KME Diego G3 Anlage Probleme

Diskutiere KME Diego G3 Anlage Probleme im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Community, habe mir vor kurzen einen Mercedes CLK 200 Bj.:08/97 mit KME Diego Gasanlage gekauft. Bei der Probefahrt funktionierte die...

  1. Ole_Th

    Ole_Th AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,
    habe mir vor kurzen einen Mercedes CLK 200 Bj.:08/97 mit KME Diego Gasanlage gekauft. Bei der Probefahrt funktionierte die Gasanlage ohne Probleme, jedoch ging sie nach dem Kauf nur noch bedingt. Ich konnte beobachten, dass sie besonders bei der Hitze in den letzten Tagen herumspann. Ich konnte morgens ohne Probleme mit Gas zur Arbeit fahren. Zum Feierabend, als das Auto in der prallen Sonne stand, wollte sie nicht umspringen.
    Habe mir von eBay das Diagnose Teil bestellt. Das funktionierte auch alles und ich sah, dass die Gasanlage gar keinen Druck gemeldet hat. Nach in wenig herumprobieren fanden wir heraus, dass der Drucksensor einen Wackler hatte. Danach habe ich die Autokalibrierung gestartet, wobei die Neigung der Kennlinie bei +60% liegt. Habe in dem Handbuch gelesen, dass normal bei -40% - +40%. Danach habe ich die Gasinjektoren gereinigt und und überprüft, die Software sagte mir, dass diese erneuert werden müssen.
    Mit der momentanen Einstellung läuft er zwar auch bei der außen Hitze auf Gas, jedoch hat er großen Leistungsverlust und beim Anfahren stottert er extrem rum und kommt nur sehr schwer in Gange.
    Der Vorbesitzer hat die Anlage erst vor 800 km gewartet (Habe Quittung und alles bekommen).
    Liegt es daran der er zu fett oder zu mager läuft? Soll ich die Injektoren/Verdampfer/Drucksensor wechseln?
    Wie stelle ich da an der MAP Karte ein ob er fett oder magern laufen soll? MAP1.PNG MAP2.PNG MAP3.PNG MAP4.PNG MAP5.PNG

    Habe ein paar Screenshots von den momentanen Werten gemacht, ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen :-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KME Diego G3 Anlage Probleme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mazda626, 07.08.2019
    mazda626

    mazda626 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    15
    Wenn der Drucksensor der Fehler war, hätte dessen Tausch gereicht ohne weitere Einstellungen vorzunehmen. Ohne Kenntnis und Verständnis der doch etwas komplexeren Materie ist eine Erklärung der Einstellung schwierig.
    Auch weitere Angaben zum Motor, den Düsen usw. wäre hilfreich. Zum Beispiel sind in den Grundeinstellungen zusätzliche Benzineinspritzungen aktiviert.
    Der 200 clk hat doch mehr als 90 Ps, oder?
    Zunächst mal alle Eingaben überprüfen. Hier im Forum oder bei Google gibts eine Einstellanleitung für die KME.
     
  4. Ole_Th

    Ole_Th AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für deine Antwort.
    Ich denke auch, dass wir zu erstmal bei dem Drucksensor anfangen und danach die Injektoren wechseln.
    Bei der Autokalibrierung hatte sich die Software die richtigen Daten gezogen bezogen auf Hubraum und PS, ich dachte hier bei dem Screenshot ist es nicht so wichtig diese nochmal zu ändern.
     
  5. #4 mawi2012, 07.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Hallo,
    da müssen wir mal von vorn anfangen.
    Zunächst fehlt die Angeabe, welche Injektoren verbaut sind. Horizon ist eher selten, wenn schon länger drin.
    Die Angeabe der leistung ist zweitrangig, da die Gasanlage das nicht berücksichtigt.
    Dafür scheinen wohl ziemlich heftige Injektorkorrekturen programmiert zu sein. Siehe Einspritzzeiten von -20 bis +20%. Da gehören die Injektoren zumindestens kalibriert, wenn möglich oder aber revidiert bzw. erneuert.

    So würde ich lieber erst einmal auf Benzin fahren, wäre doch schade, wenn Du den Motor schrottest.
    Die Autokali ist nur dazu da, überhaupt erst einmal die Karre auf Gas ans Laufen zu bekommen, eingestellt ist dadurch eher wenig.

    Also mal zeigen, welche Injektoren verbaut sind.

    Hier mal was zum Lesen, da habe ich mich auch etwas in Punkto Einstellen ausgelassen:
    G3 settings support bitte
    noch mehr:
    KME Diego G3 Test
    und hier:
    Einstellungen so OK? Was könnte optimiert werden?
     
  6. Anzeige

Thema:

KME Diego G3 Anlage Probleme

Die Seite wird geladen...

KME Diego G3 Anlage Probleme - Ähnliche Themen

  1. Suche eine Werkstatt die mit Diego Gasanlage arbeiten

    Suche eine Werkstatt die mit Diego Gasanlage arbeiten: Habe einen Dacia Diego Gasanlage! habe Probleme , die Gasanlage ist kaputt und bekomme so mein Auto nicht durch den TUV. Weiß jemand eine...
  2. KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion

    KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion: Hallo, seit einem Jahr und ca 46 TKM besitze ich einen rostfreien Mercedes W210 mit KME Diego Gasanlage. Seit wann, wo und wie die Anlage...
  3. KME-Anlage (vermutlich Diego) - Suche Hilfe im Raum Ostfriesland oder angrenzend

    KME-Anlage (vermutlich Diego) - Suche Hilfe im Raum Ostfriesland oder angrenzend: Hallöchen. Ich habe eine KME-Anlage (Einbau 2010) in einem Berlingo und mittlerweile massive Probleme, weiss abe nicht, an wen ich mich hier vor...
  4. KME Diego G3 Druck zu gering Anlage schaltet ab Ursache?

    KME Diego G3 Druck zu gering Anlage schaltet ab Ursache?: Hallo liebe Gemeinde. Zunächst möchte ich mich mal vorstellen ich bin Sergej 32 um aus dem Norden. Wir haben zwei Autos eines davon ist ein Polo...
  5. Allgemeine Fragen zur KME Diego Gasanlage

    Allgemeine Fragen zur KME Diego Gasanlage: Hallo, ich bin hier neu und eigentlich geht es um den alten Volvo meines Stiefsohnes. Der Volvo hat seit einiger Zeit folgendes Problem: Starten...