ICOM verbaucht mehr als Prins & Co.?!?

Diskutiere ICOM verbaucht mehr als Prins & Co.?!? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Eigentlich will ich ja eine ICOM einbauen. Jetzt aber lese ich, da? eine ICOM deutlich mehr verbaucht als beispielsweise eine Prins oder...

  1. #1 PhyshBourne, 24.02.2007
    PhyshBourne

    PhyshBourne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich will ich ja eine ICOM einbauen.
    Jetzt aber lese ich, da? eine ICOM deutlich mehr verbaucht als beispielsweise eine Prins oder vergleichbare Anlagen?!? 8o
    Ist das wirklich so?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gelöschtes Mitglied, 24.02.2007
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    Hallo ,

    Ich bin zwar kein Experte , aber was ich bisher geh?rt habe , liegen die Icom im Verbrauch gleich , bzw minimal niedriger als Verdampferanlagen .

    Warum sollte auch bei gleichem Treibstoff , und entsprechenden Energiegehalt der Verbrauch gro?e unterschiede haben , w?re doch total Unlogisch .

    Es werden sich aber sicher noch Fachleute zu Wort melden .


    Gru? fonzi
     
  4. #3 InformatikPower, 24.02.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich fonzi nur anschlie?en....irgendwie rein logisch macht das mal garkeinen Sinn....

    Aber vielleicht meldet sich hier ja nachher noch jemand zu Worte ;)
     
  5. #4 safegas, 25.02.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hi PhyshBourne,

    davon hab ich noch nichts gelesen. Passieren kann das, glaube ich, wenn falsche Einspritzd?sen eingebaut sind...

    Vielleicht meldet sich Frau Glane ja mal dazu, Sie verbaut doch ICOM-Anlagen. ;)

    cu safegas
     
  6. #5 Rabemitgas, 25.02.2007
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    131
    Stimmt leider nicht ganz!

    nach langen recherchen habe ich heraus gefunden das die Fl?ssig einspritzenden Anlagen ein Wenig mehr Verbrauch haben im gegensatz zu verdampfer Anlagen.

    Nun leider bin ich kein Physik Genie und warum das so ist weiss ich auch nicht aber es soll wirklich so sein.

    Vieleicht wissen die Profis ja hier mehr warum das so ist

    sch?n Sontag noch

    Rabe
     
  7. #6 InformatikPower, 25.02.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hmm das w?rde sich damit decken, dass - so meine ich - einmal erw?hnt worden ist, dass ICOM-Anlagen auch eine leichte Leistungssteigerung der Wagen ausmachen w?rde.

    Das w?rde sich mit der Aussage: "Der Wagen verbraucht auch leicht mehr Kraftstoff" decken.

    Aber mal ehrlich, viel wird es nicht sein....

    Bin gespannt, was GAG Autogas dazu sagt ;)
     
  8. #7 Quasselstrippe, 25.02.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man den Aussagen zu der Leistungserh?hung einer LPI trauen kann, und der Leistungszuwachs auch genutzt wird, dann mu? eine solche Anlage bei entsprechender Fahrweise im Verbrauch auch h?her liegen.

    ?ndert man die Fahrweise aber nicht, dann sollte der Verbrauch im bekannten Rahmen liegen.
     
  9. #8 GAG Autogassysteme, 26.02.2007
    GAG Autogassysteme

    GAG Autogassysteme Umrüster

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch

    Alle auf dem Markt befindlichen Autogasanlagen verbrauchen bis ca.20 Prozent mehr auf Gasbetrieb! Warum gibt es verschiedene Aussagen auch bei vielleicht identischen Fahrzeugen und des Motors: Entscheidend ist immer die richtige Position der Rails,die Schlauchl?nge oder wie genau werden die D?sen gesetzt und welche Kalibratoren wurden gew?hlt! Ansonsten ist es schon so wie zB.fonzi08 schreibt,der Energiegehalt ist identisch,nat?rlich kommt es dann wieder auf die Zusammsetzung des Autogases an,aber dar?ber wurde ja schon ?berall ausf?hrlich geschrieben und jeder kann so wie es Ihn interressiert sich in die Materie hineinlesen. Wir reden nat?rlich nur von vollsequentiellen Anlagen !Gruss I.G.
     
  10. Anzeige

  11. RS744

    RS744 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Mehrverbrauch ICOM

    Genauso ist es.
    Bei der ICOM JTG wird ja die Ansaugluft etwas mehr abgek?hlt. Was zu einer besseren F?llung im Zylinder f?hren soll. Woraus ja das Argument "kein Leistungsverlust" hergeleitet wird.

    Wenn das stimmt, dann hei?t bessere F?llung ja auch: etwas h?herer Mehrverbrauch. Betonung auf: etwas. Genauso wie "kein Leistungsverlust" auch nur das Pendant zu "evtl. ca. 3-5% Leistungsverlust bei vollsequentiellen Verdampferanlagen" ist.

    Der Rest ist dann halt Werbegeschwafel. Soll bei der ICOM Anlage recht verbreitet sein. :D

    Greets
    RS744
     
  12. #10 ernst49, 05.03.2007
    ernst49

    ernst49 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    RE: Mehrverbrauch ICOM

    nicht verbreiteter als bei den anderen auch !! :rolleyes:
    ----------
    aber konkret, soweit das bei Verbrauchsdiskussionen ?berhaupt m?glich ist:

    mein AUDI (siehe Signatur) verbraucht jetzt rund 14,5 l Gas + 1,3 l Startbenzin (was gerne unterschlagen wird).

    zu Benzinzeiten waren's rund 12 bis 15 l SuperPlus unter vergleichbaren Bedingungen.

    Nach meiner Rechnung also 17% mehr (allincl !!)

    Und da will ich nicht meckern,
    - w?hren's weniger, h?tt er Magersucht -> nicht gut !!
    - w?hren's mehr, lief er zu fett -> nicht gut f?r's Portemonnaie !

    Das sollen die "Verdampfer" erst mal nachmachen, aber bitte "allincl"
     
Thema:

ICOM verbaucht mehr als Prins & Co.?!?

Die Seite wird geladen...

ICOM verbaucht mehr als Prins & Co.?!? - Ähnliche Themen

  1. ICom Anlage wieder in Betrieb nehmen

    ICom Anlage wieder in Betrieb nehmen: hallo ICom User. Ich besitze einen A6 2.7T mit Icom Anlage. Nun zu meinem Problem. Ich habe meine komplette Anlage ausgebaut und möchte sie nun...
  2. Icom jtg anzeige ist komplett ausgefallen

    Icom jtg anzeige ist komplett ausgefallen: Hallo, Ich habe mein Auto lackieren lassen und den unterboden versiegeln lassen. Als ich das Auto wieder abgeholt habe ist mir aufgefallen das...
  3. ICOM JTG in e60 525i, orange LED an, läuft aber auf Benzin

    ICOM JTG in e60 525i, orange LED an, läuft aber auf Benzin: Hallo zusammen, nach 12 Jahren und ca. 210.000 km mit ICOM JTG in einem e60 525i habe ich zum ersten Mal ein "echtes" Problem mit der Anlage:...
  4. Tank mit Pumpe (ICOM) behalten, wenn man eine Verdampferanlage einbaut?

    Tank mit Pumpe (ICOM) behalten, wenn man eine Verdampferanlage einbaut?: Moin, Heute hat mich die ICOM JTG zum letzten Mal geärgert. Hab nun die Nase voll, das Ding fliegt raus. Es kommt eine Verdampferanlage rein....
  5. Icom JTG2 Verschraubung undicht

    Icom JTG2 Verschraubung undicht: Hallo Zusammen An meinem Icom Tank ist es zwischen der Verschraubung und Schlauch undicht ( grüner Schlauch) . Ich habe die Verschraubung etwas...