kme nevo pro 4 Zylinder

Diskutiere kme nevo pro 4 Zylinder im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich bin am Überlegen, mir eine Gasanlage für meinen VW Lupo 16V 101 Ps zu kaufen. Hierzu habe ich natürlich ein paar Fragen, denn es gibt...

  1. #1 andyb, 17.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2019
    andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin am Überlegen, mir eine Gasanlage für meinen VW Lupo 16V 101 Ps zu kaufen.
    Hierzu habe ich natürlich ein paar Fragen, denn es gibt ja auch etliche lpg Anlagen auf dem Markt.

    Bei mir sollte es eine Anlage sein, die in der Anschaffung nicht so teuer ist, zuverlässig arbeitet und auch leicht einzustellen ist.
    Ich hab mich daher für eine kme Anlage entschieden.

    Hier hatte ich mich erst mit der Diego g3 beschäftigt und dann mit der kme nevo pro.
    Gelesen hatte ich, dass man bei der nevo pro die Gas bzw. Benzineinspritzung im Steuergerät der Gasanlage ändern könnte u. die nevo pro daher auch für nicht gasfeste Autos verwenden könnte.

    Ob das was mir gesagt wurde stimmt, dass weiß ich nicht.
    Gas hätte eine höhere Verbrennungstemperatur und könnte daher die Ventile oder den Ventilsitz weg brennen, was dann wiederum zu einem Motorschaden führen könnte.
    Benzin würde ebenfalls beim Einspritzen und Umströmen der Ventile u. dem Ventilsitz die Ventile u. den Ventilsitz leicht runter kühlen.

    Mit der nevo pro könnte man daher Einstellen, wie oft er Benzin u. Gas einspritzen soll

    Beispiel:
    4 x Gaseinspritzungen, dann 1 x Benzineinspritzung und dann wieder von vorne 4 x Gaseinspritzung usw.


    Jetzt meine Frage zur nevo pro.
    Meine Fragen belaufen sich auf die Installationsskizze der nevo pro.

    1) Tankanzeige "Füllstand" u. Start/Stop Knopf

    rot, weiß u. schwarz

    2) Schnittstelle um auf das lpg Steuergerät zugreifen zu können.

    schwarz, grün, gelb u. rot

    Ist es ein serielles Signal aus tx,rx u. gnd?

    3) Magnetventil
    Zum Abschalten der Flüssiggasförderung beim Multiventil u. Magnetventil Verdampfer.

    schwarz/blau, blau/rot

    4) Gasfilter "gasförmig"

    5) Gaseinspritzung beim Rail

    g1 = grün/weiß = Zylinder 1
    g2 = gelb/weiß = Zylinder 2
    g3 = violett/weiß = Zylinder 3
    g4 = blau/weiß = Zylinder 4

    6) Gastemperatur u. Drucksensor gasförmiges Gas

    Befindet sich nachdem Gasfilter u. zwischen dem Gasfilter u. dem Rail

    rot, weiß, pink/grün, violett

    Auf der Skizze sieht man, das zwei Schläuche von dem Sensor u. dem Verdampfer abgehen.
    Das Bauteil was dazwischen ist ka.
    Oder wird es direkt so mit dem Verdampfer verbunden?

    7) Gastank Multiventil -> Schwimmer Tankfüllstand

    schwarz, grau/grün

    8) Benzineinspritzung

    Ich hatte gelesen, dass an alle Benzineinspritzdüsen ein Strom anliegt "Pluspol".
    Durch das gesteuerte Schalten des jeweiligen Minuspol der Benzineinspritzdüse, wird das Benzin in den Luftkanal eingespritzt.

    Um heraus zu finden, welches Kabel beim Motorsteuergerät durchtrennt werden muss, muss man mit einem Durchgangsprüfer prüfen, welches Kabel bei allen Einspritzdüsen parallel miteinander verbunden sind.
    Nach dem Feststellen des jeweiligen Kabel, weiß man Bescheid, welches Kabel durchtrennt werden muss.
    Es sind also die Kabel, die keinen Durchgang zueinander haben, die durchtrennt werden müssen.

    Nachdem durchtrennen des jeweiligen Kabel, wird das Kabel vom Benzinsteuergerät mit dem Kabel des Gas Steuergerät verbunden.

    durchtrenntes Kabel abgehend vom Benzinsteuergerät Kabel Gassteuergerät
    W1 Farbe x grau/schwarz
    W2 Farbe x gelb/schwarz
    W3 Farbe x pink/schwarz
    W4 Farbe x hellblau/schwarz

    durchtrenntes Kabel abgehend von der Benzineinspritzdüse Kabel Gassteuergerät
    W1 Farbe x grau
    W2 Farbe x gelb
    W3 Farbe x pink
    W4 Farbe x hellblau

    9) Benzinsteuergerät

    10) Schmelsicherung zwischen Pluspolkabel

    11) Umdrehungsfeststellung des Motor u. Aktivierung der Gasanlage

    braun/weiß -> Umdrehungsfeststellung

    Wo muss ich diese Kabel anschließen?
    Muss dies dort angeschlossen werden, wo die Umdrehung pro Zeiteinheit festgestellt wird und das Signal aus Rechtecksignalen besteht?

    Hatte mal was von der Zündspule gehört.
    Stimmt das?
    Und bei welchem Kabel der Zündspule muss das Kabel angeschlossen werden.

    Wenn es bei der Zündspule ist, dann aber nur bei einer Zündspule, die für alle Zylinder genommen wird oder?

    rot/grün -> Pluspol Zündschloss ?
    Wird über dieses Kabel die Gasanlage aktiviert/deaktiviert?

    Temperatursensor Verdampfer:

    schwarz/grün, pink/grün


    Jetzt noch ein paar Fragen zu den Kabel, die auf der Skizze sind.

    OBD Schnittstelle:
    grau -> Pin 7
    violett -> Pin 15
    gelb -> Pin 14
    blau -> Pin 6

    Welche Funktionen haben diese Kabel?

    Ein Kabelstrang, wo ich nicht weiß für was was zuständig ist:
    InAn4 blau/weiß
    InAn3 violett/weiß
    OutAn2 gelb/schwarz
    InAn2 gelb/weiß
    OutAn1 grau/schwarz
    InAn1 grau/weiß
    +12V Out blau/rot

    Welche Funktionen haben diese Kabel?


    Verdampfer:
    Hier habe ich die unterschiedlichsten Sachen und Meinungen drüber gelesen.
    Wenn ich es bei der Skizze sehe, dann sollen die Wasseranschlüsse zur Seite gucken.
    Ist dies korrekt?

    Wasseranschlüsse:
    Die Wasseranschlüsse sollen doch parallel zum Kühlkreislauf installiert werden oder?
    Also ein T Stück dort verbauen, wo das warme Wasser aus dem Motorblock gepumpt wird.
    Dieses T Stück dann mit einem Schlauch zum Wassereingang des Verdampfer führen.

    Ein weiteres T-Stück vor dem Kühlergrill installieren, also dort wo das warme Wasser in den Kühlergrill strömt und dieses T Stück mit einem Schlauch zum Wasserausgang des Verdampfers verbinden.

    Ist die Flussrichtung beim Verdampfer markiert, oder spielt es keine Rolle wo das Wasser ein u. raus strömt?

    Noch eine Frage zum Abgasgutachten:
    Fahrzeuge mit der Schlüsselnummer 43 (Euro 2, D3 und D4) benötigen kein ece-r115 Gutachten, aber das Abgasgutachten oder?
    Wie teuer ist ungefähr so ein Abgasgutachten.

    kme diego g3:
    Gastemperatur u. Drucksensor zwischen Verdampfer u. Gasfilter.

    Wie der Name sagt, wird der Druck u. die Temperatur vom Gas gemessen.
    Hier gibt es aber keinen anderen Anschluss für Schläuche, wie es aber bei der nevo pro der Fall ist.

    Die Gasmenge wird aus Temperatur u. Druck des Gas ermittelt.
    Die Luftmenge wird doch bei der diego 3 mit einem Sensor im Luftansaugsystem gemessen oder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: kme nevo pro 4 Zylinder. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 17.04.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.247
    Zustimmungen:
    520
    Das stimmt schon mal nicht - die Abgastemperatur im Gasbetrieb ist geringer, somit werden die Ventile sogar entlastet.
    Wurde hier schon x mal durchgekaut und erläutert.
     
  4. andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok.

    Naja...wie gesagt habe ich eine Frage, für was die 2 Anschlüsse beim Drucksensor sind.
    Also der Sensor der zwischen Gasfilter u. dem Rail sitzt.
    Und für was sind die 2 Anschlüsse beim Verdampfer?
    Die 4 Anschlüsse haben doch irgendeine Funktion.

    Wenn ich mir die kme diego g3 oder die kme nevo angucke, dann haben die beim Drucksensor einen Anschluss, der für den Unterdruck zuständig ist.

    Der Unterdruck ist ja im Ansaugsystem, wo beim Kolbenhub "nachdem Ausstoßen der Abgase" ein Vakuum entsteht und hierdurch das Benzin/Luftgemisch abhängig von der Drosselklappenstellung in den Zylinderraum gesogen wird.
    Der Unterdruck hängt demzufolge von der Stellung der Drosselklappe ab.

    Daher meine Frage zu den 3 Systemen:
    1+2) kme diego g3 u. kme nevo
    Wie muss man den Anschluss für den Unterdruck richtig verbinden?

    3) kme nevo pro...Wie muss man die 4 Anschlüsse richtig verbinden?

    Dann noch ein paar Frage:
    Für was ist der anologe Anschluss beim Punkt 12 in der Installationsgrafik der kme nevo pro?
    Kann man bei der nevo pro einstellen, wie oft er Gas und dann Benzin einspritzen soll?
    Kann dies auch die nevo?
     
  5. #4 Black_A4, 17.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    53
    Der Map Sensor wird inzwischen beim CCCT6 durch geschliffen also das eine Ende an das Saugrohr das andere an den Verdampfer.

    Leitungen zu ben Benzininjektoren kannst du auch im Schaltplan nachlesen. Kann man bei Erwin kaufen aber klar messen geht auch.

    Das Kabel mit dem Zündschloss ist dort anzuschließen wo 12V bei Zündung an anliegen. Sollte bei dem Auto problemlos zu finden sein. Drehzahlsignal würde ich immer anschließen auch wenn die Nevo das anhand der Einspritzzeiten berechnen kann. Dann am besten am Nockenwellensensor.

    Die Leitungen für OBD brauchst du um den Fehlerspeicher auszulesen bzw. dir die OBD Daten direkt in der Software anzeigen zu lassen. Du brauchst aber nur die K-Line rest kannst du auspinnen.

    Mit den anderen Leitungen kannst du weitere Sensoren anschließen oder mittels Schaltplus ein Relais steuern.

    Wasser würde ich in Reihe anschließen.

    Verdampfer mit dem Gasauslass nach oben ob die Wasserleitungen dann links oder oben sind ist dann egal.

    Der eine Anschluss am Verdampfer ist für den Saugrohrdruck der andere ist ein Sicherheitsventil.
     
    andyb gefällt das.
  6. andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Zitat:
    Der Map Sensor wird inzwischen beim CCCT6 durch geschliffen also das eine Ende an das Saugrohr das andere an den Verdampfer.

    Ok, also einen Anschluss in das Saugrohr.
    Dann ein Schlauch vom Saugrohr zum Map Sensor u. vom Map Sensor zum Anschluss an den Verdampfer?

    Wo genau muss es im Saugrohr montiert werden?
    Wenn ich mir das eine Bild von der Ansaugbrücke u. der Drosselklappe vom VW Lupo 16V ansehe, dann ist bei der Drosselklappe ein Stutzen, woran auch ein Schlauch installiert ist.
    Dieser Unterdruckschlauch hat ja auch für irgend etwas seine Aufgabe.
    Hier eineinfach ein T-Stück installieren, mit dem Abzweig zum MapSensor?

    Zitat:
    Das Kabel mit dem Zündschloss ist dort anzuschließen wo 12V bei Zündung an anliegen. Sollte bei dem Auto problemlos zu finden sein.

    ok

    Zitat:
    Drehzahlsignal würde ich immer anschließen auch wenn die Nevo das anhand der Einspritzzeiten berechnen kann. Dann am besten am Nockenwellensensor.

    ok

    Zitat:
    Wasser würde ich in Reihe anschließen.

    ok

    Zitat:
    Verdampfer mit dem Gasauslass nach oben ob die Wasserleitungen dann links oder oben sind ist dann egal.

    Vielen Dank für die Informationen
     
  7. #6 Black_A4, 17.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    53
    Ist egal wo du den Unterdruck abnimmst hauptsache nach der Drosselklappe. Es ist auch immer ein Nippel dabei kannst also auch ein Loch bohren, Gewinde schneiden und dort abnehmen. Am Benzindruckregler geht auch aber da sind die Leitungen meistens deutlich dünner.
     
    andyb gefällt das.
  8. andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @Black_A4 weißt du, ob man bei der nevo pro die Einspritzungen einstellen kann? Also z.b 4 x Gas, dann 1 x Benzin und dann wieder 4 x Gas u. 1 x Benzin?
    Und wie teuer ist so ein Abgasgutachten für die nevo pro?
     
  9. #8 mazda626, 17.04.2019
    mazda626

    mazda626 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    Abgasgutachten gibts doch nur noch bis Euro2, oder? Sonst ist die 115 Norm erforderlich. Die gibt es für die KME/Nevo nicht.
     
  10. andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @mazda626
    Eine Ausnahme bilden Fahrzeuge bis Schlüsselnummer 43 (Euro 2, D3 und D4).
    Der Lupo bei dem ich die Anlage einbauen werde entspricht D4. Ich weiß nur nicht wie teuer das Abgasgutachten ist.
     
  11. #10 Black_A4, 17.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    53
    130-160 Euro. So wie du dir das mit der Benzinenspritzung vorstellst geht es bei der Nevo nicht. Aber lada dir doch einfach die Software runter und schauen selbst was man machen kann. Wofür man aber 20% Sprit da rein kippen will verstehe ich nicht.
     
  12. andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab es eben erfahren, was mich das Abgasgutachten für mein Auto kosten würde.
    100 €, wenn ich mir die Gasanlage ebenfalls bei Ihm kaufe.

    Noch eine Frage zur kme nevo pro.
    Diese hängt ja an der obd Schnittstelle und ist doch somit mit dem Steuergerät des Autos verbunden.

    Ich hatte eben nachgelesen, dass es auch ein nevo obd adapter gibt, den es zum Einstellen der Gasanlage gibt.
    Er würde sich automatisch an Last/Umdrehung mit der optimalen Gas/Luftmenge einstellen.
    Stimmt das?

    Daher meine Frage...muss ich die kme nevo pro einfach nur einbauen und das wars?
    Kein eigenes einstellen der Anlage?

    Eine andere Frage wäre natürlich auch noch, ob der VW Lupo 16V 101 PS überhaupt das obd Protokoll der kme nevo pro unterstützt.
     
  13. #12 mazda626, 18.04.2019
    mazda626

    mazda626 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    Bei so vielen grundsätzlichen Fragen sollte man sich einen Selbsteinbau schon noch mal überlegen. Wenn man nachher fürs Fehlerbeseitigen zum Gasfachmann muss (wenn man einen findet der das macht) wirds teuer. Vielleicht gibt es ja einen Händler in der Nähe der einen "begleiteten" Selbsteinbau anbietet. Dann kann man die "unwichtigen" Sachen selbst machen und das Wichtige macht dann der Fachmann.
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.714
    Zustimmungen:
    381
    Hier fehlts echt an nötigem Grundwissen und einen Einbaulehrgang übers Forum wird auch keiner geben.
    Wenn man jede Kleinigkeit hinterfragen muss, wird man auch nicht wirklich fertig.
     
  15. #14 Black_A4, 18.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    53
    Musst du halt rechnen, evtl. ist ein teuereres Gutachten dann unter dem Strich doch günstiger.
    Es gibt einen Adapter für Fahrzeuge ohne Unterdruck aber das hat nichts mit OBD zu tun. Da stellt sich auch nichts von alleine ein! Eine gute Einstellung ist das A und O.
    Natürlich muss die Anlage eingestellt werden und den ganzen MOSA Kram kannst du höhstens zum spielen nehmen.
    Tut sie

    Aber ja grundsätzlich stimme ich meinen Vorredner zu. Du bist doch noch ziemlich weit weg von einer Selbstumrüstung.
     
    540V8 gefällt das.
  16. #15 andyb, 18.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2019
    andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine kleine Frage...für was existieren eigentlich Foren?
    Genau zum Wissensaustausch.
    Bisher ist mir jetzt aufgefallen, dass hier Leute eher vom Eigeneinbau bewusst ablenken.
    Wenn ich die Thematik in anderen Bereichen hier im Forum mit gelesen hatte, man benötigt ein Gutachten was nur ein Fachbetrieb ausstellen kann, welches es verbaut hatte u. ich benötige noch ein r115 Gutachten zeigt einem klar, dass gerade im Bereich der Gasanlagen der Eigeneinbau bewusst gestoppt werden soll.
    Nicht weil die Leute es nicht können, sondern weil hier definitiv nur Geld dran verdient werden soll.

    Mir war es eigentlich gerade schon zu blöd, hierzu überhaupt was zu schreiben.
     
  17. #16 Black_A4, 18.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    53
    Niemand will dich hier von etwas abhalten und schon gar nicht einen Selbstumbau madig machen. Aber du könntest etwas mehr "Research" machen weil eigentlich alle Informationen vorhanden sind und es wurden doch all deine Fragen beantwortet oder nicht?

    GSP dürfen GSP berechtigte Betriebe ausstellen aber nur für ihre eigenen Umbauten. Aber eine GSP ist auch eine Dienstleistung die eine Tüv Station erbringt. Das R115 Gutachten wird dann für die Eintragung bei der Zulassungstelle benötigt bzw. die will der Tüv für die GSP auch sehen.

    Selbstumbauer werden nicht ausgeschlossen, ist es schwieriger aber nicht unmöglich.
     
    andyb gefällt das.
  18. #17 andyb, 18.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2019
    andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja meine Fragen wurden beantwortet.
    Genau deswegen Frage ich ja hier im Forum nach.

    Den Gedanken einen begleitenden Einbau in einer Fachfirma zu machen, den hatte ich auch schon vorher gehabt, bevor ich hier was im Forum geschrieben hatte.
    Damit wäre ich auch auf der sichersten Seite, jedoch hatte ich es mir so vorgestellt, dass ich alle Bauteile verbaue, alle Kabel u. Schläuche richtig anschließe und dann zur Fachfirma fahre, der sich dann die ganze Anlage noch einmal anguckt, das lpg Steuergerät richtig einstellt u. sich dann um die Eintragung bei Tüv/dekra/gsü kümmert.

    Edit:
    Frage: Wenn man sich eine Karte fürs lpg Steuergerät erstellt, so legt das Programm ja Punkte für das Benzin/Luftgemisch u. Gas/Luftgemisch für jede Umdrehungszahl des Motor an, so dass das Gemisch optimal, also nicht zu mager oder zu fett ist.
    Kann dies auch im Standgas erfolgen, oder muss es unter Last usw. erstellt werden?
     
  19. #18 Black_A4, 18.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    53
    Das was du vor hast kannst du beim Armin Nagel machen. Er steht dir dann auch mit Support zur Seite aber natürlich nur wenn du die Teile beim ihm kaufst.

    Die Karten haben auf der X Achse die Drehzahl und auf der Y Achse die Benzineinspritzzeiten. Die roten Kästchen sind die Benzineinspritzzeiten im Benzinbetriebe und die grünen im Gasbetrieb. Das Programm zeigt dir nur an wo die Teile liegen aber einstellen musst du selber. Dieses automatische Einstellen führt nicht zu einer ordentlichen Einstellung.

    Denk mal bitte über deine letzte Frage nach ich denke die Antwort kannst du dir selber geben.
     
    andyb gefällt das.
  20. Anzeige

  21. #19 V8gaser, 18.04.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.247
    Zustimmungen:
    520
    Da darfst dich aber nicht bei Umrüstern (wie mir zB) drüber beschweren - wir haben diese Regelung weder gemacht, noch wirklich befürwortet. Denn dadurch hat es auch einige Betriebe zerissen.
    Dieser Papierkram ist auf die Regelungswut unserer Obrigkeit zurückzuführen, noch dazu großteils unsausgegoren und unüberlegt.
    Das wurde nicht mit dem Hintergedanken eingeführt damit Leute wie ich mehr verdienen (was auch eher nicht der Fall ist), sondern um schon lange bestehende EU Richtlinien umzusetzen, die das eigentlich vereinfache sollten.....aber sowas geht in D halt IMMER schief :-) Jede "Kann" Regelung wird hier zur "MUSS" und führt somit zu noch mehr Bürokratie. Seltsamerweise werden für Behördenaktivitäten stets Gebühren erhoben, aber es sind zu wenig Leute da - obwohl die Arbeit und somit das Geld durch die Gebühren ja da wäre.....

    Ich les den fred hier mit und hab bewusst noch nix geschrieben :-) Dieses Forum, bzw die Leute können dir sicher helfen das zum laufen zu kriegen, aber ehrlich? Vorkenntnisse-0, und etwas sehr blauäugig bist schon, oder? Ganz so einfach wie du dir das vorstellst wird es nicht. Mal sehen wie geduldig die KME Cracks sind :-)
     
  22. #20 andyb, 18.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2019
    andyb

    andyb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also ich kann bei Armin Nagel eine Gasanlage kaufen, die ich dann bei mir einbaue?
    Er überprüft dann, dass die Anlage korrekt eingebaut wurde, stellt dann das lpg Steuergerät richtig ein und kümmert sich dann um die Abnahme der Anlage?

    Zitat Black_A4:
    Denk mal bitte über deine letzte Frage nach ich denke die Antwort kannst du dir selber geben.

    Ich hatte geschrieben:
    Kann dies auch im Standgas erfolgen, oder muss es unter Last usw. erstellt werden?

    Das war natürlich völliger nonsen den ich eben geschrieben hatte.
    Standgas ist Standgas :)
    Ich hatte mich hier nur falsch ausgedrückt.
    Ich meinte, ob ich die Punkte im Programm also Umdrehungsabhängig im Leerlauf sammeln kann, also keine Verbindung zum Getriebe.

    Zitat V8gaser:
    Ich les den fred hier mit und hab bewusst noch nix geschrieben :-) Dieses Forum, bzw die Leute können dir sicher helfen das zum laufen zu kriegen, aber ehrlich? Vorkenntnisse-0, und etwas sehr blauäugig bist schon, oder?

    Woher soll ich Vorkenntnisse haben, wenn ich eine Gasanlage noch nie eingebaut hatte?
    Aber ehrlich gesagt, ich hab schon sehr viele Sachen in meinem Leben gemacht und das auch ohne Vorkenntnisse.

    Zur Einstellung der kme nevo habe ich natürlich Fragen:
    So wie ich es gelesen hatte, muss in einem Umdrehungsbereich Punkte gesammelt werden und dann sieht man zur optimalen Linie die Abweichung vom Benzin/Luft u. Gas/Luftgemisch.
    Muss man dann die Punkte manuell korrigieren.
    Also die Punkte zur optimalen Linie ziehen, so dass sich das Gas/Luftgemisch ändert?
    Muss man danach die Karte speichern?
    Wenn die Karte gespeichert wird, bleiben die Daten dann weiter im Steuergerät erhalten?
     
Thema:

kme nevo pro 4 Zylinder

Die Seite wird geladen...

kme nevo pro 4 Zylinder - Ähnliche Themen

  1. Kme nevo 8 Zylinder Kit in 6 Zylinder?

    Kme nevo 8 Zylinder Kit in 6 Zylinder?: Moin Ist es möglich ein Kme nevo plus 8 Zylinder Kit in einen 6 Zylinder einzubauen? Und dann einfach Zylinder 7+8 nicht anzuschließen? Oder gibt...
  2. Mercedes GLK 280 6-Zylinder mit KME Nevo

    Mercedes GLK 280 6-Zylinder mit KME Nevo: ich fahre seit 4 Jahren den Wagen im Gasbetrieb mit der KME-Nevo-Anlage. Das Problem ist, dass die Motor-Kontrollleuchte immer wieder leuchtet und...
  3. Schaltplan für KME Nevo Plus 6 Zylinder gesucht

    Schaltplan für KME Nevo Plus 6 Zylinder gesucht: Hallo, ich habe mir eine KME Nevo Plus 6 Zylinder Gasanlage gekauft, diese kam auch innerhalb von 3 Tagen aus Polen, jedoch ohne Schaltplan /...
  4. KME Nevo Plus auf Klemme 15?

    KME Nevo Plus auf Klemme 15?: Hallo allerseits, ich fahre einen T4 AAF 2,5L BJ 1991 mit einer KME Nevo Plus Anlage und ich glaube den 1,9er (?) Hama Injektoren . Ich hab mir...
  5. KME NEVO plus Strategien einschalten

    KME NEVO plus Strategien einschalten: Hallo zusammen, habe ein weitere Problem beim Einrichten der Gasanlage. Im Strategie Menü kann man einstellen, dass die Anlage z.B. ab 4000U/min...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden