KME Anlage, Neigungswerte der Gaskurve

Diskutiere KME Anlage, Neigungswerte der Gaskurve im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, vielleicht was für die Spezialisten unter euch. Folgende Frage, in welchem Bereich kann bei einer KME-Anlage die Neigung der...

  1. Ingod

    Ingod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    vielleicht was für die Spezialisten unter euch. Folgende Frage, in welchem Bereich kann bei einer KME-Anlage die Neigung der Gaskurve im äußersten Fall liegen? Hier habe ich bisher unterschiedliche Informationen dazu erhalten. Einmal wird ein Bereich zwischen -40% und +40% genannt, ein anderes Mal wird ein einstelliger Bereich genannt, also -9% bis +9%. Bei der zweiten Variante wird der Hinweis gegeben, dass wenn die Neigung über +10% liegt, dies bei höhere Drehzahl durch abmagern und demzufolge überhitzen zu einen Motorschaden führen kann. Ich bin da ein bisschen verunsichert, da an meinem Wagen die Neigung bei 12,1% liegt und er auch ganz gut läuft.
    Ich würde mich freuen wenn ihr mir hierzu eine Aussagekräftige Antwort geben könntet, insbesondere wegen der zwei verschiedenen Werten.
    VG
    Ingod
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 04.12.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.297
    Zustimmungen:
    716
    Tja, welche KME, gib ja nicht nur eine -die +/- 40 finden sich zB in der Anleitung
    Dann eine Aussage treffen welche Neigung....das ist von dem Jeweiligem Motor, Gasdruck, Düsen, Düsengröße und noch ein paar anderen Dingen abhänging - was eben zum einstellen einer Anlage so dazugehört.
     
  4. Ingod

    Ingod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Tja wenn du mehr dazu nicht sagen kannst, dass wusste ich auch schon. Dies war auch nicht meine Frage!
    Trotzdem vielen Dank für deine Mühe.
     
  5. #4 mawi2012, 05.12.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    353
    Naja, ohne Informationen, ob der Motor Fullgroup oder sequentiell einspritzt oder ob es ein Turbo ist, kann man dazu keine allgemein gültige Aussage treffen.
     
  6. #5 V8gaser, 05.12.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.297
    Zustimmungen:
    716
    Welche lautet? Ich sehe kein Fragezeichen, nur einen blöden Spruch....
     
  7. Ingod

    Ingod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich, ich gehe davon aus, dass es diese zwei Einstellbereiche (-9/+9% und -40/+40) unabhängig von einander gibt, zumindest stehen sie so in den Anleitungen von KME und es hat noch keiner widersprochen.
    Meine Frage: Wofür steht der eine und wofür der andere Einstellbereich? Mehr möchte ich erst einmal garn nicht wissen. Wenn du es wissen solltest, sag doch z.B. einfach, der Einstellbereich "x1 steht für sequentielle und Turbo ... und der andere "x2 steht für Fullgroup .... Warum immer so kompliziert?
    Deinen Angaben zufolge könnte ich mir vorstellen, dass der Wert +/-9% vielleicht für sequentielle Einspritzung steht.
    Falls es dir weiterhilft, es ist kein Turbo und ich vermute auch keine sequentielle Einspritzung. Bj. 2008.

    Über eine Antwort die mir weiterhilft würde ich mich freuen.

    Gruß
    Ingod
     
  8. Ingod

    Ingod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    *sorry, sollte heißen "eine sequentielle Einspritzung"
    Gruß
    Ingod
     
  9. #8 mawi2012, 06.12.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    353
    Die max 40% dürften einfach der Wert sein, den man in der Software maximal auswählen kann, war bei der KME Diego so. Ist bei der Nevo aber wieder anders. Deshalb sind Deine Angaben eben zu vage.

    Die 9% sind sicherlich aus einer Anleitung, die nicht vom KME stammt, sondern von einem User aus dem lpgboard, welches nicht mehr existiert. Damit will man simpel ausdrücken, wenn die Abweichungen zum Benzinbetrieb größer werden, kann es zu Problemen kommen. Zum einen zu kurze Gaszeiten (stark negative Neigung) im Leerlauf, womit so manche Injektoren Schwierigkeiten haben können, zum anderen zu lange Gaszeiten (stark positive Neigung), so dass bei hoher Drehzahl nicht mehr genug Zeit zum Einspritzen zur Verfügung steht, was in Magerlauf enden kann, wenn die Gasanlage nicht auf Benzin zurückschaltet.

    Es kommt also auch etwas auf die Anforderungen an, die der Besitzer an die Fahrbarkeit stellt, ich brauche nie hohe Drehzahlen, und ein Ami-V8 dreht meistens auch eher niedrig.
     
  10. Anzeige

  11. Ingod

    Ingod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Einschätzung und den Erfahrungswerten. Ich habe jetzt keinen V8, 2.0 l müssen reichen, aber wenn es hoch kommt dreht der Motor vielleicht 4000 U/min, ansonsten kann ich ja auch auf Benzin umstellen. Die Werte sind übrigens aus der Software Anleitung "Jogy & lpgboard.de" Version 0.92. Es war für mich nur irritierend, dass dort +10% Verschiebung als Grenze beschrieben wurde.
    Ich habe eigentlich einen sehr guten Motorlauf, merke keinen Unterschied zum Benzinbetrieb. Die Motortemp. hat sich auch nicht verändert.
    Die Gaszeiten der Injektoren habe ich auch mit der Software im Fahrbetrieb bei höheren Drehzahlen beobachtet, diese lagen so bei 7-9ms, dass müsste ja glaube ich alles im grünen Bereich liegen. Ich denke der Wert von 12.1% wurde somit ganz gut eingestellt und ist auch ok, auch wenn es keine KME-Diego Anlage ist.
    Gruß Ingod
     
  12. #10 mawi2012, 07.12.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.278
    Zustimmungen:
    353
    Bei 6000 U/min dürfen die GAszeiten maximal 20ms betragen, insofern alles paletti bei Dir.
     
Thema:

KME Anlage, Neigungswerte der Gaskurve

Die Seite wird geladen...

KME Anlage, Neigungswerte der Gaskurve - Ähnliche Themen

  1. Was ist denn das für eine Anlage

    Was ist denn das für eine Anlage: Ich bin Laie, aber wenn ich mir das ansehe kann das ja nichts tolles sein.......
  2. Prins VSI V1 Anlage einstellen

    Prins VSI V1 Anlage einstellen: Hallo, habe einen A4 B5 1.8T mit Leistungsoptimierung und würde gerne die Prins eingestellt bekommen. Habe mir wie damals bei der KME ein...
  3. Gasanlage schaltet nicht ein habe eine Icom Gasanlage nach dem letzten Tanken schaltet sie nicht meh

    Gasanlage schaltet nicht ein habe eine Icom Gasanlage nach dem letzten Tanken schaltet sie nicht meh: Gasanlage schaltet nicht ein habe eine Icom Gasanlage nach dem letzten Tanken schaltet sie nicht mehr auf Gas um blinkt 4mal und piept dann.
  4. Zündaussetzer Gasanlage

    Zündaussetzer Gasanlage: Hallo. Ich habe seit neustem Probleme mit der Gas Anlage. Sobald der Motor in Gas Betrieb läuft, läuft er unrund. Die Drehzahl fährt zwischen...
  5. Suche eine Werkstatt die mit Diego Gasanlage arbeiten

    Suche eine Werkstatt die mit Diego Gasanlage arbeiten: Habe einen Dacia Diego Gasanlage! habe Probleme , die Gasanlage ist kaputt und bekomme so mein Auto nicht durch den TUV. Weiß jemand eine...