Icom schaltet nicht ab

Diskutiere Icom schaltet nicht ab im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, mein Name ist Fritz und ich fahre einen Jeep Grand Cherokee mit einer Icom Gasanlage. Das Fahrzeug ist seit mehreren Jahren umgerüstet....

  1. #1 Icomuser, 02.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein Name ist Fritz und ich fahre einen Jeep Grand Cherokee mit einer Icom Gasanlage. Das Fahrzeug ist seit mehreren Jahren umgerüstet. Letztes Jahr wurde beim Umrüster eine neue Pumpe eingebaut und es funktionierte wieder gut. Allerdings fiel mir dabei nicht auf daß die Anlage nicht mehr abschaltet wenn der Tank leer ist da ich ihn nie mehr leer gefahren habe. Ebenfalls schaltet sie nicht ab (die Pumpe läuft weiter) wenn aus irgendeinem Grund der Motor abstirbt, das ist mir auch erst jetzt aufgefallen. Den Umrüster gibt es nicht mehr, zumindest nicht mehr unter dieser Firmierung und der Chef von damals ist auch nicht mehr auffindbar.

    Nun meine Frage, woran kann das liegen, hängt es mir dem letzten Pumpeneinbau zusammen oder ist ein Fühler defekt? Ich dachte immer wenn ein Fühler defekt ist funktioniert sie nicht mehr oder läßt sich nicht mehr betanken.

    Grüße

    Fritz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Icom schaltet nicht ab. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eddy, 02.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2012
    Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Du kannst die Anlage also auch nicht mehr am Bedienknopf an oder ausschalten ?
    Wie lange blinkt beim Start deine orange Startleuchte ?

    Entweder liegt es am Bedienelement im Innenraum , nur dann sollte egentlich bei leerem Tank trotzdem die ICOM zurück
    in den Benzinbetrieb schalten.
    Oder die Umschaltbox im Motorraum ist defekt
    Ist natürlich per Ferndiagnose schwer festzustellen.

    Gruß Eddy
     
  4. #3 Icomuser, 02.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das ging ja schnell!

    Der Bedienknopf verhält sich so wie von Anfang an. Nachdem der Temperaturschalter die Anlage anschaltet wird ca. 55 Sekunden gepumpt, danach schaltet er um auf Gas. Ich kann die Anlage jederzeit ausschalten über das Bedienteil/Druckknopf. Ebenfalls muß ich sie von Hand ausschalten wenn der Tank leer ist. Der Motor geht aus aber die Pumpe läuft weiter bis ich sie von Hand ausschalte.

    Gibt es irgendetwas das ich selbst prüfen kann?
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Dies hört sich so an als wäre der schwarze Druckschalter im Tank überbrückt
    der hat die Aufgabe nach dem die Pumpe keinen Druck mehr erzeugt die Anlage auszuschalten.

    Um den Druckschalter im Falle eines defekts zu übergehen kann das grün/schwarze Kabel am
    Tankanschluß gegen Masse gebrückt werden.

    Öffne doch mal den Deckel deines Tanks und kontrolliere mal ob ein Kabel ungewöhnlich aussieht

    Gruß Eddy

    Edit :

    Natürlich nur die Abdeckung entfernen nicht das Multiventil :D
     
  6. #5 Icomuser, 02.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade nachgesehen, rein äußerlich sieht alles völlig normal aus. Die Kabel an dem Stecker sehen gut aus. Könnte der Druckschalter auch im Tank überbrückt sein z.B. durch ein defektes Kabel? Problem ist ich weiß nicht ob das Problem besteht seit dem ich die neue Pumpe bekommen habe da ich nie einen leeren Tank hatte, erst vor kurzem ist es mir aufgefallen.
     
  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Könnte ich mir wage auch vorstellen das beim Einbau irgendwie der Anschluß zum Druckschalter eine Masseverbindung hat.
    Oder "ungewöhnlicher Weise" der Druckschalter kaputt ist und ständig eine Masseverbindung hat.


    Kannst du prüfen , indem du den Stecker am Tank ziehst und am Pin für den Druckschalter (grün/schwarzes Kabel)
    mit einem Durchgangsprüfer gegen Masse prüfst
    Es sollte hochohmig sein , also kein Durchgang bestehen.


    Gruß Eddy
     
  8. #7 Icomuser, 02.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich morgen Abend gleich mal prüfen. Ich bedanke mich erstmal für deine Hilfe, das ist nicht selbstverständlich.
     
  9. #8 Icomuser, 03.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Stecker vom Multiventil abgezogen und am Pin für das Kabel Grün/Schwarz mit dem Multimeter gemessen aber keinen Durchgang zwischen dem Pin und Masse festgestellt, Anzeige im Multimeterdisplay war 0L. Das bedeutet wohl der Fühler funktioniert und das Kabel im Tank muß ok sein?
     
  10. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Denke ich auch das der Drucksensor dann Ok sein muss.

    Also nachfolgend kann noch dieser Anschluß (grün/schwarz) nach vorne prüfen,
    Umschaltbox dazu abstecken

    Ansonsten kann es nur die Umschaltbox sein

    Gruß Eddy
     
  11. #10 Icomuser, 04.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage noch, geht das Kabel in grün/schwarz bis zu Umschaltbox und welche Box ist es, ich habe zwei wegen V8?
     
  12. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Das kann ich dir leider nicht genau sagen , eine ist die Hauptbox und die zweite eine weiterführende Box

    In der Hauptbox werden vermutlich die Sicherheiteinrichtungen (Druckschalter , Einspritzsignal usw.) überwacht

    Die zweite ist nur eine Umschaltbox für weitere Zylinder ( vermute ich mal )

    Öffne doch einfach mal das Steckergehäuse und kontrolliere die Kabel

    Pin 30 ist das grün/schwarze Kabel vom Druckschalter
     
  13. #12 Icomuser, 07.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen habe ich das Kabel geprüft, aber da liegt wohl kein Problem vor da es keine Dauermasse hat wenn die Zündung an ist. Ich könnte nur nochmal prüfen wenn dar Gastank leer ist. Wie wäre das eigentlich wenn die zwei Druckschalter im Tank vertauscht wurden bzw. die Anschlußkabel? Im Tank wurde schonmal ein Druckschalter (oder zwei) und ein optischen Auge ausgewechselt, allerdings funktionierte damals alles wie es soll. Gibt es irgendwo im Netz einen Schaltplan für das Multiventil?
     
  14. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Wenn die Anschlüße der Druckschalter vertauscht wären würde deine Anlage bei vollem Tank gar nicht laufen da der Minus in Reihe mit dem
    magischen Auge geschaltet ist. Also beim vollem Tank wäre kein Minus auf dem Druckschalter Vorlauf und nach der Bootzeit bleibt
    die ICOM mit piepen im Benzinbetrieb.

    Denke es liegt an der Umschaltbox
    wenn möglich testweise mal tauschen

    Gruß Eddy
     
  15. #14 Icomuser, 09.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich muß sehen wo ich eine Umschaltbox bekomme, danke erstmal.
     
  16. Anzeige

  17. #15 Icomuser, 09.09.2012
    Icomuser

    Icomuser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nochwas ist mir aufgefallen, wenn der Motor auf Grund zu wenig Gas ausgeht und ich starte wieder ohne die Zündung zuvor auszuschalten läuft er sofort auf Gas weiter. Logischerweise schlecht da dann wohl schon Luft dabei ist. Das deutet wohl zusätzlich auf eine defekte Umschaltbox hin.
     
  18. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Nein

    Da die Umschaltbox erst zurück auf Benzin schaltet wenn 40 sec. kein Einspritzsignal kommt
    Geht der Motor aus musst du durch die Anlassersicherung, die Zündung kurz aus schalten um neu zu starten
    Und somit startet die Bootzeit für die ICOM von neuem und dein Motor läuft diese Zeit auf Benzin

    Ich denke auch nicht das sobald der Motor einige Sekunden aus war, sich sofort Dampfblasen gebildet haben.

    Gruß Eddy
     
Thema: Icom schaltet nicht ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. icom gasanlage schaltet nicht auf benzin

    ,
  2. icom lpg woran merke ich gas leer ist

    ,
  3. lpg pumpe schaltet nicht ab

    ,
  4. heizungspumpe schaltet nicht ab,
  5. icom schaltet nicht um benzin,
  6. icom schaltet nicht aus,
  7. icom autogas jeep,
  8. jeep gasanlage schaltet auf benzin und piept,
  9. pumpe schaltet nicht mehr aus boot,
  10. content,
  11. www.lpgforum.de 17425-icom-schaltet-nicht-ab,
  12. icom gasanlage defekter druckschalter,
  13. wasserpumpe für gasanlage läuft ständig mit,
  14. insolvenz von icom,
  15. icom gasanlage pumpe läuft permanent,
  16. warmwasserpumpe schaltet sich nicht aus warmwasserfühler defekt,
  17. zusatzwasserpumpe läuft immer seat,
  18. icom gasanlage pumpe bei zündung,
  19. icom temperatursensor,
  20. icom autogas temperatur,
  21. icom jtg ulm,
  22. lpg forum jeep,
  23. heizungspumpe läuft leer,
  24. icom immer druck,
  25. druckschalter schaltet nicht ab
Die Seite wird geladen...

Icom schaltet nicht ab - Ähnliche Themen

  1. Icom Jtg neue Generation schaltet nur eine Bank auf Gas um

    Icom Jtg neue Generation schaltet nur eine Bank auf Gas um: Hallo zusammen. Ich habe eine icom Jtg neue Generation (graue Steuergeräte) In meinen Porsche Cayenne Turbo eingebaut. Hat alles gut...
  2. Icom schaltet nicht ab

    Icom schaltet nicht ab: Hallo liebe Leute ich habe vor kurzem einen a6 2.7 biturbo mit einer icom Anlage bekommen. Dieser hat leider das Problem das die Anlage nicht auf...
  3. Icom schaltet während der Fahrt auf Benzin zurück

    Icom schaltet während der Fahrt auf Benzin zurück: Hallo Gemeinde, bin schon eine kleine Ewigkeit Gasfahrer und meine Icom hat jetzt auch ca. 300 000 km abgespult. Ich hab die zweite Pumpe drin...
  4. ICOM JTG schaltet schlecht auf GAS um

    ICOM JTG schaltet schlecht auf GAS um: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner GAS Anlage. (BMW e39 528i) Manchmal schaltet sie erst beim 5-10 mal auf Gas um, manchmal auch sofort. Als...
  5. Icom JTG schaltet nicht ein und piept 7 mal

    Icom JTG schaltet nicht ein und piept 7 mal: Moin, meine Icom JTG schaltet nicht ein und piept nur 7 mal. Habe mich schon einmal auf die Fehlersuche begeben. 1. Rändelschraube...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden