Laguna II 3.0 V6 mit PRINS VSI

Diskutiere Laguna II 3.0 V6 mit PRINS VSI im LPG Renault Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Username : LtSunshine ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 2946ccm...

  1. #1 LtSunshine, 03.01.2010
    LtSunshine

    LtSunshine AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Username : LtSunshine
    -------------------------------------------------------------------------
    Hubraum: 2946ccm
    -------------------------------------------------------------------------
    Baujahr des Fahrzeuges: 10.2003
    -------------------------------------------------------------------------
    KW / PS: 154/207
    -------------------------------------------------------------------------
    Umbaudatum: Juli 2008
    -------------------------------------------------------------------------
    Kilometerstand bei Umrüstung: 111.774
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüstpreis komplett: 2464€
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüster:Autogas King GE
    -------------------------------------------------------------------------
    Gasanlage: PRINS VSI
    -------------------------------------------------------------------------
    Tankgröße (netto): 46
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Benzin:12,0
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Lpg: 14,0
    -------------------------------------------------------------------------
    Mehrverbrauch in %: zwischen 15-20%
    -------------------------------------------------------------------------


    EDIT 07.08.2008
    Habe jetzt ca. 5000km Gas-Fahrt hinter mir.
    Eine kleine Zwischenbilanz:
    Die Anlage macht eigentlich keine Problem.
    Eine Sache muß noch eingestellt werden. Und zwar geht der Motor aus, wenn die Automatik (z.B. beim Abbremsen) in den Leerlauf schaltet.
    Hört sich vielleicht schlimm an, ist es aber nicht, passiert zum Glück nicht oft. Habe schon einen Termin.
    Es wird dann, wie immer, der Fehlerspeicher ausgelesen und eventuell der Gasdruck etwas erhöht. Das werde ich dann noch erfahren.

    Von den 5000km bin ich nur 70km mit Benzin gefahren. Hier im Ruhrgebiet ist das kaum ein Problem eine LPG-Tankstelle zu finden.
    Vor meiner Haustür (200m) wird bei Aral nachgerüstet. Die bauen eine Zapfsäule für LPG an. Also habe ich jetzt drei Tankstellen im Umkreis von 1,5km zur Auswahl!
    Wie man in meiner Signatur sieht, ist der Verbrauch auch ok!
    Man spart ca. 50% Spritkosten.
    In den ganzen 5000km habe ich ca. 10-12l (Start-)Benzin verbraucht.
    Bin gespannt, wie die Anlage / der Wagen im Winter läuft.

    EDIT 24.08.2008
    Über 6000km mit Gas gefahren.
    Nach der Justierung der Anlage (siehe EDIT 07.08.) leuchtete die OBD auf. Fehlerspeicher ausgelesen (habe mir ein Interface für 50€ gekauft).
    Fehler lautet: Treibstoffgemisch falsch
    Anlage wurde nachjustiert und die OBD leuchtete seitdem nur 1x auf. Fehlerspeicher habe ich gelöscht und Termin beim Umrüster gemacht.

    Mit dem Interface und einer Software habe ich paar Beschleunigungstests gefahren, mit Gas und mit Benzin.
    Kaum Unterschied zu messen, also kaum bis gar kein Leistungsverlust im LPG-Betrieb.
    Maximale Geschwindigkeit bisher 240km/h laut Tacho, nur mit Benzin-Modus. LPG folgt noch.

    EDIT 30.10.2008
    Habe jetzt über 9000km mit Gas gefahren.
    Das Problem mit OBD tauchte noch mehrere Male auf.
    Habe dann im Netz gestöbert und gelelsen, dass wahrscheinlich die falschen Rails verbaut sind.
    Habe darauf hin den Umrüster angesprochen und er hat ohne Probleme die Rails getauscht.
    Die Rails sind leistungsabhängig. Hatte vorher orangene, die reichen wohl nicht mehr aus.
    Nach dem Austausch der Rails auf gelbe ist das Problem mit OBD verschwunden.
    Habe momentan keine Probleme mit der Anlage und empfehle jedem LPG.

    EDIT 07.11.2008
    Heute kam das Abgasgutachten per Post.
    Jetzt muss ich die Anlage noch eintragen lassen.

    Mit der Umrüstung an sich bin ich zufrieden. Die Mechaniker in der Werkstatt sind nett und geben sich bei Problemen Mühe.
    Man wird dort nicht im Regen stehen gelassen.
    Der Umrüster war Autogas King in GE
    Man hört / liest vieles über diese Firma. Aber die Jungs da haben schon Ahnung. Dass es bei einigen Fahrzeugen zu Problemen kommen kann, ist nun mal so.
    Die rüsten viele Fahrzeuge um, auch große.
    Zum Beispiel Mercedes ML, CLK, 5er BMW, AUDI A6. Viele mit großen und durstigen Motoren.
    Wenn es da bei 2-3 Fahrzeugen zu Problemen kommt, finde ich immer noch eine gute Quote.
    Natürlich würde ich wahrscheinlich anders reden, wenn ich persönlich betroffen wäre. [​IMG]

    EDIT 11.01.2009
    Knappe 12.000km mit der LPG-Anlage.
    Die LPG-Tankanzeige zeigt fast immer voll, außer kurz vor dem Ende, da geht schon mal eine LED aus. Naja, kann man vielleicht einstellen lassen.
    Habe aber momentan keine Zeit zum Umrüster zu fahren.
    Tageskilometerzähler beim Volltanken auf Null, dann geht das auch.
    Liter LPG kostet momentan etwas über 60Cent.
    Wenn ich in Bochum bin, dann tanke ich dort mal für 10-14Cent billiger.
    Letztens für 0.509€ pro Liter!!!
    Da der Benzinpreis momentan angenehm ist, spare ich pro Tankfüllung (ca. 45Liter) 12-15€. Das macht bei mir pro Monat ca. 50-60€ Ersparnis.

    Auch bei -15° kein Problem zu starten und dann auf LPG umschalten.
    Alles läuft automatisch. Da brauche ich mir keine Gedanken zu machen.
    Bei 42°C Kühlwassertemperatur schaltet sich die LPG-Anlage ein.
    Das dauert nicht lange.

    Habe eine Excel-Tabelle angelegt.
    Dort wird Verbrauch und Ersparnis gerechnet.
    Nach 11.752km habe ich 1533l LPG verbraucht.
    Min Verbrauch LPG 10,53l/100km
    Max Verbrauch LPG 14,84l/100km
    Ø Ersparnis pro Füllung: 19,97€
    Ersparnis insgesamt: 656,77€

    EDIT 07.07.2009
    Nach 21.035km habe ich 2.791l LPG verbraucht.
    Ø Ersparnis pro Füllung: 19,70€
    Ersparnis insgesamt: 1237,37€

    Die Anlage läuft an sich gut.
    Seit dem Getriebetausch geht der Wagen manchmal aus, wenn das Getriebe in den Leerlauf schaltet, überwiegend vom 3. Gang.
    Noch 4.000km, dann ist die Inspektion fällig. Lasse dann das Problem checken.
    Hatte ich schon am Anfang gehabt, dann wurde es eingestellt und bis zum Getriebetausch keine Probleme gehabt.

    Die Hälfte der Kosten habe ich schon zurück. Noch ein Jahr, bzw. 20.000km, dann sind die Einbaukosten raus!
    Tanke teilweise für 0,499€ pro Liter!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Die Sternchen mit G e l s e n k i r c h e n ersetzen, dann bekommt man die Photos. Geht hier im Forum leider nicht anders :(


    -------------------------------------------------------------------------
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Laguna II 3.0 V6 mit PRINS VSI. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Laguna II 3.0 V6 mit PRINS VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laguna v6 lpg

    ,
  2. laguna 3.0 v6 lpg verbrauch

    ,
  3. laguna 2 3.0 v6 mit gasanlage

    ,
  4. renault laguna 3.0 v6 lpg,
  5. renault laguna automatik probleme,
  6. prins gasanlage laguna 2.0 verbrauch site:www.lpgforum.de,
  7. renault laguna Grandtour lpg Umbau ,
  8. laguna v6 verbrauch,
  9. renault laguna v6 höchstgeschwindigkeit,
  10. renault laguna 3.0 v6 autogas,
  11. renault laguna 2 autogas umbauen,
  12. tankinhalt laguna 2,
  13. Renault Laguna 3.0 LPG Verbrauch,
  14. prins anlage fuer 3.0 207ps,
  15. prins vsi laguna 2 3.0 agg,
  16. gasanage laguna 2 30,
  17. prins laguna 3.0 abgassgutachten gasanlage,
  18. renault laguna 3 autogas,
  19. renault laguna 3.0 v6 lpg erfahrungen,
  20. laguna v6 automatik lpg,
  21. renault laguna 3.0 v6 lpg forum,
  22. Einbau Gasanlage Renault laguna 3 0 v6,
  23. erfahrungen mit renault laguna 3.0 v6 auf lpg,
  24. renault laguna 2 lpg probleme,
  25. http:www.lpgforum.delpg-renault-autogas7612-laguna-ii-3-0-v6-mit-prins-vsi.html
Die Seite wird geladen...

Laguna II 3.0 V6 mit PRINS VSI - Ähnliche Themen

  1. Renault Laguna 1.8 mit Prins Gasanlage

    Renault Laguna 1.8 mit Prins Gasanlage: Unser Laguna wurde 2008 mit einer Prins Anlage ausgerüstet. Motorkennnummer: F4P C 770. Bis zum Jahre 2011 lief alles zufriedenstellend.FlashLube...
  2. Kaltstartverhalten Prins VSI mit Renault Laguna II V6

    Kaltstartverhalten Prins VSI mit Renault Laguna II V6: Ein herzliches hallo, Ich bin noch ganz neu hier, und eigentlich auch nur angemeldet, um mir hier auf folgende Problemstellung Hilfe zu holen....
  3. Renault Laguna 3.0 V6/ Prins Gasanlage läuft bei hohen Temperaturen nicht.

    Renault Laguna 3.0 V6/ Prins Gasanlage läuft bei hohen Temperaturen nicht.: Also leute, habe lange nach dem Problem gegoogelt. Trotz meiner Recherchen habe ich nichts wirklich brauchbares gefunden. Die gasanlage war beim...
  4. Laguna Grandtour 2.0 16V Automatik (2002) PRINS VSI

    Laguna Grandtour 2.0 16V Automatik (2002) PRINS VSI: Hallo, mal kurz nen Bericht, was ging bzw. nicht ging. Vielleicht hilfts ja wem weiter. Habe Anlage in Berlin bei 60cent.de einbauen lassen....
  5. Renault Laguna mit Prins VSI

    Renault Laguna mit Prins VSI: moin, moin hier auf die schnelle noch eine sch?ne Umr?stung mike
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden