Injektor Position

Diskutiere Injektor Position im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, Ich habe einen Omega b 3l (x30xe) mit einer KME Diego Verbaut waren Magicjet (haben angefangen Theater zu machen...) habe nun sehr günstig...

  1. #1 Leonknott, 22.11.2021
    Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ich habe einen Omega b 3l (x30xe) mit einer KME Diego
    Verbaut waren Magicjet (haben angefangen Theater zu machen...) habe nun sehr günstig Hana Gold bekommen und umgebaut.
    Zuletzt mal angefangen Leerlauf einzustellen und map karten zu Fahren auf 0.9 bar, Gasdruck fällt aber ab 4500 zu sehr ab, hatte dann keine Lust mehr xD
    muss also den Gasdruck anheben und noch mal neu einstellen. (~1.1 - 1.2bar?)

    Im selben zuge wollte ich die Injektoren gerne "Verstecken" und hinter das Saugrohr zwischen Spritzwand und Saugrohr bauen, allerdings werden die Leitung dann bestimmt 25cm lang also, nicht so der hit.
    Kann man das Trotzdem machen oder auf Optik verzichten und Möglichst nah an die eingasung?

    Danke schon mal im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Injektor Position. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.287
    Zustimmungen:
    820
    Musst Du ausprobieren. Aber am Ende zählt die Funktion oder fährst Du mit offener Motorhaube durch die Gegend oder schämt man sich wenn die Gasanlage sichtbar ist?
     
  4. #3 Leonknott, 22.11.2021
    Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Um Schämen geht es mir nicht, nur Finde ich die Injektoren auf dem Saugrohr nicht so dolle. Klar wenn es nicht anders geht, bleibt es so... Aber je weniger sichtbar desto schöner :D
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.287
    Zustimmungen:
    820
    Bekommst die Hanas auch eingetragen? Ansonsten fährst ja ohne Betriebserlaubnis .
     
  6. #5 Leonknott, 23.11.2021
    Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, ist für meine Frage aber erstmal uninteressant.
    Aber selbst wenn nicht, habe ich bis her niemanden gesehen der bei nem Tiefen auffälligen Auto, auf die Gas Injektoren guckt
    Und sollte es Funktionieren die hinter das Saugrohr zu bauen, kann da eh keiner mehr mal eben drauf gucken.
     
  7. #6 V8gaser, 23.11.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    799
    Ich hab von dem Motor ein paar gemacht. Die sind wg dem blöden Ansaug kaum mit kurzen Schläuchen umzurüsten. Einen Sintra hab ich kurzerhand von oben gebohrt und Inliner reingezogen.... Aber auf unterschiedliche Schlauchlängen reagieren die kaum, und 25cm hast bei manch anderen Umrüstungen auch.
     
  8. #7 Leonknott, 23.11.2021
    Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das hört man doch gerne :D Sintra hat ja das Selbe Saugrohr.
    Ja mit den inliner hab ich bei nen Bekannten mal gesehen, bei mir sind die eingasungen in der "Spinne" unter dem Saugrohr nach innenhin, also dachte ich mir, Leitungen bündeln und Zwischen den V nach hinten raus (Natürlich alle möglichst gleichlang lassen)
    Aber dann werde ich es mal Probieren, dass das Gas dort wieder "gefriert, abkühlt" oder wie man das nennt, schließe ich dort aus.

    Zum Verstecken Umbauen ist der Motor blöd haha
     
  9. #8 V8gaser, 23.11.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    799
    Warum sollte das Gas wieder einfrieren? Abkühlen tut es nur wärend es vom flüssigen in den gasförmigen Zusands expandiert, dafür ist der Verdampfer beheizt. Da kommt es mit 30-50°Temp gasförmig raus und kühlt nicht weiter runter.
    Problem bei langen Schläuchen ist lediglich, das das Gas evtl Phasenverschoben ankommt, also nicht exact zu dem Einspritzzeitpunkt, zu dem auch das Einlassventil offen ist. Aber bei solchen Motoren ist das egal - da wird halt vorgelagert was zuspät kommt. Die Gesammtmenge bleibt ja gleich.
    Nur Motorsteuerungen die wissen, von welchem Zylinder das Abgas grad ist, welches an der Lambdasonde vorbeihuscht und entsprechend für den nächsten Verbrennungsvorgang (bzw Ansaugvorgang) mit 3-4 zusatzeinspritzungen kurzfristig korrigieren, machen da manchmal Problemchen.
    Aber idR ist dieser Voodoozauber mit ultrakurzen und auf mm gleichlangen Schläuchen Krampf. Da reiten Hobbyumrüster gern drauf rum weil man das hat sofort sieht und meckern kann :-) Wenn die mal 3,4 oder 500 Autos umgerüstet hätten, wüsten sie- oft geht es nicht anders und meist ist es schlicht egal.
     
  10. #9 Leonknott, 23.11.2021
    Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Ich hab das mal so aufgefasst, dass es dann zu sehr abkühlt bla bla. Aber danke für die Erklärung.
    Ja ok da denke ich auch, dass es so ein alten Motor nicht groß Juckt.
    Ich werde es einfach mal umbauen, Einstellen und dann mal schauen, ob es ordentlich läuft, oder Zicken macht.
     
  11. #10 Leonknott, 26.11.2021
    Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, Saugrohr ist unten, Leider Nirgends wirklich platz zum verbauen. Mir bleibt also nur auf dem Saugrohr :/
    Var. 2 Wäre in dem Kasten unter der Frontscheibe, allerdings würde ich auf 70cm Schlauch kommen. Was denke ich nicht mehr mit Druck auszugleichen ist.
     
  12. #11 V8gaser, 26.11.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    799
    Längere Schläuche mit höherem Druck ausgleichen??? Wieder so ein Denkfehler :)
    Überleg mal: Erhöhst du den Druck, geht in der gleichen Zeit mehr Gas durch die Gasdüse als bei niedrigerem Druck -egal wie lang der Schlauch ist.
    Sprich du müsstest im Gegenzug die Einspritzzeiten verkürzen um eine Anfettung zu vermeiden - das Gas verschwindet ja nirgens, sondern wird im langen Schlauch nur vorgelagert. Das Einzige was ein langer Schlauch bewirkt ist, das die Einspritzung phasenverzögert passsiert - es wird nicht weniger. Mehr Druck bedeutet mehr Menge....
     
    Leonknott gefällt das.
  13. #12 Leonknott, 26.11.2021
    Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay, Ja klingt logisch.
    Mhh naja dann werde ich sie auf das Saugrohr packen müssen, wenn mir Morgen nicht noch eine Geistesblitz idee kommt. haha
     
  14. #13 Leonknott, 27.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2021
    Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja Bringt alles nix, sind nun auf dem Saugrohr.
    ca 20cm Schlauch... (Ja schellen werden noch gewechselt. hatte jetzt keine mehr da)


    Allerdings habe ich das Problem nach wie vor, dass beim Ruckartig gas geben im Stand der Gasdruck auf ~0.4-0.6 bar abfällt und sich dann verschluckt. (von 1,2bar)
    Gastank ist gut voll.
    Werde als nächstes die Filter erneuern.
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

  16. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    799
    Zerleg mal das Ventil am Verdampfer. Evtl ist da ja Dreck drin. Der Filter sitzt sinnigerweise nach dem Ventil....
    Ansonsten hast irgendwo ein anderes Problem- Leitung gecknikt oÄ. Das der Druck etwas nachgibt, 1-200mbar, ist normal, aber runter auf Umschaltdruck eher nicht.
     
  17. Leonknott

    Leonknott AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay, schau ich gleich mal. Hab einen Flüssiggasfilter vor dem Verdampfer, ca 10cm vor dem Verdampfer Eingang und dann halt nach dem Verdampfer den Gasfilter
     
Thema:

Injektor Position

Die Seite wird geladen...

Injektor Position - Ähnliche Themen

  1. Injektoren einbauposition?

    Injektoren einbauposition?: Müssen oder sollten die Injektoren senkrecht eingebaut werden oder ist es egal..?
  2. T-Verbindung für KN9 Injektoren

    T-Verbindung für KN9 Injektoren: Hi zusammen, da ich bald damit anfange eine Prins bei einem Kumpel zu verbauen, frage ich mich ob diese T-Verbinder auch bei den KN9 Injektoren...
  3. Abmessungen der O Ringe der BR IN03 Injektoren gesucht

    Abmessungen der O Ringe der BR IN03 Injektoren gesucht: Kennt jemand die Abmessungen der O- Ringe für die BRC IN03 Injektoren, die alte Serie mit der Schraubbefestigung? Bei mir hat es etwas nach Gas...
  4. Valtek Injektoren: Öffnungshub einmessen

    Valtek Injektoren: Öffnungshub einmessen: Hallo Forum, ich habe das, Problem, dass Bank1 bei meinem V6 bei starkem Beschleunigen abmagert, was sich in Zündaussetzern bemerkbar macht....
  5. Probleme mit Injektor - LPI7 in Sharan V6

    Probleme mit Injektor - LPI7 in Sharan V6: Hallo zusammen, erstmal, ich bind er Tom, aus der Nähe von Tübingen, gebürtige Niederländer (daher die Grammatikfehler:biggrin:). Seit eine Weile...