Landi-Renzo Omegas, kein Gas aus 2 Ventilen

Diskutiere Landi-Renzo Omegas, kein Gas aus 2 Ventilen im Landi Renzo Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Glaskugel, wir haben einen Sechszylinder mmit einer L-R Omegas-Anlage und zwei 3er-Matrixblöcken. Die Anlage ist seit Ende 2003 in Betrieb...

  1. vps

    vps AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Glaskugel,

    wir haben einen Sechszylinder mmit einer L-R Omegas-Anlage und zwei 3er-Matrixblöcken. Die Anlage ist seit Ende 2003 in Betrieb und hat jetzt ca. 400.000 km runter. In der Zeit gab's 2 neue Steuergeräte und am Anfang war auch mal der Verdampfer defekt. Sonst lief sie unauffällig. Durch die Pandemie und einen Fehler in der Zündung habe ich letztes Jahr festgestellt, daß der Wagen auf LPG nicht mehr lief.

    Schnelldiagnose in Garbsen: Matrixblöcke dicht, da machen wir nichts. Also habe ich die Matrixblöcke geöffnet, gesäubert, Überholsatz eingebaut, Filter getauscht.
    Ergebnis: die Zylinder 2 und 4 bekommen kein Gas, das sind die mittleren Ausgänge des jeweiligen Matrixblocks. Ich habe die Blöcke mit einem Labornetzteil geprüft, es klackt und Durchblasen scheint zu zeigen, daß die Ventile öffnen und schließen.
    Also habe ich die Leitungen zu den Ventilen vom Steuergerät her durchgepiepst, Durchgang zu den 6 Ventilen (1,2,4,5,6,8). Annahme: Fehler im Steuergerät (s.o., die gehen ja auch kaputt). Neues Steuergerät besorgt, Parameter vom alten ausgelesen und in das neue überspielt.
    Ergebnis: Anlage piepst sofort nach dem Umschalten und versucht gar nicht zu arbeiten.

    Vielleicht kann ich gar nicht alle Parameter so überspielen? Ich hoffe, dieses Wochenende noch einmal Zeit mit der Anlage verbringen zu können, vielleicht erzählt die Software mir etwas. Wenn ihr Tipps habt, dann gerne her damit! Ich gehe auch gerne in eine Werkstatt, aber für Landi-Renzo kenne ich keine außer Garbsen und die ist weit weg und schien beim letzten Besuch nicht sehr motiviert.

    Viele Grüße,
    vps

    PS: ich habe auch einen Thread zur Werkstattsuche erstellt
     
  2. Anzeige

  3. #2 vps, 12.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2023
    vps

    vps AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Heute noch einmal den Laptop angeschlossen: die Einstellungen waren nur teilweise richtig (echt lustig: halbe Drehzahl angezeigt). Noch einmal den Datensatz auf's Steuergerät geladen und dann war alles wieder OK. Und wie vorher, d.h die Anlage schaltet um, alle Meßwerte passen soweit aber aus 2 Ventilen kommt kein Gas. Am Kabelbaum und den Steckern gewackelt, das Bild ändert sich nicht.

    Ich seh da jetzt nur noch die Möglichkeit, die beiden Matrixblöcke neu zu kaufen oder einen Umrüster zu beauftragen. Wobei die Wahrscheinlichkeit ja hoch ist, daß es die Blöcke sind. Meine Diagnosemöglichkeiten sind rudimentär. Dumm nur, daß Matrixblöcke einiges kosten.

    PS, falls einer fragt: nein, Fehler sind keine gesetzt.
     
  4. #3 mawi2012, 12.03.2023
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.416
    Zustimmungen:
    567
    Wenn es sich um Zylinder 2 und 4 handelt, könnte man die beiden Rails untereinander tauschen und beobachten, ob der Fehler mit wandert, wenn er bleibt, wären die Rails nicht die Ursache.
     
  5. vps

    vps AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut! Allerdings war's eine Falschmeldung von mir: es ist bei beiden Blöcken das mittlere Ventil und damit sind's 2 und 5. Zählen muß man können!

    PS: kann den ersten Beitrag nicht editieren :-(
     
  6. #5 Panther, 12.03.2023
    Panther

    Panther AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    52
    Hallo VPS,
    dass es die Matrix Injektoren sind, obwohl die schon extern bestromt und geprüft hast und immer nur der mittlere kann ich mir kaum vorstellen. Die Matrix Injektoren sind eigentlich relativ robust und nicht für solche Zicken bekannt. Hab selbst einige Jahre ne Polaris mit einem 4er Matrix-Rail gefahren.
    Hast du mal einen von den beiden mittleren Einblasschläuchen abgezogen um zu testen ob da wirklich nichts raus kam? Oder gemessen ob die mittleren Injektoren wirklich ein Signal bekommen?
    Es gebe noch die Methode einfach mal zwei Injektoren elektrisch oder mit den Einblasschläuchen zu tauschen. Das entspricht dann einem vertauschen Injektor, ist nicht gut für den Motor sollte aber im Leerlauf unkritisch sein. Der Fehler müsste dann entsprechend mitwandern. Ist ein gewisses Restrisiko aber einen guten Umrüster zu finden der noch an Landi geht ist auch nicht ganz einfach.

    P.S. Das man seinen Beitrag nur kurze Zeit ändern kann ist Absicht und in den meisten Foren so. Geht darum dass Antworten schnell unverständlich werden wenn der Vorbeitrag geändert wird.

    Viele Grüße vom Panther
     
  7. vps

    vps AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich kann mir das auch kaum vorstellen. Ich hatte die mehrfach offen und da ist mechanisch ja nichts drin außer einem Kupferstreifen, den Blättchen, die die Ventile darstellen und ein paar Dichtungen. Da müßten schon die Spulen durchbrennen, aber es sind 2 Spulen (und Blättchen) pro Zylinder.

    Ich teste, in dem ich einen der Einblasschläuche zudrücke. Wenn der Leerlauf sich nicht verändert, dann kommt da kein Gas. An den Steckern, die die Blöcke ansteuern, würde ich gerne im Betrieb mit Scope messen. Aber das ist ja spritzwassergeschützte KFZ-Technik, wie komme ich da an die Kontakte?

    Die Methode mit dem Tauschen der Einblasschläuche verstehe ich nicht. Meinst Du, es könnte die Düse im Krümmer dicht sein?

    Was mir immer durch den Kopf spuckt ist, daß ich die blinde Stelle in der Blende vor das Ventil montiert habe. Aber so blöd kann man eigentlich nicht sein. Trotzdem, wenn einem nicht anderes einfällt.


    Viele Grüße,
    Vitus
     
  8. #7 Panther, 15.03.2023
    Panther

    Panther AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    52
    Hallo Vitus

    damit würde ich damit anfangen, gerade wenn es dir durch den Kopf spukt; sowas passiert manchmal sowohl Hobbyschraubern wie auch Profis.

    wenn du schon durch zudrücken getestet hast macht das andere wenig Sinn. War eine Überlegung weil alte harte Schläuche oft schlecht ohne Schaden abzuquetschen sind; und wenn man schon einen zum zuhalten löst sich manchmal ein zweiter zum tauschen anbietet bzw. das dann parallel mit dem elektrisch tauschen auch die Zylinder zum testen wieder passen würden.

    Mit dem Scope messen, wenn man eins hat und damit umgehen kann, ist natürlich immer besser als Anschlüsse zum probieren ändern und vertauschen. Ja und bei der wasserdichten KFZ-Technik bleibt eigentlich nur sich selbst ein Zwischenstück zu basteln bei dem man messen kann und notfalls auch mal die Steckerbelegung ändern kann. Würde ich jetzt so machen.
    Aber ich geb zu, ich hab schon lange nicht mehr selbst iwrklich was an der KFZ-Elektrik im wasserschützen Bereich unter der Motorhaube gemacht habe, außer mal ein paar defekt Gummitüllen ersetzen oder ähnliches. Insofern kann ich dir da auch gerade keine guten Tipps geben wie man das am einfachen bastelt. Früher als es noch nicht so viele verschiedene Modelle gab, gern einfach mal einen Kabelsatz auf einem gut sortierten Schrottplatz besorgt bzw. gebrauchtes Ersatzteil gleich mit Steckern und Kabeln zur Fehlersuche besorgt (jetzt nicht bei der Gasanlage, aber anderen Elektrikgeschichten)

    Vielleicht hat dazu einer der aktiven Hobbyschrauber wie Mawi noch eine gute Idee wie man sowas schnell und einfach hin bekommt.

    Grüße vom Panther
     
  9. vps

    vps AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So, ich hab die Ventile nicht aufgemacht: im Netz gibt's Bilder vom XJ-533 und von der Zuführung des Gases aus gesehen kommt immer zuerst das einzelne, dann Lücke, dann 2 Ventile. So wie bei mir. Messen wollte ich mit Fädeldraht in den Steckern, aber der Kontakt war unzuverlässig

    Ich hab dann mal die Einblasschläuche eines Blocks nacheinander abgeschraubt und es kommt aus allen Ventilen Gas (?). Daraufhin habe ich noch einmal die Widerstände gemessen statt zu piepsen und der Eingang zu Ventil 1 hat gegen Plus-Versorgung 5 Ohm. Die beiden anderen ca. 10 Ohm. Und untereinander sind es je nach Kombination 14 -19 Ohm. Ich denke, ein Eingang sollte 5 Ohm haben, der bedient 2 Spulen á 10 Ohm parallel. Und bei 2 Eingängen ist jeweils eine Spule defekt. Dadurch kommt auch nur die Hälfte der Gasmenge pro Zeiteinheit diesen Zylindern an. Das ergibt natürlich ein ziemlich mieses Regelungsverhalten. Der zweite Block hat das nicht so auffällig, aber alle Eingänge liegen etwas über 5 Ohm. Da stehen dann doch neue Matrixblöcke an.
     
  10. #9 Panther, 18.03.2023
    Panther

    Panther AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    52
    Hallo,
    das klingt für mich erst mal schlüssig und als ob das Matrix Rail die Ursache wäre, an den Spulen hab ich aber nie selbst gemessen. Die Überlegung wäre, je nachdem wie hoch die Versandkosten sind ob es Sinn macht erst eins zu tauschen, um sicher zu sein, es es definitiv das Rail ist.
    Das Tauschen selbst ist ja normal kein großer Aufwand. Und nach dem tauschen natürlich die Einstellung der Anlage prüfen.

    Einige der Selbstumrüster hier nutzen polnische Shops. Wenn man weiß was man braucht findet man da Gasanlagenteile zu ziemlich guten Preisen; hab da aber selbst keine Erfahrung. Es gibt dazu aber Threads hier im Forum.

    Grüße vom Panther
     
  11. Anzeige

  12. vps

    vps AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das Tauschen war doch etwas aufwendiger, weil ich alte schwarze Blöcke haben wollte (die nicht mehr viele Shops haben) und der Block mit dem Temperatursensor 4 Ventile hatte und natürlich der Blindstopfen nicht paßte. Naja, im Endeffekt hat's funktioniert und der Motor läuft wieder auf Gas.

    Allerdings nicht unter stärkerer Last, dann piept's und die Anlage schaltet zurück auf Benzin. Ich nehme an, da ist ein Filter in der Flüssigphase (den anderen hatte ich letztens getauscht), der dicht sitzt. Das werde ich mir mal ansehen und ggf einen neuen Thread aufmachen.

    Viele Grüße,
    Vitus
     
  13. #11 Panther, 24.03.2023
    Panther

    Panther AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    52
    Hallo Vitus,
    ich meinte das eigentliche Tauschen des Rails, die vorarbeiten sind immer so eine Sache wenn man da noch Einzelteile etwas umbauen muss und feststellt dass man eine andere Modellvariante hat als das erhaltene Ersatzteil und noch etwas improvisieren muss.


    ist doch das wichtigste

    ja gute Idee, zulange Thread mit mehreren Problemen werden schnell unübersichtlich und Landi ist eh nicht meine Baustelle.

    Grüße vom Panther
     
Thema:

Landi-Renzo Omegas, kein Gas aus 2 Ventilen

Die Seite wird geladen...

Landi-Renzo Omegas, kein Gas aus 2 Ventilen - Ähnliche Themen

  1. Suche Werkstatt für Landi-Renzo Raum Hannover

    Suche Werkstatt für Landi-Renzo Raum Hannover: Hallo Leute, ich habe seit knapp 20 Jahren eine Landi-Renzo Omegas Anlage in unserem Volvo 960. Die letzten Probleme sind schon lange her,...
  2. Citroen C4 Grand Picasso mit Landi-Renzo?

    Citroen C4 Grand Picasso mit Landi-Renzo?: Hallo, ich könnte einen 2012er C4 Grand Picasso kaufen, der schon auf LPG umgebaut ist. Zur Anlage habe ich nur die Angaben im Fahrzeugschein -...
  3. Opel Astra H 1,6 gtc mit landi-renzo Gasanlage umgerüstet 2009

    Opel Astra H 1,6 gtc mit landi-renzo Gasanlage umgerüstet 2009: Hallo ihr Lieben ich habe für meine Tochter zum 18. Einen Opel Astra H 1,6 gtc mit landi-renzo Gasanlage von Irmscher Nachträglich verbaut im...
  4. Telegrammartige Erfahrung: 1.000 km mit einem Mercedes S210 E200 und Landi-Renzo-Anlage

    Telegrammartige Erfahrung: 1.000 km mit einem Mercedes S210 E200 und Landi-Renzo-Anlage: Eigentlich hatte ich Euch hier ja ziemlich bald eine ausführliche Wagen- und Anlagen-Vorstellung geben wollen. Aber leider entpuppte sich der...
  5. Passat Bj 2005 Landi-Renzo Omega, taugt das?

    Passat Bj 2005 Landi-Renzo Omega, taugt das?: Hallo, ich überlege mir einen 102 PS VW Passat Variant anzuschauen. Motorbuchstabe weiß ich leider (noch) nicht. Laut Besitzer ist eine...