Immer auf Autogas fahren?

Diskutiere Immer auf Autogas fahren? im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo in die Runde, ich fahre seit längerem einen Mitsubishi L300 mit einer Venturi Emmegas-Anlage. Ich habe bis jetzt immer auf Autogas...

  1. emilknaster

    emilknaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo in die Runde,

    ich fahre seit längerem einen Mitsubishi L300 mit einer Venturi Emmegas-Anlage. Ich habe bis jetzt immer auf Autogas gestartet und ab und zu 10km auf der Autobahn auf Benzin geschaltet. So wurde es mir vom Vorbesitzer empfohlen. Die Anlage hat einen manuellen 3 fach Umschalter zwischen Benzin und Gas, vom einen auf den anderen Tag möchte er auf Benzin nicht mehr starten, auf Gas fährt er wunderbar.
    Jetzt ist meine Frage: Schadet es wenn ich nie mehr auf Benzin fahren würde und nur noch auf Gas? Ich habe hier gelesen dass man immer auf Benzin starten soll, nur habe ich das nie gemacht und bis jetzt ging es gut.

    Danke für eure Antworten!

    Lieber Gruß Emil
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Immer auf Autogas fahren?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    446
    Spätestens bei der HU muss der Wagen die Abgasuntersuchung auf Benzin bestehen. Das alte Benzin kann auch Düsen verstopfen.
     
  4. emilknaster

    emilknaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    das ist ja grade vor der HU passiert und ich bin durchgekommen. Er hat halt die AU denke ich mal auf Gas gemacht.
     
  5. emilknaster

    emilknaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    und noch eine Frage: wie meinst du das das alte Benzin Düsen verstopft? Das alte Benzin was beim letzten Mal fahren benutzt wurde müsste doch längst verbrannt sein oder täusche ich mich?
     
  6. Veveritse

    Veveritse AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    13
    Moin
    "Startet" er nur nicht auf Benzin, oder läuft er gar nicht mehr mit Benzin?
    Bei gar nicht mehr, hätte ich eine Vermutung wenn du schon schreibst dass das alte Benzin längst verbrannt ist.
    Soweit ich weis sollte immer eine gewisse Menge Benzin im Tank sein, damit die Benzinpumpe nicht trocken läuft und/ oder abraucht.
    Weis nicht wie das bei deiner Anlage ist, aber bei leerem Gastank und Umschalten auf Benzin, kann es ja nicht sein das du warten musst bis der Sprit am Motor ankommt,
    Läuft die Benzinpumpe denn überhaupt wenn du die Zündung an machst bzw. umschaltest?
     
    emilknaster gefällt das.
  7. mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    446
    Ich weiß nicht, welche Kraftstoffversorgung bwz -steuerung im L300 ist. Ich hatte einen Mercedes mit KE-Jetronik, mechanische Einspritzung, also Einspritzdüsen und Mengenteiler mögen es gar nicht, wenn das darin verbleibende Benzin alt wird und verharzt oder so.

    Deshalb habe ich es auch immer so gehalten, dass ich bei normalen Temperaturen auf Gas gestartet habe und irgendwann mal auf Landstrasse bzw Autobahn auch mal etwas Benzin verfahren habe.

    Wenn es wirklich kalt ist, könnte die Verdampfermembran durch fast Vereisen auf Dauer in Mitleidenschaft gezogen werden?
     
    emilknaster gefällt das.
  8. emilknaster

    emilknaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Gute Frage ob die Benzinpumpe läuft. Nehmen wir an ich starte auf Gas und versuche dann manuell umzuschalten stirbt er mir ab.
     
  9. emilknaster

    emilknaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiss leider nicht welche Kraftstoffversorgung und Steuerung drinnen ist, habe mal Fotos davon gemacht.
    Deshalb wurde uns wahrscheinlich auch gesagt, immer wieder mal Autobahn mit Benzin zu fahren.
    Du meinst wenn es Minus Grade hat und er startet dann ist es nochmal kälter durch das Vereisen? Bis jetzt hat er das immer gut ausgehalten aber er ist auch ab Ende November bis April abgemeldet und steht unter dem Carport, also so ganz im Winter wird er nicht gefahren.
     

    Anhänge:

  10. Veveritse

    Veveritse AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    13
    Moin
    Na das ist doch schon mal ein guter Hinweis auf meine Vermutung :wink:
    Prüf mal schleunigst die Benzinpumpe und Leitung, ggf. auch den Filter.
    Wenn deine Gasanlage mal zickt bleibst du ohne Spritversorgung da stehen wo er aus geht, u.U. auch nachts irgendwo in der Pampa :unsure:
    Die Abdichtung/ Verbindung auf den Bildern sieht aber seeehr abenteuerlich aus, der Allgemeinzustand vom Motor übrigens auch.
    Hat da der TÜV noch nix gesagt? Hier gäbe es schon wegen dem ganzen Öl keine Plakette :thumbdown:
     
  11. Anzeige

  12. emilknaster

    emilknaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Benzinpumpe ist es tatsächlich höchstwahrscheinlich, der Hinweis von einem Mechaniker dass die es zu 99% nicht ist war falsch. Ist jetzt ausgebaut und wird getauscht. TÜV ist gerade frisch, das war kein Problem.
     
    Veveritse gefällt das.
  13. Veveritse

    Veveritse AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    13
    Moin
    Na da hab ich ja Glück, das ich kein "Mechaniker" bin und einfach nur so rumschraube :biggrin:
    Und schön das du hier eine Rückmeldung abgibst :good:

    PS: Übrigens steht das mit dem "Mindestbenzinbestand" in den Meisten (wenn nicht allen) Handbüchern zu den Anlagen, da wird der Hintergrund nur anders definiert :wink:
     
Thema:

Immer auf Autogas fahren?

Die Seite wird geladen...

Immer auf Autogas fahren? - Ähnliche Themen

  1. Immer wieder Rätselspass mit Autogas

    Immer wieder Rätselspass mit Autogas: Hallo zusammen, habe ne Diego G3 in einem e36 328i.Komme mit meinem Interface immer noch nicht rein (anderer Thread) und überlege sehr ernsthaft...
  2. Wenn was kaputt geht, ist es zuerst immer die Autogasanlage!

    Wenn was kaputt geht, ist es zuerst immer die Autogasanlage!: Wenn was kaputt geht, ist es zuerst immer die Autogasanlage! [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Hallo zusammen Eine kleine...
  3. Prins VSI1 Magnetventile schalten immer hin und her

    Prins VSI1 Magnetventile schalten immer hin und her: Magnetventile schalten ein und aus
  4. Kann immer nur ca 20l tanken bei 81l Tank

    Kann immer nur ca 20l tanken bei 81l Tank: Hallo Leute. Könnt Ihr mir helfen!? Ich fahre einen Ford Explorer '97 mit Prins Anlage. Seit dem Austausch des Tanks wurde einmal der Tank mit 80l...
  5. Prins VSI 1 schaltet immer ab

    Prins VSI 1 schaltet immer ab: Moin, ich habe ein CLS 500 mit einer Prins VSI 1 Gasanlage die sich immer abschaltet. Manchmal läuft sie 100 Kilometer ganz normal und manchmal...