Kein Unterdrucksclauch bei Druckdose

Diskutiere Kein Unterdrucksclauch bei Druckdose im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, bin eigentlich nicht neu hier aber war lange zeit ohne Gas unterwegs.Habe jetzt einen BMW e38 750i mit einer JTG flüssiggasanlage.Suche...

  1. csisec

    csisec AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin eigentlich nicht neu hier aber war lange zeit ohne Gas unterwegs.Habe jetzt einen BMW e38 750i mit einer JTG flüssiggasanlage.Suche jemand in meiner Umgebung (ULM) der mir die Anlage mal durchchecken kann,Anlage sieht sehr gut verarbeitet aus ,bloss was mir aufgefallen ist auf den ersten Blick ist das am ende der Druckdose kein unterdruckschlauch zum Motor verlegt ist.Braucht mein Auto das gar nicht??der Grund ist das der motor auf benzin Besser Läuft als mit Gas ,also stimmt was nicht.danke achon mal im voraus. Mfg
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Hallo csisec

    Die Druckdose wurde bei dir vermutlich eingebaut um eventuell den Gasdruck etwas nachreglen zu können
    Eine Anhebung im Sinne der Benzindruckanpassung wird beim 750i nicht benötigt
    Ergo
    Ein Unterdruckanschluß ist nicht notwendig

    Gruß Eddy
     
  4. csisec

    csisec AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir Eddy,was könnten noch Ursachen für einen unrunden Motorlauf haben .Druck von der Pumpe denke ich eher nicht weil der Vorbesitzer die Pumpe schonmal erneuert hat,könnte aber trotzdem mal nachmessen ,ist es ein spezieller Manometer oder kann ich einen üblichen für Propan dranhängen??kenne mich eigentlich gut aus mit Gas weil es mit meinem Beruf zu tun hat.Mfg
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Hi csisec

    Das kann natürlich an vielem liegen
    z.B. auch an den Zündung/ Kerzen da LPG etwas unwilliger zündet als Benzin (Oktanwert ist höher)
    dazu müsste mal generell der Speicher des BMW gelesen werden

    Natürlich auch die Pumpe , die kannst du natürlich mit einem Manometer für Propan prüfen
    Propan hat ja einen höheren Gasdruck als Butan
    Wie man diesen prüft wurde schon zig mal hier beschrieben

    Es könnte auch sein das die Pumpe getauscht wurde aber eine notwendige Nachkalibration oder Prüfung
    der Kalibration unterlassen wurde
    Denn es sollte kein Unterschied zwischen Benzin und LPG Betrieb feststellbar sein

    Gruß Eddy
     
  6. csisec

    csisec AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eddy

    Schade das du nicht in meiner Nähe wohnst,dann könnten wir ein Blick darauf werfen,so wie es aussieht gibt es keine Umrüster in meiner Nähe die sich damit befassen könnten.Wie macht man diese nachkalibration? Mfg csisec
     
  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Frag doch mal bei Fishan (Importeur) nach ob die einen Umrüster in deiner Nähe kennen oder empfehlen können

    Gruß Eddy
     
  8. csisec

    csisec AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe endlich eine Leitung konstruiert und mein Druck gemessen ,auch während der Fahrt.Tankdruck ca.5 bar ,Systemdruck ca.10 bar also differenz von 5 bar .Da ich einen 12 Zylinder Motor fahre denke ich ,ist der Druck Okey.Leider läuft der Wagen auf gas immer noch nicht so gut,beim Auslesen des Steuergerätes wird auf Zündaussetzer im Zylinder 10 hingewiesen,aber nur beim Gasbetrieb.
     
  9. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Csisec

    Du solltest als Wert für den Gasdruck den nach abschalten der Pumpe nehmen , ist der genauere Wert
    Und 5 bar Pumpendruck halte ich für zu hoch, nur weiß ich natürlich nicht mit welchem Pumpendruck kalibriert wurde.
    Du kannst aber womöglich den Druck etwas senken in dem du deine Druckdose etwas heraus drehst.

    Zündaussetzer Zyl. 10 ???
    und das nur im Gasbetrieb !!

    Dann würde ich mal vermuten das eventuell am Zyl. 10 die Düse gar nicht mehr öffnet oder zumindest nicht richtig öffnet
    Kann es sein das ein nicht nicht mitlaufender Zyl. bei 11 übrigen die laufen dein schlechteres Laufen erklären ????

    Eventuell mal mit einen Stethoskop hören ob die Düse von Zyl. 10 arbeitet
    und ob die überhaupt Einspritzt
    Vereinzelt kommt es auch vor dass das Relais für eine Düse nicht umschaltet und so diese Düse fehlt.
    Also messen ob ein Signal anliegt.

    Gruß Eddy
     
  10. Anzeige

  11. csisec

    csisec AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eddy

    Werde ich machen aber nach dem abschalten geht der Druck nicht sofort runter nur minimal ,wo soll es auch hin.Am Anfang bevor der Motor angelassen wurde al ich das Rädchen aufgedreht habe hatte ich ca.5 Bar Tankdruck,falls die Leitung bis zum Tank offen ist.Werde morgen mal Zylinder 10 kontrollieren.Wie tut man kalibrieren ?? .Mfg
     
  12. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    38
    Kann sein das sich der Abbauende Druck erst nach einige Sekunden einstellt
    Und der Druck kann schon weg und zwar über den Rücklauf in den Tank , da dort das Rückschlagventil in die Richtung öffnen kann

    Du kannst auch einfach mal jeweils einen Stecker vom den Ventilen abziehen um zu sehen ob und bei welchem kein Unterschied
    festzustellen ist.

    Kalibriert wird auf einer Kalibrierbank, mit der wird eine Prüfflüssigkeit mit 3 bar für 30 sec durch das Ventil mit dem jeweiligen
    kalibrator gedrückt und die Menge in einem Messzylinder aufgefangen
    Alle Zylinder müssen die gleiche Menge durchlassen

    Dann werden die Trimwerte genommen , bzw. über die Einspritzzeiten von Benzin zu LPG eine Anpassung der Kalibratoren vorgenommen
    Also die Kalis entweder größer oder kleiner gewählt je nachdem was die Diagnosewerte aussagen.

    Gruß Eddy
     
Thema: Kein Unterdrucksclauch bei Druckdose
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasdruck 750i lpg

    ,
  2. e38 750i luftansaugschlauch alternativ

    ,
  3. kein unterdruckschlauch an der druckdose

    ,
  4. druckdose propan
Die Seite wird geladen...

Kein Unterdrucksclauch bei Druckdose - Ähnliche Themen

  1. Tartarini EVO 01, keine Verbindung

    Tartarini EVO 01, keine Verbindung: Hallo zusammen, Letzte Woche haben wir meine Gasanlage aus meinem bisherigen Fahrzeug ausgebaut und in einen Omega B 2,0 16V eingebaut. Alle...
  2. Keine LED am Schalter nach Motortausch

    Keine LED am Schalter nach Motortausch: Hallo zusammen! Ich musste leider bei meinem Audi S4 V8 den Motor tauschen. Jetzt habe ich das Problem, das die Gasanlage nicht läuft. Am...
  3. Kein umschalten auf Gas

    Kein umschalten auf Gas: Hallo kaum ist der eine Fehler behoben tut sich ein neuer auf. Heute Morgen los, Wagen warm gefahren, Anlage soll auf Gas umspringen, macht sie...
  4. KME Nevo Plus zeigt keine Einspritzzeiten

    KME Nevo Plus zeigt keine Einspritzzeiten: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter... Ich habe in meinem Jeep Cherokee XJ 4.0 eine alte bestehende Gasanlage (Frontgas) gegen eine KME Nevo Plus...
  5. Ruckeln bei Benzin im kalten Zustand und keine Gasannahme

    Ruckeln bei Benzin im kalten Zustand und keine Gasannahme: Hallo, ich habe mal wieder ein Problemchen wo mir leider Opel selbst und auch mein Gasmann nicht weiter helfen können. Wenn ich morgens mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden