Iich bin (bald) der Neue

Diskutiere Iich bin (bald) der Neue im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen. nach langer Zeit des mitlesens kann ich mich bald auch im Kreise der Autogasfahrer bewegen. Meine Erungenschaft ist ein Peugeot...

  1. #1 Undertaker, 04.08.2011
    Undertaker

    Undertaker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. nach langer Zeit des mitlesens kann ich mich bald auch im Kreise der Autogasfahrer bewegen. Meine Erungenschaft ist ein Peugeot 307sw 2.0 BJ 2007 mit eingebauter Prins VSI Anlage. Nun ich weis, es ist aus der Sicht einiger vielleicht nicht eine gute Entscheidung einen schon umgerüsteten zu kaufen, aber was ich halt in diesem Forum gelernt habe ist, das altbekannte Bauchgefühl. Und ich hatte halt bei diesem Fahrzeug kein schlechtes Gefühl.

    Kurzfassung
    Fahrzeug stand bei einem freundlichem Skoda Partner. Habe mir das Fahrzeug halt angesehen bin damit gefahren und scheint alles OK zu sein.
    dann meine Frage zur garantie und es kam die Aussage der Wagen habe eine Gebrauchtwagengarantie was auch in zusammenhang mit der gasanlage greifen würde. Dann meine frage von wegen was mache ich bei Problemen. Antwort war: dass die Werkstatt einen Meister beschäftige, der sich ein wenig mit gasanlagen auskenne, aber Das Autohaus arbeitet mit einer Werkstatt in der nachbarstadt zusammen (die Werkstatt bezieht über das AH Wagen zu vermittlung)die seit Jahren Gasanlagen einbaut(Werkstatt bekannt verbaut Prins)
    Nun werde ich halt noch 6 Wochen warten müssen bis mein derzeitiger Leasingvertrag abgelaufen ist.
    Ich hoffe,dann mehr Positives berichten zu können, als nur kummer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Iich bin (bald) der Neue. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Ein wenig mit Gasanlagen auskennen reicht nicht;) Hoffentlich kennen sich die Nachbarschafts-Gaser aus. Alle gute wünsche ich Dir mit Deinen neuen Fahrzeug.
     
  4. #3 Undertaker, 27.09.2011
    Undertaker

    Undertaker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, Auto vor gut einer Woche abgeholt.. Umschaltzeit ist in ordnung. Nur habe ich das Gefühl, dass ein wenig Benzin mit verbraucht wird.
     
  5. #4 Alf3366, 27.09.2011
    Alf3366

    Alf3366 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielleicht fällt dein Wagen auch unter die, deren Tankanzeige vom Boardcomputer berechnet wird.
    Dabei misst das Auto nicht mehr den Benzinstand im Tank, sondern berechnet den Verbrauch. Wenn du also fährst, geht der Wagen davon aus, dass auch Benzin verbraucht wird (er weiß ja nicht, dass du mit Gas fährst) - daher sinkt die Anzeige. Peugeot ist meines Wissens genau so ein Hersteller, bei dem sowas der Fall ist.

    Wenn du aber z.B. mal 5 Liter Benzin nachtankst, dann sollte die Tankanzeige wieder stimmen.

    Langfristige Abhilfe schafft ein sog. "Tankfopper". Wenn sowas eingebaut ist, wird die Tankanzeige bei jedem Neustart mit dem richtigen Füllstand aktualisiert.

    LG
     
  6. #5 Undertaker, 28.09.2011
    Undertaker

    Undertaker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp. Ich bin heut in der Werkstatt gewesen (also beim FSH) und habe dem Mitarbeiter mein Problem geschildert. Er sagte mir halt ich sollte erstmal volltanken und die Füllstandsanzeige beobachten und dann halt mal nachtanken und dann würde ich ja sehen wie viel er tatsächlich an Bezin verbraucht. Fehlerspeicher der Gasanlage war ja OK
     
  7. #6 V8gaser, 28.09.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    530
    Peugeot 307 - da klingelt bei mir was :-) Der braucht einen Tankfopper. Hab beim letzten einen von STAG verbaut. Gibts aber auch von AEB.
     
  8. #7 Alf3366, 28.09.2011
    Alf3366

    Alf3366 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, damit kannst du das Problem zumindest einkreisen. Volltanken, längere Strecke fahren und dann nachtanken.

    Gibt wohl auch Einstellungsmöglichkeiten an manchen Gasanlagen, dass sie (z.B. ab einer bestimmten Drehzahl) zusätzlich Benzin einspritzen oder sogar komplett auf Benzin wechseln. Das könnte hier natürlich auch der Fall sein. Ob deine Anlage so etwas unterstützt, kann ich dir aber leider nicht sagen - das ist eine Frage für die Profis hier. :-)
     
  9. #8 jan-sch, 29.09.2011
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es eine normale Prins ist (also keine DI), trifft das nicht zu. Ich tippe eher, dass ein Tankfopper vonnöten ist (wie schon weiter oben von anderen empfohlen.

    Bei einer älteren Prinsanlage ohne gesteckten Emulator könnte es tatsächlich zu zusätzlichem Benzinverbrauch kommen. Dann müsste der Emulator gewechselt werden. - Im Grunde am besten zu einem guten Umrüster. Der kann beides schnell herausfinden.
     
  10. #9 Undertaker, 08.10.2011
    Undertaker

    Undertaker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So nun habe ich 300km nach dem volltanken hinter mir. Und siehe da: Nach dem starten nach 300km war die Tankfüllanzeige wieder bei voll angelangt. Also entweder ist kein "Tankfopper"verbaut worden oder dieser scheint defekt zu sein. Aber gut zu wissen, dass die Anlage OK ist.

    Hab nun auch nachgelesen wo das Fahrzeug umgerüstet wurde. Und da hoffe ich mal,dass alles gut gelaufen ist (sollte man ja eigentlich annehmen, wenn es ein PSA Vertagshändler ist der Autorisiert vom PSA Konzern Anlagen einbauen zu dürfen)
     
  11. #10 jan-sch, 09.10.2011
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Die Markenhändler sind dazu seitens des Werkes genausowenig "authorisiert", wie jeder andere auch. - Ich wage die Behauptung, dass sie häufig wenig von Autogas verstehen. Wer ab und zu ein wenig Autogas einbaut, dem fehlt einfach die Erfahrung.
     
  12. Anzeige

  13. #11 JKausDU, 09.10.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    23
    Ja, auch ohne Tankfopper korrigiert sich die Tankanzeige irgendwann. Dennoch ist das, wie ich finde, blöd, wenn man nicht weiss, wieviel Benzin gerade wirklich im Tank ist. Selten schwachsinnige Technik, diese Anzeige nach Berechnung. Wahrscheinlich ist das billiger als ein ordentlicher Tankgeber. Einen anderen Grund kann ich für den Unsinn nicht erkennen.
     
  14. #12 Undertaker, 09.10.2011
    Undertaker

    Undertaker AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Diese Aussage habe ich auf Grund der HP von Citroen Deutschland getroffen. Dort gibt es auf der HP eine Seite zum thema Autogas. Dort wird der Vertragshändler als Einbaubetrieb aufgeführt. Aber zurück zum Thema. Ich hatte halt erst die Befürchtung etwas würde mit der Anlage nicht stimmen. Sicher ist das nicht gerade optimal aber da ich nun weis, dass es halt so ist.
     
Thema: Iich bin (bald) der Neue
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. peugeot 307 tankanzeige spinnt

    ,
  2. peugeot 307 lpg tankanzeige problem

    ,
  3. tankanzeige peugeot 307 defekt

    ,
  4. füllstandsemulator prins vsi,
  5. bin bald selbstständig und habe jetzt ein fahrzeug abgeholt.,
  6. peugeot 307 tankfopper,
  7. peugeot 307 tankanzeige,
  8. kraftstoffanzeige peugeot bei geringer betankung,
  9. peugeot 307 sw tankanzeige spinnt,
  10. peugeot 307 tankanzeige defekt,
  11. tankfopper peugeot 307 mit gasbetrieb tankanzeige spinnt,
  12. peugeot 307 sw tankanzeige übervoll
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden