KME Diego Problem "Auto geht komplett aus"

Diskutiere KME Diego Problem "Auto geht komplett aus" im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, da ich ein kompletter Neuling bin was Gasanlagen betrifft und mein Umrüster mir nicht weiterhelfen kann schildere ich hier mal...

  1. #1 Franky-t, 19.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich ein kompletter Neuling bin was Gasanlagen betrifft und mein Umrüster mir nicht weiterhelfen kann schildere ich hier mal meine Probleme :-)


    Ich habe einen Ford Explorer bj. 2000 mit dem SOHC Motor,
    verbaut ist eine KME Diego Gasanlage (schon beim Kauf verbaut gewesen) die ich letztes Jahr komplett "überholen lassen habe" sprich neuen Verdampfer (Gold) Neue Rails (Hana) Neuer Tank und Multiventil.

    lief bis vor 4 Wochen gut bis auf im Winter da hat sie nach dem Umschalten (Umschalttemperatur 40°) immer total gestottert und in den Tank passt zu wenig...... aber anderes Thema.

    Hauptfehler momentan: Auto hat immer wieder auf Benzin zurückgeschalten während der Fahrt = nervig = ab zum Umrüster der damals alles getauscht hatte. Resultat Druck sinkt ab Anlage schaltet aus.
    Fazit Druck erhöht (er hat an dem Teil vorm Verdampfer gedreht und den Druck erhöht) auf glaube ich 1.3 Bar. So lief er erst mal gut, bis vor 2 Wochen.

    Dann hat es angefangen das mein Auto auf einmal ausging :angst: und das aber nur wenn es draußen sehr warm war (über 20grad) und auch nur dann wenn ich am anfahren war, sprich an eine Rote Ampel warten losfahren = Auto aus; oder ruckelt erst und geht dann aus; oder schaltet auf Benzin zurück !!! ziemlich scheiße!!! und das alles aber auch nicht immer!!

    ab zum Umrüster Auto stand über 1 Woche dort und siehe da er konnte nichts finden Auto lief die ganze Zeit gut bei ihm Druck konstant etc.!! Könnte kotzen..!! Scheiß Vorführeffekt!! Er kommt auf jeden fall nicht weiter und sagt alles in Ordnung!


    Hättet ihr mir ein Idee was ich machen könnte vor allem weil der Fehler nur sporadisch auftritt, Fehler sind keine Hinterlegt gewesen!!


    Sorry für den ewig langen Text :rolleyes: und danke schon mal an die die ihn lesen :)



    Grüße aus Ludwigsburg
    Marc
     
  2. Anzeige

  3. #2 Franky-t, 20.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kurzes Update:

    Auto ist seit gestern nicht ausgegangen oder hat umgeschalten, Außentemperatur liegt 14 - 16° ??:confused:
    Alles eine unsichere Geschichte weil ich denke jeden Moment beim anfahren könnte er ausgehen, einfach ein blödes Gefühl.


    Sollte ich mal prophylaktisch ein Bauteil tauschen??? MAP Sensor evtl. ?
     
  4. #3 Autogas-Rankers, 20.05.2015
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ich würde mal jemanden drüber schauen lassen der sich auch damit auskennt.
     
  5. #4 Franky-t, 20.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Genau da ist ja mein problem ... der Umrüster wo ich bin findet nichts und ein anderen finde ich hier in der Ecke nicht ...

    Ich kann ja mal ein paar Bilder vom Einbau machen, vielleicht gibts da ein paar Verbessungstipps :)
     
  6. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    In diesem Falle hilft nur Selbsthilfe. Schau mal in Google nach "blind freddy kme"
    Er hat ne super Anleitung für die Diego geschrieben.

    Gruß

    Ciwa
     
  7. #6 Franky-t, 21.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp .. ich versuche mich mal schlauer zu lesen..!!


    KME Software und Kabel sind gestern angekommen, am WE werde ich mal ein paar Bilder machen vielleicht hat dann jemand noch ein paar Tipps....

    Auto läuft sonst immer sehr gut kein ruckeln etc. bis auf halt das ausgehen wenns draußen warm ist.?!? und das ist nervig genug :-)
     
  8. #7 Franky-t, 22.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    CAM01725.jpg CAM01719.jpg CAM01720.jpg CAM01721.jpg CAM01722.jpg CAM01724.jpg


    So hallo nochmal, anbei paar Bilder vom Einbau... nicht die besten aber man erkennt was :D
     
  9. #8 Franky-t, 26.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    So seit einer Woche und Temperaturen unter 18 Grad ist das Auto nicht wieder ausgegangen oder hat umgeschalten :confused: entweder hat sich der Fehler von alleine gelöst oder es liegt tatsächlich an den Außentemperaturen,
    was ich mir aber nicht vorstellen kann oder?! Was wäre verantwortlich das bei hohen Außentemperaturen die Anlage abschaltet??

    zum Einbau habe ich gelesen das ein einen " Doppelfilter" gibt anstatt meine zwei einzelnen, wäre das sinnvoller??? Und Schläuche kurz wie möglich halten?


    Grüße Marc
     
  10. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Schön eingebaut ist was anderes. Dein Gasschlauch ist nur bis 0,2 Bar tauglich. Damit ist der Einbau nicht zugelassen. Da sollte wirklich mal jemand drüber schauen....
     
  11. #10 Franky-t, 26.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm OK da hast du wohl recht schön ist anders das stimmt, aber das wurde von einem Umrüster gemacht nicht von mir von daher echt enttäuschend :mad:!

    Könnte mir den jemand ein Tipp geben im Raum Ludwigsburg bei Stuttgart, denn der jetzige hat wohl kein Sinn !!
    Oder Tipps wie ich es selber verbessern könnte!!
     
  12. #11 Franky-t, 27.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Morgähn zusammen :-) ich weiß das eine Problem ist nicht mal behoben schon komm ich mit dem nächsten, aber vielleicht hat das ja einen Zusammenhang.

    Wenn es morgens kalt ist (unter 10 Grad) Setzt mein Motor bei einer bestimmten Temperatur kurz aus und ist vorm absterben aber nur wenn ich da auch zufällig stehe .... Komischer weiße passiert das immer nur dann wenn die Anlage einschaltet und die grünen Led`s hochfahren. Komplett umschalten würde sie bei 1500 Umdrehungen (mit einem ziemlichen Ruck)

    jemand dazu vielleicht eine Idee?? Vielleicht hängt das auch mit meinem Vorherigen Problem zusammen?
     
  13. Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Vermutlich würde schon ordentlich einstellen helfen. Aber ohne Screenshots der Einstellungen bleibt das alles rätselraten.
     
  14. #13 Franky-t, 29.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    CAM01826.jpg CAM01827.jpg CAM01828.jpg CAM01829.jpg CAM01830.jpg CAM01831.jpg CAM01832.jpg CAM01833.jpg CAM01834.jpg

    So hier die ersten Bilder .. ich hoffe man erkennts??
     
  15. #14 Franky-t, 29.05.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Sorry grade gemerkt Bilder ohne Gasbetrieb hochgeladen zu haben ....

    Hier andere:


    CAM01832.jpg CAM01836.jpg CAM01837.jpg CAM01838.jpg CAM01839.jpg CAM01840.jpg


    Über Tipps und Infos wäre ich sehr dankbar.. :o

    Viele grüße Marc
     
  16. #15 Ciwa, 29.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2015
    Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Nu ja .....Gasdruck von 1,67 und schon eine Neigung von über 20%.....Injektoren sind zu klein...Gasdruck sollte max bei 1,2 liegen und eine gesunde Neigung ist bei sequentieller Einspritzung max 10%. Einstellung ist Segmentiert bis zum abwinken.

    Das ist nix gescheites wurde krampfhaft hingebogen....
     
  17. #16 Franky-t, 01.06.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, klingt ja ziemlich ernüchternd... laut dem Umrüster ist die Anlage perfekt eingestellt :confused:

    Könnte man aus der Einstellung die Fehler mit ausgehen etc. zurückverfolgen??

    Wenn ich jetzt so weiter fahre, hat das bestimmte folgen für Motor etc. ??????
     
  18. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Du kannst die Speicherhistorie abrufen. Aber nicht wer was wann geändert hat. Folgen für deinen Motor kann ich nicht abschätzen. Fakt ist das sowohl der Einbau und die Einstellung Pfusch sind. Such dir jemand der Ahnung hat. Oder lerne & ändere es selbst.
     
  19. #18 Franky-t, 01.06.2015
    Franky-t

    Franky-t AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    OK nochmals danke.. selber lernen klingt generell gut aber zutrauen ... naja ... wäre die letzte Lösung :D

    Wobei einen guten Gasmann zu finden der nicht nur sagt er kann`s (so wie die 2 von mir), sondern es auch wirklich drauf hat wird bestimmt noch schwerer!! :(
     
  20. Anzeige

  21. fabiof

    fabiof AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Geht die Motorleuchte an? Was sagen die Lambda-Werte/Fehlerspeicher? Wenn nix, dann musst du dir glaub um den Motor erstmal keine Sorgen machen ;)

    Ich komm auch aus Ludwigsburg und hab auch ne KME... Und hatte nach dem Einbau einen ganz ähnlichen Fehler: Die Gasanlage hat wahllos von Gas auf Benzinbetrieb umgeschaltet. Manchmal ging die Tankanzeige ganz aus, manchmal hat nur der eine Punkt oben geblinkt. Außerdem hatte ich manchmal im Leerlauf, beim Beschleunigen und bei konstanter Fahrt Ruckeln und Drehzahlschwankungen. Egal bei welcher Außen- und Motortemperatur und immer unvorhersehbar.

    Vielleicht liegts am Breitengrad, aber folgendes hatte geholfen: Neues Multiventil UND Anlage komplett löschen und von vorne neu einstellen. Nur das neue Einstellen hatte nix geholfen, ebenso wie nur das neue Multiventil (meins war von Tomasetto). Beides zusammen hatte es dann gebracht.

    Erklären kann ichs mir nicht, warum das so war und vor allem, warum die Anlage neu eingestellt werden musste, bevor der Fehler weg war... Vielleicht eine Anomalie oder so :-)

    Halt mich auf dem Laufenden! Es hilft allen anderen, die das selbe Problem haben werden
     
  22. fabiof

    fabiof AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Und wegen gutem Gasmann finden: Es GAB mal einen in Pforzheim, der konnte es. Aber der hat jetzt nen Nachfolger, der sich zu fein ist irgendwas zu machen... Ich hab noch keinen in der Gegend gefunden...
     
Thema: KME Diego Problem "Auto geht komplett aus"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg motor geht aus nach einbau eines neuen multiventils

    ,
  2. kme nevo auto geht im stand aus

    ,
  3. kme diego gold Leerlauf

    ,
  4. Gasanlage geht staendig aus kme diego,
  5. kurzzeittrimm positiv,
  6. dacia logan motor geht aus,
  7. motor geht während des wartens an ampel aus dacia logan,
  8. auto mit kme gasanlage geht bei hohen aussentemperaturen im leerlauf aus
Die Seite wird geladen...

KME Diego Problem "Auto geht komplett aus" - Ähnliche Themen

  1. Diego G3 (2009) im w209 mit m112 macht probleme

    Diego G3 (2009) im w209 mit m112 macht probleme: Hallo, bin neu hier im Forum und hoffe mir kann hier Vllt. geholfen werden. Besitze eine Kme diego g3 in einem w209 CLK mit m112. Habe das...
  2. KME Diego G3 Anlage Probleme

    KME Diego G3 Anlage Probleme: Hallo Community, habe mir vor kurzen einen Mercedes CLK 200 Bj.:08/97 mit KME Diego Gasanlage gekauft. Bei der Probefahrt funktionierte die...
  3. Hitzeproblem KME Diego BMW E39

    Hitzeproblem KME Diego BMW E39: Auch meine KME Diego im E39 hat ein Hitzeproblem. Als Lösungen habe ich folgendes gefunden: 1. Es scheint tatsächlich die Verdrahtung vom...
  4. Probleme mit KME Diego beim 1,8T VAG

    Probleme mit KME Diego beim 1,8T VAG: Hallo, ich weiß nicht mehr weiter. Mein Octavia spinnt wenn er warm ist und hat keine Leistung mehr. Vorher lief er im Kalten schlecht mit...
  5. KME Diego macht Probleme

    KME Diego macht Probleme: Die Anlage (KME Diego, KME Silver Verdampfer, Hana Injektoren) läuft in diesem Fahrzeug (Xantia 1,8 16V) schon seit langer Zeit (ca. 100.000 km)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden