kein konstanter Gasbetrieb, System reinigen, ESGI

Diskutiere kein konstanter Gasbetrieb, System reinigen, ESGI im ESGI 2 Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich habe seit einem Vierteljahr einen Polo (gebraucht gekauft) mit einer ESGI. Während des Fahrens ging der Gasbetrieb immer wieder aus...

  1. #1 sunrise, 11.11.2015
    sunrise

    sunrise AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit einem Vierteljahr einen Polo (gebraucht gekauft) mit einer ESGI. Während des Fahrens ging der Gasbetrieb immer wieder aus und der Motor ruckelt im oberen Drehzahlbereich beim Beschleunigen (nur Gas, nicht bei Benzin). Beide Filter (im Verdampfer und der in der Leitung) waren ziemlich verschmutzt, habe sie getauscht, dann war es für ein paar wenige Wochen besser. Nun ist das wieder so, dass er andauernd im Gasbetrieb ausgeht. Nach einigen Minuten kann ich wieder umschalten, manchmal hält es, manchmal nicht.

    Nun möchte ich, bevor ich zum Einstellen gehe, das System reinigen, habe da bisher keine Erfahrung. Da ich in den letzten 10 Jahren nur Autos mit LPG hatte und nie Probleme mit Verschmutzung, wollte ich einmalig reinigen.
    Ich fand nun Reinigungssets, deren Inhalt in den fast leeren Gastank kommt, Volltanken, und dann wird eben das System gereinigt.
    Zum Beispiel: Dose + Adapter

    Hat jemand von euch Erfahrung mit einer solchen Reinigung gemacht? Was ist davon zu halten?

    Viele Grüße
    sunrise
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 11.11.2015
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.895
    Zustimmungen:
    99
    Hallo Sunrise

    Ich schätze das wird erfahrungsgemäß nichts bringen.

    Ich gehe davon aus, das da einiges mehr zu tun ist. Die Injektoren werden wie immer völlig hinüber sein und ein anderer Sporadischer Fehler ist auch noch da...vielleicht Verdampfer, Drucksensor, Temp Sensor oder oder oder....

    Spar dir das am besten. Fahr zu einem guten Umrüster, lass dir die Injektoren erneuern, eine gescheite Diagnose, Rep. und anschließend eine perfekte Kalibrierung machen. Dann läuft der auch.

    Gruß Armin
     
  4. #3 mawi2012, 12.11.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.839
    Zustimmungen:
    191
    Mit der ESGI wurden gerne die roten Valtek verbaut, die sollte man zur Reinigung auseinanderbauen und mechanisch mit Küchenrolle/Toilettenpapier oder so reinigen können. Dabei kann man auch sehen, ob es überhaupt Sinn macht oder ob man ein Repsatz braucht (Stößel bzw. die Gummidichtung da dran verschlissen) oder gleich Neue kauft. Diese sollten dann aber am Besten bereits kalibriert sein. Kalibriert werden die übrigens mittels der Inbusschraube, die also nicht drehen zum Auseinandernehmen.
     
  5. #4 sunrise, 14.11.2015
    sunrise

    sunrise AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.
    Es sind die roten Valtek verbaut, da schaue ich mal nach. Ich hoffe, dass nach dem Reinigen erst mal keine Neukalibrierung notwendig ist.
    Ansonsten sind -zumindest für mein Verständnis- Markenteile eingebaut, z. B. der Verdampfer von Tomasetto.

    Ich brauche, um das vielleicht kurz zu umreißen, das Auto im Prinzip nur zur Arbeit und zurück, vielleicht so ein paar kleine Fahrten noch. Der Polo ist 19 Jahre alt, ich wollte da nicht mehr so viel rein stecken. Das große Familienauto läuft auch auf Gas, aber das wird anderweitig benötigt.

    So hoffte ich, dass mit Reinigen und Einstellen lassen das soweit erst wieder mal läuft.

    Der Tipp mit Valtek war gut!

    Vielen Dank,
    sunrise
     
  6. #5 mawi2012, 14.11.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.839
    Zustimmungen:
    191
    Die Verdampfer von Tomasetto (Arctic und Alaska) waren auch nicht das Gelbe vom Ei, druckinstabil, wenn Leistung gefragt. Für den Polo sollte es aber reichen.

    Du könntest Dir ein Interface für KME Diego/Nevo kaufen, das passt und die Software bekommst Du im Netz. Zwecks Einstellung lies einfach bei Stag 300 nach, ist sehr ähnlich.

    Mittels Software kannst Du zumindestens schonmal erkennen, was die Einspritzzeiten machen und ob der Druck stark schwankt.
     
  7. Anzeige

  8. #6 Fantasie01, 02.02.2016
    Fantasie01

    Fantasie01 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hatte ähnliche Probleme mit meiner Anlage, am Ende hat sich gezeigt das der MAP-Sensor defekt war.
     
  9. #7 sunrise, 02.02.2016
    sunrise

    sunrise AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mercí für deine Rückmeldung. Ich hatte mich dann doch entschlossen, zum Einbauer zu fahren, der ist hier in der Nähe. Bevor ich Geld für Reinigung ausgebe und es das dann doch nicht war.
    Ja, und es war der MAP-Sensor, wie bei dir. Jetzt schnurrt er wieder.

    Viele Grüße
    sunrise
     
Thema: kein konstanter Gasbetrieb, System reinigen, ESGI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. esgi gasanlage filter

Die Seite wird geladen...

kein konstanter Gasbetrieb, System reinigen, ESGI - Ähnliche Themen

  1. icom Tankproblem: keine 12 V sondern nur 1,1V am Tank?

    icom Tankproblem: keine 12 V sondern nur 1,1V am Tank?: Nach der Winterpause hat mein MB 230E (Bj 97) ein Tankproblem: Ich habe gemessen: Keine 12V am roten kabel, sonrern nur 1,1 oder 0,8 V, Sicherung...
  2. Keine Verbindung zum Steuergerät

    Keine Verbindung zum Steuergerät: Hallo, mal wieder ein Frage zur Steuergeräte Verbindung: ich bekomme ich keine Verbindung zum Steuergerät. Treiber ist installiert, COM1...
  3. keine Gaspunkte in KME Nevo

    keine Gaspunkte in KME Nevo: Hallo, ich habe eine KME Nevo (keine plus oder pro) in einem Golf 3 eingebaut, der läuft auch auf Anhieb super auf Gas, es werden allerdings nur...
  4. Omegas kein Drehzahlsignal

    Omegas kein Drehzahlsignal: Servus, ich verbaue gerade eine Omegas 4 Zylinder Anlage in einen VW 2.0 FSI, es ist soweit alles verbaut und angeschlossen, (außer 3 kabel die im...
  5. Software sagt, kein Key vorhanden

    Software sagt, kein Key vorhanden: Hallo, habe ein Auto gekauft mit BRC Sequent (ohneZahlen!) Gasanlage gekauft, jedoch schaltet diese nicht mehr auf Gas um, am Schalter leuchtet es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden