KME Neve Pro für Audi A6 1.8t

Diskutiere KME Neve Pro für Audi A6 1.8t im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo liebes Forum! Ich habe einen Audi A6 1.8t, Baujahr 2002 mit ABT Chiptuning von 150 PS auf 193 PS. Der Motor hat erst 160.000 km drauf, wird...

  1. #1 cpx2002, 10.12.2015
    cpx2002

    cpx2002 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum!
    Ich habe einen Audi A6 1.8t, Baujahr 2002 mit ABT Chiptuning von 150 PS auf 193 PS.
    Der Motor hat erst 160.000 km drauf, wird von mir immer schön warm und kalt gefahren und selten stark belastet.
    Jetzt haben wir uns aber einen Wohnwagen gekauft und wollen mit diesem größere Touren durch Europa machen.
    Und da wäre es schon toll, wenn man beim Spritpreis etwas sparen könnte.
    Ich habe mir folgende Anlage ausgesucht und möchte sie bei MEGAPOL bestellen:
    NEVO Pro / KME Gold Turbo / Hana H2001 / 4x1 cyl. 260 Euro
    Ist das die richtige Wahl oder lieber "KME silver" oder lieber ganz was anderes?
    Außerdem weiß ich leider nicht, was ich sonst noch brauche: Leitungen, Tank, Multiventil, etc.
    Könnte mir jemand (der vielleicht besser polnisch kann als ich) sagen, was ich mir dort bestellen soll?
    Ich weiß, viele sagen jetzt bestimmt, dass ich lieber zu einem erfahrenen Einbauer gehen soll, wenn ich so wenig Ahnung habe.
    Aber mein Budget ist extrem beschränkt und daher muss ich direkt in Polen bestellen.
    Ein Bekannter bzw. guter Freund baut mir die Anlage dann ein.
    Ich hoffe, mir kann jemand behilflich sein!
    Liebe Grüße,
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KME Neve Pro für Audi A6 1.8t. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 10.12.2015
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hallo Christian und Herzlich Willkommen bei uns.

    Unserem Forum wird nachgesagt, das wir sehr kommerziell sind, bzw. das alle die hier helfen selber gewerbetreibende Umrüster sind. (mich eingeschlossen)

    Das machst allerdings die Qualität und das know how hier aus.

    Wir sind natürlich begeistert, wenn du dir eine Anlage in Polen kaufst, sie dir von einem Kumpel einbauen lässt und die Umrüster die von so etwas leben, sollen dir gratis helfen.

    Das wird relativ schwierig....

    Wir helfen gerne bei Problemen mit Autogas und beraten wo wir können.

    Aber nur um Geld zu sparen und quasi damit den Umrüstern noch schadest, wird das keiner gerne machen.

    Ich bitte um Verständnis.

    ...hier wird sich bestimmt der ein oder andere "Selbstumrüster" noch bei dir melden und dich unterstützen, alleine um uns zu ärgern :D

    Viel Spaß bei uns

    Gruß Armin
     
  4. #3 V8gaser, 11.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.295
    Zustimmungen:
    529
    Mit dem Ding nen WoWa ziehen...viel Spaß :-) Da hilft auch das Chip Tuning nix, weil die Leistung erst dann kommt, wenn du für den WoWa schon wieder zu schnell bist.
    Ein andauerndes runter/raufschalten......im niedrigen Gang derrend er sich, nach dem hochschalten kommt nix mehr.
    Solange du im flachen Teil von Europa bleibst noch halbwegs vertretber, in den Alpen...hihi :-) Seh das jedes Jahr wieder, wenn der Gelbe Engel schulterzuckend vor den rauchenden Kisten steht.

    Zu dem Zeugs aus Polen....ob sich die vermeindlich gesparten Euros am Ende wirklich rechnen wenn man sowas noch nie gemacht hat? Das ist ne Tretmine, ne teure Tretmine. Aber muss jeder selber wissen. Wirst sehen wie sich dein Budget am Ende dehnen muss damit das legal läuft. Das sieht nur momentan so furchtbar billig aus......
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Vor allem, wenn man versucht, jeden Arbeitsschritt via Forum rauszuquetschen. Das kann dauern, bis man alle Infos beieinander hat. Der andere, der bei nem Umrüster mit Support einkauft, fährt derweil schon auf Gas...
    Einen Einbaulehrgang kann hier keiner erwarten...wie soll das gehen?
     
  6. #5 V8gaser, 11.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.295
    Zustimmungen:
    529
    Wenn man rechnet - zwei/drei Tankfüllungen unnötig länger auf Benzin gefahren weil der polnische Support grad nich so dolle ist, schon wars das mit dem Preisvorteil.
    Dann gibts doch Ärger mit den versprochenen Papieren weil irgendwas nicht zusammenpasst und der finanzielle Supergau ist da.
    Muss nicht, aber wie oft ruft so jemand bei dir im Jahr an, Klaus?
    Also ich hab 6/7.....und da passt der Spruch: Wer billig kauft, kauft zwei mal.

    Die Leut sehen im Onlishop die billigen Preise im Vergl. zu den deutschen Preisen -aber das dann mal ne Anlage ohne alles kommt, die Deutsch evtl mit Schläuchen/Schellen , Flexleitungenusw.....
    Dann wird natürlich ne Diego mit Valteks gekauft.....türkischer Tank, schon vorgerostet :-)
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Du, die sollen machen was sie wollen.
    Mich wundert sowieso, dass der Bekannte, der die Anlage des TE einbauen will, dem nicht helfen kann. Dann scheint der ja auch keinen Blassen von Gas zu haben. Da wärs mir ehrlich himmelangst....
     
  8. #7 V8gaser, 11.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.295
    Zustimmungen:
    529
    Jetzt wollen wir ihn nicht ganz hängen lassen. Hab die Tage nen Benz gemacht, 200er Kompressor, iE vergleichbar.
    KME NEVO (pro brauchste nicht, soll ja billigst sein ) mit silber Verdampfer, HANAs
    Aber den ganzen anderen Nippes aufzuzählen, jeden Winkel, Verschraubung, Flexleitung, (die Faro EasyFit ham was...) Wasser T-Stücke......als nächstes kommt dann "wo Wassereinbindung, wie Düsenunterbrechung usw"

    OK, gut,dafür ist so ein Forum ja da - hoffen wir es findet sich Jemand geduldiges.
    Was für ein Motorkennbuchstabe ist das denn? Beim 1,8T gibbet nämlich einen Kandidaten, der nicht als gasfest zählt. Karsten hat da wohl schon schlechte Erfahrungen vorzuweisen....und ich kenn auch einen.
     
  9. #8 Black_A4, 11.12.2015
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    @TE

    Ich bin kein Umrüster kenne mich mit dem 1,8T und der Nevo aber sehr gut aus.

    Bei Megapol kannst du bestellen, da kenne ich niemanden der schlechte Erfahrungen gemacht hat. Meine Empfehlung wäre eine Nevo Pro, Gold Verdampfer, 8mm Ventil und blaue Hanas. Daneben brauchst du halt noch viel Kleinkram und das Abgasgutachten. Bestelllisten findest du über google.

    Problematisch könnten der Chip sein bzw. wie der abgestimmt wurde. Die kleinen 1,8T laufen, je nachdem wie BTS abgestimmt wurde, immer hart am Injektoren Limit bzw. auch gerne mal komplett offen. Das macht die Abstimmung dann nicht einfach.

    Aus welcher Gegend bist du?

    @Armin
    Dieser Post diente nicht dazu dich oder andere zu ärgern!
     
  10. #9 V8gaser, 12.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.295
    Zustimmungen:
    529
    Ich muss ganz ehrlich sagen - für nen gechippten 1,8er Turbo würd ich ne Prins nehmen. Da wär mir ne KME unsympatisch.
    Warum? Schwer zu sagen, aber mit aufgeladenen Motoren, grad wenn die gut bums haben bekomm ich bei KME immer Stirnrunzeln.

    Wenn er sich da ne Restposten VSI1 holt - kann er selber einstellen, gelbe Düsen......kost halt nen ticken mehr.
     
  11. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    43
  12. #11 Black_A4, 13.12.2015
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Keine Ahnung meine läuft seit über 75tkm einwandfrei mit ca. 1,2-1,3 bar Ladedruck
     
  13. #12 cpx2002, 13.12.2015
    cpx2002

    cpx2002 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.12.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst einmal vielen Dank für eure Beiträge.
    Ich verstehe, dass hier im Forum ein Grund für das hohe Niveau und die viele Erfahrung der Anteil der vielen gewerblichen Gaseinbauer ist.
    Und ich verstehe auch, dass mir hier niemand eine Schritt-für-Schritt-Umrüstanleitung geben will/wird.
    Aber das will/wollte ich auch gar nicht.
    Mein Bekannter ist KFZ-Meister mit eigener Werkstatt und hat bei sich selbst und im Bekanntenkreis bisher so ca. 20 Autos umgerüstet (inkl. BMW 12-Zylinder).
    Er ist also kein Profi, hat es aber bisher immer hinbekommen.
    Er hat aber noch keine Erfahrung mit dem 1.8t und auch noch keine mit dem Audi A6 4B.
    Daher mein Post hier.
    Er hat bisher KME und Prins verbaut und rät mir eigentlich zur Prins.
    Aber wegen dem begrenzten Budget soll es jetzt die KME werden.
    Ich wollte hier nur fragen, ob mir jemand einen Tipp für den 1.8t geben kann (habe ich oben ja bekommen) und mir sagen kann, welcher Tank beim A6 gut passt und mir weitere Fahrzeug spezifische Tipps geben kann.
    Den Rest bekommt mein Bekannter auch so hin.
    Liebe Grüße.
     
  14. #13 V8gaser, 17.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.295
    Zustimmungen:
    529
    Naja, dann weiß er ja, was er an Kleinkram so braucht, das ist schon mal gut (das alles hier aufzuzählen wär etwas zuviel verlangt...)
    Und wenn er auf KME sowieso fit ist - Frontkit mit HANAs ordern und gut ists.Der 1,8er turbo ist kein Hexenwerk, genau das Richtige zum üben. Da kann er (wenn er etwas Erfahrung hat )eigentlich nix falsch machen.

    @ Black_A4
    Ist halt ne persönliche Angelegenheit. Logisch geht das, streite ich auch nicht ab.
    Ich gebs aber auch ehrlich zu - ich mag die Anlage immer noch nicht wirklich, auch wenn ich sie oft, und eigentlich stets erfolgreich verbau. Fahr ja selber eine im e39.
     
  15. #14 V8gaser, 17.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.295
    Zustimmungen:
    529
    uups....Doppelt gepostet. kA warum.
    Lag wohl an der Macht heut Nacht :-) Ist geil - muss man gesehen haben !
     
  16. Anzeige

  17. #15 Black_A4, 17.12.2015
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Du glücklischer gleich die Premiere mitgenommen! :-) Ich warte mal ab bis der Andrang sich etwas gelegt hat und dann gehe ich auch rein.
     
  18. #16 V8gaser, 19.12.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.295
    Zustimmungen:
    529
    Hab die Karten auch lange genug vorher geordert.
    Wenn man Fan ist muss man - wenn nicht wird man´s nicht verstehen :-)
    Hatte fast etwas Bammel was Disney da draus macht, aber das passt. Und das der in 3D ist hatten die irgendwie gar nicht so an die große Glocke gehängt. In einer Scene hängt ein imperialer Sternenzerstörer im Kinosaal...geil gemacht :-)
     
Thema: KME Neve Pro für Audi A6 1.8t
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

KME Neve Pro für Audi A6 1.8t - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln bei kaltem Motor - Never Ending Story

    Ruckeln bei kaltem Motor - Never Ending Story: Moin Experten, seit ca. 3 Monaten ruckelt mein BMW E60 520i mit M54B22 Motor im kalten Zustand kurz nach dem Umschalten auf Gas. Anlage schaltet...
  2. Never? ending story mit MB W124 300E vs. OMVL

    Never? ending story mit MB W124 300E vs. OMVL: Hallo liebe Forenmitglieder! Möchte "kurz" meinen Werdegang beim Thema Autogas schildern und gleichzeitig einige Fragen loswerden. Habe heute zu...
  3. 300TE Umrüstung auf eine KME Anlage...neverending story

    300TE Umrüstung auf eine KME Anlage...neverending story: Hallo ihr "Gaskranken", hier mal das ganze Drama meines ( nicht ) erfolgreichen Umbaus. Wie oben erwähnt handelt es sich um einen Mercedes-Benz...
  4. Xsara I Never ending Baustelle!

    Xsara I Never ending Baustelle!: Hallo liebe Gemeinde! Ich muss mir mal Frust von der Seele schreiben! Ich hatte ja mal mit einem Gasumbau geliebäugelt... Habs dann gelassen,...
  5. Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94

    Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94: Hallo, wo bekomme ich ein Abgasgutachten? Git das spezielle Icon auskünfte? Danke mfg Thomas
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden