klackernde Geräusche HILFE

Diskutiere klackernde Geräusche HILFE im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Leute, bin neu hier und habe ein Problem bzw. eine Frage. Fahre seit 3 Jahren einen BMW 528i mit Gas-Anlage. Den hatte ich damals so...

  1. #1 benbo74, 24.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bin neu hier und habe ein Problem bzw. eine Frage.
    Fahre seit 3 Jahren einen BMW 528i mit Gas-Anlage. Den hatte ich damals so gekauft, d.h. er war schon umgerüstet. Hatte 180tkm auf der Uhr. Jetzt ist mir nach 450tkm der Motor hinüber gegangen, Ventilschaden etc.
    Habe mich entschlossen einen Austauschmotor einzubauen da ein Bekannter günstig an einen ran gekommen ist.
    Nun ist dieser auch verbaut, komplett mit der Gasanlage in einer - ich sag mal - Hinterhofwerkstatt - und er läuft auch einwandfrei nur ist da auf einmal im Gasbetrieb ein ziemlich lautes Klackern. Das nagelt richtig als ob Metall auf Metall anschlägt. Hört sich schrecklich an. Das war vorher definitiv nicht
    Sobald ich auf Benzin umstelle ist das Nageln weg
    Ich nun natürlich zur Werkstatt und mich beschwert, die meinen das muß vorher auch gewesen sein weil er habe ja nur den kompletten Ansaugkopf auf den Austauschmotor verbaut. Anscheinend sind meine Ventile oder Injektoren defekt ( kenne mich da nicht aus ) Ich sagte ihm das es aber vorher nicht war und er meinte er kann es ja nicht beurteilend da ich das Fahrzeug natürlich mit defektem Motor brachte und er es nicht testen hat können ( hat er ja auch Recht )
    So nun ist mein Wort gegen seins.
    Kann mir heir evtl jemand helfen?? Was ist dieses klackern auf einmal?? HAben die beim Umbauen etwas kaputt gemacht?? Obwohl es schon logisch klingt was er sagt das er den kompletten Kopf oder was auch immer umgebaut hat und mit den Ventilen garnicht in Berührtung gekomme ist...
    Habe jetzt Angst mit Gas zu fahren und benutze nur Benzin was ja toll ist bei den Sprit-Preisen zu Zeit.
    Neue Ventile kosten ja ein Vermögen, das wollte ich nicht mehr rein stecken nach dem Umbau.... habe sogar auf einer Internet-Seite was von Reparatursätzen gelesen?? Irgendwelche Gummiringe tauschen?? Kann das dann das Klackern sein??
    Hoffe ihr könnt mir hier helfen
    Wie gesagt- vor dem Umbau war kein Klackern zu hören die letzten 3 Jahre.
    Danke
    Grüße aus Mittelfranken
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: klackernde Geräusche HILFE. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ralle525, 24.01.2011
    ralle525

    ralle525 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Hi kommt erstmal drauf an was du für Ventile verbaut hast gibt da verschiedene Hersteller Valtek, Magic, Matix. Keihin. Oder Bilder von den Düsen, dann können wir dir weiterhelfen.
     
  4. #3 benbo74, 24.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja da habe ich leider keine Ahnung, dann muß ich morgen gleich Bilder machen.
    Ich dachte das mir so weiter geholfen werden kann ob es überhaupt passieren kann das der Mechaniker beim Umbau etwas geschossen hat.
    Da dürfte es ja keine Rolle spielen was für Ventile oder täusche ich mich da??
    Habe in anderen Foren gelesen das das nageln bei einigen Anlagen ja normal sein sollte.
    Das komische aber ist ja bei mir das ich es vorher nicht hatte das Geräusch
    Danke
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.611
    Zustimmungen:
    364
    Wir können uns doch hier kein Urteil bilden, ohne dabei gewesen zu sein.
    Das wären nur Ferndiagnosen und Vermutungen, die Dich nicht weiterbringen.

    Vielleicht waren die Rails vorher an Silentblöcken geschraubt und nun starr....aber alles Rätselraten wie gesagt.
     
  6. #5 benbo74, 24.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar, hatte eben gehofft das es ähnliche Erfahungen gibt.
    Was genau bedeutet die letzte Aussgae mit den Rails??
    Sorry bin echt ahnungslos. Gas volltanken ,fahren und sparen. Das war das einzige was mich mit der Anlage verbunden hat :confused:

    Gruß
     
  7. #6 benbo74, 24.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja es handelt sich um eine Landirenzo - Anlage.
    Habe ich gerade in Unterlagen gelesen
    Falls das etwas weiter hilft???


     
  8. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    43
  9. #8 benbo74, 25.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    Heeeyyy ja genau so klackert es bei mir auch!!!
    Ewig laut wie in dem Viedeo. Brauche ich mir da also doch keine Sorgen machen und kann getrost mit Gas weiter fahren??
    Aber jetzt die Frage der Fragen: Warum war das vorher nicht so??
    Er schnurrte wie ein Kätzchen. Hat der Mechaniker beim Umbau irgend etwas vergessen?? Schwingungsdämpfer oder ähnliches??? Gummies etc. ?
    Zumindestens bin ich jetzt ein bisschen beruhigt....
     
  10. #9 Der Scheerer, 25.01.2011
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    wie Leo ja schon geschrieben und Du im Video gehört hast sind die MED-Injektoren so laut !
    Ist halt der Nachteil bei den MED`s.
    Sorgen machen brauchst Du dir nicht.

    Gruß

    Klaus
     
  11. #10 benbo74, 25.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klaus,

    vielen Dank, jetzt bin ich echt beruhigt, hatte Angst mit Gas zu fahren weil man mir dann in der Werkstatt sagte er läuft jetzt zu mager wenn die Injektoren laut sind und klackern und ich könnte mir meinen Austasuchmotor auch zerlegen dadurch. Und das ja dadurch sicherlich der alte Motor auch verreckt ist und und und.... ich natürlich volll die Krise und nur noch auf Benzin gefahren.
    Sieht man mal das die keine Ahnung haben. Motor ist super umgebaut aber von Gas anscheinend null checkung
    Aber trotzdem auch an Dich die Frage: Warum gabs das Geräusch vorher nicht? :(
     
  12. #11 Der Scheerer, 25.01.2011
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage warum das Geräusch vorher nicht war, kann ich Dir natürlich nicht beantworten, ich kann es mir allerdings ehrlich gesagt nicht vorstellen, da die MED-Injektoren immer laut sind !
    Ist durchaus möglich, das die Injektoren vorher anders verbaut waren.

    Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, lasse die Gasanlage von jemanden überprüfen (was die Einstellungen betrifft).

    Gruß

    Klaus
     
  13. #12 benbo74, 25.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich wohl tun.
    Was kostet so eine Überprüfung?
    Kannst Du mir mal erklären was genau man unter den Rails versteht?
    Ist das die Halterung für die Injectoren oder so?? Hab da echt keine Ahnung..
    Und die Injectoren sind doch quasi die " Einspritzventile " wo die Stecker drinnen sitzen oder? Und wie nennt man das Gehäuse ( Alu ) außenrum wo die Injectoren drinnen sind?
    Ich mache mal ein Foto damit man mal meine Bauweise sieht...
     
  14. #13 Der Scheerer, 25.01.2011
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Also, das Rail ist die gesamte Einheit, wo die Injektoren drinn sitzten, die Einzelnen Injektoren sind wie Du schon richtig erkannt hast die Einspritzventile !
    Wenn Du das Railgehäuse noch aus Alu hast, ist es die alte Version, die neuen sind aus Plastik.

    Eine überprüfung sollte ca. ne 1/2 Std. in Anspruch nehmen, also dementsprechend musst Du mit ca 35€ rechnen (ich hab unseren Stundenlohn zugrunde gelegt, der variiert natürlich etwas).

    Gruß

    Klaus
     
  15. #14 benbo74, 25.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Super vielen Dank, jetzt bin ich um einiges schlauer.
    Und die 35 Euro sind es mir allemal wert..
    Habe Fotos gemacht, überlege gerade nur wie ich diese einstellen kann :)
    Und ist an der Aussage mit diesen Reparatursätzen was dran?? Das man da irgendwelche Gummieringe austauschen kann das die nicht mehr so klappern die Ventile?
    Obwohl es ja echt dummer Zufall wäre das gerade jetzt irgend welche gummies kaputt gegangen sind als der Austauschmotor ein gebaut wurde.
    Wie gesagt das Klackern war nicht oder zumindestens auf keinen Fall in diesem Level. Natürlich beachtet man so etwas vorher nicht wenn das Auto TOP läuft aber die Lautstäke wäre aufgefallen...
    Grüße und Danke Klaus für die Erklärung
     
  16. #15 benbo74, 25.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Anbei Fotos von meiner Anlage...
    Evtl. sagen Bilder mehr als 1000 Worte??

    Grüße und Danke an Alle für Hinweise nd Tips :D
     

    Anhänge:

  17. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    43
    Bei Bild 4 liegt da die Halterung auf der Schlauchklemme auf? Vielleicht war auch vor dem Umbau ein Stück Gummi zwischen dem Flacheisen und der Ansaugbrücke.
     
  18. #17 benbo74, 25.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute mal probiert die beiden Halterung der Rails nach oben zu drücken oder mal links und rechts und darauf geachtet das sie nirgends aufliegen.... erfolglos :(
    Das tackern kommt eindeutig von innen, von den Injektoren :(
    Hört sich so an als ob man neben einer Nähmaschine steht... schrecklich
    Evtl echt ein dummer Zufall und die sind jetzt verreckt, der Motor-Umbau wird nichts damit zu tun haben. Der Meinung bin ich langsam immer mehr weil es wurde die komplette Ansaugbrücke umgebaut, somit kann da theoretisch nichts daneben gegangen sein.
    Gas geht durch jeden Schlauch in den Verbrennungsraum, das habe ich getestet indem ich jeden der 6 mit einer Kombizange kurzzeitig abgedrückt habe. Sofort lief der Motot unruhig...für mich ein Zeichen das überall was durch geht.
    Jetzt muß ich nur noch raus finden welchert der 6 Injektoren so krass rattert, ist schwer zu orten. Glaube es ist nur einer..
    Alles sehr sehr merkwürdig .... solange es läuft macht man sich um nichts Gedanken.. kaum stimmt etwas nicht geht man alle Möglichkeiten durch und macht sich einen Kopf..... was kann es nur sein etc..
     
  19. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    43
    Wenn deine Anlage erst oberhalb der Leerlaufdrehzahl umschaltet (Drehzahlschwelle), könnte man die einzelnen Injektoren auf Standgas klackern lassen.
     
  20. Anzeige

  21. #19 benbo74, 25.01.2011
    benbo74

    benbo74 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ?? Habe jetzt nicht so ganz verstanden was Du meinst.
    Aber umschalten tut sie erst wenn ich Gas gebe im Leelauf, das stimmt. Das heißt auch wenn der Motor warm ist läuft er auf BEnzin, erst beim Gas geben schaltet er.
    Hast Du das gemmeint?
    Wie war das dann mit dem Rest?? Sorry..... null Plan was das betrifft.
     
  22. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    43
    Die Injektoren arbeiten schon, wenn der Motor noch auf Benzin läuft. Wenn du kein Gas gibst, kann er demnach nicht umschalten und du könntest immer einen Injektor "verhören", wenn du die anderen abklemmst.
    Das war doch dein Anliegen, zu hören ob das laute Geräusch speziell von einem Injektor kommt?

    Ich hab das bei meinem Fahrzeug probiert, da wurden auch keine Fehler gespeichert, als 3 Injektoren abgeklemmt waren.
     
Thema: klackernde Geräusche HILFE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage klappert

    ,
  2. einspritzdüsen geräusche

    ,
  3. landirenzo klackert

    ,
  4. gasanlage macht geräusche,
  5. einspritzdüsen klappern,
  6. lpg ventile klappern,
  7. gasanlage geräusche,
  8. einspritzdüsen klackern,
  9. einspritzdüsen machen geräusche,
  10. autogas geräusche,
  11. einspritzdüsen geräusch,
  12. meriva landi renzo anlage klackert laut,
  13. LPG Geräusche,
  14. mein bmw klappert bei gas lpg,
  15. klopfgeräusche mit lpg,
  16. klackern prins gasanlage,
  17. gasanlage bmw geräusch im tank,
  18. golf 5 lautes metall klacken,
  19. injektoren tackern,
  20. einspritzventil macht geräusche,
  21. gasanlage einspritzdüsen,
  22. autogasanlage lautes klappern,
  23. gasanlage landi renzo fehler lautes geräusch,
  24. prins gasanlage klackern der ventile,
  25. einspritzventile klappern
Die Seite wird geladen...

klackernde Geräusche HILFE - Ähnliche Themen

  1. Klicken/Klackerndes Geräusch beim anfahren aus dem Gas Tank, was kann das sein? Ideen?

    Klicken/Klackerndes Geräusch beim anfahren aus dem Gas Tank, was kann das sein? Ideen?: Abend Männer. Mir ist aufgefallen das beim Bremsen (eher selten) meist beim anfahren ein klicken aus dem Kofferraum kommt, bzw. Bin mir zu 99%...
  2. Prins Gasanlage macht geräusche

    Prins Gasanlage macht geräusche: Hallo, habe ein Opel Astra J BJ 2012 mit Prins Gasanlage und habe folgendes Problem. Und zwar wenn ich den Motor abstelle kommen von hinten...
  3. Tank Geräusche

    Tank Geräusche: Habe seid letzter Zeit ein Problem mit der Gasanlage Es kommt aus der Nähe des Tank immer so ein dröhnen,Pfeifen und Rauschen. So würde ich es...
  4. Icom JTG Geräusche

    Icom JTG Geräusche: Moin. Ich habe eine 2008 verbaute Icom JTG Gasanlage. Der Wagen wurde gebraucht gekauft. Ist es normal, dass aus dem Motorraum bei...
  5. Probleme mit Brummgeräuschen

    Probleme mit Brummgeräuschen: Hallo nach 220000 KM im Gasbetrieb hat sich mein Verdampfer verabschiedet.Verlust von Kühlwasser machte einen Tausch unumgänglich. Meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden