KME Bingo GOLF 3 ABS 90PS LAMPBDA EMULATION

Diskutiere KME Bingo GOLF 3 ABS 90PS LAMPBDA EMULATION im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; hallo, ich habe wie oben beschrieben einen golf 3 mit ABS motorcode, 90PS. jetzt habe ich die gasanlage top eingestellt, sogar bei last kann man...

  1. #1 Braincake, 18.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe wie oben beschrieben einen golf 3 mit ABS motorcode, 90PS.

    jetzt habe ich die gasanlage top eingestellt, sogar bei last kann man ohne ruckeln umschalten, ABER: ich musste dafür die lambda emulation auf disconnect stellen, und jetzt spuckt das MSG natürlich nen fehler aus: Lambda signal sporadisch weg.
    also muss ich mal fragen ob jemand die werte kennt die man da korrekterweise für die lambda emulation einstellen muss für diesen motor...

    vielen dank.. :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Braincake, 18.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    um zu erklären warum ich da was eintragen will: wenn ich da einfach die standard werte eintrage (0.275) dann geht im MSG die lambda abweichung auf über 20%, stand dann am ende bei 40% und dann läuft der auf benzin als ob der motor kaputt is...

    also MUSS da was stehen, aber ich hab keinen schimmer was, oder ob es ausreicht die lambda emu einfach auf ground zu stellen....
     
  4. #3 Braincake, 19.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    auch ohne hilfe bin ich nach weiterer recherche zu dem schluss gekommen, das die lambda emulation im MSG nen wert von 1 haben sollte, war etwas verwirrend da durchzusteigen, denn das MSG programm (carport KKL) zeigt mir nirgends wo ich es finden konnte die spannung an, also muss ja die emulation von 0,0 - 1v einfach gleichmässig sein sodas ein mittelwert von 0,5V ensteht, das ist quasi nen idealwert den ein echter motor villeicht nie erreicht, deswegen verlernt natürlich das MSG mit jeder gasfahrt ein wenig seinen selbsterlernten wert. das bedeutet dann das im benzin betrieb der motor nicht ideal läuft, und es eventuell auch probleme beim TÜV mit dem benzin betrieb geben kann...

    was also tun, ich werde jetzt testen welchen wert der motor im benzin betrieb so hat, und versuchen die emu dahingehend einzustellen.
    das bedeutet wenn der motor auf benzin nen wert von 0,6V erlernt, muss ich ausrechnen wie lange der highstate bei der emu länger laufen muss um auf 0,6V zu kommen.
    das einstellen der gasanlage muss dann wiederholt werden wenn der benzin betrieb sauber läuft, denn sonst adaptiert man sich ja an nen falschlaufenden motor, wenn ich das mit der adaption richtig verstehe...

    wenn das alles so stimmt antwortet einfach nicht... :D
     
  5. #4 Braincake, 19.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    so, kerzen bild nach 40km fahrt auf gas rehbraun, verbrauch so bei 8-9 liter stadtverkehr, 6- 8 liter autobahn...

    sieht doch gut aus, mein umrüster meinte noch: venturi geht nich unter 10 liter und so... aber richtig einstellen ging ja auch nich bei ihm... egal... jetzt läufts...
     
  6. #5 V8gaser, 20.03.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    289
    Du brauchst doch als Sondenemulation nur ne Sinuswelle zu nehmen - keine konstante Spannung. Von der Lambdasonde kommt ja auch ne Welle immer mager/fett/mager/fett - nie konstant Lambda 1, das geht gar nicht.
    Diese Optiion bietet die Bingo auch
     
  7. #6 Braincake, 20.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    [QUOTE="V8gaser"[/QUOTE]

    vielen dank erstmal für deine antwort, jetzt ist mir aufgefallen, die software der bingo hat ja nen roten bereich für den IAP, der scheint für last zu sein, meine bingo springt da aber nie rein, die bleibt immer in den einstellungen für idle (leerlauf) sogesehen, ich meine leistung ist da etc. aber find ich irgendwie seltsam...

    und ok, das lambda emu signal hab ich jetz auf 5sek high, 5sek low state eingestellt, und die abweichung im MSG verändert sich nicht mehr, also schonmal gut das der gasbetrieb das MSG nich verlernt...

    trotzdem bekomme ich nach gas betrieb relativ oft die fehler meldung: gemischadaption ausser adaptionsbereich, sporadisch... das würd ich noch ganz gerne in den griff kriegen... ich mach gleich mal nen video denk ich, leichter zu verstehen denke ich...
     
  8. #7 V8gaser, 20.03.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    289
    Vermutlich liegt die Einstellung der Anlage so daneben, das es einfach zu lange dauert bis die Benzin DME wieder normal läuft und das als Fehler wertet.
    Wen der Schrittmotor schon gar nicht ordentlich auffährt....eigentlich ist grad so ein Zentraleinspritzer (grad die 90PS VWs) easy einzustellen WENN der Mischer passt, eigentlich.
     
  9. #8 Braincake, 20.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    bilder
     

    Anhänge:

  10. #9 Braincake, 20.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    bilder
     

    Anhänge:

  11. #10 Braincake, 20.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    also son bisschen verrückt macht mich die anlage schon... wenn ich den cutoff einschalte, dann geht immer auf den lean wert im IAP und erst wenn ich vollgas gebe fängt er an zu pendeln... kann doch nich sein... irgendwas mache ich falsch....
     
  12. #11 V8gaser, 20.03.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    289
    Scheinbar - zB die Fehlermeldung...Sondensignal falsch unterbrochen oder Sonde kaputt? Ich rieche es grad nicht.....
     
  13. #12 Braincake, 20.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    sonde is 6 monate alt... ich werd mal die kabel überprüfen... is also nichts was sonst normal auch auftritt im gasbetrieb verstehe ich mal so....
     
  14. #13 V8gaser, 20.03.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    289
    Sollte nicht - das Benzin SG darf ja gar nicht merken was los ist.
    Und dann ist fraglich, ob sich das Sondensignal zum Einstellen der Anlage eignet.
    Eigentlich bekommt man das so hin, das die bei etwa halb geöffnetem Stepper (oft sogar weniger) schon tadellos läuft, ohne das die Lambdaregelung überhaupt arbeitet. Schaltet man die dann dazu, muss der Stepper nur ein paar Schritte rauf und runter fahren. Das wird aber vorher alles schon grundsätzlich über die Verdampfereinstellung geregelt. Bischen Spielerei eben.
    Aber das liest sich momentan noch etwas planlos, bzw rückwärts aufgezäumt. Mit der Soft machst (einstelltechnisch) nicht mehr viel am Ende, nur noch feinjustieren
     
  15. #14 Braincake, 20.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ich nenn das mal MSG, das soll nich merken was los is, soweit richtig, wieso macht denn das GSG nicht den sprung in den highstate modus, dafür habe ich ja schliesslich auch stepper einstellungen... das kann man ja auch nich abschalten normalerweise... is da das GSG defekt...?
    oder is das normal bei dieser anlage das man den last betrieb durch den leerlauf einstellt...? is doch quatsch eigentlich...
     
  16. #15 V8gaser, 20.03.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    289
    Genau das mein ich - du fummelst da mit der Soft rum wie wild, dabei stimmt die mechanische Einstellung schon nicht.
    Der Verdampfer - ich weiß jetzt nicht mal welchen du drin hast, aber eigentlich jeder Venturi VD, hat eine Last und eine Leerlaufeinstellschraube mit denen man die Anlage grundsätzlich einstellt- dazu braucht es die Soft noch gar nicht.
    (Bloß weil der evtl grad läuft, heißt das noch nicht, das der schon toll eingestellt ist :-) )
    Wenn das passt, kannst anfangen mit der Soft so Scherze wie Cut of auszuprobieren, schauen wie weit der Stepper auf/zu machen muss etc. Normal wuppert der nur ein paar Steps hin/her -bei dir fehlts da aber eben schon.
    Den Stepper könnt man abstecken- zB :-) Halb zu fahren und Stecker ziehen....
    Aber eine Venturi einstellen ist nicht mal eben erklärt, vor allem ohne Auto .-)
     
  17. #16 Braincake, 20.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hm, ich rede ja auch erstmal nur vom GSG, da muss ja, egal wie der verdampfer eingestellt ist, der IAP aus dem leerlauf raus in den last modus gehen, das ist ja in der IAP anzeige dann der rote bereich, das tut mein GSG aber nicht, der bleibt immer im blauen bereich, auch wenn ich beschleunige, also last anliegt...

    ich verstehe schon das ich eventuell nich alles richtig mache, aber solche grundprinzipien sind ja jetzt auch kein hexenwerk... gebe ich so gas das er auf über 2500rpm geht ist das ja last für den motor, also sollte das GSG auch in den last modus wechseln, wenn ich dann vom gas gehe über den cutoff als zwischen sequenz abmagern und in den leerlauf pendeln...

    is übrigends nen tomasetto AT07 achilles.... mischer weiss ich nich....

    ich sitze übrigends in NRW, nähe dortmund, also mal eben zu dir rüberdüsen geht halt auch nich...
     
  18. #17 V8gaser, 21.03.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    289
    Diesen IAP Punkt legst du ja selber fest, genauso wie die Maße und Lage des roten/blauen Feldes NACHDEM die Anlage erstmal grundsätzlich läuft.
    TPS angeschlossen (Drosselklappensignal?)
    Find grad nur ein paar russische Anleitungen auf youtube :-)

    Das ist nicht übel - die eine Schraube so weit zu, das er fast aus geht, dann mit der Kleinen den Leerlauf einstellen, so sollte wohl die Grundeinstellung passen. Das war der mit der Schraube im Schlauch macht, kannst dann mit dem Stepper bei 2500U/min machen -langsam zufahren, bis die Drehzahl anfängt zu fallen, in dem Moment sollte auch die Lambdaregelung von viel zu fett auf OK wechseln. Dann hast iE den Bereich wo du das rote Feld setzen musst.

    So, nu hör ich aber auf - morgen sind sicher wieder 20 post dran, von Leuten die dir das viel besser erklären können :-)
     

    Anhänge:

  19. #18 Braincake, 21.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ja vielen dank erstmal, das hilft mir schonmal weiter in punkto mechanischer einstellung, allerdings erklärt mir das noch nicht warum das GSG den roten bereich (last bereich) nicht aktiviert, selbst bei vollgas bleibt der IAP im blauen bereich und akzeptiert quasi die eingabe des last bereichs nicht... ich fahre dann also auf last per idle einstellung, software mässig...
     
  20. Anzeige

  21. #19 Braincake, 21.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    TPS is angeschlossen....
     
  22. #20 Braincake, 22.03.2018
    Braincake

    Braincake AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ja weiter oben bilder gemacht vom einbau, ich finde da den mischer nicht, ich sehe vom verdampfer ne zuleitung zur monotronic und in der leitung den stepper, sonst nichts.

    fehlt da der mischer...?

    oder sitzt der mischer in der monotronic...?
     
Thema: KME Bingo GOLF 3 ABS 90PS LAMPBDA EMULATION
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme gasanlage richtig einstellen golf 3 97

Die Seite wird geladen...

KME Bingo GOLF 3 ABS 90PS LAMPBDA EMULATION - Ähnliche Themen

  1. KME Bingo, Golf 3 stirbt im Leerlauf ab

    KME Bingo, Golf 3 stirbt im Leerlauf ab: Moin Leute. Evtl erinnert sich der ein oder andere. Ich hab nen 3er Golf mit ner KME Bingo, die ich auf ungeregelt stellen musste. Das passierte...
  2. Bingo S4 Golf 3 90Ps ABSMotor

    Bingo S4 Golf 3 90Ps ABSMotor: Hallo ich hoffe ich könnt mir helfen ich habe nen Golf 3 90 PS ABS Motor habe die Anlage Bingo S4 verbaut ! Habe folgendes : im kalten zustand...
  3. Golf 3 ADZ und Bingo-M anlage

    Golf 3 ADZ und Bingo-M anlage: Ich habe einen Golf 3 mit 1800 ADZ Motor von 1995. Ich habe eine anlage von KME Bingo M eingebaut . Welche kabel farbe muss ich benutzen um die...
  4. Golf AAM mit KME Bingo S4

    Golf AAM mit KME Bingo S4: Hallo Leute, ich hab mir einen Golf 3 mit 1.8 AAM und 75ps gekauft. Dieser hat eine Gasanlage von Kme, eine Bingo S4 mit Tomasetto AT 07...
  5. KME Bingo S4 Einstellen/ Fehlersuche

    KME Bingo S4 Einstellen/ Fehlersuche: Hallo, seid gegrüsst. ich habe vor ca. 1 jahr meinen golf 3 auf diese KME Bingo S4 umrüsten lassen, es ist ein tomasetto AT07 drin, mischer weiss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden