Icom Problem !

Diskutiere Icom Problem ! im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo komme aus 5356 Asbach , kennt jemand in der umgebung einen umrüster der sich mit der Icom anlage auskennt ? Wie misst man den druck der...

  1. #1 Malossijason, 10.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo komme aus 5356 Asbach , kennt jemand in der umgebung einen umrüster der sich mit der Icom anlage auskennt ?


    Wie misst man den druck der pumpe ? spezialwerkzeug?


    Ich habe einen Astra H opc (2L turbo 240ps) wenn ich beschleunige , geht die gasanlage auf störung und dann halt aus.


    Ich würde gerne mal wissen ob die pumpe den druck noch aufbaut !

    und halt mal durch gucken ob das alles richtig eingestellt ist.


    LG Kev
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Icom Problem !. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Hallo

    Der Pumpendruck wird am "Druckregler" gemessen .
    Dazu benötigt man einen Manometer der min. 16 bar Anzeigen kann, von Vorteil ist ein Glycerin gefüllte Uhr
    Mit einem 1/4" a Gewindeanschluß

    - Handrad am Druckregler auf zu ( sollte immer auf zu sein)
    - Die 45 C° schräge Kappe herunter drehen
    - Manometer aufschrauben
    - Handrad am Regler öffnen
    - Motor / Gasanlage starten
    - Druck messen
    - Motor abstellen
    - nach ca 10-15 sec. warten erneut den Druck messen

    1te Druckmessung
    minus 2te Druckmessung
    gleich Pumpendruck

    Der Pumpendruck sollte >3bar sein

    Zur Kontrolle der Kalibrierung wird eine Diagnosesoftware für das Fahrzeug und eine Kalibrierbank benötigt.

    Mit der Software werden Einspritzzeiten oder Fuel Trim Werte verglichen
    Und mit der Kalibrierbank werden die Kalibratoren abgeglichen.

    Leider kenne ich keinen ICOM Umrüster in deiner Nähe
    Du könntest es aber über den Importeur versuchen welcher Umrüster sich in deiner Nähe befindet

    Fishan
     
  4. #3 Malossijason, 10.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi , danke für deine hilfe .

    Was ist den eine Kalibrierbank?
     
  5. #4 Malossijason, 10.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
  6. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Hallo

    Ja das kannst du nehmen, besser wäre ein Glycerin gefülltes da in manchen Fällen die Nadel stark flattert.
    Aber um im Leerlauf den Druck zu messen reicht es schon aus.

    An einer Kalibrierbank wird eine Flüssigkeit mit einem bestimmten Druck und innerhalb einer festgelegten Zeit gedrückt.

    Und die Menge der Prüfflüssigkeit muss bei allen Einspritzventilen gleich groß sein.
    Da nicht alle Kalibratoren mit der gleichen Aufschrift auch den gleichen Durchsatz haben.
    Und angepasst werden müssen.

    Wenn das Fahrzeug bei Umrüstung vernünftig kalibriert wurde müssten die eigentlich stimmen.
    Nur bei einem Tausch der Kalis muss dies wieder gemacht werden.
    Oder halt beim Tausch der Pumpe die einen anderen Druck hat wie bei der Anfangskalibration.
     
  7. #6 Malossijason, 10.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
  8. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    ES reichen auch 16 bar für eine normale Druckmessung geht das aus dem ersten Link ja

    Das zweite geht auch es hat die gleiche Teilung wie das erste denn größer als 1 bar sollte die Teilung nicht sein , logisch :)
    Wenn nimm die mit Glycerinfüllung

    Es gibt auch Original ICOM Uhren bei Ebay nur sind die total überteuert.


    Alternativ hier beim Admin

    ICOM Messuhr

    Oder hier da muss man sich aber erst anmelden um den Preis zu sehen.

    ICOM Messuhr


    Mit diesen Uhren brauchst du keinen Schlauch um an den Druckregler anzuklemmen der ist schon dran

    Nachteil mit einem etwas längeren Schlauch kann man auch mal eine Testfahrt mit Uhr machen.
    Ich habe mir auch selbst einen Schlauch angebaut.
     
  9. #8 Malossijason, 14.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Was würde deine Fachkenntnis den sagen zu meinem Problem?


    meinste es könnte am Druck bzw. der Pumpe liegen oder an der Kalibrierung bzw. einstellung?
     
  10. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Ich bin nicht vom Fach :)
    Habe nur einige Erfahrungen mit der Icom gemacht.

    Ohne irgend einen Messwert ist es reine Spekulation, es können einige Fehler in frage kommen.

    Wenn nur die Kalibration zu klein wäre , würde die Anlage sicherlich nicht abschalten.
    Deshalb vermute ich schon Pumpendruck, der muss aber zum Abschalten fast vollkommen zusammenbrechen.
    Wenn die z.B. nur 2 bar bringt ruckelt und buckelt dein Auto sollte aber nicht abschalten jedenfalls nicht sofort.
    Und falls die Pumpe nicht genug Druck bringt kommt es drauf an warum geringer Druck , das muss nicht immer Die Pumpe sein
    es gibt auch andere Gründe.

    Wie geschrieben , ohne Messwerte alles vermutung
     
  11. #10 Malossijason, 14.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Das Manometer habe ich bestellt :)

    Ich bin letztens auch um die kurve gefahren und dann hat sie sich auch abgeschaltet .......

    Ich könnte ja mal messen wieviel Volt hinten an den anschlüssen an kommt?



    ps: Die Anlage müsste jetzt bald 70tkm gelaufen haben.
     
  12. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Moin

    Wobei nur die Voltzahl nicht so viel aussagt.
    Allgemein ist bei Kontaktschwierigkeiten nicht die Spannung das Problem sondern der Strom der fließt.
    Aber man kann bei laufender Pumpe sehen ob die Spannung zusammenbricht.

    Wenn die bei Kurvenfahrten aus geht vermute ich eine ausgeleierte Pumpe. Auch bei der Laufleistung

    Sieht man ganz deutlich wenn man mit angeschloßenem Manometer fährt und der Druck in der Kurve stark abfällt.
    Dann macht die Pumpe auch Krach nur hört man die bei meinem nicht da im Kofferraum und noch gut Abgedeckt ist
     
    metav8 gefällt das.
  13. #12 Malossijason, 15.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Jo ich habe jetzt schon viel von anderen pumpen gelesen usw. taugen die jetzt was ?

    und welche genau ist es den jetzt?


    Ist es nicht gefährlich da am stecker rum zu flicken wenn der stecker anders ist?
     
  14. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Ich habe nun auch nach knapp 60 000 km eine neue Pumpe einbauen müssen.
    Und da die Pierburg die ich schon bestellt hatte plötzlich nicht mehr lieferbar war,
    habe ich auch die KRP 104 von Mapco eingebaut , wie einige hier schon.

    Nur bringt die bei mir nicht den erforderlichen Druck von 3 bar
    aus dem Grund musste ich manuell nachhelfen damit ich auf den bei mir Erforderlichen Druck kommt.
    Nun läuft meine Anlage wieder wie Lack

    Mich wundert etwas da ich von einigen gelesen habe, auch in anderen Foren die diese Pumpe von Mapco eingebaut haben.
    Aber keiner hat von einer Druckschwäche berichtet.
    Aus dem Grund kann ich die KRP 104 Momentan persönlich nicht empfehlen

    Ob du nun eine Bosch oder Walbro Pumpe in deiner Anlage hast und damit unterschiedliche Anschlüße für die Spannungsversorgung
    kommt auf das Alter deines Tanks an

    Die Walbro wurde ab Frühjahr 2008 eingebaut. Vorher die Bosch
    Die KRP 104 hat den Anschluß wie die Bosch Pumpe

    Diese Anschlüße sind aber nicht das Problem da die Anschlüße mit einfachen Mitteln adaptiert werden kann.

    Ein gewisses Risiko ist am offenen entleerten Gastank zu arbeiten, wenn man nicht weiß wie sich Gas verhält.
    Aber die Anschlüße an der Pumpe ergeben kein Risiko
     
  15. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    @ Malossijason

    Du wolltest ein besseres Bild der Walbropumpe

    SV300101.JPG SV300102.JPG


    Durchmesser 36 mm
    Den Schlauchanschluß habe ich beim Ausbau zerstören müssen
     
  16. #15 Malossijason, 19.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    So ich hab jetz mal ne uhr an die leitung gehangen.


    Also wenn das fahrzeug aus ist habe ich dort 3,5Bar

    wenn ich das Fahrzeug anmache sodass die Pumpe läuft 5,5bar ,

    wenn das Auto auf Gas umschaltet habe ich auhc noch 5,5 bar jedoch beim gasgeben kackt der druck ab auf etwa 5 bar.


    Heisst das jetzt 5,5bar - 3,5Bar = Gasdruck von 2 Bar?

    habe ich das jetzt so richtig gemessen?


    werde mir erstmal die Walbro pumpe besorgen.



    LG Kev
     
  17. Anzeige

  18. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    36
    Hi

    Ja fast richtig je nach länge des Schlauches an der Uhr hast du noch einen kleinen Druckverlust beim öffnene des Rändelrads
    Deshalb ist es etwas genauer den Gasdruck ca. 10 -15 sec. nach abschalten der Gasanlage zu messen.

    Der Unterschied ist aber gering.

    Demnach sollte dein Motor zur Zeit zu mager laufen. Durch den geringen Druck .
    Die Anlage ist sicher nicht mit diesem Pumpendruck eingestellt worden.


    Im MT Forum hatte ein User mal beschrieben das bei der Mapco Pumpe ein Rückschlagventil darin ist. Welches den Pumpendruck in der Leitung nicht ganz
    zurück gehen lassen würde.
    Und man den Gasdruck so nicht genau messen kann

    Das ist vollkommener Mumpitz, dies hat auch sein Freund ein Bekannter Umrüster nie richtig gestellt.
    Also auch Umrüstern ist nicht immer zu trauen :rolleyes:


    Es gibt auch einige die holen sich die Pumpe von dem Herrn Tappe ( OT Engerniering) aber die lässt er sich auch sehr gut bezahlen.
    Aber OK er gibt auch 200 000 km Garantie wenn die Pumpe bei eigenen Händlern eingebaut wurde.

    Ich habe jetzt erst mal die günstige Mapco Pumpe eingebaut und durch meine Druckerhöhung erfüllt die auch Ihren Dienst.
    Obwohl ich mir vielleicht über den Winter auch mal eine Pumpe mit höherer Förderleistung hole um die zu testen.


    Gruß
     
  19. #17 Malossijason, 21.10.2011
    Malossijason

    Malossijason AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    so hab mir jetzt mal die DW300 bestellt , bin mal gespannt was dabei rum kommt.
     
Thema: Icom Problem !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. KRP104 von Mapco

    ,
  2. icom jtg fehler

    ,
  3. Mapco KRP 104

    ,
  4. manometer icom,
  5. icom jtg druckregler anschlüsse 14,
  6. icom jtg gewinde druck,
  7. probleme mit dem gasdruck icom site:www.lpgforum.de,
  8. regler icom bei ebay,
  9. icom jtg bonn,
  10. gasdruck in der jtg-icom,
  11. lpgforum.de fehlercode icom jtg,
  12. krp 104 von mapco,
  13. icom-Fehler,
  14. jtg icom fehlermeldung,
  15. icom jtg druckregler manometer,
  16. lpg icom oberfranken,
  17. gasanlage fehler icom,
  18. aUTOGASUMRÜSTER oBERFRANKEN,
  19. kalibrierbank icom,
  20. icom manometer,
  21. jtg icomm fehler,
  22. icom verschiedene druckregler,
  23. icom autogasanlage flüssigkeit,
  24. Gasanlage fehler 239,
  25. icom autogas bonn
Die Seite wird geladen...

Icom Problem ! - Ähnliche Themen

  1. Kann ich die ICOM Gasdüse problemlos demontieren?

    Kann ich die ICOM Gasdüse problemlos demontieren?: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner ICOM Anlage. Ich fahren einen Audi A6 B4, 6 Zylinder. Ausgerüstet ist ber mit einer ICOM Anlage,...
  2. Probleme mit Icom

    Probleme mit Icom: Hallo, ich bin neu hier. Habe seit 2 Jahren ein Auto mit Icom Gasanlage. Ein BMW e61 525i. Seit einigen Wochen ist ständig die Motorkontrolleuchte...
  3. icom Tankproblem: keine 12 V sondern nur 1,1V am Tank?

    icom Tankproblem: keine 12 V sondern nur 1,1V am Tank?: Nach der Winterpause hat mein MB 230E (Bj 97) ein Tankproblem: Ich habe gemessen: Keine 12V am roten kabel, sonrern nur 1,1 oder 0,8 V, Sicherung...
  4. Problem mit Icom jtg

    Problem mit Icom jtg: Hallo Ich habe große Problem mit meine gasanlage,ich kann nicht tanken. Gestern mein ICOM hatte Zwei mal gepiept und ausschaltet.Nächste Tag habe...
  5. Probleme mit Icom Anlage in E39 - Umrüster gesucht.

    Probleme mit Icom Anlage in E39 - Umrüster gesucht.: Hallo alle Miteinander, ich bin auf das Forum aufmerksam geworden, weil ich ein paar Probleme mit meiner Icom / JTG Gasanlage in meinem BMW E39...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden