Landi Renzo im Golf 4 macht leichte Probleme

Diskutiere Landi Renzo im Golf 4 macht leichte Probleme im Landi Renzo Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo. Ich fahre seit ca. 2,5 Jahren einen 2003er Golf 4 1.4 (75ps), 219tk gelaufen Der Wagen wurde vom Vorbesitzer 2005 mit einer Landirenzo...

  1. #1 tunfaire, 06.01.2018
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich fahre seit ca. 2,5 Jahren einen 2003er Golf 4 1.4 (75ps), 219tk gelaufen
    Der Wagen wurde vom Vorbesitzer 2005 mit einer Landirenzo Omegas ausgerüstet.

    Seit ich ihn fahre, funktioniert die Anlage ganz gut, nur nach dem Kaltstart springt sie etwas zu schnell auf Gas um und hat dann beim Anfahren/Einkuppeln einen leichten bis kräftigen "Schluckauf"

    Ansonsten nagelt der Motor auf Gas ein wenig wie ein Diesel. Er fährt aber einwandfrei und ohne jede Störung bei ca. 8,5 Liter Verbrauch.

    Nun stelle ich seit ein paar Monaten einen ruckeligen, ungleichmäßigen Leerlauf fest, der sich komischerweise deutlich stabilisiert, sobald ich die Klimaanlage zuschalte. (Zündkerzen sind schon gewechselt)

    An sich komme ich mit diesen "Problemen" prima klar und will da eigentlich keinen Experten dran umdoktorn lassen. Meine Sorge ist nur, dass ich den Motor oder die Gasanlage womöglich schädige, wenn ich nix mache.

    Ich fahre den Wagen seit ca. 70tkm, fast ausschließlich Langstrecke 2x50km/Tag bei 100-130km/h. den Gasfilter hab ich noch nicht gewechselt, kann dieser schon zu den genannten Symptomen führen, wenn er dicht ist? Kann/darf man den selbst wechseln?

    Vielen Dank

    MfG

    Tunfaire
     
  2. Anzeige

  3. #2 tunfaire, 08.02.2020
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo malwieder.

    2 Jahre später hat sich an meinem Golf nicht viel geändert.

    Neulich in der Werkstatt hat der Meister "keine Kompression 3. Zylinder" auf Gas diagnostiziert. Da war der Motor allerdings kalt. Beim Fahren habe ich ebenfalls das "Problem", jedoch nur, wenn ich die Anlage bei aktuell kalten Temperaturen zu früh umschalten lasse - wenn der Motor warm ist, funktioniert es.

    Gasfilter wurde immer noch nicht gewechselt. Die Injektoren halten (bei mir) inzwischen schon 110tkm, insgesamt vermutlich an die 250tk. Kann ich weiterhin nach dem "never change a running system" verfahren oder werden nun doch langsam neue Injektoren fällig (bzw. kann ich durch nicht - wechseln Folgeschäden verursachen)?

    Wechselt man alle 4 auf einmal?

    Vielen Dank und Grüße

    Tunfaire
     
  4. #3 BMWX5fahrer, 08.02.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    59
    würde in deinem Fall erst mal eine Druckverlust Prüfung durchführen, wenn sich dein Motor verabschiedet bei dem KM Stand dann brauchst auch keine neuen Injektoren mehr.

    Gruß
    Bernhard
     
  5. #4 Chris E240, 12.02.2020
    Chris E240

    Chris E240 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wenn er zu früh auf gas umschaltet, ist entweder der Temperatur sensor defekt oder die Einstellung falsch. Also falsche Umschalttemperatur eingetragen.
    Bei 120000 km hatte ich meine Investoren wechseln lassen. Ich würde alle wechseln.
    Was bedeutet Zitat: "Werkstatt hat der Meister "keine Kompression 3. Zylinder" auf Gas diagnostiziert" ?
    Was macht die Kompression auf Benzin?
     
  6. #5 tunfaire, 06.07.2020
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo malwieder.

    Inzwischen sind aus den kleinen Problemchen große geworden:

    Die Anlage ruckelt nun bei Beschleunigung und gleichmäßiger Fahrt und nach und nach hat sie sich immer öfter im Gasbetrieb auf Benzin zurück geschaltet und war erst nach dem Motorneustart auf Gas zu bewegen. Inzwischen passiert das fast jedes Mal wenige Sekunden nach dem Umschalten.

    Ich habe nun erstmal einen neuen Gasfilter bestellt - mal schauen, ob es sich damit schon verbessert oder doch mal die Injektoren oder mehr neu müssen.

    @chris: ich hatte deine Antwort damals nicht mehr gelesen - Ich nehme aber an, dass die Kompression auf Benzin ok sein dürfte, der Wagen läuft annähernd einwandfrei.
     
  7. #6 tunfaire, 06.07.2020
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Komisch - laut einer Benachrichtigung an mich, stand hier vor Kurzem ein Beitrag von @540V8, in dem der Gasfilter als "zu 95% Fehldiagnose" beschrieben wurde.

    Davon habe ich parallel zufällig auch gerade gehört ( in einem Video von GM Service Nagel). Trotzdem werde ich den nächste Woche wechseln lassen und die Magnetspule am Verdampfer gleich mit.

    Den Filter, weil er mindestens seit 120tkm drin ist, nicht viel kostet und ich den als Problemquelle ausschließen möchte.

    Die Magnetspule, weil "mein" Mechaniker darauf heute beim Gespräch darauf als möglichen Übeltäter getippt hatte, sie nicht viel kostet und der Golf heute Abend erst einmal wieder gut und fast ruckelfrei auf Gas lief, nachdem ich an die Spule ein wenig mit einem Schraubenschlüssel sanft geklopft habe.

    Zusätzlich habe ich aber auch ein Problem behoben, was ich gar nicht mehr auf dem Schirm hatte: Ein Frischluft - Ansaugrohr war zerfetzt und der Motor hat wohl ziemlich arg Nebenluft gezogen. Nachdem ich es nun provisorisch umwickelt habe, läuft der Motor auch auf Gas viel besser und selbst das vorher sehr holperige Standgas war fast schon wieder gut.

    Schade, dass ich beide "Reparaturen" auf einmal gemacht habe - nun weiß ich nicht, was von beidem fürs Erste geholfen hat...
     
  8. #7 mawi2012, 06.07.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    326
    Wenn es tatsächlich Frischluft war, dann kann man da keine Nebenluft ziehen, Neben- bzw Falschluft gibt es erst nach der Messung der Luftmenge/Luftmasse.
     
  9. #8 tunfaire, 07.07.2020
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das habe ich nun auch erkennen müssen...;-)

    Seit gestern Abend lief der Golf auf Benzin wie Gas annähernd einwandfrei. Selbst der seit Jahren auf Gas etwas unruhige Leerlauf war richtig ruhig und kein Huckeln beim Beschleunigen. Zudem startete der Motor (auf Benzin) seit langem malwieder beim ersten Mal, statt immer erst beim zweiten Versuch und auch das Problem, dass der Motor nach dem Anlassen für ein paar Sekunden kein Gas (also das Pedal) annehmen wollte, war weg.

    Nach ca. 100km war heute Abend das mäßige Startverhalten wieder da und die Anlage ist auch 2x auf Störung gesprungen, wie gehabt.

    Gesucht ist also ein Defekt, der (offenbar) sowohl Gas - als auch Benzinbetrieb beeinflusst. Das Luftzufuhr-rohr war es offensichtlich nicht. Ansonsten habe ich halt gegen das Magnetventil geklopft und natürlich (zwangsläuig) verschiedene Kabel bewegt. Vielleicht ein Kabelbruch? Achso und die Stecker des Steuergerätes habe ich abgezogen und wieder aufgesteckt - resetett das irgend etwas?
     
  10. #9 mawi2012, 07.07.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    326
    Der Fehler muss nicht zwingend auch Benzin direkt beeinflussen, wenn Du auf Gas fährst und das Gemisch falsch ist, so dass das MSG nachregeln muss, lernt das MSG ja falsche Werte, die es dann beim nächsten Benzinstart benutzt und die passen dann eben auf Benzin nicht.

    Ohne Auslesen ist das doch recht schwierig zu diagnostizieren.
     
    tunfaire gefällt das.
  11. #10 tunfaire, 08.07.2020
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ja vielen Dank - das klingt sehr plausibel. Das passt auch gut zu der Symptomatik, dass parallel zu den Problemen der Gasanlage auch die Startprobleme deutlicher wurden. Deutet das vorübergehend fast vollständige Verschwinden der Probleme auf ein elektronisches Problem hin?

    Fehler auslesen wäre natürlich das Sinnvollste - leider hat die Werkstatt meines Vertrauens keine Software für Landirenzo und ich bin unsicher, welches Interface und welche Software für mich passen. Laut Bildervergleich und Bezeichnung habe ich eine Omegas LSA98 Lio02 in einem Golf 4 75ps bj 2003.
    Ich meine, mir wurde mal ein Interface von ebay empfohlen welches allerdings eine recht lange Lieferzeit aus Polen hat. Kann jemand eine der diversen Alternativen empfehlen?
     
  12. #11 mawi2012, 08.07.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    326
    Es könnte zumindestens schon Aufschluss bringen, sich die Trimm-Werte des MSG via OBD anzusehene, wenn vorhanden.
    Was man bei diesen Landis braucht, weiß ich nicht. Aber die Interface für Landi Omegas dürften alle passen, wenn für Omegas angepriesen. Aktuell steht das jedenfalls beim Angebot von lpgparts24 dabei.
     
  13. #12 tunfaire, 08.07.2020
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Interface + Software bei lpgparts24 nun bestellt, ich bin gespannt. :-)

    Heute habe ich den Fehler eventuell (falls es kein Zufall war) eingrenzen können. Die Gasanlage ging jeweils kurz nach dem Umschalten auf Störung, egal ob ich am Magnetventil oder am Filter "herumgespielt" habe. Erst als ich an den Kabeln direkt an den Injektoren gewackelt habe, war die Störung sofort für die nächsten 30km weg. Vielleicht also ein Kabelbruch...
     
  14. #13 tunfaire, 18.07.2020
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe das Interface nun bekommen und angeschlossen.

    Der Fehler "niedriger Druck" war abgelegt - kam nach dem Löschen jedoch nicht erneut. Seit ich vor 10 Tagen an den Kabeln zum Verdampfer gewackelt habe, ist die Gasanlage nicht wieder auf Störung gegangen.

    Was mir aufgefallen ist: Der Leerlauf ist sehr instabil und ruckelig, der Druck liegt laut Interface bei knapp 1,5 Bar, wenn ich die Klimaanlage zuschalte, steigt der Druck auf knapp 1,6 Bar und der Leerlauf stabilisiert sich deutlich.
     
  15. Anzeige

  16. #14 mawi2012, 20.07.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    326
    Interessanter ist, was die Benzineinspritzzeit macht im Vergleich zwischen Gas- und Benzinbetrieb, sollte sich ähnlich verhalten. Also z.B. mal im Stand bei warmen Motor von Benzin auf Gas schalten bzw. ungekehrt und beobachten, wo pendelt sich die Benzineinspritzzeit ein. Genauso, wenn man mal bei gleichbleibender Last mit zweistelliger Benzinzeit umschaltet. Dabei ist wichtig, dass gefühlt die Motorlast gleich bleibt..

    In der Software gibt es dei Möglichkeit, in der Anzeige die Erfassung zu starten. Da könntets Du jeweils eine Fahrt auf Benzin und eine auf Gas aufzeichnen. Dabei versuchen in allen Drehzahl- und Lastbereichen zu fahren. Die erfassten Dateien werden als Textdateien im Ordner Acquisition gespeichert. Diese könntest Du hier mal hochladen.

    Wenn Du die Klima zuschaltest, verändert sich die Motorlast und evntuell stimmt dafür die Einstellung besser, kannst auch gern mal das Kennfeld (F7 Eingabe K) zeigen.
     
  17. #15 tunfaire, 22.07.2020
    tunfaire

    tunfaire AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das werde ich wohl erstmal noch nicht machen - aktuell ist (vermutlich) erst einmal die Benzinpumpe defekt, mal schauen, ob sich im Gasbetrieb auch etwas ändert, wenn die neu ist.

    Danach bin ich nicht so sicher, ob ich wirklich anfangen sollte, an der Landirenzo herumzustellen, so lange sie läuft. Das oben geschilderte Problem mit dem Zurückschalten auf Gas ist ein ernsthaftes, jedoch seit ich an dem Kabel gewackelt habe, erst einmal nicht wieder aufgetreten, darum kümmere ich mich, wenn es zurück ist.

    Der unruhige Leerlauf und das inzwischen etwas harte Umschalten habe ich seit ungefähr 2 Jahren und es stört mich eigentlich nicht weiter. Bei kaltem Wetter springt die Anlage zu früh um und läuft dann nur auf 3 Pötten aber darauf habe ich mich eingestellt, schalte dann manuell später und komme im Allgemeinen gut klar. Ausgefallen ist die Gasanlage jetzt zum ersten Mal in den 6 Jahren und 130tk, in denen ich de Wagen fahre.

    Ich möchte nicht Gefahr laufen, durch meine Einstellversuche am Ende aus einer noch recht gut funktionierenden Gasanlage eine defekte zu produzieren.

    Es scheint, als wäre die Landirenzo vom Vorbesitzer nah am Anfang des Golf-Lebens eingebaut wurden und seit dem nicht angetastet. Also Injektoren, Verdampfer, Filter usw. alles seit vermutlich 270tkm drin.

    Wenn sich mein Problem mit dem Zurückschalten auf Benzin am Ende als Kabelbruch erweist, kann ich das ja recht einfach reparieren aber bevor ich nach und nach die Injektoren, Verdampfer, Steuergerät....tausche, fahre ich ihn entweder noch die knapp 2 Jahre bis zum nächsten Tüv auf Benzin und hole mir dann einen Diesel oder bringe ihn für eine Generalrevision der Gasanlage zu Armin Nagel nach Bevern.

    Aber vielen, herzlichen Dank für deine Hilfe
     
Thema:

Landi Renzo im Golf 4 macht leichte Probleme

Die Seite wird geladen...

Landi Renzo im Golf 4 macht leichte Probleme - Ähnliche Themen

  1. Landirenzo Software

    Landirenzo Software: Guten Morgen zusammen, wir fahren einen Skoda Fabia Roomster 1,2l / 3 Zylinder /68PS BJ 2009, bei dem vom Skoda Händler in 2011 eine Landirenzo...
  2. Landi Renzo Omegas - Skoda BXW 1.4

    Landi Renzo Omegas - Skoda BXW 1.4: Hallo, ich hatte die letzten Tage vermehrt Einträge im Motorsteuergerät mit zu fettem Gemisch, die beim Umschalten auf Gas/Benzin aufgetreten...
  3. Landi Renzo Omegas - Fiat Idea 1.4 16v Map Schlauch

    Landi Renzo Omegas - Fiat Idea 1.4 16v Map Schlauch: Guten Abend :-) Ich möchte gerne meinen Fiat idea 1.4 16v 95 PS auf Gas umrüsten. Es wird eine Landi Renzo Omegas Anlage. Verdampfer ist der...
  4. landi renzo injektoren

    landi renzo injektoren: benötigte mal Hilfe meine injektoren sind verschliessen.beim zafira b 105ps . hab aber noch injektoren von meinem zafira b 140ps . könnte ich...
  5. Landi Renzo Kalibrierung

    Landi Renzo Kalibrierung: Hallo, Macht es Sinn nach 20.000km eine Automatische Kalibrierung zu machen? Oder in wie fern macht man eigentlich eine Kalibrierung? Würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden