KME Gasdruck zu niedrig

Diskutiere KME Gasdruck zu niedrig im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; hallo. ich habe jetzt endlich mich mal in meine anlage schalten können mit meinem selbstgebautem kabel und habe die bestätigung für meine...

  1. bug

    bug AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo.
    ich habe jetzt endlich mich mal in meine anlage schalten können mit meinem selbstgebautem kabel und habe die bestätigung für meine vermutung.

    erstmal zu dem fehler: die anlage piepst immer mal wieder, meist lässt sie sich nicht mehr zuschalten. sprich es piepst wieder beim einschalten. manchmal kann man aber auch 20 km fahren ohne das sie probleme macht. laut fehlerspeicher ist der gasdruck zu niedrig, oder tank leer.. der tank ist aber voll.
    kann es am flüsigfilter liegen? der wurde von mir (1,5 jahre und 30tkm) noch nicht gewechselt. oder ist der drucksensor vllt defekt?

    wegen dem wechsel des filters:
    das hauptventiel am tank... ist das die schraube, welche man da von hand drehen kann? hmm ich mach morgen besser mal fotos für meine fragen....

    gibt es irgendwo einen leitfaden zum einstellungsoptimieren?

    ist es normal, dass ich den motor laufen lassen muss um mit dem tool eine verbindung zu bekommen?

    ich dank euch schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KME Gasdruck zu niedrig. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Wie hoch ist denn überhaupt der Gasdruck......damit mann mal nen Überblick hat;)

    Filter sollte ab und an schon gewechselt werden....ob er nach 30000km dicht ist kann niemand so aus dem FF sagen....kommt immer auf deine Tanke an was die so verkauft.
    Klar kann der Sensor einen WEG haben;)......
     
  4. bug

    bug AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hab hier mal mitgeschnitten.
    wärend der fahrt mit ausfall der anlage:
    [​IMG]

    und das ist im stand mit ausgeschalteter anlage, aber tanzendem drucksensor:
    [​IMG]


    also ich finde es deutet doch sehr auf den sensor hin, oder?
    also es ist laut einsgtellungen der 2 oder 3....
    kann man den umsetzten? wo sitzt der den?

    dank euch
     
  5. #4 DerNeuste, 08.06.2011
    DerNeuste

    DerNeuste AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Wie tanzender Druck? Das der Unterdruck etwas tanzt ist normal. Allerdings deuten deine Symtome auf einen defekten Map-Sensor hin wo auch der Gasdrucksensor verbaut ist. Wo der sitzt kann dir dein Umrüster sagen. ;)

    Die alten Sensoren (2er) sind einzeln verbaut und an den gehen zwei dünne Schläuchte (Gas und Unterdruck) und ein Stecker. Ab den neuen (3er und 4er) ist der Sensor im Gasschlauch zur Einspritzrail. Verfolge einfach mal den Schlauch vom Verdampfer zur Rail. Da müsste er dann sitzen.(wenn es ein neuerer Sensor ist)
     
  6. #5 Autogas-Rankers, 08.06.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Jep hört sich stark nach Mapsensor an.
     
  7. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Verdampfertemperatur 204 Grad?



    Grüße
     
  8. bug

    bug AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es da so steht... Ist das nicht gut?
    Ich habe mal in einer Anleitung gelesen, dass der Verdampfer mit den Wasserschläuchen nach unten eingebaut sein muss. Bei mir ist das andersrum oO?!
     
  9. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Da scheinen einige Sensoren nicht korrekt anzuzeigen....Wassertemp. bei 204 Grad....coole Maschine....:D im negativen Sinn......

    Also BMW hat schon nen hochtemperatur Motor aber da ist bei 98 Grad echt das Ende erreicht--- bei dieser Temperatur:rolleyes:---
     
  10. bug

    bug AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sag doch nicht soetwas....
    Kann es denn nicht sein, dass der verdampfersensor nen Kabelbruch oder einen kurzen hat und dadurch der Verdampfer vereist und dadurch der Druck abfällt?? Wie läuft der Sensor den? Wiederstand? Wie ist den dann der wiederstand bei so 50 grad?
     
  11. Lothar

    Lothar AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    11

    ja ne iss klar, beim vereisten Verdampfer zeigt der Sensor 204° an :D
     
  12. Lothar

    Lothar AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    11
    na wenn du nicht weißt ob das gut oder schlecht ist solltest du die Finger davon lassen und einen kompetenten Umrüster aufsuchen
     
  13. bug

    bug AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich schrieb es anders herum.
    das ich einen kabelbruch am verdampfersensor habe... dadurch zeigt er konstant 204,4°C.
    aber derverdampfer ja vereist, da er noch nicht die starttemperatur hat.
     
  14. Lothar

    Lothar AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    11
    ne haste nicht, du hast gefragt und wenn du das vermutest messe doch einfach mal nach ... ein Multimeter solltest du bestimmt haben
     
  15. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2

    Der Verdampfer vereist nicht einfach so....ausser er bekommt nicht genug warmes Wasser............hat nix mit nen Sensor etc zu tun....eher mit falscher Warm-Wasser-einbindung;)
     
  16. bug

    bug AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    sooooo...
    immernoch das gleiche problem... jetzt hab ich mir einen neuen temperatur und map sensor gekauft und die sollen am we eingebaut werden...

    erste frage:
    verbaut bei mir ist ein PS-CC2 und bestellt hab ich einen PS-CCt4. ist das machbar,sprich kompatibel?
    gibt es für den PS-CCt4 eine einbauanleitung?

    gruß
    BuG
     
  17. bug

    bug AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Keiner kann helfen?Ich habe jetzt den Verdampfer Temperatur sensor getauscht. Der Wert ist jetzt okay. Ich habe jetzt aber ein großes Problem. Bei meiner Software kann ich einstellen bei Druck Sensor 1 oder 2/3. Aber da steht nix von dem 4er. Ist der etwa nicht kompatibel? Den 4er ist jetzt schon hier. Softwarestand ist wohl 1.5c. Ein weiteres Problem ist, beim 2er hab ich ja auch eine Gasleitung. Was soll ich mit der machen? Jemand einen Tip?Ich hoffe es kann mir jemand hier helfenMfGBuG
     
  18. C3H8

    C3H8 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Die Gasleitung muss du tot legen, d.h. wo auch immer die her kommt abnehmen und den Abgang dicht machen.
    In der Software stellst du den 3er ein, der ist kompatibel zum 4er.
    Einbauanleitung: mir nicht bekannt. Was musst du denn wissen? Der kommt zwischen Gasfilter und Rail. Den rosa Anschluß unbeschaltet lassen, das ist ein weiterer Temperatursensor für die Gastemeperatur, den hast du aber schon wonanders drin, denn der 2er hat sowas nicht.
    Unterdruck Schlauch wieder ganz normal anschließen. Viel Erfolg!
     
  19. Anzeige

  20. bug

    bug AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dank dir. Dann sollte das machbar sein...Ich hatte nur Angst als ich das las:http://www.lpgforum.de/kme-diego/12378-map-sensor-tauschen.html#post115855Also stell ich den 2/3 ein (im auswahlfenster sind die beiden nicht separat wählbar), bzw lass es alles so, da ich ja einen 2er drin habe/dann hatte. Ich habe leider nicht nachgesehen, wo die kleine Gasleitung her kommt, aber notfalls kann ich den Schlauch ja auch am 2 er drin lassen und den da blind drin lieben lassen, oder? Wie macht man den sonst solcheine Leitung dicht? Mit Gas hab ich noch einige bedenken, aber ist ja alles kein Hexenwerk, ne?
     
  21. C3H8

    C3H8 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hexenwerk ist es nicht, ganz genau. Aber man sollte schon wissen was man tut. Schließlich bleibt ein Leck lange unentdeckt, denn im Stillstand schließen die Ventile. Aber trotzdem sammelt sich das Restgas in tiefergelegenen, nicht belüfteten Bereichen wie Kellern.
    Den Schlauchanschluß solltest du so schließen, wie der Hersteller des Teils das vorgesehen hat, wo dieser Schlauch raus kommt. Je nachdem, was bei dir eingebaut ist... das kann man so pauschal nicht sagen. Du kannst den alten Sensor auch drin lassen.
     
Thema: KME Gasdruck zu niedrig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme gasdruck

    ,
  2. kme gasdruck zu niedrig

    ,
  3. Gasdruck zu niedrig

    ,
  4. kme druck zu niedrig,
  5. kme gasdruck einstellen,
  6. kme nach filterwechsel kein druck,
  7. gasdruck kme-gasanlage,
  8. kme verdampfer druck zu niedrig,
  9. gasdruck zu gering kme,
  10. kme gasanlage druck zu niedrig,
  11. gasdruck kme,
  12. kme niedrig gasdruck,
  13. kme druck niedrig,
  14. kme gasdruck zu hoch,
  15. kme diego Gasdruck,
  16. kme druck temperatursensor,
  17. den alten drucksensor vom verdampfer drinnen lassen,
  18. kme arbeitsdruck zu niedrig,
  19. kme kein gasdruck hinter filter,
  20. kme 5v zu niedrieg,
  21. lpg gasdruck,
  22. kme druck zu gering,
  23. kme gasanlage gasdruck zu niedrig,
  24. mein auto gas einschtellung ist niedrich clio,
  25. kme verdampfer wenn der gasdruck zu hoch ist braucht er zu viel
Die Seite wird geladen...

KME Gasdruck zu niedrig - Ähnliche Themen

  1. Gasdruck zu niedrig - Lässt sich nicht am Verdampfer einstellen

    Gasdruck zu niedrig - Lässt sich nicht am Verdampfer einstellen: Hallo liebe Community, Seit einiger Zeit habe ich ein Problem mit meine Landi Renzo Gasanlage mit Li02 Verdampfer und hoffe, dass ihr mir helfen...
  2. landi renzo omegas nach injektor wechsel niedriger gasdruck

    landi renzo omegas nach injektor wechsel niedriger gasdruck: servus Leute, hoffe ihr könnt mir helfen.. BMW 530 e39 231 ps 2001. Landi Renzo Omegas anlage hab den injekor vom 3. Zylinder gewechselt und...
  3. Gasdruck zu niedrig KmE Nevo ( Sicherung durch)

    Gasdruck zu niedrig KmE Nevo ( Sicherung durch): Hallo Zusammen, ich bin Sascha aus NRW , Golf 5 1,6 ist mein Auto und verbaut ist eine KME Nevo mit Hana düsen. Vor ca 1 Woche ist mir die Anlage...
  4. 95/5 LPG bewirkt niedrigeren Gasdruck im Verdampfer?

    95/5 LPG bewirkt niedrigeren Gasdruck im Verdampfer?: Mahlzeit, bei meiner Prins ist mir aufgefallen, dass der Gasdruck um 0,2 bar niedriger ist, wenn ich 95/5 Autogas getankt habe. Das verstehe ich...
  5. KME Diego G3 E1041: Gasdruck zu niedrig

    KME Diego G3 E1041: Gasdruck zu niedrig: Hallo liebe Leute, ich habe mir vor Kurzem einen Hyundai Matrix BJ 2004 mit verbauter Autogasanlage (KME Diego G3) von privat zugelegt. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden