Isuzu V6 (Opel Monterey)

Diskutiere Isuzu V6 (Opel Monterey) im Öcotec Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Forengemeinde, im Juli 2006 habe ich meinen Trooper auf Gas (Öcotec) umrüsten lassen.:] Von den folgenden 25tkm lief er nur zur Hälfte mit...

  1. #1 tomas43, 22.12.2009
    tomas43

    tomas43 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde,
    im Juli 2006 habe ich meinen Trooper auf Gas (Öcotec) umrüsten lassen.:]
    Von den folgenden 25tkm lief er nur zur Hälfte mit sparsamen Gas. :mad:
    Nach mehrfachem Wechsel der Gasventile - zerst gelb oval, jetzt alufarben zylindrisch - und Austausch des Steuergerätes läuft er nur zeitweise rund.
    Wenn er frisch aus der Werkstatt kommt, läuft er gut und schaltet ohne Ruckeln auf Gas um.
    Nach ca 1500 km beginnt der Schalter an zu piepen und schaltet auf Benzin um. Er läßt sich zu Anfang noch auf Gas zurückschalten, die Abstände werden aber schnell kürzer, der Schalter blinkt wie eine Lichtorgel
    und der Motor läuft nur noch im Benzinbetrieb.
    Jetzt kann wieder nur die Werkstatt helfen.:angst:
    Bisher wurde die Gasanlage jedesmal auf Garantie repariert. Die Garantie ist aber jetzt abgelaufen.
    Wie gehts jetzt weiter? Ist der Fehler irgendwie zu beheben oder muß ich alle 1500 km in die Werkstatt? Bin schon an überlegen, ob ich die Anlage gegen eine Prins austauschen lasse? Wer soll das bezahlen?:confused:
    Gruß aus Minden
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Isuzu V6 (Opel Monterey). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 22.12.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Hallo Tomas und Willkommen bei uns.

    Normalerweise ist das nicht der Fall, das du so oft die Werkstatt aufsuchen musst.

    Das aber die Öcotec nicht die beste entscheidung war, bin ich mir sicher.

    Mit z.b. ner Prins wäre es auf keinen Fall so ein Ärger.

    Frag am besten mal enen Anwalt, ob man da etwas machen kann, so wie du es beschreibst, war die Anlage ja noch nie lange einwandfrei am laufen.

    Gruß Armin
     
  4. #3 tomas43, 22.12.2009
    tomas43

    tomas43 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rabemitgas,
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Der Anwalt wäre mit dir bestimmt einer Meinung.
    Mit dem Ausrüster hatte ich bereits einen Rechtsstreit und bin voll unterlegen.:mad:
    Gleich nach dem Einbau der Gasanlage stotterte der Motor und ging ständig aus. Die Dichtung vom Ansaugkrümmer war undicht. Der amtliche Sachverständige vertrat die Auffassung, es würde sich um ein Verschleißteil handeln (der Wagen hat erst 60tkm gelaufen) und die Klage wurde abgewiesen.
    Fairer Weise muß ich dem Ausrüster zugestehen, daß die Leitungen und der Einbau der Anlage ordentlich aussieht; da gibts nichts zu meckern.
    Die Anlage läuft auch, wenn sie frisch aus der Werkstatt eingestellt wurde. Aber schon nach einer kurzen Zeit leuchten Fehlermeldungen des Benzinmotors (Check Engine + Airbag) und gehen nicht mehr aus.
    Nun schon wieder einen teuren Rechtstreit mit ungewissem Ausgang ist mir zu riskant.
    Das Geld würde ich lieber in zB: eine Prins Anlage investieren.
    Einige Teile können doch sicher übernommen werden.
    Der Tank, vielleicht auch der Verdampfer und die elektrischen Leitungen sowie die Gasleitungen zum Krümmer brauchen doch sicher nicht neu gelegt werden.
    Gruß aus Minden
     
  5. #4 Rabemitgas, 22.12.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Das was du bescheibst, ist der dauernde defekt oder "verstellen" einer Anlage durch Minderwertige Injektoren (und/oder auch anderer Bauteile)

    Das ist der Grund warum ich grundsätzlich seit jahrenn nur noch Anlagen mit Keihin Injektoren verbaue (Prins VSI und MTM ecodrive)

    Ich schätze mit dem Tausch eines Motorkit auf Prins oder MTM bist du auch knapp unter 2000€, das soll wohl überlegt sein.

    Aber dann hättest du Ruhe


    Gruß Armin
     
  6. #5 hebbe033, 25.12.2009
    hebbe033

    hebbe033 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo das ist doch alles ein schmarn die ökotecanlage ist genau so gut wie alle anderen wenn der ausrüster sein handwerk nicht versteht kann keine anlage was dafür such dir eine andere werkstatt ich kenn eine aber die ist in franken
     
  7. #6 tomas43, 25.12.2009
    tomas43

    tomas43 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So,
    jetzt ist erst mal Weihnachten.
    Allen Forenmitgliedern wünsche ich erholsame Feiertage und gute
    Erfahrungen mit Ihrer Gasanlage im neuen Jahr.
    Besonders danken möchte ich Rabemitgas für seine schnelle Hilfe bei unseren Fragen und seinen kompetenten Ratschlägen mit senem Fachwissen.
    Hebbe033 hat glücklicherweise wohl gute Erfahrungen mit seiner Ökotec erlebt.
    Mein Ausrüster (ein Niederländer) hat jedenfalls den Anbieter gewechselt und verbaut jetzt nur noch Prins.
    Gruß aus Minden
     
  8. Anzeige

  9. #7 tomas43, 20.01.2010
    tomas43

    tomas43 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rabemitgas,
    du hast völlig recht und 2000 Euro sind für mich eine Menge Geld.
    Bevor ich die Öcotec austausche, möchte ich noch einen letzten Versuch wagen,
    die Anlage von einer kompetenten Fachwerkstatt einstellen zu lassen.
    Würden Sie die Gasanlage vielleicht überprüfen, ob noch was zu retten ist?
    V8Gaser hat sich freundlicher Weise bereit erklärt die passende Software zur Verfügung zu stellen.
    Gruß aus Minden tomas
     
  10. #8 kussi822, 09.02.2010
    kussi822

    kussi822 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tomas43,
    habe eine Oecotec Anlage seit 2008 in meinem GC 4,7 8-Zyl. und kann nur sagen: Nach der Umrüstung aus der werkstatt gefahren und seit der Zeit keine Probleme. Im Dez. 09 an "falscher" Tankstelle getankt und 3X Probleme bei autom. Umschalten auf Gas. Motor ging aus. Dann hat die selbstlernende Steuerung den fehler behoben. seitdem wieder 6.000km gefahren ohne Probleme.
    Wichtig: Umrüster muß sich gut mit Steuergeräten und Programmieren auskennen.

    Gruß kussi822
     
Thema: Isuzu V6 (Opel Monterey)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opel monterey forum

    ,
  2. monterey lpg

    ,
  3. steuergerät opel monterey

    ,
  4. opel monterey lpg,
  5. opel monterey check engine,
  6. opel monterey autogas,
  7. opel monterey gasumbau,
  8. isuzu trooper v6 **autogas lpg,
  9. Opel Monterey Gasanlage,
  10. monterey a v6 gasumbau,
  11. isuzu trooper v6,
  12. probleme opel monterey,
  13. gasanlage für opel montery,
  14. isuzu trooper erfahrungsberichte,
  15. isuzu v6 gasfest,
  16. LPG gas Opel monterey,
  17. gasumbau opel monterey preise,
  18. opel monterey lpg umrüsten,
  19. lpg gas nachrüsten opel monterey,
  20. opel montery a gasanlage,
  21. opel montery 3 2 gasumbau,
  22. Opel Monterey Umbau AutoGas,
  23. check engine opel monterey,
  24. isuzu trooper 3.2 v6 forum de,
  25. monterey 3.2 rückelt auf benzin
Die Seite wird geladen...

Isuzu V6 (Opel Monterey) - Ähnliche Themen

  1. KME Nevo Pro: OBD Funktion mit K-line KWP2000 (Opel)?

    KME Nevo Pro: OBD Funktion mit K-line KWP2000 (Opel)?: Hallo, hat schon mal jemand die OBD-Funktion der KME Nevo Pro über K-line mit dem Opel Protokoll KWP2000 zum funktionieren gebracht? Im konkreten...
  2. Würde eine Venturi reichen? (Opel Omega)

    Würde eine Venturi reichen? (Opel Omega): Hi, ich habe mir nun von verschiedenen Werkstätten Angebote machen lassen. Einige davon haben auch eine Venturi angeboten. Der preisliche...
  3. Reichweite-Anzeige in Verbindung mit Autogas (Opel Astra 1.6 Twinport)

    Reichweite-Anzeige in Verbindung mit Autogas (Opel Astra 1.6 Twinport): Moin zusammen, mein Astra 1.6 Twinport hat nun meine alte Gasanlage inne (vorher im Vectra 2.0), geht auch alles super. Nur eine Sache stört...
  4. Motor Gasfest machen (Opel 1,6 XEP)

    Motor Gasfest machen (Opel 1,6 XEP): Hallo Zusammen, ich habe eine Irmscher Gasanlage eingebaut. Derzeit bin ich 40000km auf Gas unterwegs. Es mussten schon einmal die Ventile...
  5. Ventile einstellen nach 35000km auf LPG (Opel Irmscher Anlage)

    Ventile einstellen nach 35000km auf LPG (Opel Irmscher Anlage): Hallo Zusammen, mein Meriva hat jetzt 71000km runter. Davon ca. 35000km auf LPG. Ich habe einen 1,6 Moter mit der Irmscher Anlage. Ich habe alle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden