KME für Golf 5 2500€

Diskutiere KME für Golf 5 2500€ im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, erst mal Danke für die tolle Community hier. Das ist wirklich ein sehr informatives Forum. Der Wagen meiner Freudin ein Golf 5...

  1. #1 schallschutz, 04.06.2010
    schallschutz

    schallschutz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erst mal Danke für die tolle Community hier. Das ist wirklich ein sehr informatives Forum.

    Der Wagen meiner Freudin ein Golf 5 von BJ 2009 40000 km 1.4L 82PS soll eine Autogas Anlage bekommen.

    Bei einem VW Händler in NRW haben wir einen Preis von 2500€ all. inkl. bekommen. Eingebaut werden soll eine KME Anlage und es ist eine Versicherung über 2 Jahre im Preis mit drin. Die Tankgröße wäre frei wählbar und der Gaseinfüllstutzen würde hinter der Tankklappe montiert.

    Ist der Preis ok? Oder ist das zu teuer? Ich bin durch die vielen Angebote ein wenig verunsichert und man möchte ja auch nichts falsch machen.

    Grüße Schallschutz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KME für Golf 5 2500€. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maddin82, 04.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Die KME ist eine anlage aus dem untersten preissegment, dafür 2500€ zu verlangen grenzt schon an wucher.
    Das heist nicht das die KME schlecht ist, nur würde ich keinen fiat zum preis eines mercedes kaufen.

    Auserdem haben die Vertragshändler oft null ahnung von ihren gasanlage, schaffen es gerade so die irgendwie einzubauen und sind völig überfordert wernn probleme auftauchen. Für den kunde bedeutete das oft unzählige werkstattbesuche ohne ergebnis.
     
  4. #3 schallschutz, 04.06.2010
    schallschutz

    schallschutz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Na erst sollte das auch nur 1998€ kosten. Allerdings hieß es dann plötzlich am Telefon, bei dem Preis wäre nur ein kleiner Tank und keine Versicherung dabei. Außerdem auch kein kleiner Gaseinfüllstutzen hinter dem Tankdeckel, sondern in der Stoßstange usw..

    Das komplette Paket würde eben 2500€ kosten. Auf meine Frage nach einer Prins Anlage, wurde dann gesagt, das diese zu teuer wäre uns das Preis-Leistungs-Verhältnis eher schlecht sei. Von daher würde man eben KME verbauen. Das mag ja auch richtig sein, aber mittlerweile kommen uns Zweifel, ob das nicht doch ein wenig zu teuer ist.

    Vielen Dank für die Info, vermutlich werde ich doch noch mal schauen wo es preiswerter ist. Eine Arbeit sollte sicher angemessen bezahlt werden, aber auch nicht überteuert sein.

    Immerhin will man doch mit dem Umbau ein wenig Geld sparen.

    Gruß Schallschutz
     
  5. #4 Pleistaler, 04.06.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Der Preis ist für eine KME Anlage eindeutig überteuert!
    Eine Minibetankung sollte bei dem Fahrzeug auch nicht extra berechnet werden da es kaum Mehrarbeit ist!
    Für den Preis würdest du sogar schon eine Gasanlage der Oberliega bekommen(BRC, Prins, Landi-Renzo).
    Also lieber noch ein paar Angebote einholen oder einen Umrüster hier aus dem Forum anfragen:).

    Gruß

    Martin
     
  6. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    1998,- EUR für einen "normalen" Umbau find ich ok. Gerade wenn man auch davon ausgehen muss, dass nicht der VW-Händler selbst umbaut sondern umbauen lässt. Und alle etwas dran verdienen wollen. Bei den 2500,- dürfte der Grossteil auf die Garantie kalkuliert sein.

    Tankstutzen in der Stosstange würd ich mir überlegen, ich finde das besser als den Mikrotankfummel mit Adapter hinter der Tankklappe. Gleich einen ACME-Topf in den Stossfänger, das finde ich angenehm einfach und anwenderfreundlich. Bei meinem Twingo sieht das so aus:
    [​IMG]
    Kann natürlich sein, dass das die Ästhetik von einem 5er Golf beeinträchtigt :D
     
  7. #6 Pleistaler, 04.06.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Na so ein gefummel ist das aber gar nicht! Und sieht bei weitem besser aus als so ein ACME Topf im Stoßfänger, ein weiterer Vorteil ist das man nicht immer einen Kniefall beim Tanken machen muß:D.

    Gruß

    Martin
     
  8. #7 Xsaragas, 04.06.2010
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    und ausserdem sind so verbaute Tankanschlüsse nicht Zulässig !!

    Tankanschlüsse im Stossfänger sind sowieso Umstritten und im Direkten Stossbereich ein absolutes NO GO !!

    Übrigens ist es kein Gefummel einen Adapter aufzuschrauben sondern nur ein direkter technischer Vorgang der höchstens 10 Sekunden aufmerksamkeit erfordert.

    Gruss
    Xsaragas
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.983
    Zustimmungen:
    418
    Habe auch erst einen Twingo Bj. 2000 mit einer Zavoli umgerüstet. Auch mit aufpreisfreiem Minianschluß hinter der Tankklappe.
    In den Stoßfänger baue ich nur was, wenns anders nicht geht und wenn, dann nur seitlich.

    Zum KME-Angebot im Golf V......wenn schon der Umrüster (bzw. der Vertragshändler) anhand der Tankgröße und Versicherung den Preis so hochjubelt, vor allem mit KME, dann tschüss....

    Nur mal ein Vergleich:
    Eine Zavoli-Alisei Easy kostet bei mir 1.999,00€ incl. Mwst., Abnahme, Befüllanschluß hinter Klappe. Die Versicherung für 3 jahre 120,00€.... und schon sind wir weit weg von der KME....

    Und selbst ne BRC Sequent24 gibts weit unter 2500....
     
  10. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Wo steht das bzw. wer sagt das? Bevor ich meinen Tankanschluss eingebaut habe, hab ich das Netz durchforscht und ettliche Tankanschlüsse im Stossfänger gefunden. Aber nichts davon dass das nicht zulässig wäre, und der TÜV hat es ohne jeglichen Kommentar oder Mimik abgenommen. Wenn das also nicht zulässig ist, wärs gut wenn du hier die Quelle dazuschreibst.

    Und wenn ich nach dem gehe was umstritten ist, dürfte ich gar kein Gas einbauen. Ob ein Tankanschluss hinten im Stossfänger ist, oder seitlich wie es 540V8 machen würde - ich entdecke da kein unterschiedliches Risiko. Wenn einer drauffährt, muss die Anlage ohnehin neu durchgecheckt werden, und wenn der Tankanschluss zerstört würde kann maximal das Gas im Füllschlauch entweichen, mehr nicht.

    Man kann fast alles als "technischen Vorgang" bezeichnen, das sagt überhaupt nichts aus (Ventilspiel einstellen bei Tassenstössel ist auch ein technischer Vorgang). Und was ich schon mitbekommen hab mit verkantet angesetzten Adaptern bei den Mikrobetankungen, dadurch versaute Gewinde, Adapter die man fast nicht mehr heruntergeschraubt bekommt, oder auch manchmal die schwere Zapfpistole am langen Adapter, was alles nur von einem windigen M10 Gewinde gehalten wird, ...:angst: Da sehe ich das als grossen Vorteil an, ohne jeglichen Adapter direkt auf den ACME-Tankanschluss gehen zu können. Wegen der Ästhetik - klar, das gefällt nicht jedem. An meinem Twingo fällt es nicht gross auf, und zudem ist da die Ästhetik nicht teuer bezahlt. An einem Jaguar würde ich das ganz sicher auch nicht so machen... ;)
     
  11. #10 Xsaragas, 05.06.2010
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
  12. #11 Rabemitgas, 05.06.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Jost&Ruhl sind ein absolut kompetentes Sachverständigenbüro.

    Ich habe bei denen damals auch Klima und Airbagschulungen bekommen.

    Die wissen wovon sie sprechen.

    Gruß Armin
     
  13. #12 gascrack66, 05.06.2010
    gascrack66

    gascrack66 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    an der Kompetenz dieses Büros zweifelt keiner, nur müssen die sich bei Ihren Schulungen auch auf was beziehen.

    aber wo steht was zum Thema Einfüllstutzen bzw. wonach wird (bzw. sollte) beim Einbau in D Bezug genommen ?

    Grundlagen dafür sind die StVZO / ECE 67.01 u. 115, DIN EN 12979

    das einzige, was bezüglich Füllanschluß z.B. im VdTÜV Merkblatt 750 zu finden ist - nicht mehr als 10mm auftragen,gegen Verdrehen u. Schmutz/Wasser geschützt sein - von der Stelle keine Spur.

    oder gibts noch wo was anderes?
     
  14. #13 Rabemitgas, 05.06.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Egal zurück zum Thema...


    Also ich bekomme Bauchweh, wenn ich höre.

    KME und ein VW Vertragshändler in Verbindung mit 2500€

    Das hört sich nach veredeltem Schrott an.

    Eine KME ist nicht schlecht, wenn sie von den richtigen Händen verbaut und eingestellt wird, aber hier mutmaße ich das eher in die andere Richtung.

    Gruß Armin
     
  15. Anzeige

  16. #14 540V8, 05.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2010
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.983
    Zustimmungen:
    418
    Rabemitgas schrieb: Jost&Ruhl sind ein absolut kompetentes Sachverständigenbüro.

    Dem kann ich mich nur anschließen.
    Auch seine AU-Schulungen sind x-mal besser als die hochgelobten TAK-Schulungen...
    Und die GSP/GAP-Schulugen haben auch Hand und Fuß, vor allem aber auch der Erfahrungsaustausch zwischen den Umrüstern.
    Und zu guter letzt versinkt hier nicht alles in der Fachlichkeit. Die Atmosphäre ist auch immer locker und lustig.

    Kann mich ja outen.... Ich mache für Jost&Ruhl die Airbag-Schulungen deutschlandweit...:rolleyes:
     
  17. #15 Autogas-Rankers, 05.06.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    @schallschutz

    siehst du die reaktionen.

    Ich hatte dir ja gesagt, 2500 Euro sind viel zu teuer.
    Mein Angebot kennst du ja schon.
    Wenn du weitere fragen hast, ruf mich ruhig nochmal an.

    Gruß,
    Jens
     
Thema: KME für Golf 5 2500€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas umrüstung golf 5

    ,
  2. gasanlage golf 5 kosten

    ,
  3. umrüstung autogas golf 5

    ,
  4. golf 5 umrüstung autogas,
  5. golf 5 gas umrüsten,
  6. golf 5 autogas umrüstung,
  7. lpg umrüstung golf 5,
  8. Kme golf 5 1 6,
  9. gas einbauen in golf 5 preis,
  10. golf 5 lpg umbau preis marl,
  11. golf 5 lpg umbau,
  12. autogas umbau golf 5,
  13. gasanlage einbauen golf 5,
  14. autogas umrüstung golf plus,
  15. golf v stoßstange werkstatt kosten,
  16. golf einbau gas 5,
  17. kme einbau golf 5,
  18. golf 5 gasanlage nachrüsten,
  19. gasumbau golf 5 kosten,
  20. golf 5 auf gas umbauen,
  21. autogasanlage für golf 5,
  22. gaseinfüllstutzen lpg Stoßstange hinten,
  23. autogas golf 5,
  24. Gasabnahmeprüfung erdgas,
  25. kosten bei umrüstung golf 5 auf erdgas
Die Seite wird geladen...

KME für Golf 5 2500€ - Ähnliche Themen

  1. Mischer gesucht für Golf 1 1,8l JH Motor K-Jetronik

    Mischer gesucht für Golf 1 1,8l JH Motor K-Jetronik: Hallo, kann mir jemand bitte bei der Findung nach einem geeigneten Mischer für einen K-Jetronik Motor behilflich sein. Es handelt sich um einen JH...
  2. Was sind das für Bauteile, Lovato Venturi in Golf II

    Was sind das für Bauteile, Lovato Venturi in Golf II: Hallo an die Gemeinde, ich hab seit 50.000 KM meine Lovato Venturi im Golf II und ohne Probleme gefahren. nun ruckelt der Motor aber, auch neue...
  3. BRC-Anlage für Golf Plus geeignet?

    BRC-Anlage für Golf Plus geeignet?: Ich fahre einen VW Golf Plus (Baujahr 2008). Das Fahrzeug wurde 2009 mit einer oecotec-digitec Gasanlage ausgerüstet. Nach Ausfall des...
  4. Welche Zündkerzen für Golf 2.0 Tfsi (BWA)

    Welche Zündkerzen für Golf 2.0 Tfsi (BWA): Hallo Zusammen, bin mein Golf 5 GTI mittlerweile 5000 km auf Gasbetrieb gefahren und plane demnächst einen Zündkerzenwechsel. Mit wurden die NGK...
  5. Vialle LPDI für 1.8 TSI Golf 6 gleicher Motorcode wie A3

    Vialle LPDI für 1.8 TSI Golf 6 gleicher Motorcode wie A3: Meine FRage ist kann man eine LPDI in einen Golf 6 1.8 TSI eintragen motorcode cdaa. Laut Vialle gibt es für den CDAA und den BZB (beides 1.8 TSI)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden