KME Diego 3 läuft immer noch nicht sauber (bmw e46 318ti N42)

Diskutiere KME Diego 3 läuft immer noch nicht sauber (bmw e46 318ti N42) im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo erstmal. Ich heiße Michael, fahre einen E46 318ti mit N42 Motor und habe nur scherereien mit meiner KME Anlage. Habe mich bisher noch nicht...

  1. #1 humility, 29.04.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal.
    Ich heiße Michael, fahre einen E46 318ti mit N42 Motor und habe nur scherereien mit meiner KME Anlage.
    Habe mich bisher noch nicht wirklich vorgestellt aber soll noch kommen wenn ich endlich mal Zeit hab XD

    Jetzt zu meinen Problemen.
    Habe zwar die SuFu und Googel durchstöbert, hat aber alles in allem nicht wirklich geholfen.

    Und zwar bin ich schon mehr oder weniger Stammgast bei meinem Umrüster den ich eigentlich für recht kompetent halte, doch iwie zweifel ich langsam daran.

    Habe meinen 318ti E46 Bj 2002 bei ihm umrüsten lassen und war an und für sich zufrieden.
    Dann habe ich ständig Probleme gehabt und es stellte sich raus dass das Steuergerät defekt war.
    Diese getauscht und er lief wieder.
    Dann musste noch der Schwimmerschalter nachjustiert werden, da ich nur max 30liter in meinen 60liter Tank tanken konnte.
    Soweit sogut.
    Jeden Tag zur Abeit gefahren und alles gut. an den Wochenenden immer weiter weg und auch über die Autobahn gedüst. Dann kamen die Probleme.
    Im Motorsteuergerät kam öfters das Problem mit dem einlasseitigen Nockenwellensensor.
    Einen neuen eingebaut und es war weg.
    Ab 170 km/h ruckelte der Wagen auf Gas. alles darunter kein thema.
    480 km später Tank leer und alles OK.
    Auf dem Rückweg 300km ohne Probleme mit Tempomat 150km/h
    dann ein paar ruckler später ging die MKL an und ich war im Notlaufmodus. Rastplatz aufgesucht, neu gestartet und auf Gas geschaltet und 10km wieder gut dann das Gleiche.

    Am nächsten Tag zu meinem Umrüster.
    Motorsteuergerät sagte Zündaussetzter auf Zylinder 1,2,4. und wieder der Nockensensor einlass.
    Hab aber das Gefühl das der durch die Fehlzündugen kam.
    Nach einer Testfahrt zeigte sich das die Verdampfertemp ab und an auf bis zu 40°c sinkt und somit wohl auch die Gas Temp.
    Dieses Geändert in dem mittlerweile der Verdampfer 2 mal anders angeschlossen wurde und auch ein technkiker bei BMW meinte das es so passen sollte.
    zudem Umschaltung auf Benzin mit automatischer Rückschaltung bei:
    4500RPM
    Verdampfertemp < 65°c und Last Benzin 80%
    TGas < 10°c und Last Benzin 50%
    eingestellt.
    Nach Testfahrt soweit ok und er schaltet bei Vollgas auf Benzin.

    Habe mir die Tage dann seöbst mal ein Interfacekabel besorgt und die Werte mal überprüft.
    Dabei ist mir aufgefallen das:

    1. Die Drehzahl und bis ca 4800RPM angezeigt wird, auch wenn ich auf über 5000RPM drehe.
    2. 4500 RPM schon bei 160 erreicht sind und somit benzin eingespritzt wird, was ja nicht sin der sache ist. Habe das auf 5000 geändert und ok.
    3. die Gas Temp, selbst bei 70°c Verdampfertemp, auf unter 10°c sinkt, was ich nicht für Normal halte
    4. Die Anlage Trotzt der Einstellungen bei Vollast und 200Km/h zwar kurz abschaltet und der Motor wieder das stottern anfängt und die MKL blinkt.

    So, das war jetzt mal echt viel Lesestoff und möchte mich dafür enschuldigen, aber ich hoffe ihr könt euch ein kleines Bild davon machen.
    Ich bin langsam nur noch genervt ständig bei meinem Umrüster auf der Matte zu stehen, zudem kosten die Ständigen Testfahrten auch Gas und Geld.

    Ich hoffe das ihr mir vielleicht helfen, oder vielleicht einen guten und fähigen Umrüster in BW nennen könnt der sich das mal anschaut ob das alles wirklich so passt.

    Mit den MAP karten usw kenne ich mich nicht wirklich aus ob die so nen Taug haben. Kann ja bei gelegenheit mal einen Screenshot von machen wenn es helfen würde.

    In diesesm Sinne
    schon mal vielen Dank fürs lesen und einen guten Start in die Woche.

    Michael
     
  2. Anzeige

  3. 530i

    530i AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Screenshots? Dann wird dir bestimmt geholfen.Mfg
     
  4. #3 humility, 04.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    So, dann hier mal die Bilder meiner Anlage.
    Ich hoffe die sind hilfreich :)


    Gas Seite 1.jpg Gas Seite 2.jpg Gas Seite 3.jpg Gas Seite 4.jpg Gas Seite 5.jpg Gas Seite 6.jpg Gas Seite 7.jpg Gas Seite 8.jpg
     
  5. 530i

    530i AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin auch grad neu dabei meine kme einzustellen, so viel ahnung habe ich nicht aber, die anlage sollte möglichst eine gerade ohne segmente haben. Das ist das vierte Bild, da sollteN alle roten punkte außer erste und letzte gelöscht werden, und danach solltest du die Benzineinspritzeiten bei Gas Betrieb und Benzin Betrieb gleichstellen mit der Verschiebun, danach muss du eine Benzin karte fahren und anschließen Gas karte. Die Benzinkarte İst dann gültİg. Nachdem du die gaskarte gefahren hasst klickst du auf modell berechnen und guckst ob die rote linie durch die gelben punkte mittig durchgeht, wenn nicht mit Neİgung nachstellen und neue karte fahren. İst aber bestimmt hier im forum sehr oft beschrieben wie manns macht.Und bei "Model für leerlauf benutzen" den haken rausnehmenMfg
     
  6. #5 humility, 04.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das Grundprinzip hab ich mit den MAP Karten schon verstanden, aber mit den Drehzahlbereichen versteh ich noch nicht wirklich. Is das einfach die "Normdrehzahl, mit der man meistens unterwegs ist oder muss man jede mal durchnehmen?
    Neigung usw wird dann automatisch wieder zurückgesetzt oder bleibt das so? 21% kommt mir schon viel vor.

    Kann ich eigentlich alle Einstellungen samt Karten speicher und zur not wieder laden, oder werden da nur die Anderen Einstellungen gespeichert.

    Passt denn überhaupt der Rest von den Einstellungen?

    Habe von ein paar leuten schon die Frage eines PPO sensors bekommen, da Valvetronic motor.
    Ebenso dass das Drehzahlsignal von der Einspritzanlage genommen werden sollte und nicht vom Nockensensor, was mir schlüssig vorkommt, da ja auch im Fehlerspeicher ab und an der Nockensensor einlass auftaucht.........

    Hab mir schon versucht vieles anzulesen, aber es bleiben dennoch viele Fragen.

    Wenn ich wüsste ob es einen fähigen Umrüster in der Gegend geben würde, der da mal drüber schaun kann, ich mein würde auch mal 150-200km fahren, wenn se danach wenigstens läuft...

    Danke schon mal.
    Hoffe ihr könt mir vielleicht auch so ein wenig helfen...
     
  7. 530i

    530i AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Also auch hier mit wenig ahnung von mir, es ist wohl nicht sehr sinnvoll ab 5000 umdrehungen auf Benzin zu schalten, weil man da eher dem Motor schadet als schützt, z.b wenn du auf Benzin 5ms Benzineinspritzzeit hasst und auf Gas 3ms dann würde dein Motor nachdem es ab 5000drehzahl auf Benzin schaltet nur 3ms Benzin einspritzen, also zumager. Normalerweise berechnet das Steuergerât neue zeiten, aber im openloop zustand,also hohe drehzahl nicht und verlâsst sich auf die letzten werte. Die Neigung kann um die 15 sein, optimal ist 0Wie gesagt fahre neue karten ohne segmentieren, nimm die haken bei leerlauf und auf benzinschalten heraus.Wenn ich falsch bin irgentwo wİrds bestimmt korrigiert :) Mfg
     
  8. #7 humility, 06.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Sodali. So langsam scheint sich mein Verdacht zu bestätigen.
    Hab das Gefühl das mein Verdampfer einfach kaputt ist.
    Wenn ich die Werte beobachte, hab ich zum teil eine Verdampfer Temp von 70°C und das Gas sinkt auf weniger als 4°C.
    Das is doch nicht normal oder? Und das bei Tempomat 140km/h.

    wenn ich jetzt wieder zu meinem Umrüster geh, kann ich ihm dann sagen das er
    1. Den verdampfer tauschen,
    2. Einen PPO Sensor, wegen der Valvetronic verbauen und
    3. Das Drehzahlsignal von der Einspritzung abnehmen soll da ja das Signal das Nockenwellensensors nicht wirklich zuverlässig ist.

    Kann man das so stehen lassen oder soll er noch was bearbeiten?

    Wo genau würde denn das Drehzahlsignal an der einspritzung abgenommen werden.
     
  9. #8 Autogas-Rankers, 06.05.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    169
    Wenn dein Umrüster das Eingestellt hat, was du oben gepostet hast, ja dann gute Nacht.
    Neigung +21 Verschiebung 0,0ms ich glaub ich spinne.
    Dann keinen PPO Sensor u.s.w.
     
  10. #9 Toddy, 06.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    :D............ich sag da auch nix zu:D das der überhaupt luppt is schon ein wunder

    @humility........da passt ehrlich gesagt gar nix
     
  11. #10 humility, 06.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Joar, das hab ich jetzt schon vielerseits geört.
    Von dem her wäre es mir ganz recht wenn mir vielleicht jemand einen Umrüster in meiner nähe vorschlagen könnte.
    (BW, 89520 Heidenheim) der sich das dann mal in live anschauen könnte.
    Ich hab auf meinen letzten echt keine lust mehr. Scheints ja eh nicht hin zu bekommen.

    Was mich halt echt so richtig stutzig macht ist, warum die Gas Temp immer so absinkt, obwohl der verdampfer warm is.

    Wie gesagt, wer nen fähigen umrüster in sachen KME in meiner Umgebung (bis ca 200km) kennt oder empfehlen kann, nur zu. Bin froh um jeden hilfreichen tipp.

    Ansonsten vielleicht auch tipps und hilfestellungen wie ich mir selbst weiterhelfen kann.
     
  12. #11 humility, 06.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Und wegen der einstellung.
    Ich glaub eher der war zu faul die neu einzustellen, da ich ständig probleme wegen meines nockenwellensensor hatte, wobei ich langsam eher der meinung bin das er sich das ausgedacht hat.....
     
  13. #12 Toddy, 06.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    ohne PPO Sensor wird das eeeh nix

    Ich mach ja gerne BMW...und KME aber ehrlich gesagt bei diesen Motor.....nun bin ich doch tatsächlich am Werbung machen----für Prins----gehört da rein. Oder Jens Rankers da ran...wenn die KME drin bleiben soll;)

    Klar bekommt mann das alles hin.........aber nicht Dein Um-Schusterer-;)

    Lästermodus AUS
     
  14. #13 humility, 06.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hmm, joar, wunder mich eh da der keinen ppo sensor verbaut hat.

    nun ja, wenn der nicht so weit weg wäre. aber 500km sind halt schon arg viel.

    Aber jetzt is die KME schon drin und sollte das auch bleiben, alles andere wäre zu viel geld in den sand gesetzt.


    naja, vielleicht findet sich ja noch wer aus näherer umgebung...
     
  15. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    500km sind ca 80€ Sprit + 1-2 Tage in ner Unterkunft 100€ + Jens ??? € kommst vielleicht immer noch billiger weg als wieder zu nen angeblichen PROFI;)

    Ach ja zurück kommst dann mit 30-40€ für LPG:D
     
  16. #15 humility, 06.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Klar, das schon, aber dann kommt die problematik in sachen urlaub usw, das is nicht wirklich einfach.
    Aber glaub mal nicht das es in deutschland nur ihn gibt der sich auskennt.

    Oh man, einfach beschissen wenn man mal wieder so über ohr gehauen wurde.....
     
  17. #16 Autogas-Rankers, 06.05.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    169
    Nur leider dauerts Momentan bis Mitte Juli
     
  18. #17 humility, 06.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    weisst vielleicht du noch nen Umrüster der was drauf hat und aus dem südlichen teil deutschlands kommt?
    Bist ja forum mäßig schon länger unterwegs.
    Is zwar werbung für die konkurenz aber die strecke und die zeit is fast nicht machbar für mich. Und jedes mal wenn was sein sollte wieder so weit zu fahren is auch nicht grad schön....
     
  19. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Ich könnte Dir da welche nennen....aber die Schütteln mit Sicherheit auch den Kopf was KME angeht.
     
  20. Anzeige

  21. #19 humility, 07.05.2012
    humility

    humility AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    und wieder mal is guter rat teuer......
    nuja, vielleicht findet sich ja doch noch wer.

    Aber im endefekt funktionieren die ganzen anlagen doch relativ gleich, von dem her dürfte doch ein umrüster der keine KME verbaut damit klar kommen die hardwareseitige verbauung zu begutachten, oder?
     
  22. #20 V8gaser, 07.05.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Ich schüttel da nicht einmal - hätte ich Zeit wie Watt an der Nordsee, ich würde trotzdem bei der Kombi Auto/Anlage dankend abwinken, sorry.
    Ich sage NICHT, das es nicht geht. Schätze wenn er jetzt einen Termin beim Jens macht läuft der auch im Juli.
     
Thema: KME Diego 3 läuft immer noch nicht sauber (bmw e46 318ti N42)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n42 motor probleme

    ,
  2. n42 nockenwellensensor

    ,
  3. bmw e46 n42 nockenwellensensor

    ,
  4. bmw e46 nockenwellensensor defekt,
  5. bmw e46 n42 kurbelwellensensor wechseln,
  6. bmw n42 nockenwellensensor,
  7. differenzdrucksensor BMW e46,
  8. bmw differenzdrucksensor,
  9. BMW E46 Motor n42 stottert und hat kein Unterdruck,
  10. BMW 318CI Nockenwellensensor oder Kurbelwellensensor defekt,
  11. bmw n42,
  12. BMW n42 springt nicht an,
  13. n42 springt nicht an,
  14. bmw n42 zündaussetzer,
  15. bmw e46 n42 schaltplan motorsteuergerät,
  16. bmw e46 n42 kurbelwellensensor,
  17. kurbelwellensensor bmw n42 wechseln,
  18. e46 318i n42* braucht zu viel sprit,
  19. kme bmw e46 ist das gut,
  20. bmw e46 startet schlecht,
  21. 318ti langsam,
  22. bmw e46 1.6 drosselklappe anpassen,
  23. n42 motor,
  24. e46 autogas ruck,
  25. bmw n42 startet nicht kein fehler
Die Seite wird geladen...

KME Diego 3 läuft immer noch nicht sauber (bmw e46 318ti N42) - Ähnliche Themen

  1. KME Diego G3 läuft sehr unrund

    KME Diego G3 läuft sehr unrund: Hallo liebe Gemeinde, ich heiße Falk und komme aus Bremen. Fahre nun das dritte LPG Auto und diesmal sogar selbst eingebaut und eingetragen....
  2. KME Diego G3 im Antara 3.2 v6 läuft nicht richtig

    KME Diego G3 im Antara 3.2 v6 läuft nicht richtig: Hallo zusammen, habe die SUFU schon benutzt aber leider nichts passendes gefunden was alle fragen löst. Also ich habe mir vor ca 9 Tagen einen...
  3. KME Diego läuft auf Gas hat Zündaussetzer auf Benzin

    KME Diego läuft auf Gas hat Zündaussetzer auf Benzin: Hallo an alle, ich habe seit heute ein Problem mit meiner KME Diego G3. Fahrzeug ist ein Mercedes mit M113 5.0 V8. Die Anlage lief bisher ohne...
  4. KME Diego G3 läuft entweder auf Benzin oder auf Gas, je nach Einstellung

    KME Diego G3 läuft entweder auf Benzin oder auf Gas, je nach Einstellung: Hallo liebe Forummitglieder, ich habe einen Audi A4, 1,8L Bj 2001 vor kurzem mit LPG-KME-Gasanlage umrüsten lassen. Am Anfang lief auch alles...
  5. KME Diego G3 läuft auf 3 Zylinder

    KME Diego G3 läuft auf 3 Zylinder: Hallo zusammen. Hab mir vor kurzem einen Citroen Berlingo B9 1,6 i 110PS zugelegt. Im Fahrzeug ist eine KME Diego G3 verbaut. Das Fahrzeug läuft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden