Kühlwasserschläuche am Verdampfer von Prins VSI richtig oder falsch angeschlossen?

Diskutiere Kühlwasserschläuche am Verdampfer von Prins VSI richtig oder falsch angeschlossen? im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Wenn ich das hier lese...ist ja fast so viel Unwissenheit wie im bmw forum nur nicht so viel Ignoranz...hõrt einfach darauf was die Spezialisten...

  1. Waldmeister

    Waldmeister AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Wenn ich das hier lese...ist ja fast so viel Unwissenheit wie im bmw forum nur nicht so viel Ignoranz...hõrt einfach darauf was die Spezialisten sagen oder fahrt da hin.
    Hier sind genug Firmen die euch antworten.
    Natürlich haben die auch ein Interesse das ihr mal etwas Geld da lasst, von irgendwas müssen die ja auch leben.
    Nur verbastelt eure Anlagen nicht sonst geht da keiner mehr ran.
     
  2. Anzeige

  3. andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich war mittlerweile bei 2 "Profis" gewesen. Der erste hat rumgepfuscht und falsche Gasschläuche verbaut. Nach ein paar Tagen waren die undicht. Hingefahren, raklamiert und was kam raus? Wir haben Ihnen jetzt original Schläuche von Prins verbaut, die anderen müssen wir beim Lieferanten reklamieren... Na, super! Warum als "Profi" nicht gleich die Qualität verbauen? Beim zweiten wollte ich die Anlage einstellen lassen. Mit Termin gekommen und was bekam ich wieder vom "Profi" zu hören? Tut mir leid, ich bin alleine im Laden, kommen Sie wieder wenn mein Kollege wieder da ist. Sobald man nicht fähig ist die Anlage einzustellen, sucht man Ausreden und wird abgewimmelt. Echt super "Profis"!!! Deshalb habe ich die Software geholt und stelle alle paar Monate die Anlage selber ein.
    Ich will hier nicht pauschalisieren. Aber ich habe leider schlechte Erfahrungen mit den selbsternannten "Profis" in meiner Region bis jetzt gemacht. Nennt mir eine vernünftige Werkstatt im Raum Heilbronn und ich bin sofort dabei!!!
    PS. Wollte niemanden persönlich angreifen.
     
  4. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.732
    Zustimmungen:
    418
    Das gemeckere möcht ich hören, wenn die Kunden alle paar Monate zum einstellen kommen müssten....und ich hätt ruck zuck gar keine Zeit mehr zum umrüsten.....
    Einmal ordentlich und das läuft über Jahre wie es soll - warum auch nicht?
    (Was aber schwer fällt, ist zu erkennen wer Ahnung hat, und dem dann auch zu glauben, und den Anderen einfach links liegen zu lassen :-) )
    Viele Firmen machen das leider weil sie meinen da könnt man ohne großen Aufwand schnell mal was verdienen und fallen genau so schnell damit auf die Nase :-) Die müssen was verdienen , Umsatz machen und da stören halt Probleme :-)
     
    Waldmeister gefällt das.
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.060
    Zustimmungen:
    310
    Ne Prins stellst einmal richtig ein und die läuft über Jahre ohne Probleme.
     
  6. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.732
    Zustimmungen:
    418
    Ich hatt heut zwei Kunden da, einer davon ein Nissan Amada, vor 4 Jahren umgerüstet, jetzt 100000km auf Gas und er wollt einfach mal nachfragen ob man nicht doch irgendwann mal.... :-)
    Der Andere war nach 75000km mit seiner Bora nur zur zweijahres GAP da- Filter gibts erst übernächstes Jahr wieder. Ein/Nachstellen...wozu? Was? Warum?
    Bei meinem e39 hab ich die Anlage in 5 Jahren nicht einmal angefasst....ich hab diese permanente rumfummlerei so dick....
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.060
    Zustimmungen:
    310
    Ich hab glaub ich an meinem Z3 das letzte mal vor 7 Jahren an der Einstellung rumgefummelt. Die BRC ist von 2005, noch nix kaputt.
     
  8. Waldmeister

    Waldmeister AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Sagt im doch wo er hin soll...Heilbronn kenn ich keinem..muss er halt mal etwas weiter fahren.
    Dann läuft der Eimer wenigstens mal vernünftig und er hat Ruhe.
     
  9. Anzeige

  10. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    41
    Hallo...
    Genauso ist das bei meiner KME im Lincoln.
    60Tkm gefahren und einfach nur einmal nach ca 45Tkm die Valteks sauber gemacht und neu kalibriert.
    Einstellungen müssen nicht verändert werden wenn sie erstmal stimmen.Macht bei dem Master (Motorsteuergerät)
    ja auch niemend. Warum sollte sich das Benzin-zu-Gas-Verhältnis signifikant ändern? Das macht es nicht.

    mfG Rohwi
     
  11. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.732
    Zustimmungen:
    418
    Ja, mir erschließt sich diese permanente rumfummelei nicht. "Hab jatzt endlich die Soft und kann da bei..."- wozu? Wenn die Karre läuft....einfach laufen lassen. 100% gibt es nicht, dafür kann eine DME ja anpassen.
    Aber jedesmal wenn die Trimmwerte mal 2% husten wird sofort ne neue Karte, Neigung, Verschiebung, huch sind die Düsen kaputt, müssen die kalibriert.....
    Das ist wie mit dem ÖL- millionen Leute fahre einfach so mit irgend einem Öl - und es geht. andere machen da ne Wissenschaft draus ohne wirklich Belege für ihren Voodoo Zauber zu haben :-)
    Mich faszinieren ja die milliarden von Dieselmotoren die OHNE Zweitaktöl im Diesel laufen.....das das überhaupt geht :-)
     
Thema: Kühlwasserschläuche am Verdampfer von Prins VSI richtig oder falsch angeschlossen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg Verdampfer wasseranbindung wie

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserschläuche am Verdampfer von Prins VSI richtig oder falsch angeschlossen? - Ähnliche Themen

  1. Kühlwasserschläuche im Druckgasbereich

    Kühlwasserschläuche im Druckgasbereich: BMW E39 528iT Und wie immer bei Armin, "böse, böse - einzeln gesetzte Injektoren". Wobei, es handelt sich hier ja nicht um eine Prins, sondern um...
  2. Verdampfer Anbindung beim BMW N52 Motor

    Verdampfer Anbindung beim BMW N52 Motor: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen ob es richtig ist, das beim N52 Motor von BMW der Warmwasser Zulauf für den Verdampfer vor dem...
  3. Verdampfer für Avo Magic MS 106 gesucht

    Verdampfer für Avo Magic MS 106 gesucht: Hallo! Bei meiner Gasanlage ist der Verdampfer defekt/undicht. Den Hersteller gibt es nicht mehr und ich habe nun den Zeitdruck, da der TÜV...
  4. Erfahrung mit Prins eVp-500 Verdampfer

    Erfahrung mit Prins eVp-500 Verdampfer: Hallo. Habe schon gesucht aber nicht wirklich was gefunden. Soll ja laut Beschreibung die neue Wunderwaffe für Leistungsstarke Fahrzeuge sein und...
  5. Verdampfer Zeta S Druckverstellung

    Verdampfer Zeta S Druckverstellung: Hi, am besten, ich fang mal ganz von vorn an: Wenn mein Audi A6 4b mit Zavoli Alisei morgens, besonders bei Minusgraden, auf Gas umschaltet, gibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden