Kia Sportage 2,0L

Diskutiere Kia Sportage 2,0L im LPG Kia Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Ich habe schon einige nicht Gasfeste Fahrzeuge umgerüstet und sie bei hoher Last und Drehzahl abschalten lassen. Etliche Kia...

  1. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe schon einige nicht Gasfeste Fahrzeuge umgerüstet und sie bei hoher Last und Drehzahl abschalten lassen.
    Etliche Kia ,Toyota,Hunday usw. und keiner hatte bzw. hat derartige Probleme.
    Bist Du sicher das Deine Anlage bei 2800 Umdrehungen abschaltet?


    Wie auch immer, wer weiß was Du mit der Kiste machst.

    Für mich klingt das Ganze recht unrealistisch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hk-ac

    hk-ac AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also das fahrzeug schaltet ab eindeutig! was ich damit mache jeden tag mehrere 100 km fahren ist nun mal mein job! unrealistisch sind deine antworten zuerst bemängelst du eine zeile weiter oben meine schaltvorgänge und nun schreibst du selbst das man nicht so hoch drehen soll um die last wegzunehmen! bittschön was den nun!!!!!! habe aber auch keine lust auf solche diskusionen, ich weiss was ich in den drei jahren erlebt und versucht habe und es steht außerdem jedem frei zu glauben was er möchte! in diesem sinne hk-ac:)
     
  4. #23 JKausDU, 16.01.2012
    JKausDU

    JKausDU AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    15
    Ich fahre den gleichen Motor in meinem Hyundai Trajet. Der ist untenrum absolut kraftlos. Wenn man da unter 2800 U / min bleibt geht beschleunigungsmäßig kaum was. Es ist der Normalfall, dass man über die 2800 Umdrehungen kommt, dafür muss man kein Raser oder Hektiker sein. Wenn es dennoch stimmen sollte: Wie kommt ein Mensch ausgerechnet auf diese Drehzahl? Warum nicht 3150 oder 2900 ?? Sehr skurril.
     
  5. hk-ac

    hk-ac AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    also als erstes freue dich das dein auto anscheinend ohne probleme läuft, zweitens ist das nicht der gleiche motor meiner hat 141 ps deiner ca 136 und drittens ist dein trajet mit einem leergewicht von über 1800 kilo wesentlich schwerer als mein fahrzeug mit etwas über 1600 kilo daher die bessere beschleunigung! die zwei liter maschine von hyundai hab ich auch in meinem hyundai coupe hier leistet sie 139 ps und ist sehr durchzugstark,außerdem hat dieser motor hydrostößel und der sportage tassenstößßel die sich nicht selber nachstellen können! ich drehe meine maschine im gasbetrieb selten über 2800 umdrehungen und auf der bahn läuft er dann ca 115! beim zweiten ventilschaden hab ich ihn von 3200 auf die 2800 setzten lassen! so das war nun wirklich mein letzter beitrag zu dem thema sonst sitzt man morgen noch da da jeder eine andere meinung und andere erfahrungen hat! :D
     
  6. #25 JKausDU, 16.01.2012
    JKausDU

    JKausDU AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    15
    Da liegst Du falsch, mein Trajet hat den gleichen Motor: G4GC ( Beta II CVVT, 140 PS ( ok, ein PS Abweichung ), der mit 136 PS war nur bis Bj. 2004 drin, ist eine ganz andere Konstruktion ( Typ Sirus, eigentlich Mitsubishi ).

    Wie dem auch sei.....
     
  7. #26 hk-ac, 16.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
    hk-ac

    hk-ac AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok weißt du besser als ich du fährst das auto schließlich,aber beim gewichtsunterschied wirds bleiben wenn er durch mehr elektronik nicht sogar zugelegt hat!trotzdem freu dich das er gut läuft und du ruhe hast! in diesem sinne :o

    ps: hab gerade mal nachgeschaut,weiß aber nicht ob das einen unterschied macht bei mir steht G4GCX
     
  8. #27 Rabemitgas, 17.01.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    70
    @Steven

    Abschaltung obenrum macht nur Sinn, wenn du eine Mistanlage drinn hast.

    Die Last macht es nicht, somdern die richtige Addivierung!!

    Hast du mal geschaut wie dieses mistige Flashlube e-kit funktioniert??

    Ich bin mir sehr sicher, das der Motor mit dem SI-Kit und Weiche vor dem Rail gehalten hätte ;) Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und denke sogar das es Flashlube geschafft hätte. Es muss nur richtig eingebracht werden.

    Gruß Armin P.s. Der Lastabschaltung für Blödsinn hält.
     
  9. Anzeige

  10. #28 JKausDU, 17.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2012
    JKausDU

    JKausDU AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Armin,

    bin jetzt, was das e-Kit von Flashlube angeht nicht im Bilde. Ist das so viel anders als SI Valve Protector? Wo liegen denn die Unterschiede?

    Stimmt dieses Zitat aus einem anderen Forum:

    "Das Kit von Flashlube kannst Du vergessen. Anstelle der Schraube zur Regulierung der Dosiermenge besitzt das elektronische System einen Timer, der nach bestimmter Zeit die Additiveinspritzung auslöst. Also auch wieder nicht bedarfsgerecht."


    Wenn dem so sein sollte, darf man sich über die Probleme von hk-ac nicht wundern. Das wäre genauso gut wie keine Additivierung. Wie ich schon vermutete: ein Dosierungsproblem.

    Und wieder bestätigt sich: bei Hyundai oder Kia ist bei diesem Motor nach 40.000 bis 50.000 KM Ende ohne ordentliche Additivierung.

    Gruß

    Jörg
     
  11. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Eine Abschaltung macht bei jeder Anlage Sinn.
    Selbst die "Guten" sprechen eine Empfehlung zur Abschaltung aus.

    Wie auch immer da teilen sich mal wieder die Meinungen.

    Darüber zu diskutieren hat keinen Zweck.

    Jeder so wie er es für richtig hält.

    Ich kann nur sagen : untenrum ordentlich additivieren und obenrum abschalten lassen und der Motor hätte gehalten.

    Grüße
     
Thema: Kia Sportage 2,0L
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme kia sportage

    ,
  2. kia sportage lpg

    ,
  3. Kia Sportage gas

    ,
  4. probleme mit kia sportage,
  5. kia sportage lpg probleme,
  6. kia sportage auf gas umrüsten,
  7. kia sportage mit gasanlage,
  8. kia sportage gasanlage probleme,
  9. kia sportage autogas,
  10. kia sportage probleme,
  11. gasanlage für kia sportage,
  12. kia sportage lpg umbau,
  13. gasumbau kia sportage,
  14. kia sportage mit autogas,
  15. kia sportage gasumbau,
  16. kia sportage erdgas,
  17. kia sportage rostprobleme,
  18. probleme beim KIA Sportage,
  19. kia sportage 2011 probleme,
  20. kia sportage autogas umbau,
  21. probleme kia sportage 2011,
  22. erfahrung mit kia sportage,
  23. KIA sportage mit gas,
  24. Kia Sportage auf Autogas umrüsten,
  25. kia sportage lenkungsprobleme
Die Seite wird geladen...

Kia Sportage 2,0L - Ähnliche Themen

  1. Kia Sportage 2l/163PS - Erfahrungen?

    Kia Sportage 2l/163PS - Erfahrungen?: Moin, hier steht ein Sportage CVVT mit 163 PS BJ2010. Scheinbar ne Werksanlage. Hat jemand Erfahrung mit Kunden oder der Zufriedenheit von...
  2. KIA SPORTAGE 2,0 mit Werkseitig eingebauter Gasanlage Ruckelt

    KIA SPORTAGE 2,0 mit Werkseitig eingebauter Gasanlage Ruckelt: Hallo mal wieder, nun hat es auch unseren Sporti erwischt. Er Ruckelt wenn man Untertourig fährt, es fing Harmlos an und ist nun nach und nach...
  3. Sportage Brc Anlage ruckeln bei Bergbahn auf BAB

    Sportage Brc Anlage ruckeln bei Bergbahn auf BAB: Hallo Lpg Fans,ich habe hier häufig mitgelesen, bisher aber noch keine Not gehabt zu Posten.Dies ist nun.leider anders.Mein Wagen ist ein Sportage...
  4. Kia Sportage 2,0 AWD

    Kia Sportage 2,0 AWD: Hallo, ich habe soeben meinen neuen Sportage 2,0 AWD das erste mal nach 160 km im LPG Betrieb betankt. Waren überwiegend Kurzstrecken. Der...
  5. KIA Sportage - zu hoher Verbrauch?

    KIA Sportage - zu hoher Verbrauch?: Hallo zusammen, ich fahr seit Oktober einen neuen KIA Sportage 2.0 AWD mit Automatikgetriebe. Nach 750 km habe ich eine BRC P&D Sequent 24 mit...