Kia Cee'd lohnt sich die Umrüstung?

Diskutiere Kia Cee'd lohnt sich die Umrüstung? im LPG Kia Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hi, ich habe einen Kia Cee'd von 2009. Benziner, 110 PS Kombi. Benziner. Kia Cee'd ED SW Ich möchte ihn gerne auf LPG umbauen lassen, aber nun...

  1. Elm

    Elm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe einen Kia Cee'd von 2009.
    Benziner, 110 PS Kombi.
    Benziner.
    Kia Cee'd ED SW
    Ich möchte ihn gerne auf LPG umbauen lassen, aber nun habe ich gesehen, er hat Euro 4.

    Gelaufen hat er knapp 90.000 Km und ich fahre täglich min 70 Km (5 x die Woche) dazu kommen Freizeitfahrten.
    Ich komme so jährlich auf ca. 25.000 - 30.000 Km.

    Ich Frage wegen dieser Dieselhysterie und blaue Plakette.
     
  2. Anzeige

  3. #2 W140S320, 12.10.2018
    W140S320

    W140S320 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    11
    Hi,

    natürlich lohnt sich die Umrüstung, wenn du den Wagen noch länger behalten möchtest.

    Das Thema mit den blauen Plaketten ist vom Tisch.

    Wenn das Diesel Thema sich beruhigt hat, geht es eh den Benziner Fahrern an den Kragen....

    Gruß

    Dennis
     
  4. #3 JKausDU, 12.10.2018
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    20
    Das rechnet sich sicherlich noch. Nur bitte diesen Wagen auch mit einem Additivsystem umrüsten. Die Ventilsitze werden es danken.
     
  5. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Eine Umrüstung lohnt sich auf keinen Fall. Das Fahrzeug ist viel zu alt. Du brauchst über 100000 km auf Gas eh du die Investition rein hast. Vergiss es.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    290
    Klar lohnt sich die Umrüstung, wohl dem der Rechnen kann.
    @Hurz : Musst Du immer noch Deinen Frust hier abladen.
    3 x darfst raten, wer hier glaubhafter rüberkommt.
     
    onlyfor.foren und W140S320 gefällt das.
  7. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem aktuellen Ölpreis ein so altes Fahrzeug auf Gas umzurüsten ist einfach Irrsinn. Die Spritpreise werden demnächst Richtung 1,30 € tendieren.
    Das ganze rechnet sich nur für den Umrüster. Sonst für niemand. Autogas ist in einem modernen Kia (und in allen anderen Klein und Mittelklassewagen) sinnfrei. Willkommen in der Realität.
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    290
    Wohl dem der rechnen kann. Aber Du kannst ja wieder hier ne Grundsatzdiskussion starten.
    Weil alle doof sind, sind komischerweise die Auftragsbücher voll.
    Nur Du bist schlau oder wie?
     
  9. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Anzahl der Gasfahrzeuge in Deutschland
    • 2004: 19.105
    • 2005: 27.175
    • 2006: 38.933
    • 2007: 54.772
    • 2008: 64.454
    • 2009: 76.953
    • 2010: 85.728
    • 2011: 90.176
    • 2012: 94.038
    • 2013: 95.498
    • 2014: 98.172
    • 2015: 99.621
    • 2016: 97.804
    • 2017: 93.766
    gibgas - Anzahl der CNG-Fahrzeuge in Deutschland

    und das bei 44 Millionen Fahrzeugen. Rechne mal den prozentualen Anteil aus!!!!

    Volle Auftragsbücher, Ich lach mit Tod.
     
  10. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
  11. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Die Zahl der LPG Autos ist stark am Sinken. Die Mehrheit hat gemerkt was für ein Unsinn das ist.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    290
    Ich leg jetzt 3000 Euro auf den Tisch und Du auch. Dann Zeig ich dir meine Aufträge , Du darfst alle Kunden anrufen oder persönlich hinfahren ob das stimmt. Und wenn es stimmt, bin ich 3000 Euro reicher. Also jetzt nicht nein sagen, traust Du Dich......???
    Sind übringens über 500.000 Fahrzeuge in Deutschland auf Gas unterwegs.
    Und Du bist so inteligent und kannst Flüssiggas nicht mal von Erdgas unterscheiden.
    Damit hast Dich jetzt hier endgültig lächerlich gemacht.
    Aber was ist, machst bei der Wette mit oder bist zu feige???
     
  13. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Es sind aktuell ca. 450000 Fahrzeuge auf Autogas unterwegs. Im Jahr 2014 waren es 500000. Das macht einen Anteil von 1% am Gesamtbestand mit aktuell stark rückläufiger Tendenz. (10 % minus seit 2014).
    Das sind die offiziellen Zahlen vom KBA. Wenn du hier etwas anderes erzählen wills ist das Unwahr. Ich habe offizielle Zahlen verlinkt.
     
  14. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Die Auftragslage irgend eines einzelnen Umrüsters ist völlig irrelevant. Die Gesamtlage ist oben eindeutig verlinkt.
    Weiterhin wird die steuerliche Förderung von LPG ab Januar reduziert. Ich prognostiziere das LPG ein absolutes Nischenprodukt für ein paar Spritfresser wird. .
     
  15. #14 mawi2012, 28.11.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    139
    Wie groß muss eigentlich der persönlich Frust sein, damit man seine Zeit damit verschwendet, das LPG schlechter zu reden, als es ist, wo man doch damit abgeschlossen haben müsste?

    Ich jedenfalls bin froh, dass es nicht mehr sind, die LPG nutzen, sonst würde sich das garantiert in den Autogas Preisen bemerkbar machen.
     
  16. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Warum soll ich Frust haben? Ich bin mit +- 0 aus der Gas-Nummer rausgekommen. Aber einen alten Euro 4 Kia Ceed auf Gas umrüsten zu wollen ist wirtschaftlich nun wirklich nicht sinnvoll. Deswegen rate ich hier eindeutig ab. LPG ist keine Alternative für moderne Klein/Mittelklassewagen.
    Mit steigenden Gaspreisen bei Reduzierung der steuerlichen Förderung kann man das Thema LPG bei dem aktuellem Ölpreis nun endgültig abhaken.
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    290
    Vorhin hast Du meine Auftragslage ins Lächerliche gezogen und mich mehr oder weniger als Lügner bezeichnet und lenkst mal ganz schnell wieder ab.
    Was ist jetzt mit der Wette, wer A sagt muss auch B sagen.
    Die Benzinpreise waren doch schon die letzen Jahre so niedrig. Da lief die Umrüsterei genauso.
     
  18. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    @540V8 Irgendwelche dubiose Wettvorschläge kannst du bitte Unterlassen. Wir sind hier nicht im Kindergarten sondern in nem LPG Forum. Also verhalt dich bitte auch so. Ich habe offizielle, belastbare Statistiken verlinkt. Daraus geht eindeutig hervor, dass sowohl bei CNG als auch bei LPG die Zahl der zugelassenen Autos in den letzten 5 Jahren massiv gesunken ist. Der Markt für LPG Fahrzeuge ist eindeutig rückläufig. Ob ein einzelner Umrüster nun volle Auftragsbücher ist hierbei uninteressant.
    Ich kann jedem Klein/Mittelklassewagenfahrer eindeutig von einer Umrüstung aus eigener Erfahrung abraten. Es rechnet sich nicht. Der Aufwand und das Risiko ist viel zu hoch für den nie vorhanden aber versprochenen Gewinn. Das hat die Mehrheit der LPG Fahrer offensichtlich auch erkannt, deshalb sinkt der LPG Fahrzeugbestand. Da sich die steuerlichen Rahmenbedingungen für LPG ab nächstem Jahr nun auch noch verschlechtern, wird sich an der Tendenz wohl auch nichts mehr ändern.
     
  19. #18 S2-Limo, 28.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2018
    S2-Limo

    S2-Limo AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Und nun ich auch mal. Mein Volvo ist von 2010. Letztes Jahr wurde er mit einer BRC bei Kilometerstand 95000 km umgerüstet. Habe noch ca 3500 km vor mir, dann hat sich die Anlage amortisiert.
    Bereue es nicht einen Kilometer und bin sehr zufrieden.
    Komme beim Tanken gleich ran.
    Zahle weniger an der Kasse.
    Kfz Steuer ist 30 € günstiger geworden.
    Gebe etwas der Umwelt zurück.
    Die Verbrennuung ist viel sauberer und tut dem Motor gut.

    Irgendwelche Statistiken interessieren mich nicht. Was mein Nachbar für ein Auto fährt interessiert mich schließlich auch nicht.
    Es ist viel schädlicher für die Umwelt, sich jetzt ein Nagelneues Auto zu kaufen.
    Und noch ein wichtiger Punkt, für mich und meine Frau zumindestens. Mit solch einer Umrüstung unterstützen wir das Deutsche Handwerk und den kleinen Umrüster vor Ort.
     
  20. Anzeige

  21. Hurz

    Hurz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ich rechne mal die theoretische Bilanz eines "modernen" Autos mit rund 5 Liter(z.B. Skoda Fabia 1.0 TSI) Benzinverbrauch vor:

    5 Liter Benzin * 1,45 € = 7,25 € Spritkosten auf 100 km

    LPG Verbrauch
    1 Liter Startbenzin = 1,45 Spritkosten auf 100 km
    5,2 Liter LPG (4 Liter + 30 % Mehrverbrauch wegen Brennwert) * 0,65 € = 3,38 €

    1,45 € + 3,38 € = 4,83 € Spritkosten auf 100 km ( es kommt bei den meisten noch das ValveCare für rund 15 Cent dazu) also rund 5 €

    Wir sparen also an den Treibstoffkosten rund 2,25 € auf 100 km.
    Macht 2250 € auf 100000 km Laufleistung. Ähm ja und wieviel kostet ne LPG Anlage für nen Direkteinspritzer jetzt so? 2800 € ? Was kosten die Wartungen auf 100000 km? Was kostet eine eventuelle Reparatur der Anlage nach Ende der Garantie? Wer zahlt eventuelle Motorschäden, wenn der Hersteller die Garantie wegen LPG ablehnt?
    Das geht erst nach 200000 km Laufleistung überhaupt auf 0 raus. Völlig unrentabel. Die Rechnung wird auch bei 6 Liter Verbrauch nicht viel besser.
    Da sind wir immer noch mindestens bei 150000 km bis wir bei +-0 sind.

    Dazu kommt noch die Preisanhebung ab nächstem Jahr:

    - Der LPG Preis wird Stufenweise ab 2019 jedes Jahr um ca. 3 Cent steigen. Das heißt in 5 Jahren 0,80 € für den Liter LPG. Bei rund 0,75 bis 0,80 € Gaspreis können wir die Umrüstung oben ja mal rechnen.

    Leute, aufwachen. Das war es für moderne Autos mit LPG. Das wird einfach nix mehr. Keine Chance.
     
  22. #20 Adi-LPG, 28.11.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    39
    Wir reden hier aber nicht von einem 1.0TSi der 5l braucht.
    Der Ceed ist 2009 und entspricht einem Golf 5 1.6....
    1. Den bewegst du nicht mit 5l
    2. Dein Liter Startbenzin ist auch Quatsch, den brauch nicht mal mein 2,5l-Motor.


    Und du glaubst ernsthaft, dass der Benzinpreis gleich bleiben wird?
     
Thema:

Kia Cee'd lohnt sich die Umrüstung?

Die Seite wird geladen...

Kia Cee'd lohnt sich die Umrüstung? - Ähnliche Themen

  1. Kia Cee'd (JD) 2013 Probleme mit dem Gasantrieb

    Kia Cee'd (JD) 2013 Probleme mit dem Gasantrieb: Hallo, ich habe seit letztem Jahr ein Kia Cee'd (Baujahr 2013) gekauft und mit einem Prins (mit Additivzufuhr) Gasantrieb nachrüsten lassen....
  2. Kia Cee'd_SW 1.4 CVVT mit Prins VSI

    Kia Cee'd_SW 1.4 CVVT mit Prins VSI: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Mal kommentarlos eingestellt...
  3. Hat bislang noch keiner Erfahrungen mit nem Kia Cee'd Sportywagon?

    Hat bislang noch keiner Erfahrungen mit nem Kia Cee'd Sportywagon?: Hallo, wir haben vor 2 Wochen einen Kia Cee'd Sportywagon 1,6cvvt bestellt und wollen den eigentlich vom Händler mit der offiziellen Ecoengines...
  4. 70.000km - C-Klasse 135kW - lohnt eine Umrüstung noch???

    70.000km - C-Klasse 135kW - lohnt eine Umrüstung noch???: Servus zusammen!!! Ich bin aktuell am überlegen mir eine gebrauchte C-Klasse Baujahr 2014 mit ca. 70.000 km auf der Uhr zuzulegen. Es handelt...
  5. Lohnt sich die LPG Startbox überhaupt?

    Lohnt sich die LPG Startbox überhaupt?: Lohnt sich die LPG Start Box von der Fa. Rempel Power Systems GMBH? http://www.lpg-startbox.com/welcome/ Meiner Meinung nach: NEIN! Begründung:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden