KME in Polen eingebaut.

Diskutiere KME in Polen eingebaut. im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, habe eine KME Anlage in Polen eingebaut, kann mir jemand helfen die Anlage (möglichst günstig) durch den TÜV zu bringen(eintragen lassen).

  1. #1 agaremek, 22.04.2008
    agaremek

    agaremek AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe eine KME Anlage in Polen eingebaut, kann mir jemand helfen
    die Anlage (möglichst günstig) durch den TÜV zu bringen(eintragen lassen).
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KME in Polen eingebaut.. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 22.04.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hallo

    Benutz mal die Suchfunktion, dann bist du schlauer.

    Denn so schlau wie du sein Auto "Günstig" in Polen umbauen zu lassen hatten schon andere, und hatten die selben Probleme.

    Manche Themen sollten halt nicht ständig wiederholt werden

    Gruß Rabe
     
  4. #3 Darniel, 22.04.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Dekra in Bautzen.
     
  5. #4 Quasselstrippe, 23.04.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Was macht denn die Dektra in Bautzen ??

    Fehlt nicht nur ein AGG ?
     
  6. #5 Darniel, 23.04.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Eintragen. Und zwar vergleichsweise problemlos. :-)

    LG, Darniel
     
  7. #6 Rabemitgas, 23.04.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    hihi der Einträger ist dann aber bald keiner mehr.....spätestens jetzt :D

    Gruß Armin
     
  8. #7 Darniel, 24.04.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    was meinst du?
     
  9. #8 papa.horst, 24.04.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so, wie Rabenmitgas schreibt. Die Diskussionen, wie in PL eingebaut, wie dann weiter...? Das muss der Umrüstwillige selbst wissen," at your own risk", meine Meinung ist ja immer noch die, dass man bei der ganzen Geschichte kaum an das Sparen denken kann, es sei denn, man wohnt bei FF, CB, GR oder in der Nähe. Aber das ist eben so in der Demokratie, es ist eben "die Freiheit des Andersdenkens" (Zitat Ende).
    MfG
     
  10. #9 Rabemitgas, 24.04.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    nee ja das auch, aber mehr das der TÜV/Dekra Mann da auch mal seinen Kittel abgeben darf, wenn das raus kommt.

    Gruß Armin
     
  11. #10 Quasselstrippe, 24.04.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ohne AGG oder 115 Krimskrams ist das Eintragen halt offiziell NICHT MÖGLICH
     
  12. #11 Darniel, 24.04.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Aber ihr macht euch das Leben schon recht einfach, wenn ihr einfach pauschal alle in Polen getätigten Umrüstungen als Teufelszeug abtut.

    So was kann durchaus gutgehen: 02. und 03. August 2006 umgerüstet, 04. legale und offizielle (problemlose) Abnahme in Bautzen. Eintragung am 05.
    Seitdem nahezu 100´000km spaßige Gaskilometer.
    Vielleicht rüstet jemand auch in Polen oder Holland um, weil ihm die in Deutschland mittlerweile weit verbreitete Ahnungs- und Erfahrungslosigkeit einiger "Umrüster" auf den Zwirn geht. Die Jungs dort haben nun mal einige Jahrzehnte mehr Erfahrung...

    Einfacher wäre es, dem Themengründer einfach einen Hinweis zu geben wie er sein Problem lösen kann.
     
  13. #12 Quasselstrippe, 28.04.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ich hege keine Scheu oder Abscheu gegenüber Anlagen aus dem Nachbardorf - leider gelten in D sonderbare Vorschriften.

    Normalerweise müßte man sich an das Verhalten großer Firmen anknöpfen und Autotransporte im größerem Stil zu günstigen Preisen nach Polen zur Autogasumrüstung anbieten.

    Die Einsparpotentiale sind enorm - erst kürzlich berichtete mir einer etwas von 500EUR incl. allem für eine sequentielle - incl. Tank und drum herum - außer TÜV und Eintragung....
     
  14. #13 papa.horst, 28.04.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    @Darniel: Das hat mit "Teufelszeug" nichts zu tun! Wenn jemand im Ausland umrüsten lässt, dann muss er mit seltsamen deutschen Rechtsvorschriften rechnen! Das hat mit Voreingenommenheit nichts zu tun. Wenn man die Foren aufmerksam liest, ich glaube, dass ich auch zu den aufmerksamen Lesern gehöre, dann wissen alle, dass es in D das AGG gibt (warum auch immer?!?).
    Ich selbst habe sehr gute Bekannte in Osteuropa, hätte mir meinen Vectra auch dort umbauen lassen, wenn... Ich bin es Leid, wenn man hinterher einen sucht, der die Anlage einträgt, wenn Urkunden nachgemacht werden usw. usf.
    An der Erfahrung osteuropäischer Umrüster liegt es beileibe nicht, die sind schon auf Gas gefahren, da wusste bei uns kaum einer, dass es so etwas gibt.
    MfG
     
  15. Anzeige

  16. #14 Erposs, 05.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2008
    Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Bei Euro1 Fahrzeugen schon. Mein 87er T3 (mit Polenumbau) benötigte kein AGG, ich war nicht in Bautzen. Seltsamerweise wird das ominöse AGG nur in D benötigt.
    Unser 97er Corolla mit BRC Sequent 24 benötigte wiederrum ein AGG, welches bei der Dekra schon vorlag. So war auch diese Eintragung kein Problem. Wichtig ist halt, das Ganze vor dem Umbau zu klären.
     
  17. #15 gigavolt, 05.05.2008
    gigavolt

    gigavolt AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Nach freundlichem Gespräch mit KME Ausstelelrn auf AMI in Leipzig würde ich diese Anlage für Selbsteinbau oder für Einbau in Polen sehr empfehlen. Der Importeur sollte angeblich auch für Privatkunden verkaufen (das ist in D garnicht selbstverständlich) - also Teile mit AGG kaufen und einbauen oder in Polen einbauen lassen. Oder fragen, ob sie nur AGG ohne ausstellen würden - falls ja, dann einen Ausflug nach Polen, dort Teile & Arbeit kaufen, danach AGG bestellen und zum TÜV oder DEKRA.

    Wenn jemand damit Erfahrung macht, bitte berichten.

    Viele Grüsse,
    Anton
     
Thema: KME in Polen eingebaut.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme polen

    ,
  2. gasanlage in polen einbauen lassen

    ,
  3. autogas polen kme

    ,
  4. lpg-anlage in polen einbauen lassen,
  5. autogas in polen einbauen,
  6. kme in polen,
  7. kme lpg.com polen,
  8. lpg gas einbauen in poland ,
  9. lpg gasanlage polen einbauen lassen,
  10. lpg anlage polen e nummer,
  11. kme umrüstung polen,
  12. lpg anlage in polen einbauen?,
  13. autotransporter umbau poörn,
  14. kme gas polen,
  15. autogasanlagen einbau in polen www.lpgforum.de,
  16. polnischer importeur icom,
  17. lpg in polen einbauen lassen,
  18. autogas anlage kme in polen kaufen,
  19. autogasanlagen polen,
  20. autogasanlage in polen einbauen lassen,
  21. kme lpg polen,
  22. kme homepage polen,
  23. kme einbauen in poland,
  24. kme gas umbau in polen,
  25. lpg anlage einbauen in polen
Die Seite wird geladen...

KME in Polen eingebaut. - Ähnliche Themen

  1. ECE-R115 Umbau in Polen, Abnahmebegutachtung §19.3 Dekra

    ECE-R115 Umbau in Polen, Abnahmebegutachtung §19.3 Dekra: Hallo liebe LPGForum-Gemeinde, ich möchte wieder ein Auto auf LPG umrüsten. Ich habe ein Umrüster in Polen der mir eine KME Nevo Anlage mit...
  2. Empfehlungen für Umbau in Polen?

    Empfehlungen für Umbau in Polen?: Hallo, ich fahre einen Renault Twingo Bj 99 mit dem 1.2 58PS Motor. Da ich in den Semesterferien ständig unterwegs bin, für das Studium weggezogen...
  3. Miet-gas-Auto Urlaub in Polen - was zu beachten (Adapter? Tankstellennetz?)

    Miet-gas-Auto Urlaub in Polen - was zu beachten (Adapter? Tankstellennetz?): Liebes Forum, übermorgen fahre ich mit meiner Freundin mit einem Mietwagen VW up mit Gastank nach Polen Krakau und nach Zakopane. Beim...
  4. Kennt jemand diese Firma in Polen?

    Kennt jemand diese Firma in Polen?: Hallo! Ich hatte in einem Forum (Link: http://www.autogas-boerse.de/.../meine-gasumruestung-in-polen-dp1.html) mal von dieser Firma in Polen...
  5. LPG Umbau in Polen?

    LPG Umbau in Polen?: Hallo ihr lieben. Ich hab folgendes Anliegen.. Ich besitze derzeit einen 5er BMW e39 520i mit LPG Anlage..da ich mich nach nem 530i oder so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden