, dazu lässt seit etwa 20 Jahren die Qualität auch noch nach. Da ists aber gleich ob Auto, Fernseher oder Toaster, alles nicht mehr Top.
     
  6. uhu-jd

    uhu-jd AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip. Aber die Seite von Megapol wird bei mir geblockt. Werde mir trotzdem erst einmal Software besorgen und anschließend die Daten posten. Dies kann jedoch ne Zeit lang dauern. Ich hoffe das trotzdem weiterhin dieses Thema in Beobachtung bleibt.
     
  7. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    51
    Die haben wohl noch keinen Internetanschluss :D

    http://www.ecoengines.eu/eco_partner/index.php?kat=25&pid=e58f468e2d19caf845e76e3da6d92165_825
     
  8. #7 pstuerm, 21.03.2014
    pstuerm

    pstuerm AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wer hier etwas schrieb bekommt automatisch wenn was neues dazukommt eine Mail, also kein Problem zu einem späteren Zeitpunkt nochmals eine Antwort zu geben.
     
  9. uhu-jd

    uhu-jd AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst!!!!!!!! und Problem bekommen!!!!:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:

    Aber erst ein mal Frohe Ostern an ALLE!

    Wie gesagt, mein Problem ist erst einmal gelöst. Ich hatte mir über die Website des Gasanlagenherstellers eine Fachwerkstatt gesucht, die auch gleichzeitig eine autorisierte Fiat-Werkstatt ist. Musste zwar ca. 140 KM fahren, aber egal.

    Das Problem jedenfalls wurde durch die Ventile verursacht! Laut Inspektionsanweisung, war auch eine Ventilspielkontrolle bei 105 TKM angesagt. Jedenfalls konnte der Werkstattmeister auf Grund meiner Schilderungen die Ursache ziemlich genau eingrenzen. Termin gemacht, Ventile nachgestellt und siehe da!!!!! Fahrzeug läuft!!!!!

    Aber leider wurde ebenfalls festgestellt, dass bei einem Zylinder das Ventilspiel sehr knapp ist und sich auch nicht weiter einstellen läßt. Diagnose = EINBRAND !!!!

    Problemlösung wäre laut Werkstatt ein neuer Zylinderblock incl. neuer Ventile usw. usw. Das heißt in EURO = 3000!!!!!

    Wie heist es doch. Fährst du mit einem Problem los, kommst du mit nem anderen zurück.

    Der Monteur sagte mir unter vier Augen, dass das nicht Notwendig sei, denn Früher hätte man das durch Beischleifen behoben.

    Ist das so???
    Wenn ja, wer kann mir helfen in dem er mir eine Fachfirma nennen kann, die soetwas kann!!!


    Gruß
     
  10. Anzeige

  11. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    53
    Hallo..
    Ich habe vor etlichen Jahren mal bei einem Diesel Stoßeltassen um 0,5mm ausdrehen lassen damit wieder Einstellplättchen passen , hat funktioniert. mfG Rohwi
     
  12. #10 V8gaser, 21.04.2014
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Kenn das von Mazda - ist da das Ventilspiel fällig, tauschen die den kompletten Zylinderkopf aus....
    Es gibt Tassenstößel in unterschiedlicher Dicke, nur sind die nie lieferbar. Daher fahr ich immer zwei Straßen weiter, zu einem motorsportbegeistertem Maschinenbauer und lass die passend fräsen.
     
Thema:

LAVATO-- Hilfe, mein Auto geht ständig aus!!!!!

Die Seite wird geladen...

LAVATO-- Hilfe, mein Auto geht ständig aus!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Bei Umschaltung geht das Auto aus! HILFE!!

    Bei Umschaltung geht das Auto aus! HILFE!!: Hallo liebe LPG Gemeinde...Ich bin neu hier und bräuchte mal euer geballtes Wissen... Nun erstmal zu mir.. Mein Name ich Lars komme aus NRW und...
  2. Ich brauche dringend Hilfe

    Ich brauche dringend Hilfe: Hallo liebe Gaser, ich habe ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin auf der Suche nach einem guten gebrauchten Wagen. Erstmal...
  3. Hilfe: Den richtigen Umschalter finden

    Hilfe: Den richtigen Umschalter finden: Hallo Leute, ich bin neu im Forum und habe gleich eine Frage. Ich habe vor kurzem einen älteren BMW gekauft, bei welchem eine Gasanlage von...
  4. Hilfe bzw Einsteller im Rhein Main Gebiet gesucht

    Hilfe bzw Einsteller im Rhein Main Gebiet gesucht: Hallo. Meine Prins VSI in meinem Range Rover mit 4,6 V8 müsste mal richtig eingestellt werden. Wer kann helfen bzw kennt jemanden der das kann?
  5. Berlinerin sucht Hilfe

    Berlinerin sucht Hilfe: liebe Autokenner, Ich bin auf der Suche nach einem sparsamen Auto , so bin ich auf lpg gestoßen. Musskriterien: -Automatikgetriebe, -Sparsam im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden