KME Diego schaltet sofort wieder ab

Diskutiere KME Diego schaltet sofort wieder ab im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen! Meine kme Gasanlage lief bis gestern tadellos. Jetzt schaltet sie ein(man hört das klacken am Tank) und sofort wieder aus. Was...

  1. #1 Chris120162, 28.04.2021
    Chris120162

    Chris120162 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Meine kme Gasanlage lief bis gestern tadellos. Jetzt schaltet sie ein(man hört das klacken am Tank) und sofort wieder aus. Was kann das sein?
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.053
    Zustimmungen:
    781
    Fehlerspeicher der Gasanlage auslesen, dann weiß man evtl. mehr. Sonst ist alles nur Rätselraten.
     
  4. #3 mawi2012, 29.04.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Ansonsten mal beim Umschaltversuch im Motorraum horchen, ob das Ventil am Verdampfer auch klackt. Man könnte das auch mal mit 12V auf dem Pluspol der Spule bestromen, dann sollte es samt dem Ventil am Tank klacken. Wenn nicht, Widerstand der Spule messen, ich würde 11-13 Ohm erwarten.
     
  5. #4 Chris120162, 29.04.2021
    Chris120162

    Chris120162 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank! Es war tatsächlich das Umschaltventil am Verdampfer, hing fest. Dnke nochmal für den Tip!
    Hab da gleich nach eine Frage. Ich habe einen 79liter Tank verbaut. Mehr als 44 Liter konnte ich noch nie Tanken, obwohl die Anlage abschaltet und der Tankanzeiger leer anzeigt. Hast du da auch eine Idee?
     
  6. #5 mawi2012, 29.04.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Ich gehe mal von einem Tank mit Multiventil aus, entweder der ist schräg eingebaut, ein falsches Multiventil (für einen Zank mit andere Bauhöhe) oder der Schwimmer vom MV ist verbogen. Wenn es ein Zylindertank ist, könnte der auch verdreht sein.
     
  7. #6 Chris120162, 29.04.2021
    Chris120162

    Chris120162 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ja Tank mit Multiventil.
    Ok. Da das System so erstmal funktioniert lass ich alles wie es ist. Danke nochmal!
     
  8. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    80
    Hallo...
    So wie sich das liest fährst du den Tank nur leer bis die rote Leuchte angeht. Fahre den mal leer bis zur Umschaltung auf Benzin.
    Ich kann mit der roten Leuchte noch 150 km fahren bis der Tank dann wirklich leer ist.

    MfG Rohwi
     
  9. #8 kme-dg3, 19.07.2021
    kme-dg3

    kme-dg3 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei meiner KME Diego G3 im Audi A4 war das Problem sukkzessive eingetreten, erst hat das Steuergerät immer wieder abgeschaltet, dann jedesmal beim Losfahren, dann ging gar nichts mehr.
    Spannung liegt an, auch Zündungsplus, auch am Umschalter 5V.
    Alle Kabel durchgeschaut, nichts gefunden, trotzdem den Kabelbaum vom schwarzen Stecker erneuert.
    Den vom grauen Stecker hatte ich vor einem Jahr erneuert.

    Ich habe ein neues Steuergerät gekauft, nachdem das alte scheinbar nicht mehr funktionierte.
    Das neue wurde problemlos von der Software erkannt, nachdem ich plus, minus, zündungsplus mit einem neuen Kabelbaum angeschlossen hatte. Dann habe ich es eingebaut und sukkzessive alle Verbindungen dazugeschaltet, ohne Probleme. Auf Benzin geschaltet, gestartet - alles gut.
    Dann bin ich losgefahren und es ist ausgefallen. Nun wird es nicht mehr von der Software erkannt. Ich hatte das Kabel zum Multiventil am Tank in verdacht. Wenn ich es messe ist alles OK - aber beim Losfahren ... ? Kann es sein, dass ein defektes Kabel das Steuergerät schädigt?
    Wenn ich den Pluspol des Ventils am Verdampfer bestrome, klackt es, ebenso beim Multiventil.
    Wenn ich allerdings den Widerstand zwischen den Leitungen messe, dann schlägt das Messgerät voll aus (also nicht 11-13 Ohm), sowohl am Verdampfer als auch beim Multiventil.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder eine Idee, was die Ursache sein könnte?
     
  10. #9 mawi2012, 19.07.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Zunächst mal wieder nur die Spannungsversorgung anschließen und probieren, ob Zugriff per Software möglich?
    Vielleicht hat die Leitung zu den Magnetventilen einen Kurzschluss?
    Würde mal sämtliche Leitungen entsprechend auf Kurzschluss mit Masse bzw untereinander testen.
     
  11. #10 kme-dg3, 21.07.2021
    kme-dg3

    kme-dg3 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für die HInweise!
    (hatte ich schon gemacht): Plus, Zündungsplus und Masse angeschlossen und Interface. Keine Verbindung zum Steuergerät mehr möglich.

    Alle Kabel bei abgezogenen Steckern auf Masseschluss getestet.
    Ergebnis: Grau C8 ist Masse.
    Grau A2 hat 5 Ohm (RPM)
    Grau A4 (Lambda Violett) hat Masseschluss. Das hatte der Vorbesitzer angeschlossen. Ich habe jetzt die Verbindung getrennt, da nicht notwendig.
    Schwarz A1 hat Masseschluss (+12VKey). Wenn die Zündung eingeschaltet ist, liegen hier +12V an. Kabel vom Stecker an den Zündspulen getrennt. Kabel ist OK.

    Die Kabel zum Multiventil am Tank und zum Ventil am Verdampfer testen weder auf Masse noch auf Kurzschluss untereinander, sind also OK.

    Ich bitte um weitere HInweise, wo der Fehler liegen kann. War Grau A4 der Übeltäter?
     
  12. #11 mawi2012, 21.07.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Diesen Satz verstehe ich nicht ganz, gemessen bei gestecktem Steuergerät oder abgezogen? Wenn abgezogen, wie kann es Masseschluss haben und 12V bei Zündung ein?

    Das ein Masseschluss auf dem Lambdaeingang die Ursache ist, kann ich mir nicht vorstellen, das Steuergerät bekommt da ja notfalls eine ganz schwache Spannung von der Sonde oder eben 0V.
     
  13. #12 kme-dg3, 22.07.2021
    kme-dg3

    kme-dg3 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    bei abgezogenem Steuergerät. Das Kabel (rot-grün) ist an das dicke Kabel links am Stecker der Zündspulen angelötet. Wenn ich dort bei "Zündung aus" den Widerstand zur Masse messe (bei abgezogenem Stecker der Zündspulen), schlägt das Messgerät unter 0 Ohm aus. Wenn ich bei "Zündung ein" die Spannung messe, sind es 12 V plus. Nachdem ich das Kabel rot-grün abgetrennt habe ist die Messung am abgezogenem Stecker der Zündspulen die gleiche.

    Die InjPetrol 1-6 "s" am schwarzen Stecker (A6 B6 C6 A8 B8 C8) haben 0,5 Ohm gegen Masse bei Zündung aus und abgezogenem Stecker.
     
  14. #13 kme-dg3, 22.07.2021
    kme-dg3

    kme-dg3 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nicht beurteilen, ob die gemessenen Werte normal sind, oder ob da ein Fehler vorliegt und bitte um eine Einschätzung/HInweis.
     
  15. mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Da diese Leitungen zum MSG gehen und der Wagen auf Benzin ja läuft, dürfte dort kein Problem zu finden sein. Du misst da ja den Widerstand von Bauteilen im MSG gegen Masse, das kann also nicht die Ursache sein.
     
  16. kme-dg3

    kme-dg3 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    für mich bleibt immer noch die Frage nach der Ursache und wie ich sie finden kann.

    Der Wagen läuft auf Benzin - ohne Probleme.
    Ein neues Steuergerät wird von der Diagnosesoftware erkannt.
    Das funktioniert auch, wenn ich auf Benzin starte.
    Wenn dann der Wagen auf Benzin fährt, nimmt das Steuergerät schaden.
    Handelt es sich um einen Kurzschluss, der nur beim Fahren auftritt?
    Wie kann ich das testen?

    Weitere Fragen:
    Ist es normal, dass beim Pluskabel am Stecker der Zündspulen bei "Zündung aus" unter 0 Ohm gegen Masse gemessen werden?
    Lässt sich das Steuergerät reparieren und was könnte ich da tun?
     
  17. Anzeige

  18. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    80
    Hallo..
    Ich gehe davon aus dass die Stromversorgung nicht stimmt. Dauerplus , Zündungsplus und auch Masse . Irgendwo ist ein schlechter Kontakt.
    Steuergerät stirbt nur wenn man Kurzschlüsse oder Verpolungen hat.

    MfG Rohwi
     
  19. mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Eventuell liegen auf dem Drehzahlsignal zu hohe Spannungsspitzen?
     
Thema:

KME Diego schaltet sofort wieder ab

Die Seite wird geladen...

KME Diego schaltet sofort wieder ab - Ähnliche Themen

  1. KME Diego schaltet nicht um

    KME Diego schaltet nicht um: Hallo, jahrelang ohne Problem, nun hat es "uns" erwischt Gestern hat sie sich nicht eingeschaltet, erst nach sehr langer Fahrt und weit über dem...
  2. KME Diego 3 schaltet aus

    KME Diego 3 schaltet aus: Hallo Zusammen, ich habe seit iniger Zeit das Problem das meine Gasanlage abschaltet. Also ich meine nicht das Sie auf Benzin schaltet sondern...
  3. BMW 523i E60 mit KME Diego schaltet nicht auf Gas

    BMW 523i E60 mit KME Diego schaltet nicht auf Gas: Hallo, ich bin neu hier im Forum und seit einigen Wochen Besitzer eines BMW 523i E60 Bj.2005 mit ca. 290.000 km auf der Uhr. Der Wagen läuft gut...
  4. KME Diego G3 schaltet nach einer Weile wieder ab.

    KME Diego G3 schaltet nach einer Weile wieder ab.: Hallo zusammen,ich fahre einen mercedes E200 Bauj.1998 mit etwas über 500000km Fahrleistung bisher auf Gas störungsfrei. Nun tritt seit ein paar...
  5. KME Diego G3 schaltet ab

    KME Diego G3 schaltet ab: Hallo Zusammen, Ich habe seit einigen Wochen Problem mit meiner KME Diego G3 Anlage und ich hoffe das ich hier vielleicht Eine Hilfestellung...