KME Diego Direktstart auf Gas möglich?

Diskutiere KME Diego Direktstart auf Gas möglich? im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, auf der Suche nach der Ursache für das Umschaltproblem bei Hitze bin ich im Interface auf dem Reiter Diagnostik --> Erweiterte auf eine...

  1. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    auf der Suche nach der Ursache für das Umschaltproblem bei Hitze bin ich im Interface auf dem Reiter Diagnostik --> Erweiterte auf eine Angabe gestossen, "Anzahl Starts auf Gas" mit Zählung und Resetknopf. Heisst das, man kann die Diego auch direkt auf Gas starten? Bislang dachte ich, das wäre nur bei Venturi oder Flüssigeinspritzung möglich.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Maddin82, 10.06.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Das können fast alle anlagen, zumindest als notstart.
    Frage mich sowiso schon immer was gegen gasstart oder komplett monovalenten betrieb spricht. Die membrane macht das ja auch bei den ventuis mit und bei den injektoren sehe ich auch kein problem. Man muß im gegensatz zur venturi nur der kaltstartanfettung des benzinsteuergeräts entgegen arbeiten aber selbst das können viele anlagen schon
     
  4. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Wie funktioniert das bei der KME mit dem Notstart und der Korrektur der Kaltstartanfettung? In der Einbau- und Programmieranleitung habe ich dazu noch nichts entdeckt, und es wär schon ein Gefühl der Sicherheit wenn ich weiss wie ich direkt auf Gas starte.
    Im Normalfall brauche ich das nicht, zur Zeit springt der Twingo tagsüber auch mit kaltem Motor innerhalb von längstens 5 Sekunden auf Gasbetrieb.
    Bei monovalentem Dauerbetrieb kann ich mir vorstellen, dass die Membran schneller kaputt geht.
     
  5. #4 FrankenFrank, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    FrankenFrank

    FrankenFrank AutoGasKenner

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    4
    Um die Membrane hätte ich jetzt mal keine Angst.

    Ich denke, gegen den Gas-Kaltstart sprechen volgende Dinge:

    1.) Benzin-Anreicherung.
    - die ist nicht nur Temperatur-Abhängig, um Kondensation zu berücksichtigen, sondern bei den ersten umdrehungen nochmal massiv höher, weil durch die geringe Drehzahl das Gemisch nicht verwirbelt und homogen verteilt wird.

    2.) Die Verdampfer haben beim Kaltstart natürlich noch nicht Ihre Nennleistung. Leistungsstarke motoren kann man mit Gas noch nicht voll fordern, solange das Kühlwasser den Verdampfer nicht ausreichend heizt.

    1+2=3
    3.) Daher ist Benzinbetrieb des kalten Motor zwar Öko-Terror, aber einfacher für den Umrüster, bequemer und für den Kunden. Außerdem ist kein Eingriff in Abgasrelevante Teile der Motorsteuerung nötig.

    Selfmade-Gasstart:
    Mittels Relais (am Gasventil abgreifen) den Kühlwassertemeraturfühler der Motorsteuerung fälschen. (Umgekehrtes IAT-Tuning) Also die Gemessene Kühlwassertemperatur auf > 50°C erhöhen, sobald die Gasanlage umschaltet. Damit wird die Gemischanreicherung verhindert, sobald auf Gas gewechselt wird. (oder vom Steuergerät ein defekter Fühler erkannt, weil die Änderung zu schnell war, glaube ich aber ehr nicht)

    Damit auf Gas gewechselt wird, den Temperaturfühler am Verdampfer durch Festwiederstand ersetzen, oder (besser) einen Widerstand dazu löten.
    Dadurch lässt sich die Umschalttemperatur unter das Minimum der Software schieben.
    Die Anlage schaltet dann um, wie beim Warmstart.

    Legal ist das nicht, weil man mit dem Widerstand für die Kühlwassertemp. in abgasrelevante Teile eingreift. Damit verbessert man ja die Abgaswerte unzulässig früh :-)
     
  6. #5 Maddin82, 10.06.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Also gasstart kann viel magerer ablaufen ? Bei benzin hab ich das so in erinnerung das bei meinem renner statt in zwei gruppen simultan eingespritzt wird, also doppelte menge, plus natürlich die temperaturbedingte anreicherung, wobei das nicht schwer abzustimmen war. Der is sogar mit dauer offenen düsen angesprungen. Also hauptsache viel benzin. Etwas fummeliger war die nachstart anreicherung, wenn die nicht passt nimmt er direkt nach dem start kein gas an und neigt zu backfire.
    Wir brauche also eigentlich nur eine fixe einspritzzeit für den kaltstart ? Das währe eine zeile im programmcode
    Scheint wohl kein bedafür für zu geben
     
  7. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Das fällt aber nicht unter "Notstart", wenn erst noch Relais und Widerstände eingebaut werden müssen. Und dafür hat die KME wohl nicht die Zählfunktion für Anzahl der Starts auf Gas.

    Oder ist das auch ein Bereich, bei dem man wegen rechtlichen Risiken lieber nichts sagt, besonders als Fachmann?
     
  8. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte das Thema noch mal hochbringen, weil es mich schon interessiert ob und wenn ja wie ich direkt auf Gas starten kann. Oder was diese Zähl- und Resetfunktion sonst für einen Sinn hat.
     
  9. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Ich habe die Notstart funktion nie probiert , wie geht das denn?
    Ich habe zur Zeit in einem Volvo 960 3.0 24V die Umschalttemperatur auf 20° gestellt , einen 20K-Ohm Widerstand paralel zum Verdampfer-Temperatursensor geschaltet und schalte Zylindersequentiell mit 0.6 sec Verzögerung bei 600U/min um. Folge: Die Gasanlage schaltet direkt nach dem Kaltstart im Garport um , der Motor humpelt für 3 sec ein wenig und ich kann dann direkt auf Gas losfahren. Das bedeutet eine Umschalttemperatur von 10° mit Magic Jet Injektoren die direkt auf den Einblasnippeln sitzen. Wie geht das Notstarten denn?:DmfG Rohwi
     
  10. #9 Autogas-Rankers, 24.06.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ich sag nur:
    Notstart geht ab Steuergeräteversion 15 bei allen KME.
    Erklärung wie gebe ich aber nicht.
     
  11. #10 c20let4ever, 24.06.2010
    c20let4ever

    c20let4ever AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Zündung an,Knopf an der Bedinnteil drücken so dass die Anlage aus ist. Wieder drücken und gedrückt halten bis es am Magnetventil im Tank klack macht und schon kannst du starten
     
  12. #11 Autogas-Rankers, 24.06.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Schön gemacht :)

    Jetzt kann ich zum Winter hin schon mal ne menge Verdampfer Rep Sätze ordern und verbauen :D
     
  13. #12 c20let4ever, 24.06.2010
    c20let4ever

    c20let4ever AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    siehe das als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme ;)

    ne im ernst was kann dabei kaputtgehen? Ich meine wenn der Motor warm ist?
     
  14. #13 Autogas-Rankers, 24.06.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Wenn der Motor warm ist nichts.

    Meißt wird es dann nur benutzt und da fangen die Probleme an.

    Es geht auch nur, wenn klemme 15 konstant bei Zündung an ansteht.
    Viele Fahrzeuge schalten das nach kurzer zeit wieder ab.
     
  15. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Was hast du zu befürchten?

    Im Normalfall brauche ich das nicht, ich denke sogar keiner der eine sauber eingestellte Diego hat. Aber für den Fall wäre es schon blöd, wenn man mit leerem Benzintank bzw. Problemen mit den Benzinventilen, aber einem noch vollen Gastank nicht mehr wegkommt.

    Danke, c20let4ever, für deine Indiskretion ;)
     
  16. #15 Autogas-Rankers, 25.06.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ich nichts, wieso sollte ich.

    Es gibt einfach sachen die man Kunden nicht erzählen "darf"

    Außerdem ist die Notstartfunktion eigentlich nur für Diagnosezwecke vorhanden.
     
  17. #16 Michael_H., 25.06.2010
    Michael_H.

    Michael_H. AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es bei der KME-Anlage keine Gerätebeschreibung? Bei meiner Landi Renzo Anlage muß ich für den Notstart ca. 5 Sekunden auf den Gasknopf drücken. Dann startet die Anlage direkt auf Gas. Das sollte man bei Verdampferanlagen aber nicht bei einem Kaltstart (-15 C°) machen, da dies die Membran ruinieren soll.
     
  18. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wünsche ich mir einen ans-Hirn-klatsch-Smiley ... :rolleyes:
     
  19. #18 Rabemitgas, 25.06.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Wieso, ich finde Jens hat absolut recht.

    Selbst die Prins VSI hat eine Notstartfunktion, aber die kennt (glaube ich)noch nicht ein Umrüster. ;)

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Das hiess nicht, dass Jens nicht Recht hätte. Sondern dass ich auch hätte selbst drauf kommen können, dass man als Gewerblicher andere Verpflichtungen gegenüber dem Hersteller hat.

    Dass aber die Notstart-Funktion nicht bekannt gemacht werden darf, ist für mich schwer nachvollziehbar.
     
  22. #20 Maddin82, 26.06.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaub ich muß mal eine alte membrane ins gefrierfach werfen und mir das material anschauen ob an den legenden was drann is. Schade das es kein wirklich freies steuergerät gibt, eine hardware lösung zu basteln hab ich grad keine lust auch wenn komplett monovaltenter betrieb schon toll währe.
     
Thema: KME Diego Direktstart auf Gas möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme diego auf gas starten

    ,
  2. kme auf gas starten

    ,
  3. kme diego notstart

    ,
  4. kme notstart,
  5. kme gasstart,
  6. kme diego g3 notstart,
  7. kme diego direkt auf gas starten,
  8. kme diego gasstart,
  9. kme diego mit gas starten,
  10. notstart kme,
  11. kme nevo notstart,
  12. KME notstartfunktion,
  13. notstart kme diego,
  14. kme mit gas starten,
  15. gasstart kme,
  16. kme diego g3 gasstart,
  17. kme diego g3 auf gas starten,
  18. diego notstart,
  19. kme notstart auf gas,
  20. gasanlage kme auf gas starten,
  21. kme diego direktstart,
  22. kme direkt starten,
  23. notstartfunktion kme,
  24. kme gasanlagen direkt,
  25. kme diego auf lpg starten
Die Seite wird geladen...

KME Diego Direktstart auf Gas möglich? - Ähnliche Themen

  1. KME Diego G3

    KME Diego G3: Hallo ich fahre einen Mercedes Clk 430 mit einer KME Diego G3 anlange und seit längerem setzt die Anlage immer diesen Fehler! Zusätzlich wenn die...
  2. KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion

    KME Diego G3 in Mercedes W210 E280T4M => Klackern am Multiventil - Gasanlage ohne Funktion: Hallo, seit einem Jahr und ca 46 TKM besitze ich einen rostfreien Mercedes W210 mit KME Diego Gasanlage. Seit wann, wo und wie die Anlage...
  3. Diego G3 (2009) im w209 mit m112 macht probleme

    Diego G3 (2009) im w209 mit m112 macht probleme: Hallo, bin neu hier im Forum und hoffe mir kann hier Vllt. geholfen werden. Besitze eine Kme diego g3 in einem w209 CLK mit m112. Habe das...
  4. KME Diego G3 schaltet ab

    KME Diego G3 schaltet ab: Hallo Zusammen, Ich habe seit einigen Wochen Problem mit meiner KME Diego G3 Anlage und ich hoffe das ich hier vielleicht Eine Hilfestellung...
  5. KME Diego G3 in Sportboot, stottern bei Vollast

    KME Diego G3 in Sportboot, stottern bei Vollast: Hallo liebe Gas Gemeinde, Seit kurzen tritt im Volllastbereich immer wieder stottern auf, wenn der Motor auf Gas läuft. Auf Benzin läuft alles IO....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden