KME DIEGO G3 im MB 280 TE Bj.1999

Diskutiere KME DIEGO G3 im MB 280 TE Bj.1999 im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; MB 280 TE - Bj. 1999 - - 280er Motor, V 6 - M 112, Radmuldentank stehend hinten links. Fahrzeug mit Gasanage gekauft und 1 x kalibriert und...

  1. #1 top-deluxe, 16.02.2019
    top-deluxe

    top-deluxe AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MB 280 TE - Bj. 1999 - - 280er Motor, V 6 - M 112, Radmuldentank stehend hinten links. Fahrzeug mit Gasanage gekauft und 1 x kalibriert und eingestellt.

    Hallo. BIs vorgestern lief die Anlage einwandfrei.
    Folgendes Problem: Am Multiventil öffnet das Magnetventil nicht.

    Also Stecker abgezogen, mit Prüflampe gemessen.
    Lampe leuchtet! Also Spannung drauf... Meine Diagnose: Magnetspule defekt!
    Legt man einen Permanentmagneten drauf, öffnet das Ventil auch.

    Neuen Magnet bestellt, eingebaut. Mangetventil öffnet nicht!
    SUPER!

    Also durchgemessen.
    Folgendes Phänomen.
    Am blauen Kabel lag 10,9 Volt an. Sobald ein Verbraucher angeschlossen wird, wie hier die Spule, bricht die Spannung auf "0" zusammen.
    Dann Kabel nachgesehen.
    Ein Kabel gefunden in der Mitte des Radmuldentanks, hier war es keine kalte Lötstelle, sondern eher eine kalte "Drehstelle" ;-) ...Prutsch vom Vorbesitzer! Auch super!
    Dann Kabel angelötet,
    Spannung nun 12,5 Volt. Ich dachte das war der Fehler.
    Leider nicht! Spannung ist da.
    Sobald ein Verbraucher angeschlossen wird, bricht die Spannung zusammen.

    Lege ich 12 V direkt an, dann öffnet das Ventil.

    Das Kabel geht von innen nach außen, im linken hinteren Radkasten unter das Fahrzeug nach vorne.
    Da konnte ich heute nicht nachsehen, da keine Bühne vorhanden.

    Spannung am Magnetventil des Verdampfers bei laufendem Motor 13,9 V, hinten nur (12,5) - sobald das Ventil dran ist nur noch "0"!

    Hatte jemand schon mal sowas??? Wer hat einen Tipp???
     
  2. Anzeige

  3. #2 BMWX5fahrer, 16.02.2019
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    40
    wenn dir vorne die Spannung weg bricht würde ich mal bei abgezogenen Steuergeräte Stecker beide Kabel belasten. ( mit einer H4 Birne als Verbraucher )
    Sind die OK dann kannst noch direkt am Steuergeräte messen ob hier Spannung an kommt.

    Gruß
    Bernhard
     
  4. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Das Steuergerät ist bestimmt nicht schuld. In der Nähe des Magnetventils am Verdampfer geht das Kabel nach hinten ab. Möglicherweise ist es hier auch nur zusammengedrilt. Das mal ordentlich machen , dann läuft es bestimmt wieder.
    mfG Rohwi
     
  5. #4 BMWX5fahrer, 16.02.2019
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    40
    Habe nur geschrieben er sollte mal ab Steuergeräte Stecker prüfen, von Steuergerät defekt war nicht die Rede.

    Gruß
    Bernhard
     
  6. #5 top-deluxe, 17.02.2019
    top-deluxe

    top-deluxe AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon la für die Tipps.

    Noch mal ne "dumme Frage" - wieviel Strom (A) halten die dünnen Kabel denn aus? Die sind ja sehr dünn und dazu noch knapp 5 Meter lang...
    Bei ner H4 Glühlampe wären das dann ca. 4.5 - 5 A?
    Ist das kein Problem?

    Ich werde gucken, dass ich Anfang der Woche mal auf eine Bühne komme, dann kann ich auch im Radkasten und von unten gucken...
     
  7. #6 BMWX5fahrer, 17.02.2019
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    40
    musst ja nur kurz ran da passiert nichts.

    Gruß
    Bernhard
     
  8. Anzeige

Thema:

KME DIEGO G3 im MB 280 TE Bj.1999

Die Seite wird geladen...

KME DIEGO G3 im MB 280 TE Bj.1999 - Ähnliche Themen

  1. KME Diego g3 undichter Verdampfer? Umsteigen auf Gold oder neu abdichten?

    KME Diego g3 undichter Verdampfer? Umsteigen auf Gold oder neu abdichten?: Halo zusammen, bin erst seit kurzem Besitzer eines Fahrzeuges einer Gasanlage und mache aktuell meine ersten Erfahrungen. In Summe bin ich auch...
  2. KME Diego Steuergerät alt gegen neu tauschen.

    KME Diego Steuergerät alt gegen neu tauschen.: Hallo, ich fahre meinen Tahoe, Bj.99 mit 5,7l Maschine mit einer LPG Anlage von Iwexim Eifelgas / Eifel-KME. Auf Grund der eingeschränkten Nutzung...
  3. Einstellung Diego in E320

    Einstellung Diego in E320: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, nach lambdasonden tausch, meine Diego einzustellen. Könnt ihr mir hierfür tipps geben? Bilder sind anbei....
  4. KME Diego G3 schaltet nach einer Weile wieder ab.

    KME Diego G3 schaltet nach einer Weile wieder ab.: Hallo zusammen,ich fahre einen mercedes E200 Bauj.1998 mit etwas über 500000km Fahrleistung bisher auf Gas störungsfrei. Nun tritt seit ein paar...
  5. KME Diego G3

    KME Diego G3: Hallo ich fahre einen Mercedes Clk 430 mit einer KME Diego G3 anlange und seit längerem setzt die Anlage immer diesen Fehler! Zusätzlich wenn die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden