KME piepst und Dioden blinken wechselweise (?)

Diskutiere KME piepst und Dioden blinken wechselweise (?) im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Gemeinde... Ich habe seit heute ein Problem mit meiner KME. Nachdem ich an der Zapfsäule war und den Gastank ganz vollgemacht habe,...

  1. #1 Straydog, 30.06.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde...

    Ich habe seit heute ein Problem mit meiner KME. Nachdem ich an der Zapfsäule war und den Gastank ganz vollgemacht habe, startete ich den Motor und plötzlich blinkten die Dioden am Umschalter und ein dauernder Piepton war hörbar. Ich stellte nochmal ab, startete erneut und wieder das gleiche Spiel. Ich schaltete die Anlage dann ab und fuhr auf Benzin weiter.
    2 Stunden später musste ich erneut mit dem Auto los, startete und das Piepen war wieder da, hörte aber kurz nach dem Start auf und die Anlage funktionierte normal. An einem beschrankten Bahnübergang stellte ich den Motor ab und als ich ihn wieder anließ, ging das Spiel von vorne los.

    Hat jemand gleiche Erfahrungen und vor allem eine Idee, was da los sein könnte?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Bandit7311, 30.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2008
    Bandit7311

    Bandit7311 Guest

    Wünsche allen hier gutes Gelingen

    Solong
    Bandit

    PS: Melde mich aufgrund von fehlender freier Meinungsäusserung hier ab
     
  4. #3 Straydog, 30.06.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Nein, leider nicht. Habe das Auto schon mit dem verbauten Kram gekauft. Kriegt man die Software und das Kabel irgendwo?

    Verzeiht meine Fragen... Da ich unter der Woche leier nicht zu Hause bin, bin ich gezwungen mit UMTS / GPRS zu surfen und Google dauert da 'Stunden'!
    Wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wo ich die Sachen herkriegen könnte, wäre mir damit schon ordentlich geholfen.

    Oder eine offizielle Homepage von KME - habe vorhin nur eine Seite eines Importeurs gefunden.
     
  5. #4 Bandit7311, 30.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2008
    Bandit7311

    Bandit7311 Guest

    Wünsche allen hier gutes Gelingen

    Solong
    Bandit

    PS: Melde mich aufgrund von fehlender freier Meinungsäusserung hier ab
     
  6. #5 Quasselstrippe, 01.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    ... und wer löten mag www.pollin.de

    3,95 EUR Best.Nr. 810 036

    Dazu noch einen Molex/Mate ? Stecker und etwas Strippe
     
  7. #6 Straydog, 01.07.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Merkwürdig, merkwürdig...
    Habe vorhin gestartet und alles ist wieder normal. Kein Piepen, kein Blinken, etc. Auch mehrfaches Starten und Abstellen des Motors beeinflusste die Anlage. Sie funktioniert wieder ohne Probleme.
    Da mir das aber keine Ruhe lässt, habe ich jetzt dennoch für Donnerstag einen Werkstatttermin.
     
  8. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Wo gehst Du denn nun hin? Zu A.T.U?
     
  9. #8 Straydog, 01.07.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Zum Autohaus Winkelmann am Südring gegenüber von Audi / VW. Das war mal der örtliche Nissan-Händler.
    Mal sehen, was der sagt.
     
  10. #9 Straydog, 01.07.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist heute aufgefallen, daß die Anlage immer funktioniert, wenn der Motor kalt ist. Er startet und ca. 3 sec später springt er auf Gas um. Egal wie weit / wie lang ich fahre, er bleibt auf Gas. Aber wenn ich ihn zwischendurch abstelle und dann wieder starte, dann will die Anlage nicht mehr. Der muss erst wieder abkühlen, dann funktioniert die Anlage wieder klaglos.

    Hat die Anlage sowas wie ein Thermostat?
     
  11. #10 InformatikPower, 01.07.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab zwar echt keinen Plan, aber versuch mal folgendes:
    Motor warmfahren - Gasanlage ausschalten - Wagen ausschalten - Wagen einschalten einige Meter auf Benzin fahren - Gas zuschalten.

    Bin Informatikerin - Ausschlußverfahren - möglicherweise mag er nur den direkten Start auf Gas nicht.

    Ist meine beste Idee - wobei Werkstatt sollte dennoch sein.
     
  12. #11 Quasselstrippe, 02.07.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Das Verhalten ist schon komisch :)

    Hört sich fast nach einem defekten Temperatursensor am Verdampfer an.

    Wenn man dort einen PTC anstelle eines NTC verwendet, dann verhält sich das so wie Du es beschreibst. Die gemessene Temperatur würde sich entgegengesetzt der wirklichen verhalten.

    Bei heißem Motor denkt das Steuergerät dann, der ist kalt. Das würde auch die drei Sekunden erklären, denn in der Regel stellt man die Umschaltzeit pro Zylinder auf 1 Sekunde ein. Bei 4 Zylindern sind das 3..4 Sekunden ab erreichen der Betriebstemperatur - aber beim Warmstart UNTER! 20°C - morgens ist es ja so - dauert die Warmlaufphase dennoch ein paar hundert Meter - länger als drei Sekunden. Dabi blinkt das Ding halt auch und PIEPT nicht.

    Mit der Softrware einen Blick auf die Temperaturen werfen ....
     
  13. #12 Straydog, 04.07.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Diagnose heute bekommen: Verdampfer kaputt :(
    Naja, bringen ihn am Montag nach Bad Salzuflen zum Fachbetrieb.

    Das war übrigens auch der Grund, weshalb er innen beim Starten so nach Gas stank.
     
  14. #13 Bandit7311, 04.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2008
    Bandit7311

    Bandit7311 Guest

    Wünsche allen hier gutes Gelingen

    Solong
    Bandit

    PS: Melde mich aufgrund von fehlender freier Meinungsäusserung hier ab
     
  15. #14 Quasselstrippe, 04.07.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt keinen Unterschied bei den Membranen - die sind identisch.

    Es gibt Ersatzmembranen zu kaufen - ...

    Wäre ja mal interessant, was wirklich defekt war/ist - ??? Und wie dei Elektronik das erkennen konnte.
     
  16. #15 Straydog, 07.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2008
    Straydog

    Straydog AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein silberner drin... Ich war am Freitag noch beim Umrüster meines vertrauens -> www.autogas-owl.de und der hat die Kiste dann mal in meinem Besein an den Computer gehängt. Da waren dann Werte von über 3 bar Druck im Verdampfer zu lesen. Er meinte, normal wären etwa 1,10 bis 1,20...
    Naja, nun habe ich ihn heute abgegeben und er wird mir wohl einen neuen verpassen, wenn er es nicht schafft ihn zu reparieren.
    Ein neuer kostet 120 excl. MwSt. - Soll mir recht sein die Karre MUSS wieder auf Gas laufen!
     
  17. Dudu02

    Dudu02 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich auch. Wenn das Auto draußen steht, schaltet er nach einigen KM ganz normal um. Stand der Wagen die Nacht über in der Garage und ich fahre morgens los, er will umschalten, aber die LED´s blinken nur wechselweise und es piept. 2x aus- und wieder einschalten und sie läuft normal. Kann das ein defekter Temperatursensor sein oder Verdampfer kaputt ? Als ob die Anlage nicht damit klarkommt mit heißem Motor in der Garage zu stehen. Weiß nicht mehr weiter.

    Gruß
    Marcel
     
  18. Anzeige

  19. #17 koklotgas, 03.11.2008
    koklotgas

    koklotgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    das problem lösung :Die Aufgabe der Emulator ist ein trennen, wenn Benzin-Injektoren Gasversorgung Flüssiggas und verhindern, dass Fehler und speichern Sie die Anzeige Kontrolle "CHECK-Engine", die gespeicherten Informationen über Fehler in der ECU dem Auto. Fehler, die möglicherweise dazu führen, dass eine Fehlfunktion der ein Auto auf Benzin. Gerät ist zu 4 cylinder Autos mit dem System, unterstützt die meisten europäischen Autos. Emulator bis der Ort nach der Zeit, die Potentiometer, Widerstand-Emulation auf dem Gebiet von 10-15 Ohm. Emulator mit Verdrahtung für Löten, nach dem Schneiden der Injektion von Auto
     
  20. Dudu02

    Dudu02 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ähhhh, ich versteh nicht ganz was Du von mir willst. Was muß ich genau machen ?
     
Thema: KME piepst und Dioden blinken wechselweise (?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme gasanlage piept

    ,
  2. kme diego piept

    ,
  3. kme piept

    ,
  4. kme nevo blinkt rot blau,
  5. kme blinkt abwechseln piept,
  6. kme pieptöne,
  7. kme gasanlage es blinkt und piept,
  8. verdampfer kme diego defekt,
  9. kme blinkcode,
  10. kme rote led und piepton,
  11. sensoreinheit fehlfunktion kme nevo,
  12. kme nevo leds blinken,
  13. kme nevo piept und blinkt,
  14. LPG umschalter alle dioden blinken,
  15. kme diode blau rot wechsel,
  16. 4 pieptöne beim starten diego,
  17. kme diego piept site:www.lpgforum.de,
  18. kme anlage dauer piepsen,
  19. kme gasanlage 9 mal piepsen,
  20. prins vsi systemdiodevblinkt,
  21. kme diego rot blau blinkt,
  22. kme rot blau piept,
  23. kme blinkt rot,
  24. was kostet thermostat wechseln lpg kme,
  25. nachgas verhalten beim ausschalten
Die Seite wird geladen...

KME piepst und Dioden blinken wechselweise (?) - Ähnliche Themen

  1. Anlage Piepst nach umschalten obwohl LPG Tank voll, springt nur selten um.. wo anfangen?

    Anlage Piepst nach umschalten obwohl LPG Tank voll, springt nur selten um.. wo anfangen?: Fahrzeug Astra G 1.6 2002 150k km. Mit einer Landi Anlage. Anlage lief bis vor 3 Wochen einwandfrei. Bis sie anfing zu piepsen...Ich dachte lpg...
  2. VSI 1 piepst und schaltet um in Benzinbetrieb.

    VSI 1 piepst und schaltet um in Benzinbetrieb.: Hallo, im Stop und Go Betrieb und im Leerlauf hat die Prins VSI 1 nach Benzin umgeschaltet und gepiepst, Tank war nicht leer, habe 53Liter...
  3. Tartarini Gasanlage schaltet nicht auf Gas piepstlack

    Tartarini Gasanlage schaltet nicht auf Gas piepstlack: Vor kurzem habe ich Rai gewekselt Lamdasonde und Gasfilter nach paar Tage beim fahren hat angefangen zu piepsen seitdem geht mit Gas nichts.Wenn...
  4. Frontgas Anlage Piepst und schaltet nicht auf Gas

    Frontgas Anlage Piepst und schaltet nicht auf Gas: Hi Leute, Ich fahre einen Mitsubishi Lancer CS0 1,8 Liter Kombi von 2006. Kilometerstand ist 188.000 bin gestern Abend nach Berlin gefahren...
  5. STAG 300 - 4 Anlage schaltet nicht ein und piepst nach dem Motorstart

    STAG 300 - 4 Anlage schaltet nicht ein und piepst nach dem Motorstart: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe kaum Erfahrungen mir gasanalgen. Vor ca. 1 jahr habe ich einen Mercedes E200 W210 mit einer STAG 300 -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden