KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzungen?

Diskutiere KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzungen? im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, da dies mein erstes Posting hier im Forum ist, möchte ich mich gerne kurz vorstellen: Mein Name ist Dominik, 29 Jahre alt und ich...

  1. #1 Dominik2, 21.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2011
    Dominik2

    Dominik2 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da dies mein erstes Posting hier im Forum ist, möchte ich mich gerne kurz vorstellen: Mein Name ist Dominik, 29 Jahre alt und ich wohne in Stuttgart. Angefixt von etlichen Kumpels würde ich gerne meinen betagten 5er auf Gas umbauen. Zwar hab ich jetzt schon relativ viel gelesen, aber bin halt leider immer noch ziemlicher Anfänger und daher auf eure Hilfe angewiesen.

    Lange Rede kurzer Sinn: Ich könnte von einem Freund eine KME Diego mit allem Zubehör (Gold-Verdampfer, Magic Einspritzdüsen, 73l Tank, Multiventil, Abgasgutachten usw.) für 1000€ bekommen. Beim Fahrzeug handelt es sich um einen 528i E39 mit M52TÜ-Motor (fast baugleich zum, als problemtisch verschrienen, M54). Einbauen und abstimmen würde ich die Anlage mit Hilfe von nem Kumpel (erfahrenen Prins-Umbauer am fast gleichen Alpina B3-Motor) selbst.

    Ach ja, ich bin Fahrzeugtschnik-Ingenieur, arbeite in der Motorenentwicklung, stimme die Weber DCOE von meinem Spaßauto (Lotus Super Seven) per Breitbandsonde selbst ab und fahre dort auch meine Zündkennfelder selbst raus. Also theoretische Vorkenntnisse sind vorhanden, technisch traue ich mir das durchaus zu. Ich hab in solchen Dingen bloß nen leichten hang zum Perfektionismus ;-)

    Nun zu meinen Fragen:

    - Nach allem was ich gelesen habe, läuft die KME vernünftig, bedingt aber einen extrem peniblen Einbau. Sind alle kritischen Punkte (Schlauchlängen, Einbaulagen usw.) in der Einbauanleitung vorgegeben oder weiß man das nur aus Erfahrung? Sprich: Kann, wenn man sich an die Anleitung hält, trotzdem noch was Großes schief gehen?

    - Die Abstimmung soll ja im Vergleich zu ner Prins extrem schwierig sein, da es deutlich mehr Einstellmöglichkeiten gibt. Kriegt man das ohne Prüfstand als Privatmensch perfekt hin?

    - Der M52TÜ/M54 hat angeblich ein kritisches Leerlaufsystem in der Ansaugbrücke, deshalb wurden mir "Inliner" empfohlen. Also irgendwelche Schläuchle, die direkt bis kurz vors Einlassventil reichen. Könnt ihr das bestätigen?

    - Man hört von diesen Magic-Düsen nicht viel gutes, von den originalen allerdings auch nicht ;-) Gibts da irgendwas Besseres?

    - Was haltet ihr allgemein von der Anlage? Hält sie - perfekter Einbau und Abstimmung vorausgesetzt - mit ner Prins halbwegs mit?

    Vieeelen Dank schon mal für eure Hilfe, werd wahrscheinlich in Zukunft häufiger nerven ;-)

    Gruß,
    Dominik.
     
  2. Anzeige

  3. #2 brithling109, 21.01.2011
    brithling109

    brithling109 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Inliner sind zwingend erforderlich.

    Der Preis, da muss aber noch KME OBD Adapter dabei sein, sonst zu teuer.

    Wenn man sich die nötige Zeit nimmt, Handwerkliches Geschick hat, dann klappts.

    Hab im E39 & E38 allerdings M52B28 Motor, nicht TÜ, die KME mit Valteks verbaut. Ging Problemlos.

    Bin von der KME total begeistert. Schaltet selbst bei den Temp. bei 25 Grad um, bisher noch keine Parrafin Ablagerungen und selbst wenn, die Valteks hast in gut 2 Stunden ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut.

    Der Golf von mir, BRC Sequent, damals umrüsten lassen, musste ich dann die Hälfte wieder korregieren. Min. Umschalttemp. 45 Grad.
    Ist auch besser, weil die Keheindüsen zerlegst nicht so schnell.

    Hoffentlich meldet sich noch einer, der Erfahrung hat, mit Einstellen im TÜ Motor.

    Düsen 2,5 mm
    Hub Valtek 0,6 mm

    Wenns denn Valteks werden sollen.
    Verdampfer würde ich Dir allerdings nen Gold empfehlen und 8mm Zuleitung.

    Im E38 funzt der Silver super, aber im E39 bei längerer Autobahnfahrt bei 230 KM/H packt er das Verdampfen nicht mehr.
    Der E38 dreht nicht so hoch, wenn man so schnell fährt, zudem ist der auch etwas langsamer, wie der E39.

    Gruß
    brithling
     
  4. #3 Rabemitgas, 21.01.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Das stimmt, die KME Anlage bekommst du überall inkl AGG für den Preis.

    Gruß Armin
     
  5. #4 fleibaka, 21.01.2011
    fleibaka

    fleibaka AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun


    Das würde ich mal als den grössten Vorteil der KME bezeichnen.

    locker


    Gruß

    fleibaka
     
  6. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Inliner zwingend erforderlich???? mmmh da gibt es auch andere Meinungen:p so wie meine....nöööö. zumind. nicht beim M52:D
     
  7. #6 brithling109, 22.01.2011
    brithling109

    brithling109 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Beim TÜ kenn ich es nicht anders. Beim vor TÜ, Klar - ohne
    Wenn beim M52(TÜ) ohne, verräts wie?
     
  8. #7 Toddy, 22.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2011
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Also meiner ist Bj. 98.....einfach die Einblasdüsen gesetz und gut.....Die Inliner sind so wie ich das verstanden habe bei ner bestimmten Ansaugbrücke nötig.

    OK meiner is ja der M52b25 ohne dieses TU

    Bei dem M52TU mag das sein mit Inlinern...soll aber welche geben die auch ohne fahren:D
     
  9. #8 brithling109, 22.01.2011
    brithling109

    brithling109 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Das hab ich auch schon gehört, aber muss ich erst sehen, bevor ich das Glaube. TU ohne Inliner???? Hmmm, dann versteht aber derjenige sein Handwerk
     
  10. #9 Rabemitgas, 22.01.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    @Dominik

    Eine KME ist keine Prins. Das siehst du alleine schon am Preis.

    Du kannst keinen Porsche Carrera mit nem getunten Golf vergleichen.

    Trotzdem läuft die KME wenn alles richtig gemacht wurde gut. Das Preis/Leistungsverhältniss ist auch ok.

    Jetzt aber mal wirklich der Nachteil. Die KME ist einfach durch ihre günstigen Komponenten Überwachungsbedürftiger als die Prins.

    Eine Prins baut man ein und Fährt mehr nicht.

    Bei einer KME kann ich nur empfehlen alle 10tkm die Injektoren überprüfen zu lassen.

    Alle die etwas anderes behaupten, kennen die Prins nicht wirklich.

    Gruß Armin
     
  11. #10 Ace Ventura, 22.01.2011
    Ace Ventura

    Ace Ventura AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Meiner M54 war auch ohne, und ohne Probleme gelaufen, beim meinen Kumpel beim M52TU 528i (aber gleiche Umrüster) auch.
     

    Anhänge:

  12. #11 V8gaser, 22.01.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Der hat ja auch noch den alten Ansaug ohne Leerlaufluftkanal - der tu (für technische Überarbeitung) hat den neuen Ansaug - wie der m54)
    Aber auch ab m52tu geht es ohne Inliner - ist nur wesentlich aufwendiger weil der Ansaug runter MUSS.
    Ich biete das wahlweise an - ohne ist etwas teuerer - aber mE auch wert.
     
  13. #12 Ace Ventura, 22.01.2011
    Ace Ventura

    Ace Ventura AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Auch nicht.Ich war beim Umrüstung dabei.
     
  14. #13 V8gaser, 22.01.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Beim e39 geht es halbwegs, aber beim e46 oder x3 oder x5 oder ...gar nicht.
    Der letzte Zylinder wird halt von den andern 5 mitgezogen, da fällt es nicht so auf wenn die Düse nur halbwegs optimal sitzt :-) Oder es werden überlange Nippel gesetzt, die dann den Luftstrom genauso bremsen wir die Inliner. Das ist bei hohen Drehzahlen die dieser Motor mit Gas locker sieht - eine spührbare Leistungs/Spassbremse :-)
     
  15. #14 Ace Ventura, 22.01.2011
    Ace Ventura

    Ace Ventura AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Gut zu wissen!Danke!
     
  16. #15 rama0711, 22.01.2011
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Hi,

    also meine KME mit den VALTEK's läuft nun schon fast 25.000 KM ohne das die VALTEK's überprüft, gereinigt oder überholt werden mussten völlig störungsfrei.

    Schnurrt wie ein Kätzchen.

    Im Nachbarforum gibt es Mitglieder die schon 100.000 bzw. 200.000 km ohne jegliche Probleme mit der KME und den VALTEK's unterwegs sind.

    Also gönnt Euch was gutes !

    Gruss

    -
     
  17. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Hallo

    KME und Valteks laufen nur dauerhaft problemlos wenn man sehr viel fährt.( z.B. jeden Tag 100Km zur Arbeit)
    Bei dem sonst üblichen hin und her gegurke ( Kurze Strecken ,Stadtverkehr usw. )fangen die Probleme bei 50000 Km an.

    Grüße
     
  18. #17 Rabemitgas, 22.01.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    1. Bitte schmiere nicht (wenn auch in rot) in meinen Beiträgen (wenn auch als Zitat) rum.

    2. Woher wollt ihr das immer alles wissen?

    Nach 25 tkm KME Nutzung?


    Rüste mal z.b. 50 Autos mit ner KME und 50 Autos mit ner Prins.

    Was meint ihr wie viele Kunden euch von wieder Anrufen weil irgendetwas nicht stimmt.

    Also BITTE! Wenn ihr etwas feststellt, dann aus reichlich Erfahrung und nicht aus Vermutungen oder (Lotter) hörensagen heraus.


    Gruß Armin
     
  19. #18 rama0711, 22.01.2011
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Hallo,

    zu 2.

    Habe hier von meiner (!) Erfahrung nach ca. 25.000 km berichtet ! Ich werde ja wohl wissen, was an meiner Gasanlage gemacht wurde und was nicht.


    Die Feststellung zu den 100.000 bzw. 200.000 km kommt nicht von mir sondern von zwei unabhängigen Kameraden die einfach über ihre Erfahrungen berichtet haben.

    Hier bitteschön zum nachlesen :

    http://w w w. l p g b o a r d. d e/showthread.php?t=1592

    Gruss

    -
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 22.01.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Geschrieben wird viel (besonders dort)

    Nachvollziehen kann man Wenig.

    Prins vs. KME Threads gibt es genug und die Nachteile der z.b. günstigen Injektoren sind bekannt und vom Preis her hinnehmbar aber Überwachungsbedürftig.

    Ich schreibe nicht das es absoluter Schrott ist, aber es ist qualitativ nicht mit einer Prins vergleichbar!!!(so wie ihr es immer versucht)

    Belassen wir es bitte dabei. Ich bin mir in allen Richtungen sogar mit dem KME Papst Rankers einig. Also jegliche weitere Diskussion deinerseits entbehren mmn. jeglicher Grundlage.

    Gruß Armin
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.030
    Zustimmungen:
    425
    KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzun

    Und wenn man noch liest, dass der TE einen leichten Hang zum Perfektionismus hat, sollte er sich mit dem Thema KME eigentlich nicht auseinandersetzen, sondern sich mit Prins oder BRC befassen.....

    Und zum Thema l p g board....sag ich nur: Ohne Worte
     
Thema: KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e39 gasanlage selber einbauen

    ,
  2. kme diego g3 e39

    ,
  3. f

    ,
  4. kme diego g3 bmw e39,
  5. kme diego g3 selber einbauen,
  6. kme diego selber einbauen,
  7. bmw e39 gasanlage selbst einbauen,
  8. lpg kme in bmw e39,
  9. injektoren bei bmw e39selbst einbauen,
  10. kme diego e39,
  11. erfahrung mit kme diego,
  12. diego g3 selber einbauen,
  13. autogasanlage selber einbauen,
  14. anleitung gasanlage bmw e39,
  15. erfahrung kme diego g3,
  16. m52 kme diego map,
  17. einspritzdüsen bmw e39 528i,
  18. 528i kme,
  19. einbau flashlube e39,
  20. nachteile kme diego,
  21. kme einbau,
  22. Grundeinstellungen KME Diego e39,
  23. lpg selber einbauen,
  24. lpg selbst einbauen,
  25. BMW E39 SD-Karte einbauen
Die Seite wird geladen...

KME Diego G3 in BMW 528i E39 selbst einbauen: Erfahrungen, allgemeine Einschätzungen? - Ähnliche Themen

  1. BMW e39 528i KME Diego macht Ärger

    BMW e39 528i KME Diego macht Ärger: Hallo, Undzwar bin ich neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich schilder euch mal mein Problem undzwar: Seite kurzem läuft meine Gasanlage im...
  2. KME Diego G3

    KME Diego G3: Hallo ich fahre einen Mercedes Clk 430 mit einer KME Diego G3 anlange und seit längerem setzt die Anlage immer diesen Fehler! Zusätzlich wenn die...
  3. KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion

    KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion: Hallo, seit einem Jahr und ca 46 TKM besitze ich einen rostfreien Mercedes W210 mit KME Diego Gasanlage. Seit wann, wo und wie die Anlage...
  4. Diego G3 (2009) im w209 mit m112 macht probleme

    Diego G3 (2009) im w209 mit m112 macht probleme: Hallo, bin neu hier im Forum und hoffe mir kann hier Vllt. geholfen werden. Besitze eine Kme diego g3 in einem w209 CLK mit m112. Habe das...
  5. KME Diego G3 schaltet ab

    KME Diego G3 schaltet ab: Hallo Zusammen, Ich habe seit einigen Wochen Problem mit meiner KME Diego G3 Anlage und ich hoffe das ich hier vielleicht Eine Hilfestellung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden