Ist das ein Trim-wert (Fuel trim)

Diskutiere Ist das ein Trim-wert (Fuel trim) im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hi, wie Ihr wisst bin ich in der ABD Software auf der suche nach den Fuel Trimm Werten. Gefunden habe ich die Lamdawerte, Adaptivwerte. [IMG]...

  1. #1 Hexxer, 25.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2010
    Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    wie Ihr wisst bin ich in der ABD Software auf der suche nach den Fuel Trimm Werten. Gefunden habe ich die Lamdawerte, Adaptivwerte.
    [​IMG]

    Das Problem:
    Die oberen werte, Lamdaintegrator, variieren (ich kannd ie nicht aufzeichnen oder weiß nicht wie) während der Fahrt (Screenshot ist natürlich bei stehendem Wagen). Die gehen von 1.03 bis 1.16 sekündlich hin und her. Zudem passen die unter LPG und auf Benzin relativ gut zusammen, da sind kaum größere Sprünge.

    Der untere Wert, Adaption Multiplikativ, komtm nach 15-20km so langsam in Fahrt. Aber hhier sind massive Unterschiede von der Benzin unn der LPG Fahrt.
    Selbe Strecke Benzin 5,94 / 5,77 - auf Autogas 2.55 / 2.52
    Das passt ja nur "bedingt" oder besser gar nicht.


    Ich weiß halt nicht wie Long und Shortterms ausehen sollen, sprich ich habe noch nie gesehen was man da sehen soll. Mir kann aktuell irgendwie auch keiner sagen wie ich an die Werte komme.

    MFG
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 25.04.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Schon, aber sieht kompliziert aus.

    Du benötigst nur ein kurzzeit und eine langezeit Gemischaddaption und das jeweils 2x (weil du 2 bänke hast)

    Das kann eigentlich jeder günstige OBD 2 Tester

    dein fahrzeug hat 27,5% Plus und 27,5% minus bis zur regelgrenze.

    Gruß Armin
     
  4. #3 V8gaser, 25.04.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.318
    Zustimmungen:
    532
    So sieht das bei InPA aus. Über multiplikative und additive Fueltrimmwerte haben wir im 7er Forum schon ausgiebig diskutiert

    Meine Aussage dazu damals:
    "Additive Adaptionswerte werden im Leerlauf/sehr geriner Last verwendet - also einfach eine Korrekturgröße hinzugerechnet.
    Multiplikative kommen bei normaler Last zur Verwendung".
    Aber das ist nur ein waage Erklährung.
     
  5. #4 Maddin82, 25.04.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde die oberen werte als kurzzeit und die obere als langzeit adaption werten und in der mitte als eine art offset.

    Von den werten würde ich sagen das passt so weit ganz gut, natürlich kannst du noch versuchen mit den multiplikativen werten noch näher ran zu kommen.
     
  6. #5 Hexxer, 25.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2010
    Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    naja, die Multiwerte wären ja auf Benzin doppelt so hoch ?
    Aber sei es drum. Ich hab mir von Inpa erhofft genau so eine Testfahrt machen zu können. Jetzt einen Tester zu kaufen ist wohl doch etwas viel. Ich vermute es hat keiner einen rumliegen ;)

    Inpa hat den Vorteil auch Fehler im Fehlerspeicher anzuzeigen die nicht aktiv sind. Der Gutmann meiner werkstatt zeigt nur aktive Fehler an und eben nicht alles im Fehlerspeicher.

    Der würde mich ja mal reizen, aber 70€ für eine Testfahrt ?
    LAUNCH CReader V

    Blöd sowas...

    PS: Vielleicht sollte man auch einfach nicht alles messen wollen. alle 5000km mal zwei Zündkerzen anschauen kann ja so falsch auch nicht sein. aber interessieren würde es mich :(
     
  7. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Ich hab ne Erklärung mit der ich etwas anfangen kann.
    Heisst beim fahren habe ich unter Benzin und Gas max 1.12 in etwa. Das sollte passen weil es mehr oder weniger gleich ist.

    Jetzt muß ich noch rausfinden wie man dieser Software beibringen kann solche Dinger auch mitzuschreiben. Kommt Zeit kommt Rat :D
     
  8. #7 Maddin82, 26.04.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Dafür bist du auf glaube ich auf der falschen registerkarte, die sondenspannung kann inpa auch irgendwi anzeigen, das hat aber nichts mit der adaption zu tun.
    Das stuergerät versucht außer bei vollast immer auf lambda 1 zu regeln und trifft den auch (gemittelt) auf die 2. stelle nach dem komma. Die adaptionswerte zeigen dir wie weit das steuergerät vom eigentlichen kennfeld daneben ist. Erst wenn die 27,5% oder wie viel auch immer überschritten werden versagt die regelung und die siehst am lambdawert einen unterschied.
     
  9. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Verstehe. Inpa ist da irgendwie nicht besonders hilfreich.
    27% von eins wären dann also 1,,27 im Plus bzw drüber bei den laufend wechselnden oberen Anzeigen. Da lag ich nie. Leider kann ich halt noch nicht beweisen da ich noch keine Aufzeichnung habe. Bei Inpa will sich mal einer Gedanken machen wie man das mitscripten kann und der Diamex wäre wohl das momentane Nonplusultra für das was ich suche.

    MFG
     
  10. #9 Maddin82, 26.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ne, falsch verstanden. Du hast eine durch das kennfeld vorgegenne Einspritzzeit von z.B. 10ms, das benzin steuergerät kann diese wenn es ein zu fettes oder zu mageres gemisch erkennt über den fueltrim auf 7,3-12,7ms korrigieren. Zuerst versuchst es im berreich vom millisekudnen über den shortterms, im inpa lambdaintegrator, auszugleichen. Bleibt die mittlere abweichung einige sekunden oder minuten auf einem wert wird die einspritzmenge langfristig (longtherm) korrigiert, im inpa als die beiden adaptionswerte dargestellt. Beim wechsel von benzin auf gas oder umgekehrt passen natürlich die werte nicht mehr, der motor läuft kurzfristig mies und das spielchen mit dem einregeln beginnt von vorne, also möchte man möglichst kleine unterschiede longterm zwischem benzin und gas.

    Der lambdawert dagegen steht immer recht konstant bei eins. Am board hast du nur ein recht primitives messequpment mit dem man als einzigen wirklich zuverlässigen messwert lambda 1 bestimmen kann. Im inpa findest du den irgendwo in form von einer spannung von 5-0V, die anzeige ist aber alles andere als linear, springt der wert in kurzen abständen irgendow bei 2-3V steht das für lambda 1 und alles ist OK, ist er recht konstant am oberen oder unteren ende der skala haben die long und shortherm anpassungen nicht ausgerreicht, der motor läuft mies und falls vorhanden leuchtet die motorwarnleuchte.
     
  11. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Ich habe gerade die Antwort bekommen die mich glücklich macht ;)

    Ich gehe mal davon aus das das natürlich alles stimmt. Man muß ja nicht alles in Frage stellen. Dann wäre mein wagen unter LPG scheinbar noch etwas näher dran. Für mich sieht das dann alles gut aus.

    MFG
     
  12. #11 Maddin82, 27.04.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Seh ich genauso, naütlich könnte man noch ewig daran herum fummeln und ihn auf 2% oder so bringen, aber wozu wenn er so gut läuft.

    Beim inpa bin ich mir nur nicht im klaren auf was sich die skaleneinteilung gilt, wie sonst üblich auf die einspritzzeit bezogen währe +-80% bzw 50% als skaleneinteilung viel zu vielt. Ich nehm an das ist auf die max. mögliche regelgröße bezogen.
     
  13. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    sowas kommt davon wenn man es kann ;). Heute mal das Kabel angeschlossen (keine Probleme, keine Leuchte, kein nix, einfach so halt).
    Wenn er bsi zu 27% geht frag ich mich warum er 9% schon in den Speicher legt. versteh einer Computer
    [​IMG]

    Zuviel Technik :D ;) die alles mit bekommt :D.
     
  14. #13 Maddin82, 09.05.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Is ja interresant, mein M52 mit MS410DS0 schockt garnix, nichtma massive zündaussetzer oder 20% zu fettes gemisch tauchen im speicher auf. Über falsche einstellungen reagiert er nur mit absterben bei der rückkehr in leerlauf.
     
  15. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    ich muß nchmal wegen dem short-Trim zusehen. ich hab jetzt jemanden an der Hand der die Werte aus Inpa loggen will und auch schon ne kleine Software dazu hat. Ansonsten kommich wohl im die 30€ für ein Diamex25 nicht herum :D
     
  16. #15 Maddin82, 09.05.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Meinen hab ich auch mit Carsoft auseglesen, zeigt nix anderes an als inpa aber mit den werten lässt er sich doch ganz gut einstellen. Hätte nur gern ein laptop mit zwei com-ports. Immer umstecken zwischen nerft
     
  17. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Mein Kabel funzt nicht mit Carsoft, ist so ein DoIt Auto USB kabel.
     
  18. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Könnt Ihr mal schauen ? Ich krieg die "zu fett" noch immer ab und an im Speicher - aber ohne MKL.
    Per INPA hat sich jemand die Mühe gemacht und ein Zusatztool geschrieben für die Shorts. Kleiner 1 ist zu mager und das waren noch so 3-5km per Tempomat. Sieht doch aber eher so aus als wäre er etwas zu mager ?

    [​IMG]

    Den Strich bei der "1" hab ich selbst eingefügt, der gehört nicht ins Programm.

    Selbe Strecke auf Gold, ähm Benzin:
    [​IMG]
     
  19. #18 rama0711, 13.05.2010
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    im Leerlauf schmieren die Lambda Werte ja bis auf fast -15% ab, d.h. es wird mächtig angefettet. Da wird wohl der temporäre Fehler gesetzt.

    Wenn mann sich die Gas Kurven so anschaut, ist das Gemisch vor allen Dingen bei der 2ten Bank eher insgesamt etwas zu mager ( Lambda > 1 ) und es wird entsprechend nachgeregelt. ? ? ?

    Aber ansonsten laufen die Bänke doch ganz gut synchron.

    Gruss Rainer
     
  20. Anzeige

  21. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    Danke für Deine Meinung. Im Grunde hab ich jetzt evtl die umgedrehte Aktion von hier.
    http://www.lpgforum.de/gas-cafe/8580-schlechtes-gas-schmeisst-die-mkl.html#post80344

    Blöderweise ist der Umrüster wohl gerade im Urlaub und ich kenne niemanden der in der Nähe sitzt, Xara ist so 110km entfernt. Ich mache mich jetzt nicht unebdingt wild deswegen, oder sollte ich ? Ich gehe mal davon aus das das alles nicht so sehr tragisch ist ? Liege ich falsch ? Mir ist klar das man es mal nachstellen sollte.

    Schönen Gruß und Danke schonmal
     
  22. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Die Software wurde noch weiter verbessert. Das hier sind ~20-30km und wurde gestartet als der Wagen noch kalt war. Ich vermute den Peak beim umschalten auf Gas.
    [​IMG]

    Hier das ganze ohne den Strich bei der 1 und mit Drehzahl.
    [​IMG]

    Ich höre auf eure Meinung :-). OK, in Ordnung, gruselig ?

    PS: Das kleine Programm ist noch nicht fertig, Der Programmierer ist noch dabei.
     
Thema: Ist das ein Trim-wert (Fuel trim)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lambda integrator

    ,
  2. fuel trim werte

    ,
  3. inpa fuel trim

    ,
  4. was ist fuel trim,
  5. lambdaintegrator,
  6. trimwert,
  7. inpa lambdaintegrator,
  8. lambda-adaption multiplikativ zu hoch,
  9. inpa multiplikativ,
  10. lambda wert short fuel trim,
  11. lambda adaption multiplikativ,
  12. kurzzeit langzeit wert,
  13. adaptionswerte carsoft und inpa,
  14. launch creader short term trim anzeigen,
  15. lambda adaption additiv,
  16. lambda-integrator,
  17. lambdaintegrator werte,
  18. additiver wert inpa,
  19. Fueltrimm/Lambdawerte,
  20. inpa lambdaintegrator werte,
  21. inpa kurzzeit trim,
  22. inpa lambdaintegrator fuel trim,
  23. trim wert erklärung lambda,
  24. trimm werte aufzeichnen,
  25. fuel trim was ist das motorsteuerung
Die Seite wird geladen...

Ist das ein Trim-wert (Fuel trim) - Ähnliche Themen

  1. Fueltrim-Werte laufen bei 150 km/h weg, wieso?

    Fueltrim-Werte laufen bei 150 km/h weg, wieso?: Hallo! Ich habe da mal eine Frage. Wenn ich so meine täglichen Strecken pendel, dann liegt der Long Wert bei +6 bis +7, je nach Gas auch bei 10...
  2. Fuel-Trim-Werte

    Fuel-Trim-Werte: Hallo, habe bei meiner BRC Plug&Drive, die ich in meinem Vectra 2.8 V6 drin habe mal die Fuel Trim Werte ausgelesen. Jetzt ist mir aufgefallen,...
  3. Fueltrim-Werte bei meinem Jeep / Kann sich das mal jemand ansehen, bitte?

    Fueltrim-Werte bei meinem Jeep / Kann sich das mal jemand ansehen, bitte?: Hi Leute, ich fahre unseren Jeep Wrangler 4.0 seit 4,5 Jahren und gut 50.000km auf LPG. Verbaut ist eine sequentielle Anlage von Tartarini. Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden