Läuft gerade blöd...E38/MTM Eco mit Falschluft

Diskutiere Läuft gerade blöd...E38/MTM Eco mit Falschluft im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Moin, helfen kann wohl keiner, ich muss mich aber mal auskotzen. Ich hab auch schon viel mit Klaus geschrieben. Ohne Wagen ist das immer Kacke....

  1. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Moin,

    helfen kann wohl keiner, ich muss mich aber mal auskotzen. Ich hab auch schon viel mit Klaus geschrieben. Ohne Wagen ist das immer Kacke.

    Mein Wagen hat offensichtlich auf Benzin Falschluft (Wert um die +5 im Long Trim). und auch die Short im reinen Benzinbetrieb stehen sehr im + Bereich. Jetzt kommt aber leider noch meine Gasanlage oben druff, samt der Bank 1 die schon lange etwas aus der Reihe hüpft.

    Autobahn ist weitestgehend OK. Das Problem ist der Schubbetrieb. Da gehen die Adaptionen auf Anschlag und setzen dann nen Fehler. Meistens nur Bank 1, ab und an auch Bank 2.

    Ich finde nichts. Ich hab in den letzten 2 Jahren KGE, VDD und CO und vor kurzem die Ölwannendichtung machen lassen. Immer mit Markenware und von Menschen die wissen was sie tun.

    Da ich keinen von Euch in meiner Nähe habe, und gerade auch im Urlaub im Sl-HO bin ist das alles doof....*wein*. Mein Thermostat ist wiedermal defekt und wird morgen repariert. Die Werkstatt, die ich schon superlange kenne, sagt aber "Falschluft? Du hast ne Gasanlage. Das ist nicht so unseres". Mir ist deren schon immer ehrliche Version lieber als jemand der losbastelt.

    Ich hab ALLES abgesucht. Ich hab gedrückt, gedreht, geleuchtet und hier und da mal Gas gegeben. Nüscht. Einer der Profis der E39 Community (leider aus Berlin) sagt er können die Falschluft hören ^^. Leider ist es nicht das geschnurze wenn ich am Gas ziehe. Er schrub "Schon im Leerlauf". Ich hab aber nur einen E39 und weiß nicht wie der sich anhören muss :D :D :D



    Das mit der Bank 1 geht mir richtig über auf die Nerven. Ich hatte dazu ja schonmal ein Thema und ich habe NICHTS gefunden. Auch hier, im Halbgas oder wenn die Schubabschaltung nicht alles auf Null setzt, gehen die Short Trims durch die Decke. Ich bin mir gerade nicht sicher ob + oder -, aber er fährt dann dauerhaft auf Bank1 mit Werten um 18.
    Meine "Letzte" Hoffnung ist gerade Martin - das ist der der am nahesten ist mit 150km. Ich traue mich nicht selbst an die Gasleitungen weil ich nicht weiß wie ich unten in die Ansaugbrücke kommen soll. Ich hab die Keihins schon draussen gehabt und durchgetauscht. Es bleibt bei Bank 1. Also bleiben nur die Einblaspunkte und evtl die Schläuche. Alles ist natürlich 9 Jahre, wie die Anlage. Ich hab leider nicht so viel frei und im Grunde gerade noch den 2.8.....zumindest um mal neue Schläuche ziehen zu lassen. Diesen Kamm oben abzunehmen traue ich mich auch nicht wirklich. Noch nie gemacht.
    Würden die weiter oben stehen würde ich mir 2m (was auch immer das für ein Durchmesser ist) bestellen und selbst fest machen.

    VG und sorry fürs Heulen. Aber mit brennender MKL zu fahren find ich doof. Meistens gehst nur in den Fehlerspeicher, aber un zu geht die auch an.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 bigchief, 18.07.2018
    bigchief

    bigchief AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Also Falschluft beim M54/M52TU ist so eine Sache. Habe das bei meinem auch bereits durch.
    Gewechselt:
    - Faltenbälge (alle)
    - KGE + sämtliche Leitungen
    - Blindstopfen auf der Rückseite der Ansaugbrücke.

    Such mal nach bei Tante Google nach "m54 m52tu falschluft filetype:pdf" dann das Dokument aus der Werksatt des E39 Forum öffnen. Da sind viele wichtige Infos drin.

    Und was ich auch empfehlen kann: Nebelmaschine leihen. Schlauch dazu basteln dann den Luftmassenmesser raus dort den Nebel in den Ansaugtrackt rein und dann schauen wo es rauskommt. So haben wir bei meinem die feinen Blindstopfen gefunden.

    Seitdem ist Ruhe. (Toi Toi Toi.)

    Gruß
    B!
     
  4. #3 BMWX5fahrer, 18.07.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    28
    So wie du hier deinen Fehler beschreibst, müsste man durch absprühen mit Bremsen Reiniger doch feststellen können ob der Falschluft zieht.
    Was diese Motoren sehr oft haben sind poröse Schläuche der Motorendlüftung.
    Wenn der beim absprühen keine Reaktion zeigt u. er dir auf Bank 1 unter Last + 18 anzeigt dann hast ein anderes Problem, das aber aus der Ferne zu lösen dürfte schwierig sein.

    Gruß
    Bernhard
     
  5. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Genau das ist mein Problem. Die Werkstatt hier macht das nicht wegen der Gasanlage (und ich lasse nichts auf die Werkstatt kommen). Zu Hause? Nunja.....

    Ich weiß nicht mehr wo ich ansetzen soll. Warum, auf Gas, nur Bank 1? Da muss doch dort irgendwo was rein kommen. Drosselklappe oder dergleichen scheidet doch an sich aus.
    Lambdas? Bleibt IMHO gleich wenn ich diese wechsle (ich hab noch 2 alte rumliegen und vorn ist ja in 10 Minuten gemacht)

    Was mich massiv stört ist das die Gasschläuche sich auf den Einblasnippeln drehen. Ich hab Bank2 jetzt gerade nicht nachgesehen. Ich kriege da allerdings auch keinen Schraubenzieher ran.

    @BMWX5fahrer
    Würdest Du Dir das ansehen? Ich weiß gerade nicht wirklich wie ich weiter machen soll. Den Wagen deswegen abzugeben ist Quatsch.
    VDD, KGE und CO ist alles neuwertig. Ölfiltergehäuse genau so wie die Ölwannendichtung. Das der Ventildeckel nen Riss hat wage ich mir nicht vorzustellen. Ob dieses zischen beimn ziehen am Gasschlauch "normal" ist kann ich ich nicht beurteilen.
    Ich habe 2 Dosen versenkt und alles mir bekannte abgesprüht, auch hinten am Motor. Die Lambdaintegratoren zucken nicht ein einziges mal

    Nen neuen LMM (VDO) habe ich soeben eingebaut und neue Schellen an Zylinder 1-3 angebracht. Ich glaube ohne Besserung. Mein Kennfeldthermostat wird, so oder so, morgen von der Werkstatt hier getauscht. Vielleicht können die sich den, an sich neuwertigen, Faltenbalg mal ansehen.

    VG
     
  6. #5 BMWX5fahrer, 18.07.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    28
    wenn du am Gasschlauch ziehst darf da nichts zischen.
    Ich würde mir das schon mal anschauen, haben aber zur Zeit einen Vorlauf von 3 Wochen.
    Kannst mich Morgen auch gerne mal anrufen, bin ab 7 Uhr erreichbar.

    Gruß
    Bernhard
     
  7. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Ich bin morgrn wegen Thermo in der Werkstatt. Mal sehen. Ich habe am 2.8 ne Chance.

    Hier ist leider keiner mehr und ich weiß das es ein Problemfall ist.
    Zischen ist vielleicht falsch rüber gekommen. Wenn ich am bowdenzug ziehe zischt es.....im Video zu sehen. Leider ist völlig unbekannt ob dieses Verhalten normal ist oder nicht. Ist reiner Benzinbetrieb.

    Vg
     
  8. #7 V8gaser, 19.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Aber mal ne Dose Bremsenreiniger kaufen und einfach punktuell absprühen kann doch nicht so schwer sein...da würd sich sofort zeigen wenn der irgendwo Falschluft zieht. Bei der Disa Klappe zb -betätigt wird die ja, sieht man im Video, aber ob das noch dicht ist....
    Und wieso im Schiebebetrieb - da wird doch gar nix eingespritzt....das versteh ich irgendwie nicht.

    Ich versteh das - war die letzten Tage an nem ollen T4 Bus (dem eigenem ) am verzweifeln- popelige Digifant, eigentlich nix dran. Mags gar nicht sagen, aber am Ende waren es 1,5m neuer Unterdruckschlauch für 90ct.....dafür ist jetzt ALLES neu :-)
     
  9. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Ich weiß es ja auch nicht. Wenn er schiebt, also der Verbrauchsanzeiger NICHT auf Null geht dann passiert genau das im Anhang. Er fettet bis zum Anschlag nach.
    Wie ich ne Dosen Reiniger zu halten hab weiß ich bei der Karre ja auch :D. Es passiert aber einfach nichts, Null. Das mit meiner Bank1 setzt dann bestenfalls die MKL (das Problem hatten wir ja schonmal besprochen und ich hab so gelassen nachdem ich alle Düsen sogar gespült hatte). Nehme ich die Schläuche in die Hand und drehe leicht dran sieht man das diese sich auf den Einblaspunkten drehen, die Punkte sich aber wohl nicht mit drehen.

    Erste Idee war ja tatsächlich der LMM. Zieht man den aber ab läuft die Kiste bei +18 im Stand. Er sollte, soweit wie mir das gesagt wurde, aber eher bei Minus (also zu fett) stehen. Ich hab die unbegründete Befürchtung das auf Bank1 ein Schlauch oder eben ein Einblaspunkt undicht ist. Mit Bremsenreiniger passiert auch da nur leider genau gar nichts. Sehr vertrackt. Regulär ist es Bank1 die immer und immer wieder kommt. Bank2 ist einmal von 20 dabei.
    Lambdas, KGE, Zündkerzen, Zündspulen, VDD - nichts ist älter als 2 Jahre und alles ist Makenware. Vanos, Ölwannendichtung (vor kurzem), Ölfiltergehäusedichtung....alles gemacht.
     

    Anhänge:

  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Dachte ich habs gefunden, Wars aber wohl nicht. Die Adaptionen haben sich nicht geändert.
    Der Schlauch geht irgendwie vorne zum Verdampfer. Vermutlich zumindest, denn er geht nach vorne unten weg und da ist sonst ja nichts. Der hintere geht ??zum MAP Sensor??.
    Ich hab das Ende abgeschnitten und neu drauf gesteckt. Geht leider sehr sehr schwer und scheint auch überdehnt denn es reißt wieder leicht ein.

    Ich überlege ob ich mir mal 3m LPG Schlauch mit 12mm innendurchmesser hole und die zu den Rails neu ziehe. DAs mit der Ansaugbrücke ist mir halt nicht geheuer. Faltenbalg wurde heute abgezogen und kontrolliert. Nix
     

    Anhänge:

  11. #10 BMWX5fahrer, 19.07.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    28
    was für Adaptionswerte hast du den auf Benzin Bank 1 ??

    Gruß
    Bernhard
     
  12. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Auf Benzin laufen beide Bänke halbwegs parallel, mittlerweile bei +7.
    Ich bin mir zu 100% sicher das dies in der Regel um die 0 war wenn ich auf Benzin fuhr. Ohne LMM gehen beide Bänke auf +20 obwohl er da ja eigentlich im Minus (fett) laufen sollte.
     
  13. #12 Cosmic7110, 20.07.2018
    Cosmic7110

    Cosmic7110 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Wir hatten so ein kurioses Verhalten mal an einem 1.8T.. Auch völlig unplausible Anfettung bis zur Regelgrenze und alle sonstigen Sensordaten im grünen Bereich - auch keine Fehler nur ein Lauf wie ein Sack Nüsse.

    Letztenendes war es ein korrodierter Massepunkt vorne im Motorraum.
     
  14. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Ich hab da was gefunden. Ob mich das glücklich macht weiß ich nicht.
    Nach etlichen Stunden habe ich mir ne Zange geschnappt und mal div. Schläuche abgedrückt (jajajaj :D).
    Beim E39 geht hinter dem LMM ein kleiner Minianschluß in ein Y-Stück vom Hauptbremszylinder. Drücke ich den ab gehen meine Lambdawerte OHNE LMM (da liegt er bei -18bis +20) auf etwa +4 zurück. Ich habe jetzt nicht ewig gedrückt. Drücke ich den Schlauch vom Hauptbremszylinder ab passiert genau gar nichts. Ich kann dieses kleinen Schlauch bin unten zum Y-Stückabdrücken und es passiert immer das gleiche. Der andere Teil des Schlauches verschwindet hinter dem Motor
     
  15. #14 BMWX5fahrer, 20.07.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    28
    ob nun 0 oder + 7 ist jetzt erst mal nicht so endscheitend , wenn deine beiden Bänke in Benzin auf +7 laufen dann kann es schon mal keine falsch Luft sein.
    Im Gas Betrieb hast du geschrieben Bank 1 + 18 dann kommt dein Problem von den Gas Injektoren oder Schlauch geknickt oder Ansteuerung der Injektoren auf Bank 1 nicht in Ordnung.
    Wenn du mir deine Injektoren zusendest könnte ich mal am Düsenprüfstand einen Mengenvergleich fahren dadurch könntest du schon mal den Fehler eingrenzen.

    Gruß
    Bernhard
     
  16. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Ich habe die Injektoren bereits komplett von Bank1<->2 getauscht und das Problem bleibt.
     
  17. #16 BMWX5fahrer, 20.07.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    28
    dann bleibt ja fast nur noch die Ansteuerung der Injektoren übrig. ( läuft der dann auf Bank 1 im Gasbetrieb von Leerlauf bis Vollast immer zu Mager oder hast das nur im Leerlauf )
    Oszi ran hängen u. prüfen.

    Gruß
    Bernhard
     
  18. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Das ist nur im Schibebetrieb.Also wenn ich unter 80 fahren und so ne Art Halbgas oder nur gleiten lassen.
     
  19. #18 V8gaser, 21.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    .....das ist keine Schiebebetrieb.
    Problem bei Fehlerdiagnose ist IMMER, wenn nicht haargenau beschrieben wird, was gemeint ist,
    Schiebebetrieb ist: Fiß vom Gas, Auto rollt und Motor wird GESCHOBEN! Sprich null Einspritzzeiten.
     
  20. Anzeige

  21. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    20
    Das stimmt und ich dachte ich hab es oben geschrieben.
    Wenn ich max 80 fahre und z.B. einen kleinen Berg runter"rolle" geht er nicht komplett in die Schubabschaltung. Der kleine Zeiger im Cockpit steht bei 2-4l oder so, also nicht ganz auf Null. Wie man das fachlich richtig nennt weiß ich nicht. Aber in der absoluten Schubabschaltung stehen die Adaptionen (Short) auf 0, wie es sein soll.
    Beim "gleiten" unter 80 passiert das gleiche wenn ich kein "Gas gebe" und er eben nicht in der Abschaltung ist.

    VG
     
  22. #20 V8gaser, 21.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Aber das ist das Problem: Kommst du zu mir und sagst: Im Schiebebetrieb gehen die Fueltrimms hoch..... Wunder ich mich natürlich, weil da nichts eingespritzt wird :-)
    Du redest da NICHT von Schiebetrieb sondern kleiner Last, kurz über dem Leerlauf - das ist halt 100% was anderes.......Das ist genau der Bereich, wo der Unterdruck im Ansaug am höchsten ist :-) (nach dem Leerlauf) Ergo würde sich Falschluft da am stärksten auswirken - kaum E Zeiten, viel Falschluft.
    Bei hoher Last- viel Einspritzung, kaum Unterdruck, merkst das dagegen kaum.
    UND -genau in dem Bereich zieht er Luft nicht mehr über das Leerlaufsystem, sondern die normalen Saugrohre (wenns ein m52/tu oder m54 ist) also könnt zB im Leerlauf nichts sein, und da schlägt der Fehlerteufel zu.
    Merkst wie Kleinigkeiten den riesen Unterschied ausmachen können?
     
Thema:

Läuft gerade blöd...E38/MTM Eco mit Falschluft

Die Seite wird geladen...

Läuft gerade blöd...E38/MTM Eco mit Falschluft - Ähnliche Themen

  1. Motor läuft auf LPG unruhig

    Motor läuft auf LPG unruhig: Hallo zusammen, meine Mutter fährt einen Fiat Punto Evo (Typ 199), Baujahr 07/2009, mit dem 1,4 Liter Motor und 77PS/57kW, welcher damals eine...
  2. Audi 2.7 biturbo läuft auf gas zu mager

    Audi 2.7 biturbo läuft auf gas zu mager: Hi und hallo in die Runde! Nachdem wieder alle 6 zylinder anwesend sind läuft er sehr komisch auf gas. Er verschluckt sich relativ häufig und es...
  3. Vialle LPI Pumpe läuft sporadisch nicht an

    Vialle LPI Pumpe läuft sporadisch nicht an: Hallo zusammen, ich habe eine Vialle LPI (längliches Bedienteil) und habe das problem, dass die Pumpe sporadisch nicht anläuft. normalerweise...
  4. Gasanlage läuft erst ab etwa 75 Grad Kühlwasser?

    Gasanlage läuft erst ab etwa 75 Grad Kühlwasser?: Hallo, seit etwa einer Woche zickt meine Frontgas-Gasanlage rum. Sie schaltet zwar etwa wie früher um (also bei circa 40 Grad...
  5. Volvo 5-Zylinder läuft wunderbar..

    Volvo 5-Zylinder läuft wunderbar..: ..sah gestern wieder ein Schwedenimport V70 2,5FT von 2009 auf mobile und wollte nochmal betonen, was für eine gute Wahl, bestärkt durch dieses...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden