KIA RIO 1.2

Diskutiere KIA RIO 1.2 im LPG Kia Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Ich fahr mein 5er ganz locker mit 11l LPG. Genau dokumentiert. Fahr halt viel Autobahn. Aktuell brauch ich einen Kilometer bis er Umschalter (bei...

  1. #21 Adi-LPG, 30.11.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    51
    Ich fahr mein 5er ganz locker mit 11l LPG.
    Genau dokumentiert. Fahr halt viel Autobahn.
    Aktuell brauch ich einen Kilometer bis er Umschalter (bei -1 bis -3 Grad).
    Im Sommer keine 500m.
    Also ich brauch vielleicht jetzt im Winter vielleicht 0,2 Liter Startbenzin.
    Macht 11*0,53 + 1,34 * 0,2 = 6,04€
    Benzin hab ich gestern getankt und dem Gas wie immer bei der Shell Eiffestraße in Hamburg. Kannst also gern überprüfen.

    TÜV sind 25€ extra alle zwei Jahre.
    Wartung alle 75tkm 30€ für nen Filter.
    Lass ich es machen, sind wir so bei 60-70€.
    Reparaturen hätte ich bisher keine an meinen Prins. Die eine ist 180000 alt, die andere 90000

    Steuer sind nach wie vor 168€ im Jahr. Hat sich also nix geändert.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KIA RIO 1.2. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 V8gaser, 30.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.992
    Zustimmungen:
    464
    Gas wiegt etwa 0,5kg/l, dafür lässt idR die halbe Benzin Tankfüllung weg - somit bleiben von den 45kg evtl mal 20 über wenn man das Reserverad auch noch abzieht.
    0.3l für den Strom....Junge sche stad wirds lächerlich.

    Also mein 525 hat immer so 13,5l LPG gebraucht, bei forscher Gangart - Erfahrungswert!
     
  4. #23 Adi-LPG, 30.11.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    51
    Forsch funktioniert bei mir halt nicht.
    Muss durch den Berufsverkehr im HH-Umland.

    Aber auch in der Stadt brauch ich gute 13-14l.
    Ist halt ein Schalter und ich fahr auch keine Dicken Schlappen.
     
  5. #24 onlyfor.foren, 30.11.2018
    onlyfor.foren

    onlyfor.foren AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    8
    Sorry Hurz, aber irgendwie nervst du.
    Erst war die Rede von einem 1.2er, jetzt wird sich auf Kosten eines 525i bezogen.

    Als Beispiel nehme ich mal meinen ML.
    Verbrauch ca. 15Liter Super a 1,50 €? => 22,50€

    Jetzt 16,5 Liter LPG a 0,62€? => 10,23€
    Zusätzlich verbrauche ich umgerechnet auf 100km max. einen Liter Startbenzin.
    10,23€ + 1,50€? 11,73€

    Meine Anlage bezogen auf meine gefahrenen KM hat sich nach knapp
    einem Jahr gerechnet. Und das incl. zweier Inspektionen.

    Klar, wenn ich eine geringe Fahrleistung und dazu einen Motor aus der
    Schnapsglasklasse zugrunde lege, dauert es vermutlich sehr sehr lange,
    ab wann und ob es sich rechnet. Aber dazu hat der TE nichts geschrieben.
     
  6. #25 ottensener, 30.11.2018
    ottensener

    ottensener AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Einfach mal sperren, diesen F..., äh Hurz!
     
  7. Hurz

    Hurz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Zitat: Ich fahr mein 5er ganz locker mit 11l LPG.
    Das sind also umgerechnet 8,5 Liter Benzin. Bei einem relativ "alten "Motor mit rund 200 PS bei 1,7 Tonnen Leergewicht.
    Ja, ok, und der effiziente, moderne Kia Rio 1.2 mit 85 PS lässt sich bei einem anderen User hier im Forum angeblich kaum unter 7,5 L Benzin fahren.
    Wer findet hier den Fehler? Kann es sein einige hier im Forum etwas Probleme mit realistischen Verbrauchsangaben haben?

    Die Prüfstandswerte laut WLTP weichen für den Kia jedenfalls erheblich von 7,5 Litern ab. Oder das Auto ist einfach defekt. Oder man nutzt nur die Gänge 1 bis 3. Mir gibt das Rätsel auf. Irgendwas passt da nicht.
     
  8. Hurz

    Hurz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beim BMW mit 200 PS macht die LPG Umrüstung in der Praxis Sinn, beim Kia leider nicht.
     
  9. #28 Adi-LPG, 04.12.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    51
    Also
    1. Deine 30% Mehrverbrauch stimmen in der Realität schon mal nicht.
    Das ist mein drittes LPG-Fahrzeug, keines hat mehr wie 20% Mehrverbrauch gehabt. Kann ich aktuell sogar belegen, aufgrund eines defektes der KGE und dazu noch verkokte Kolbenringe hatte ich einen Motorschaden. Der revidierte Motor musste als Teil der Garantie die 1000km auf Benzin laufen. Da hab ich bei gleichem Fahrprofil tatsächlich 9,5 Liter gebraucht.

    2. Wenigstens bist jetzt mal an dem Punkt, dass du nicht mehr pauschal auf LPG schimpfst.
    Ne Umrüstung hängt immer vom Fahrprofil und Fahrzeug ab.
    Fahr ich in der Regel 10km zur Arbeit, rechnet sich ne Umrüstung mit fast keinem Fahrzeug. Der Benzinanteil ist einfach zu hoch.
    Bei mir kommen auf 200km drei Kaltstarts. Ich scheiss auf das bisschen und tanke sogar nur Ultimate102 oder V-Power, obwohl eigentlich unnütz.

    Nichts desto trotz geh ich davon aus, dass man auch einen Kia Rio 1.2 noch wirtschaftlicher mit LPG betreiben kann, wenn das Fahrprofil stimmt.

    Und ganz ehrlich, auch der WLTP Zyklus entspricht nicht der Realität im täglichen Verkehr. Er ist besser als der alte NEFZ, aber auch nicht mit der Realität vergleichbar. Das ist Wunschdenken....
    Und die Verbräuche bei spritmonitor geben mir recht...
     
  10. #29 V8gaser, 04.12.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.992
    Zustimmungen:
    464
    Ja, DU zB- denn die Meisten orientieren sich an EIGENEN Erfahrungen, nicht an AutoBild oder Prüfstandswerten. Die haben solche Autos und fahren REAL selber damit auf LPG und Benzin statt nur von hörensagen zu labern...

    Mein alter 520 Schalter lief zB auch mit 11l LPG. Der Automatik 525 danach hat sich natürlich etwas mehr gegönnt.
    Mein Lupo- da bin ich gespannt - läuft zZ noch auf Benzin, aber der Mischer ist schon drauf, damit braucht er haargenau 6l Benzin E10, davor immer so 5,9x. Ende des Monats sollte der gaslen.
     
  11. #30 W140S320, 04.12.2018
    W140S320

    W140S320 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Hurz,

    eigentlich halte ich mich aus solchen unnützen Diskussionen oder Gesprächen raus, aber so langsam geht es mir auf den Sack!

    Warum hast du dich hier im Forum angemeldet? Um zu Stänkern und anderern vor zu halten wie "dumm" sie sind?

    Jeder kann- und sollte seine Meinung haben, aber man braucht hier keine theoretischen Hochrechnungen zu machen, um adere damit verärgern und verunsichern....

    Sei doch einfach so fair und lass den Scheiß. Gründe doch ein Anti LPG Forum und rechne allen vor wie unnütz das ist.

    Ich fahre seit zehn Jahren (ca. 300.000 km) LPG und habe es keinen Tag bereut.

    Stell dir vor, auch ich kann sogar rechnen und hatte nicht nur Singen und Klatschen in der Schule.....
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.436
    Zustimmungen:
    343
    @W140S320 setzt ihn doch einfach auf Igno, dann musst den Mist nicht mehr lesen.
     
  13. #32 W140S320, 04.12.2018
    W140S320

    W140S320 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Gute Idee :-)

    Danke
     
  14. #33 Adi-LPG, 04.12.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    51
    Was meinst du mit Mischer?
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.436
    Zustimmungen:
    343
    ich denke mal der Lupo hat noch Monojet und braucht ne Venturi.
     
  16. #35 Adi-LPG, 04.12.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    51
    Ach, sowas gab es noch im Lupo?
     
  17. #36 ronda-melmag, 05.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018
    ronda-melmag

    ronda-melmag AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So wie versprochen:
    gefahren: 10166km (ich führe ein tankbuch und bin mal 10000km zurückgegangen)
    LPG verbrauch 786,29 liter
    Kosten: 470,91 euro

    pro 100 KM
    Durchschittsverbrauch 7,73
    Kosten: 4,63

    Streckenprofil: 30% Autobahn; 55% Landstrasse; 15% Stadt

    Benzinverbrauch:
    6664km - 26,46l - 37.00 Euro (E10)

    achja Spritmonitor sagt durchschnitt Kia Rio Benzin verbrauch (schaltung) liegt bei 7,11 liter - soviel zu den Herstellerangaben
     
  18. Hurz

    Hurz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    7,73 l Gas pro 100 KM
    (Durchschittsverbrauch 7,73)
    Kosten: 4,63

    plus Startbenzin und Additiv also ca. 5,50 € auf 100 km

    in Benzin gerechnet also
    5,5 l * 1,30 € = 7,15 auf 100 km

    Ersparnis (7,15-5,50) = 1,65 € auf 100 km

    Tolle Effizienz, das sind 1650 € auf 100000 km Spritersparnis. Bei 2200 € Umrüstkosten + Wartungskosten + Reparaturen ist man da ja schon bei 250000 km bis man die Kosten rein hat. Ich glaub aber eher, da ist der Kia bei den meisten schon auf dem Schrottplatz.
     
  19. #38 ronda-melmag, 07.02.2019
    ronda-melmag

    ronda-melmag AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Additive wozu ? Werden nicht mehr gebraucht. (nicht bei meiner Anlage)
    also ich komme bei benzin auf 7,1 l * 1,30 = 9,23 Euro pro 100km mit Benzin

    bei mir mit LPG und Startbenzin komme ich auf 5,19 euro/ 100km
    ich komme bei meiner Rechnung auf eine Differenz von 4 Euro pro 100 km
    Break even ist nach meiner Rechnung bei 55000km

    und ja ich habe vor den Wagen bis 200000 zu fahren.
    also ich komme auf ca 5000 Euro Ersparnis

    keine ahnung wie sie auf 5,5l verbrauch kommen beim benzin

    der geneigte leser kann ja nachrechnen .....
     
  20. Anzeige

  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.436
    Zustimmungen:
    343
    Lass Dich von dem nicht beirren, der rechnet alles nur schlecht. Les einfach seine früherer Posts durch.
     
  22. Hurz

    Hurz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Additive wozu ? Wer diesen Motor ohne Additive fährt, wird nach ca. 60000 km neue Ventile brauchen. Der ist überhaupt nicht Gasfest. Ganz dringend nachrüsten, sonst wird das richtig teuer. Aber ihr wisst natürlich alles besser, ganz klar. Vor allem die "Profis" hier sollten dich da aber längst drauf hingewiesen haben.
     
Thema: KIA RIO 1.2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kia rio auf LPG

    ,
  2. lpg anzeige kia rio

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden