Keihin Injektoren Probleme

Diskutiere Keihin Injektoren Probleme im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, bei meinem 540i mit Prins VSI sind in den letzten 3 Monaten 3 Injektoren kaputt gegangen. Die Anlage ist noch keine 2 Jahre alt...

  1. #1 Gerrit540, 28.04.2013
    Gerrit540

    Gerrit540 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, bei meinem 540i mit Prins VSI sind in den letzten 3 Monaten 3 Injektoren kaputt gegangen. Die Anlage ist noch keine 2 Jahre alt und hat knapp 20tkm gelaufen. Leider habe ich den Wagen so gekauft und der Umrüster ist was weiter weg so das ich zu einem in meiner Nähe gefahren bin der das jedoch nicht auf Garantie machen wollte da er das ja nicht eingebaut hat was ja verständlich ist. Jetzt zu meinen Fragen: 1. Kann man was dagegen machen das die injektoren kaputt gehen, also vorsorglich reinigen? 2. Ist es möglich die Keihin Injektoren gegen zb Magic Jet zu ersetzen? Was muss man dabei beachten? Gruß Gerrit
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Keihin Injektoren Probleme. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Xsaragas, 28.04.2013
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ist das zufällig eine Schwarze Limo die bei Mir gemacht wurde ?

    Gruss
    Darius
     
  4. #3 Gerrit540, 28.04.2013
    Gerrit540

    Gerrit540 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau. Kannst du mir da irgendwie weiterhelfen? Gruß Gerrit
     
  5. #4 Xsaragas, 28.04.2013
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ja und nein.

    Jetzt sind es nur noch 2 die Kaputt gehen könnten und dann bist Du durch.
    Leider ist die Garantie auf alle Gasführenden Teile wegen Äusseren Einflüssen
    Abgelaufen,heisst selbst wenn Du zu Mir gekommen wärst hätte Ich die Injektoren
    nicht auf Garantie getauscht.

    Gruss
    Darius
     
  6. #5 Gerrit540, 28.04.2013
    Gerrit540

    Gerrit540 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Welche Injektoren hat er denn schon ersetzt bekommen? Gruß Gerrit
     
  7. #6 Xsaragas, 28.04.2013
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    das kann ich so gar nicht mehr Sagen,ist schon zu lange her.

    Schau mal ob auf zweien noch was mit AH17 gelasert ist,
    das dürften dann die letzten sein.

    Gruss
    Darius
     
  8. #7 Gerrit540, 28.04.2013
    Gerrit540

    Gerrit540 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist denn der Unterschied zwischen denen die neu sind und denen wo AH 17 drauf steht? Ist es denn auch generell möglich bei der anlage zb magic Jet Injektoren zu verbauen. Gruß Gerrit
     
  9. #8 Xsaragas, 28.04.2013
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hmm,der Unterschied....

    es gibt eigentlich keinen bis auf die Tatsache das die Letzten 2 auch
    noch kaputt gehen könnten.

    Möglich und machbar ist heutzutage fast alles nur würde die Kombination
    zum Erlöschen der Betriebserlaubnis Führen da es für diese Kombination
    kein Abgasgutachten gibt.

    Also sind in Deinen Fall sind die Keihins nur durch Keihins auszutauschen.

    Gruss
    Darius
     
  10. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Bei Prins ist doch generell eine Garantie auf das Rail und nicht auf den Injektor. Das bedeutet, dass wenn ein Injektor eines 4er Rails defekt ist, das komplette 4er Rail auf Garantie getauscht wird und nicht nur EIN Injektor.
    Daher 24 Monate Garantie auf das Rail, die man auch zur Not bei den zwei deutschen Importeuren einreichen kann, wenn das System offiziell für den deutschen Markt geliefert wurde.
     
  11. #10 Xsaragas, 28.04.2013
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    da hat CCI volkommen Recht,das ist auch so.

    Nicht ohne Grund wurden hier aber die Injektoren einzeln getauscht
    da weder der Importeur noch Prins was dafür kann wenn der
    getankte Kraftstoff (Ich nenne es jetzt mal "verunreinigt" ist.

    Gruss
    Darius
     
  12. #11 Gegenwind, 28.04.2013
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Wozu gibt`s denn die tollen Filter...?
     
  13. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    ich glaube Darius will eher auf ein Zusatzmittel raus
     
  14. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte diese Probleme mit den Keihins nie, daher hat mich der Einzeltausch gewundert. Bisher 0 Ausfälle.
    Nach den Aussagen bei Prins direkt in Eindhoven, wurde darauf hin ja der neue Filter in Deutschland eingeführt. Dieser Filter in Verbindung mit den neuen(aktuellen) Injektoren, sollte das Problem nicht mehr vorhanden sein. Die Injektoren wurden, wegen diesen Verunreinigungen in D, auch überarbeitet.
    Es wurde aber ganz klar gesagt, Garantie in D NUR mit neuem Filter und dann aber komplettes Rail. Ich kann auch keinen einzelnen Injektor bei Prins ordern, sondern nur ein Rail. Wenn ein Injektor durch den "verunreinigten" Kraftstoff defekt ist, dann sind die anderen automatisch auch betroffen und verrecken kurze Zeit später, wie man jetzt sieht, ebenfalls.
     
  15. #14 Rabemitgas, 28.04.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das hatten wir schon mal :)

    Tatsache ist, dann hast du zu wenig Prins umgerüstet.

    Diese Sache mit den Düsen ist sehr bedauerlich....ich hatte letztens einen mit dem E63 AMG 8x Braun neu, das war teuer!!


    Gruß Armin
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Und ich letztens nen Octavia RS mit ner VSI DI, auch Probleme mit den Injektoren.
     
  17. #16 CCi, 28.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Naja.. das hatten wir schon mal....

    wenn man einfach seine Erfahrungen postet, welches nicht in Ihren Kram passt, dann hat man einfach zu wenig verbaut...
    OK... lasse ich mal so stehen..., denn es waren definitiv keine 1000 Stck... ;)
    Manche haben auch mehr verbaut als der Hersteller jemals geliefert hat...

    @540V8
    Seit 2009 mit dem ersten 1.4TSI 125KW mit VSi-Di, keine defekten Injektoren. Vieleicht haben wir ja bei uns sauberes Gas... :)
     
  18. #17 Gerrit540, 28.04.2013
    Gerrit540

    Gerrit540 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kann man denn was machen um einem injektorschaden vorzubeugen? Es kann ja nicht sein das die keine 20tkm halten oder? Dann braucht mein ja kein Auto auf Gas umzurüsten da der spar Effekt dann eher gering wenn nicht sogar gar nicht vorhanden ist. Kann man die ohne weiteres tauschen oder muss man dabei was beachten wie zb neu einstellen oder so? Gruß Gerrit
     
  19. #18 Gegenwind, 28.04.2013
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Das ist jetzt das erste Mal, dass ich von einer neueren Keihin-Version höre. Nach Emulator und Verdampfer nur ab J-Serie jetzt auch noch die "älteren" Versionen der Keihin als potentieller Ausfallgrund ?

    Da meine VSI im Jan 2011 verbaut ist, falle ich wohl auch unter die "ältere" Version (AH 17) mit Risikopotential...?
    Und das bei ausgelaufener Garantie ?
    Dachte bisher nach allem was es zu lesen gibt, wenigstens die Keihins sind unerschütterlich zuverlässig ?!?
     
  20. Anzeige

  21. #19 ralle525, 28.04.2013
    ralle525

    ralle525 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Um was für Verunreinigungen handelt es sich denn hier?
    Was für Bauteile im Injektor werden angegriffen??
    Ich hatte bei einer Freundin von mir auch das Problem das anscheinend bei der Sommer auf Wintergasumstellung 2012 einige Fuhren an Dreck die Gasanlage außer Gefecht gesetzt haben weil Verdampfer und Filter innerhalb von wenigen KM zugesetzt waren....
    Die Düsen sind zum Glück nicht kaput gegangen aber es sind auch IG3 Horizon Injektoren verbaut gewesen.
    Vieleicht wird es bei der Umstellung von Winter auf Sommergas auch wieder zu diesen Problemen kommen...
    Ich werde nächste Woche bei meiner Verdampferrevision vorsichtshalber gleich den Prins Deuschlandfilter verbauen in der Hoffnung das meine Injektoren dadurch verschont bleiben.
     
  22. #20 CCi, 29.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Das Modell der Keihins kann man nur auf dem Rail ablesen und nicht auf dem Injektor.
    Aktuell ist nach meiner Information die Nummer: D
    Auf dem Rail ist also z.B. die Nummer: D/12/34/5678

    Sollte auf dem Rail also A/12/34/5678 angegeben sein, so handelt es sich um die erste Serie. Es kann natürlich sein, dass man noch Restbestände verpackt hatte, da ja die Rails nicht stückweise aus Japan geliefert werden.
    Wie ich aber schon geschrieben habe, hatten wir generell, daher auch mit der A-Serie, keinerlei Probleme.

    Wie ich schon gesagt hatte, hatte Prins in Verbindung mit den Injektorenproblemen diesen neuen "Deutschland-Filter" bereits Anfang 2008 eingeführt, welcher auch seit dem nur noch in Deutschland erhältlich und in jedem Motorkit dabei ist, und zusätzlich die Injektoren geändert. Ob dies jetzt von der Injektor-Serie A zu B , B zu C, C zu D war, weiß ich jetzt nicht genau.

    Wenn natürlich die Injektoren auf Grund von zusätzlich zugeführten Additiven, direkt im LPG oder direkt vor das Rail mit einem elektronischen Additivsystem, Schaden nehmen, so ist das wieder ein anderes Thema. Hierzu gibt es auch bereits seit 2008 eine entsprechende Info seitens Prins.

    @Gerrit,
    Deutschland-Filter vorausgesetzt: Injektoren Serie D, die sollten das Problem mit der Verunreinigung im GAS eliminieren. Sollten zusätzliche Additive im LPG die Ursache sein, dann das Additiv eliminieren.
     
Thema: Keihin Injektoren Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keihin lpg injektor reinigen

    ,
  2. unterschied keihin filter

    ,
  3. keihin injektoren reinigen

    ,
  4. keihin injektor,
  5. problem mit kehin injektoren,
  6. keihin durch normalen filter ersetzen,
  7. lpg einspritzdüsen reinigen www.lpgforum.de,
  8. preis keihin injectoren gegen welche tauschen,
  9. prins injektor alle ersetzen,
  10. umbau von keihin injekto rechts- in linksseitige ,
  11. keihin gelb kaputt,
  12. keihin injektoren defekt,
  13. keihin injektoren reinigen bmw
Die Seite wird geladen...

Keihin Injektoren Probleme - Ähnliche Themen

  1. Keihin mit Hana Injektoren ersetzen - Adapter?

    Keihin mit Hana Injektoren ersetzen - Adapter?: Hallo, ich möchte die Keihin Injektoren durch Hana Injektoren ersetzen. Keihin hat KN8 Anschlüsse, doch wie kriege ich die KN8 Stecker der Prins...
  2. Suche 8x keihin INjektoren braun

    Suche 8x keihin INjektoren braun: Hallo, derzeit sind in meinem ML mit 275kw die gelben Injektoren eingebaut. Geil wären natürlich die braunen Injektoren mit einem zusätzlichen...
  3. optimale Keihin injektoren - Volvo V70_1 - 106KW - 5Zylinder

    optimale Keihin injektoren - Volvo V70_1 - 106KW - 5Zylinder: Hallo ich musste aufgrund der grünen Umweltplaketten-Verordnung meinen alten Diesel Volvo Kombi leider abstoßen und fahre jetzt das gleiche Auto...
  4. Landi Med Injektoren verbaut und das Steuerteil haut Keihin Injektoren rein,wie kann

    Landi Med Injektoren verbaut und das Steuerteil haut Keihin Injektoren rein,wie kann: Hallo, Kurze Schilderung. Mein Steuerteil(LANDI Omegas) ist vor ca. 1, 5 Jahren abgeschmiert, war meine Schuld. Ich fuhr dann so langer auf...
  5. Erfahrung Prins VSI Keihin Injektoren

    Erfahrung Prins VSI Keihin Injektoren: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Erfahrung mit Prins VSI Anlagen bzw. Keihin Injektoren erfahren. -Ich selber habe meine Prins VSI in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden