Laufleistung nicht "gasfester" motoren

Diskutiere Laufleistung nicht "gasfester" motoren im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, da ich meinen corsa mit nich "gasfestem" z10xep motor auf gas umrüsten möchte, wollte ich mal kurz diejenigen bitten die einen...

  1. #1 Chuldogg, 22.03.2011
    Chuldogg

    Chuldogg AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, da ich meinen corsa mit nich "gasfestem" z10xep motor auf gas umrüsten möchte, wollte ich mal kurz diejenigen bitten die einen nicht "gasfesten" motor haben ihre laufleistung auf lpg angeben.
    Grund: wenn mein zylinderkopf nach 200.000km aufgibt, dann wäre das für mich ok. Aber wenn mein motor nicht mal die 100.000km schafft, dann lass ich es mit dem Umbau.

    Mfg Martin
     
  2. Anzeige

  3. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,

    also unser Nissan Micra 1.0 von 1997 gilt als absolut nicht gasfest. Und der hat im hohen Alter noch von 165.000km bis 265.000km auf LPG gehalten, ohne jede Additivierung. Danach war die Kompression auf einem Zylinder hin, die anderen noch alle ok. Ob das nun am Gas lag, sei mal dahin gestellt. Die Anlage war zudem von einem echt unerfahrenen Umrüster verbaut. Könnte wenn dann auch daran gelegen haben. Aber es soll ja auch Motoren geben, die auf Benzin kaputt gehen, teils sogar vor der Viertelmillion.

    Der Kleine war jedenfalls durch ständigen Autobahnbetrieb hoch belastet und immer hoch drehend. Also hardcore eigentlich. Und in Litauen wurde er für günstig auch wieder repariert und fährt dort nun wohl mindestens nochmal so weit auf Gas. Hier in Deutschland wars allerdings ein ziemlicher Totalschaden.

    Inwieweit man das jetzt auf den Corsa übertragen kann, weiß ich nicht.

    Grüße Dirk
     
  4. #3 Chuldogg, 22.03.2011
    Chuldogg

    Chuldogg AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch mal sehr positiv, zumal euer kleiner ja schon gut was auf dem Tacho hatte bevor er umgerüstet wurde. Weitere Beispiele sind gefragt, hilft bestimmt nicht nur mir, da ja sehr oft danach gefragt wird ob der motor "gasfest" ist oder eben nicht. Vielleicht entschließt sich ja dann der ein oder endere, der zuvor zweifel hatte doch noch um:)

    Mfg Martin
     
  5. #4 Martin230TE beim frickeln, 22.03.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Ist das nicht der schüttel Dreizylinder? Der schafft auch ohne Gas keine 100 000tkm - aus Erfahrung. Entweder sterben die, weil eines Tages die Steuerzeiten nicht mehr passen, oder einer der drei Pötte keine Kompression mehr hat.
     
  6. #5 Chuldogg, 22.03.2011
    Chuldogg

    Chuldogg AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deinen sehr hilfreichen und qualitativen Beitrag, der hat uns sehr weitergeholfen und passt sehr gut zum Thema;)

    Mfg Martin
     
  7. #6 Martin230TE beim frickeln, 22.03.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Bitte gerne. Den Motor gab es im B und C Corsa in leicht unterschiedlicher Ausführung, aber im Prinzip das gleiche. Die Erfahrung mussten wir leider auch selbst machen, war das Auto meiner Mutter.
     
  8. #7 Pleistaler, 23.03.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Das kann ich nur unterstreichen, die Motoren schaffen teilweise im Benzinbetrieb keine 100000km:D!Aber zu erst platzt der Kat!!!
    Zwischendurch dann noch den Umlenkpunkt der Schaltung erneueren und den Tacho ab und zu mal zärtlich klopfen damit er wieder funktioniert...

    Gruß
    Martin
     
  9. #8 Rabemitgas, 23.03.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Höre ich da Ironie herraus?

    Hilft aber nichts, Martin hat leider recht.
    Was bringt es, wenn man schon fehl od. billig Konstruktionen schön redet und hinterher ist Autogas an dem defekten Motor schuld.

    Ich möchte nicht wissen, wie hoch im allgemeinen die Dunkelziffer von defekten Motoren ist, wo dem Kunden erzählt wird es kam vom Gas.

    Alle vergessen immer, das leider gleichzeitig mit einsetzen des Autogasbooms in D (ca.2002) viele Autohersteller gleichzeitig durch Sparmaßnamen, ihr Qualität der Motoren immens nach unten geschraubt haben.

    Da kommt den Herstellern Autogas als Sündenbock ganz recht. Das erklärt auch, warum in unseren Nachbarländern niemals über LPG-Motorschäden gesprochen, geschweige denn überhaupt nachgedacht wurde.

    Denn da wurde schon vor 20 jahren LPG gefahren. ;) Aber auf den (noch) guten Motoren.

    Gruß Armin
     
  10. #9 waechter77, 23.03.2011
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Na dann bringe ich mal meinen Avensis ist Spiel...der Motor ist als nicht gasfest in den Listen eingestuft.
    Bisher 80.000km auf LPG OHNE Probleme, das Ventilspiel hat sich nachweislich nicht verändert.

    Verbaut ist eine KME Diego 3, erst mit der Flashlubeflasche, dann mit dem Valve Protector (sicher ist sicher).
    Die Additveinspeisung erfolgt über die Gasdüsen per T-Stück....die Valteks Typ 34 machen das ohne Mucken mit:D

    Gruss
    Flo
     
  11. #10 Rabemitgas, 23.03.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Richtig! Eine weitere Frage ist, wie viele angeblich nicht gasfeste Fahrzeuge sind auf Grund von einer falschen Eingasung oder Einstellung gestorben?

    Wenn ich mir z.b. die Prins Valve seat problem Liste anschaue, steht auch sehr oft: Information= Customer.

    Auf Deutsch: Nen Kunde hat nen Motorschaden gemeldet und er kommt damit auf die Blacklist. Warum auch immer.

    Dort sind einige Motoren drauf, die ich in der Kundschaft schon mehrere 100tkm problemlos am laufen habe.

    Gruß Armin
     
  12. #11 waechter77, 23.03.2011
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Korrekt!
    Und die Prinsliste ist eine absolute Ausnahme, denn Prins ist der einzige Hersteller, der die Quelle des Motorexitus angibt.

    Gruss
    Flo
     
  13. #12 Sandokan, 23.03.2011
    Sandokan

    Sandokan AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    "Alle vergessen immer, das leider gleichzeitig mit einsetzen des Autogasbooms in D (ca.2002) viele Autohersteller gleichzeitig durch Sparmaßnamen, ihr Qualität der Motoren immens nach unten geschraubt haben"

    Auf wen oder was beruft sich diese Aussage ??
    Was soll den seit 2002 bei den Motoren schlechter sein ?
     
  14. #13 Rabemitgas, 23.03.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das ist eine Gute Frage die ich dir auch gerne beantworten möchte.

    z.b. Opel Motoren waren bis 2004 alle Gasfest. Dann kamen die Hydrostössel weg, wurden also gegen chimps getauscht und gleichzeitig waren die Sitzringe auch zu weich (Legiert/nicht gesintertes Material) = Billiger

    Hyundai das selbe. Die waren sogar Gasfest. Prins war bei denen sogar Erstausrüster.

    Dann kam der 1. nicht Gasfeste Motor (2,0 ca. 2004)

    Bei VW, Audi, Seat, Skoda war auch alles gut. Dann kam der 1,6 BSE Motor (im Golf 5)und die 3 Zylinder. Die Motoren sind so dermaßen billig gebaut, das die fast nicht mal Benzinfest sind. ;) Im Gegensatz zu den älteren der Golf 3 und 4 Generation!

    So zieht es sich im Grunde durch viele Hersteller.....(ja auch Ford waren damals nicht so schlecht) bis auf BMW und Mercedes (obwohl es bei Mercedes bei der A-B Klasse und Vaneo auch zu einem derben Ausrutscher gekommen ist)

    Bin aber mal gespannt was die Zukunft bringt. Ich denke es wird wieder besser, alleine schon weil sie durch E10 und auch wegen Gasumrüstungen wieder gezwungen werden bessere Motoren zu bauen.

    Ok, das tröstet keinen Kunden, der Lange auf sein Auto gespart hat und so eine Karre hat.

    Trotzdem finde ich die Aufklärung wie,Warum,weshalb sehr wichtig.

    Gruß Armin
     
  15. #14 Sandokan, 23.03.2011
    Sandokan

    Sandokan AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    Eigentlich sollte man ja meinem wenn die Hydrostößel entfallen das der Hersteller dann davon ausgeht das das Ventil/Ventilsitzmaterial so gut ist das es mindestens bis zum 1 Prüfintervall keine großen Veränderungen gibt.
    An meinem Ford Motor (aus 2006) wird das Ventilspiel das erste mal nach 160.000 km geprüft.
    Die Hydrostößel lassen ja einen gewissen Ventileinschlag zu ohne das etwas passiert. Ohne diesen automatischen Ausgleich darf sich zumindest mit Benzin nicht viel verändern.
     
  16. #15 Chuldogg, 23.03.2011
    Chuldogg

    Chuldogg AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Wenn andere nicht gasfeste motoren an die 100.000km auf lpg ohne probleme zurücklegen, warum denn dann nicht auch mein corsa? Hab gleich, also um 18 Uhr nen Termin beim Umrüster, weiß nicht, ob ich mich dazu überwinden kann doch noch umrüsten zu lassen nach solchen hiobsbotschaften:(

    Mfg Martin
     
  17. #16 Martin230TE beim frickeln, 23.03.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Dem muss ich aber heftigst widersprechen, zuerst längt sich die Steuerkette, oder der Kettenspanner geht kaputt, so das die Steuerkette gleich mehrere Zähne springt. Bei den 4 Zylindern geht zuerst der Kat kaputt, oder der Krümmer reißt, und dann haben sie keine Kompression mehr :D:D:D
     
  18. #17 waechter77, 23.03.2011
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Ein Restrisko ist natürlich immer dabei, ohne Frage.
    Allerdings sollten die Hydros auch nicht als Allheilmittel gesehen werden.
    Sicherlich ist das Spiel länger im Toleranzbereich, man muss jedoch beachten das Rezessionen deutlich später auffallen, eben weil die Hydros immer "Gegensteuern".
    So fährt man unbedarft dem Ende entgegen, wobei bei den Chims es schon längst aufgefallen wäre und man entsprechende Maßnahmen hätte treffen können.
    So geschehen bei einem Kollegen in seinen Golf IV, 1,6l der als "gasfest" galt:eek:

    Gruss
    Flo
     
  19. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Gasfest ist eh nicht. Manche halten nur etwas länger durch.
    Kaputt gehen sie alle.

    Grüße
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 23.03.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Sag mal......weißt du eigentlich was du für ein Quatsch schreibst??

    Brauchst du wieder Aufmerksamkeit? ;)

    Gasfeste Motoren halten idr. länger auf Gas als auf Benzin!!

    (Ich denke das hatten wir aber auch schon des öfteren)


    Gruß Armin
     
  22. #20 Chuldogg, 23.03.2011
    Chuldogg

    Chuldogg AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    So, komme gerade vom Umrüster.
    Ich bekomme die BRC sq24 mit flahlube, vollem tank und 1jahr eco-drive versicherung(wegen Werksgarantie) für 2050€
    Und jetzt bitte wieder back to topic und schön die Laufleistungen von nicht gasfesten motoren/autos posten;)
     
Thema: Laufleistung nicht "gasfester" motoren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasfeste motoren nach hersteller

    ,
  2. mazda demio laufleistung

    ,
  3. wie lange halten gasmotoren

    ,
  4. autogas motor lebensdauer,
  5. mazda demio gasanlage,
  6. lpg laufleistung,
  7. gasfeste vw motoren,
  8. liste gasfester motoren,
  9. gasfester motor,
  10. wie lange hält ein erdgasmotor,
  11. mazda 2 motor laufleistung,
  12. laufleistung motoren mazda demio,
  13. motor laufleistung mit lpg,
  14. lebensdauer mazda motor,
  15. mazda motoren laufleistung,
  16. gasfester zylinderkopf,
  17. laufleistung mazda motoren,
  18. kompression z10xep,
  19. gasfeste vw-motoren,
  20. laufleistung bse motor gas,
  21. laufleistung lpg motoren,
  22. madza demio laufleistung motor,
  23. autogas Hyundai Tuscan laufleistung,
  24. schmierung nicht gasfexter motor,
  25. autogas lebensdauer motor
Die Seite wird geladen...

Laufleistung nicht "gasfester" motoren - Ähnliche Themen

  1. Volvo S80 3.2 Umrüstung - Laufleistung?

    Volvo S80 3.2 Umrüstung - Laufleistung?: Hallo zusammen, von einem netten Spritmonitor-User wurde mir der Tipp gegeben, mich bzgl. LPG-Umrüstung hier mal umzusehen. Ich bin kurz davor,...
  2. laufleistung Opel Meriva 1.6 bj 2005 kme Diego

    laufleistung Opel Meriva 1.6 bj 2005 kme Diego: Hallo Leute!Ich fahre nun ca.100 tkm mit Autogas habe dabei schon zweimal die Magic Ventile wechseln dürfen. Sonst gab es keine Probleme!...
  3. Audi A6 C6 4,2l V8 Laufleistung

    Audi A6 C6 4,2l V8 Laufleistung: Hallo und so, der S4 ist jetzt verkauft und ich möchte mir wieder 4 Ringe anschaffen.Habe einen A6 mit 4,2l,BAT aus 2005-11 gefunden der mit...
  4. Lebensdaue/Laufleistung Injektoren

    Lebensdaue/Laufleistung Injektoren: Abend, ich habe seit 2005 und ca. 150.000km eine Landi Omega Anlage in meinem Octavia I verbaut. Ein Bekannter meinte nun, dass die Injektoren...
  5. Verringert Autogas die Laufleistung?

    Verringert Autogas die Laufleistung?: Hallo, ich hab mir vor kurzem von einem Hyundai Autohaus ein Auto mit Gasanlage gekauft. Es ist ein Hyundai Tucson 2.0 mit 85000km. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden