Landirenzo LCS/2 schaltet nicht mehr um

Diskutiere Landirenzo LCS/2 schaltet nicht mehr um im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo meine Gasanlage macht mal wieder Probleme. Heute viel die Leistung des Motors im Gasbetrieb ab hatte dann sofort auf Benzinbetrieb...

  1. #1 G-Pilot, 02.01.2013
    G-Pilot

    G-Pilot AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    meine Gasanlage macht mal wieder Probleme. Heute viel die Leistung des Motors im Gasbetrieb ab hatte dann sofort auf Benzinbetrieb umgeschaltet und fuhr so nach Hause. Zu Hause angekommen testete ich wieder das Umschalten auf Gas dies funktioniert jetzt nicht mehr der Motor geht sofort aus. Es fiel mir auf das das Klacken im Tank nicht mehr zu hören ist.

    Was kann die Fehlerquelle hierfür sein ? Die Anlage lief sonst tadellos.


    Gruss
     
  2. Anzeige

  3. #2 Martin230TE beim frickeln, 03.01.2013
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    so als erstes würde ich mal auf eine Anhöhe fahren, möglichst so eine die aussieht wie bei N24 Zukunft ohne Menschen, und auf die Magnetventile Strom geben. Nachdem du das "Klacken" hörst, nehme ich an, sie will und kann nicht, also wahrscheinlich ein Magnetventil im Rektum. Dann kannst du ja mal messen, ob am Magentventil am Tank überhaupt Spannung ankommt. Da der Motor ausgeht, funktioniert ja die Abschaltung der Benzinzufuhr, als das Steuergerät arbeitet, aber irgendwie kommt die Betriebsspannung oder das Magnetfeld nicht am richtigen Ende an. Irgendwo da liegt der Bug. Was ist das für ein Auto, und LCS 2, hat das der Scheerer gemacht? Der war irgendwie verliebt in die MS-DOS Variante von Venturi..... Falls du mit dem Rechner zur Diagnose drauf musst, google mal nach Conrad Zuse...
     
  4. #3 G-Pilot, 04.01.2013
    G-Pilot

    G-Pilot AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    es ist ein Opel Astra G mit 1,6l 8V (Code: X16SZR) Gasanlage: Landirenzo LCS/2 ist eine Venturi Anlage da bei diesem Motor nur diese Verwendet werden kann da er nur 1 Einspritzventil hat. Ist zwar ne alte Technik läuft aber sehr störungsfreier als Moderne Einspritzer.

    Habe für Mo einen Werkstatttermin für die Gasanlage. Ich bastle da selbst nicht rum .

    Gruss
     
  5. #4 Martin230TE beim frickeln, 04.01.2013
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Malzeit,
    also die Aussage stimmt nur zum Teil. Landirenzo LCS/2 ist eine Venturi Anlage < stimmt

    da bei diesem Motor nur diese Verwendet werden kann da er nur 1 Einspritzventil hat < falsch

    Und jetzt nochmal in einem ganzen Satz... Bei diesem Motor kann nur eine Venturi Anlage verwendet werden, da d
    er nur 1 Einspritzventil hat. Diese muss aber keine LCS 2 sein!
     
  6. #5 Landi2011, 05.01.2013
    Landi2011

    Landi2011 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das nicht mehr Umschalten kann diverse Gründe haben...


    Und @ Martin, nein er war nicht in die Dos-Variante verliebt, sondern in die Tatsache, das die LCS 2 als einzige Venturi-Anlage eine seperate Gemisch-Steuerung für den Leerlauf hat....
    Das das Program nur auf Dos-Ebene läuft ist ein unerwünschter Nebeneffekt !

    mfg

    Landi
     
  7. #6 Martin230TE beim frickeln, 05.01.2013
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Venturi-Anlage eine seperate Gemisch-Steuerung für den Leerlauf hat....

    DAS hört sich nach Scheerer an, das geht auch ohne extra Regelung mit jeder BRC Just etc. Ich finde es halt nicht mehr zeitgemäß, weil die Anlage unterm Strich auch nicht weniger verbraucht, als jede vergleichbar gut gebaute Venturi, nur DOS ist halt nur noch eingeschränkt verfügbar und dessen endgültiges Ende ist ja absehbar.
     
  8. #7 G-Pilot, 05.02.2013
    G-Pilot

    G-Pilot AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kurzes Feedback zur Fehlerquelle. Hatte einen Kabelbruch am Kabelstrang des Gassteuergerätes. Läuft jetzt seit 4 Wochen wieder ohne Probleme.
    Das einzige was meine Lpg Werkstatt nicht beheben kann ist der Gasgeruch den ich an Kalten Tagen nach dem Umschalten auf Gas habe bis der Motor richtig betriebswarm ist. Werkstatt sagt das liegt an den Schläuchen zur Mischplatte da sich die Schläuche bei Kälte ausdehnen und verhärten und dadurch etwas Gas an den Anschlüssen entweichen kann. Sobald der Motor warm ist dichten diese durch das Weich werden wieder ab.

    Glaub an diese These da der Gasgeruch nur in der kalten Jahreszeit auftritt im Sommer gibt es dieses Problem nicht.

    Gibt es aber vielleicht eine Lösung dafür ? Schläuche und Schellen wurden schon öfter getauscht.


    Gruss
     
  9. #8 Martin230TE beim frickeln, 05.02.2013
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Nein, das liegt nicht an den Schläuchen, sondern am Wintergas, das ist härter als Sommergas und löst beim Aufprall gegen den Schlauch feine Risse aus. Sobald du wieder mit Sommergas fährst, wird der Schlauch von der weicheren Mischung wieder geschmeidiger und die Risse können sich mit Parafin füllen, das dichtet....

    Ok, ich habs versucht, eine ebenso schwachsinnige Ausrede zu schreiben....
    Nach Gas riechen darf die Kiste bei laufenden Motor nie, auch nicht bei einer Venturi. Musst du mal gucken, wo es undicht ist.
     
  10. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Dieser Erklärungsansatz ist nicht von der Hand zu weisen, das kann einem mit jedem anderen Autogasanlagen-System auch passieren.
     
  11. #10 Martin230TE beim frickeln, 07.02.2013
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Ah ja, also die Anlagen dürfen im Winter undicht sein. Das erkläre ich doch gleich mal meinem Prüfer. Tschuldigung das die Kiste nach Gas riecht, GWP kriege ich doch, wir haben Winter, oder? :confused:
     
  12. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Dann lass die GWP doch mit Betriebswarmen Teilen machen. Glaube nicht wenn`s über Nacht -20°C gehabt hat und der Wagen im Freien stand, der Prüfer was dagegen hätte der Wagen zur Prüfstätte gefahren würde mit der damit Verbunden Anwärmung der betroffenen Teil und der Wagen dann noch in einer Halle mit angenehmer Atmosphere die Gasanlage auf Dichtheit prüfen dürfte.

    Ausserdem ist ein positives Dichtprüfungsergebnis eine Momentaufnahme, wenn´s 2 Jahre dicht bleibt - schön !
     
  13. #12 G-Pilot, 07.02.2013
    G-Pilot

    G-Pilot AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hab ausserdem wieder die GAP bekommen das heisst die Anlage ist dicht jedenfalls sagen die es. Es richt nur nach Gas wenn der Motor kalt ist sobald er Betriebstemp. hat ist der Gasgeruch weg.

    Was also tun ?
     
  14. #13 Martin230TE beim frickeln, 08.02.2013
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    @ G-Pilot, wenn es nach Gas riecht muss das abgestellt werden bevor dein Auto Hindenburg getauft wird

    @ Letova

    [​IMG]

    Erfurt - Auto explodiert

    DPA In einer Erfurter Tiefgarage ist heute ein auf Autogas umgerüstetes Fahrzeug explodiert. Laut Zeugenaussagen soll der Fahrer entgegen der allgemein gültigen Anweisung, das Autogasfahrzeuge wegen des Gasverlustes im kalten Zustand zu starten gehandelt haben. In wie weit dabei eine Schockreaktion auf Grund eines unerwartet gestarteten Liedes über Thüringer Klösse dabei eine Rolle gespielt haben könnte, wird derzeit noch ermittelt, jedoch wurde von Zeugen beschrieben, das der Fahrer möglicherweise als Schreckreaktion auf den Umschalter gekommen sein könnte. Dem Fahrer erwartet nun eine mehrjährige Haftstrafe in einer Zinnurne, sobald die Überreste vom Garagendach geborgen worden sind, so Rainer Zufall von der Kripo Erfurt.... .

    So etwa richtig, der Blick in die Zukunft?
     
  15. #14 letova, 08.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2013
    letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Als Erfinder von vermeindlichen Gefahrenquellen im Umgang mit flüchtigen LPG (also nicht in der Flüssigphase) dich Aufzuspielen kommste um Lichtjahre zu spät!

    Wissen wir doch alle hier, wenn ein LPG-Fahrzeug eine längere Betriebszeitunterbrechung bevorsteht, das Flüssiggas im Tank vom elektrisch gesteuerten Ventil im Multifunktionalteil an den Tank integriert zurück gehalten wird und somit gut und sicher aufgehoben ist.

    Von daher ist das parken der LPG-Fahrzeuge auch in noch so tiefen Garagen erlaubt.

    Also ich sehen kein besonderes Bedürfnis den geneigten LPG-User unzumutbar zu verunsichern.
     
  16. #15 Martin230TE beim frickeln, 08.02.2013
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Der volle Experte in allen Wissenschaften + Sympathieträger des Jahres 2013!
     
  17. #16 G-Pilot, 11.02.2013
    G-Pilot

    G-Pilot AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    @ Martin : Dann gib doch mal einen Vorschlag was ich am besten machen kann ? Bessere Schläuche von Verdampfer zur Mischplatte verwenden wie die hier ?
    TurboZentrum - Silikonschläuche
     
  18. #17 Martin230TE beim frickeln, 11.02.2013
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Servus,
    na wenn du schon fragst... Ich würde mir vom Tüv oder Umrüster einen Gassucher ausleihen, um überhaupt erst mal zu prüfen, wo das Gas herkommt. Hilfreich kann hier ein Kompressor im Freien sein, denn wenn der ganze Motorraum schon mal voller HC-Atome ist, wird es schwieriger. Denkbar wäre ja z. B. auch eine Verschraubung am Verdampfer, die warm dann dicht wird, weil sich das Metall ausdehnt.
    Erst dann wenn ich weiß woher das Gas ausströmt, würde ich mir weitere Gedanken machen, wobei der kalt/warm Effekt ja bei einer Venturi nur am Verdampfer auftreten kann, weil Unterdruckschlauch zum Mischer hin wohl kaum seine Temperatur merklich verändern dürfte, das gleiche gilt ja auch für den Mischer & Co. Hilfreich könnte an den ganzen Verschraubungen auch eine (vollbusige Blondine) äh ein Lecksuchspray sein.

    Ich glaube nicht an die Temperaturtheorie, da außer am Verdampfer selbst sonst kaum was die Temperatur ändert. Trick an den Verschraubungen ist übrigens diese drucklos mit lösbaren Locktide einzuschrauben und erst nach dessen Aushärtung Druck drauf zu geben, wird besser dicht.

    Gruß
    Martin
     
  19. #18 G-Pilot, 15.02.2013
    G-Pilot

    G-Pilot AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Leckspray Test hatte ich schon am Verdampfer gemacht ohne Erfolg werde mir wohl doch nen Schnüffler besorgen müssen.

    Gruss
     
  20. Anzeige

  21. #19 Bendsiner, 08.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2013
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich klinke mich hier mal ein.
    Dein Problem G Pilot klingt wie meines. Bei mir ist es der schwarze Stepper in der Mitte des Verdampfers. Der stinkt bei Aussentemperaturen unter 5° und sobald der Motor 60° Kühlwasser hat ist alles gut. Ich meine mich erinnern zu können so einen Beitrag auch von JanHH gelesen zu haben. Er hat dann seinen Stepper irgendwie abgedichtet. Kennt jemand die geschichte.

    Ich behelfe mir momentan damit erst auf LPG umzuschaltet wenn die Kühlwasseranzeige 60° und mehr anzeigt. Ich weiss suboptimal aber wie Martin schon schrieb ich hab keine Lust die Hindenburg zu machen.
    Gruß
     
  22. #20 Bendsiner, 08.04.2013
    Bendsiner

    Bendsiner AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hab Jan angeschrieben und er meinte: da ist ein O Ring der den Stepper abdichtet, der geht manchmal kaputt und muss getauscht werden, dann sollte es nicht mehr riechen. Ein Versuch ist es werd.
    Gruß
     
Thema: Landirenzo LCS/2 schaltet nicht mehr um
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. landi renzo schaltet nicht um

    ,
  2. landi renzo lcs 2

    ,
  3. mischer janhh

    ,
  4. astra landi renzo schaltet nicht ein,
  5. lcs2 autogas probleme,
  6. vectra autogas schaltet nicht mehr um ,
  7. landi flüssiggasanlage geht nicht mehr,
  8. landirenzo schaltet bei warmen motor nicht an,
  9. lcs2 umschalttemperatur,
  10. lcs2 schaltet spät um,
  11. Landi Renzo LCS2,
  12. landirenzo lpg anlage schaltet sich nicht ein,
  13. landi renzo lcs 2 anlage kaufen,
  14. landi renzo janhh,
  15. lpg schaltet nicht um landirenzo,
  16. landirenzo gasanlage probleme winter,
  17. landi renzo lcs schaltet nicht um,
  18. landi renzo lcs 2 umschaltung auf gas,
  19. golf 2 venturi oder landi renzo gasanlage,
  20. landirenzo venturi probleme,
  21. landi renzo LCS,
  22. landi renzopg schaltet nicht um,
  23. landirenzo unterstützt nicht mehr,
  24. autogasanlage schaltet nicht um bei kälte landi renzo,
  25. landi renzo lcs problem
Die Seite wird geladen...

Landirenzo LCS/2 schaltet nicht mehr um - Ähnliche Themen

  1. Kühlwasserverlust durch Verdampfer ? Landirenzo LCS/2

    Kühlwasserverlust durch Verdampfer ? Landirenzo LCS/2: Hallo habe seit längerem Kühlwasserverlust. Meine Vermutung liegt auf dem Verdampfer kann es sein das sich Gas und Kühlwasser vermischt und...
  2. Teilenummern für Landirenzo LCS/2

    Teilenummern für Landirenzo LCS/2: Hallo, hat jemand die Teilenummern für die Kühlwasserleitungen mit Verbindungsstücken. Für die Landirenzo LCS/2 Gasanlage. Verbaut ist die Anlage...
  3. Verdampfer undicht/defekt Landirenzo LCS/2

    Verdampfer undicht/defekt Landirenzo LCS/2: Hallo Lpg-Kollegen, hab folgendes Problem war heute in meiner LPG Werkstatt und da wurde festgestellt das der Verdampfer undicht ist. Laut der...
  4. Landirenzo GSG Frage

    Landirenzo GSG Frage: hallo, meine Landirenzo LCS2, also die mit zwei steppmotoren ist vor einigen jahren auf ein steppmotor umgerüstet worden da ein anderer Verdampfer...
  5. Landirenzo schaltet auf Benzin zurück

    Landirenzo schaltet auf Benzin zurück: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum. Habe mir ein Audi A4 Cabrio Baujahr 2002 mit Landirenzo LPG-Anlage gekauft. Habe nun das Problem, das die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden