Icom lässt sich nur zu 65% betanken und läuft etwas zu mager

Diskutiere Icom lässt sich nur zu 65% betanken und läuft etwas zu mager im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen , nach dem ich nun bereits einige LPG Fahrzeuge der Marke Volvo 850 / V70 mit den verschiedensten Anlagen hatte ,steht nun seit 3...

  1. #1 Bandeskunzler, 25.05.2017
    Bandeskunzler

    Bandeskunzler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ,

    nach dem ich nun bereits einige LPG Fahrzeuge der Marke Volvo 850 / V70 mit den verschiedensten Anlagen hatte ,steht nun seit 3 Wochen ein V70 mit einer Icom auf dem Stellplatz .
    Das Fahrzeug wurde vor 120000 km im Jahr 2008 umgerüstet und dann von einer Dame wohl überwiegend sehr gemächlich gefahren . Was mir bei der Überführungsfahrt sofort auffiel ,war die Tatsache das er auf Benzin nur sehr schwerfällig lief unter unter LPG in niedrigen Drehzahlbereich teilweise ruckelte .
    Zu Hause angekommen , habe ich erst einmal die völlig versiffte Drosselklappe gereinigt sowie dafür gesorgt das der Motor nun wieder atmen kann . Als ich dann die Zündkerzen ausgebaut habe musste ich feststellen das irgend ein " Experte " da diese Irdium LPG Kerzen von NGK eingebaut hatte . ....
    Allerdings war der Elektrodenabstand so groß wie ein Scheunentor und die Kerzen waren weißer als der Gipfel vom Matterhorn !! Diese Irdium Kerzen mögen ja bei manch hochgezüchtetem Turbomotor durchaus sinnvoll sein aber bei einem Volvo Sauger Motor sind die billigsten NGK Kerzen erste Wahl ! Alles andere ist in meinen Augen Geldmacherei . Da ich aber gerade keine neuen Kerzen zur Hand hatte und die Elektroden dieser Irdium Kerzen noch brauchbar waren hatte ich die Kerzen gereinigt und den Elektrodenabstand auf ein normales LPG Maß ( ca. 0,3 mm ) korrigiert und mit einem neuen Zündkabelsatz das Ganze wieder zusammengebaut . Da die Verteilerkappe noch recht neu aussieht habe ich diese zunächst mal so belassen .

    Danach kompletter Batterie Reset der Steuergeräte und Probefahrt !! Und siehe da der Auddowagen hängt sowohl auf Benzin so auch auf Gas voll im Saft und zieht sauber raus ..kein Ruckeln kein Stottern !! Leider wurde von Umrüster in dieses Auto nur einen 650x200 Tank mit 55L brutto eingebaut , obwohl ein 650x270 locker möglich gewesen wäre!! Ich lasse die Gründe warum das so ist mal dahin gestellt ..aber so schafft man keine zufriedenen kunden . So einen Tank baue ich in einen Corsa oder Polo ein aber nicht in einen 2,5 Liter 5 Zylinder mit entsprechendem Durst ! ich habe dann gestern mal ausgetestet wie groß die Reichweite auf LPG ist . Leider hat die Anlage dann nach 353 km auf holländischen Autobahnen auf Benzin umgeschaltet .. An der nächsten Tanke war dann die Ernüchterung groß das nur 37 Liter in diesen Witztank hinein gehen . Vom Verbrauch und den gefahrenen Kilometern ist dieser Wert durchaus realistisch . Wenn ich nun aber die 20 % Regel anwende , dann stelle ich aber fest das doch mindestens mal um die 44 Liter hätten rein gehen sollen was dann zumindest mal eine halbwegs erträgliche Reichweite ermöglichen würde .... Also nochmal leer gefahren neue Tankstelle aber selbes Ergebnis ..nach 36 Litern war Ende des Tankvorgangs !! ...das darf doch wohl nicht war sein ??? Nun habe ich diesen Füllstand Sensor in Verdacht das dieser viel zu früh abschaltet ??? Soweit ich mich eingelesen habe schaltet dieser die Masse weg damit das Magnetventil den Tankvorgang beendet . Hinter vorgehaltener Hand ließt man ja von Schaltungen womit man dieses magische Auge zum testen überbrücken kann . Das Ganze soll natürlich nur zum Testen mal gemacht werden ... und ich bin mir als gelernter Gas und Wasserinstallateur durchaus bewusst was ich da mache ..aber ich sehe anders keine Möglichkeit das zu überprüfen . . Ich möchte nämlich zumindest mal 44 Liter tanken können damit es mal mindestens für 400 km reicht ..Ein größer neuer Icomtank ist vom wirtschaftlichen her keine Option da würde ich eher komplett auf KME oder Venturi umbauen ... Ich habe heute dann auch noch mal die Kerzen gegen normale NGK getauscht .. Das Kerzenbild der Irdium war wohl nun etwas dunkler aber immer noch zu hell sprich zu mager !! Irgendwelche Ideen warum das so ist ?? Die wohl anfällige Pumpe läuft allerdings ruhig und unauffällig und hat auch keinen gefühlten Leistungseinbruch bei Volllast .Tipps hinsichtlich der Belegung der Masse gerne auch per PN ! Leider wohne ich in einer sehr LPG armen Gegend ..bis zur nächsten Tankstelle sind es 17 km diese hat allerdings Mondpreise für LPG .. Die nächste mit normalen Preisen ist 25 km entfernt also jeder Liter zählt ..
     
  2. Anzeige

  3. #2 markus82, 26.05.2017
    markus82

    markus82 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Hallo
    Warte mal bis hier einer der wenigen Icon Experten hör was dazu schriebt. Aber so wie ich das mitbekommen habe gilt bei den Anlagen mit Pumpe eine Gas restmenge im Tank damit die Pumpe nicht trocken läuft.
    Kann also gut sein das du vom tankvolumen nicht nur die 20% Sicherheit abziehen musst Sonden auch wohl paar Liter Sicherheit für die Pumpe die ungenutzt im Tank verbleiben müssen.
     
  4. #3 Bandeskunzler, 26.05.2017
    Bandeskunzler

    Bandeskunzler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    Richtig aber das gilt wohl nur bei der Vialle . Diese Anlage hatte ich in meinem Vorgänger V70 und dort hatte auch ein sehr bekannter Umrüster aus dem Ruhrgebiet einen 68 Liter Tank angeboten und berechnet aber nur einen 52 Liter Tank eingebaut ! Weil ich das Fahrzeug schon umgerüstet gekauft hatte ,konnte ich leider nichts mehr dagegen tun außer mir blöde und unqualifizierte Sprüche des Umrüsters anzuhören !! Immerhin ließ sich dieser 52 Liter Tank der Vialle aber mit 39 Litern betanken ,..trotz Bauart bedingter Restmenge . Aber auch sonst war die Anlage sehr schlecht eingebaut ....war wohl damals der Lehrling bei seiner Erstumrüstung ..aber für fast 2900 Doppelmark darf man als Kunde was anderes erwarten als zur Ölkontrolle die Gasleitungen zu den Rails zur Seite biegen zu müssen !!!! Aber zurück zur Icom !!!
    hier sind sagenhafte 55 Liter verbaut die sich aber nur mit 36-37 Liter befüllen lassen !
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo

    Ja da ist ein sehr kleiner Tank eingebaut worden. Leider rühmen sich einige Umrüster nicht mit Lohrbeeren .

    Ein guter Freund hat auch ein W124 gekauft der vor 12 Jahren mit einer Zavoli umgerüstet worden. Und nun muss der Tankanschluß umgebaut werden da der so nie über den Tüv gehen kann.
    Wie hat dies der Vorbesitzter denn gelöst ?? Wohl klar wie ??? Sponsoring


    Aber mehr Tankvolumen ist nur mit versetzten der Abschaltung möglich
    Ein überbrücken geht natürlich auch hat mal ein guter Bekannter mit Funksystem gelöst. Aber ganz Voll geht der Tank natürlich nie da die Tanksäule irgendwann nichts mehr herein gedrückt bekommt.

    Ob der zu Fett oder Mager abgestimmt wurde lässt sich nur mit Software feststellen
    Die Fuel Trim Werte mal vergleichen

    Und eine Pumpendruckmessung ist auch wichtige Kontrolle bei der ICOM

    Gruß Eddy
     
  6. #5 Bandeskunzler, 28.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2017
    Bandeskunzler

    Bandeskunzler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eddy ,
    der Sache mit dem Magerlauf werde morgen noch einmal auf den Grund gehen . Ich war gestern noch mal 700 Km mit den neuen NGK Kerzen unterwegs und werde diese dann morgen noch einmal einer sichtlichen Prüfung unterziehen . Soweit läuft der Auddowagen jetzt einwandfrei . Die 5 Zylinder Volvo Motoren reagieren erfahrungsgemäß auch sehr sensibel auf falsche Zündkerzen ..entweder original Volvo oder bei den Sauger Motoren alternativ die billigen NGK BCPR6ES . Bei den Turbos ist eigentlich nur original Volvo zu verwenden .. alles andere läuft nicht vernünftig und das sogar schon im Benzinbetrieb . Ich glaube fast das es an diesen Irdium hyper special super LPG Kerzen lag das das Kerzenbild so schlecht war .
    Leider war dann gestern nach 356 km der Tank wieder leer und lies sich auch nur mit 37 Litern bis zur Abschaltung befüllen . Aber das geht zügig und flockig obwohl es gestern gut warm war . Ich habe vorhin mal der Domdeckel vom Tank entfernt und dabei entdeckt das das Siegel beschädigt ist .. also war wohl schon jemand dabei !1?? Ich habe mal ein Bild gemacht ..eventuell kann ja jemand was erkennen was dabei nicht richtig sein könnte ...falsch angeklemmt Kabel vertauscht ?????????? Ansonsten kann mir jemand einen Überbrückungstip der Abschaltung gerne auch per PN schicken .. Es dreht sich nur darum herauszufinden was das Problem ist damit ich 44-45 Liter in diesen Tank hinein bekomme.. Pumpenmessung werde ich auf jeden Fall mal durchführen lassen ...schon rein informativ
     

    Anhänge:

  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo

    Wenn das Siegel beschädigt ist wurde vermutlich schon mal die Pumpe gewechselt.

    Die 80% Abschaltung zu deaktivieren muss man den Tank öffnen von außen sieht auf deinem Bild alles OK sein. Jedenfalls habe ich keine Auffälligkeiten erkennen können.

    Ich habe in einem anderen Thread mal die Verkabelung im Tank aufgezeichnet.
    Das sollte helfen.



    Gruß Eddy

    Anschlußplan ICOM Tank.jpg
     
    Bandeskunzler gefällt das.
  8. #7 Bandeskunzler, 28.05.2017
    Bandeskunzler

    Bandeskunzler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja jetzt ist es soweit klar ...Ist denn dieser Druckschalter Tanken inwändig an dieser Messingplatte Multiventil befestigt oder schwirrt dieser irgendwo in dem Tank herum ?Gibt es irgendwelche Verbundarbeiten die man direkt mit erledigen sollte wenn der Tank schon mal offen ist ?? Ich werde auf jeden Fall zuerst einmal den Pumpendruck messen lassen ..dann weiß ich mehr was in nächster Zeit auf mich zukommen könnte . Die Füllmenge beim Tanken kann ich dann zur Not selbst überwachen !
     
  9. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo

    Der rote Druckschalter sitzt innerhalb des Multiventils und ist logischer Weise am Kanal der Betankungskanals angebracht . Dieser gibt wenn die Zapfsäule Druck auf die Anlage gibt die Masse durch und das Elektroventil im inneren des Tanks öffnet sich

    Verbundarbeiten ??
    einige meinen auch die Druckschalter gleich mit zu erneuern.

    Ich persönlich habe bisher immer nur das gewechselt was auch kaputt war.
    Kaum etwas mehr

    Gruß Eddy
     
  10. #9 Bandeskunzler, 30.05.2017
    Bandeskunzler

    Bandeskunzler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So das Problem mit dem mager Lauf hat sich dank der richtigen Zündkerzen erledigt ! Es ist nicht immer die Gasanlage schuld wenn der Motor nicht richtig läuft ! Ich habe als Vergleichsmöglichkeit Bilder der Zündkerzen gemacht . Mann sieht sehr deutlich das diese Irdium Kerze zu mager verbrennt obwohl der Elektrodenabstand von mir von 0.8 wie vom Hersteller empfohlen !!! schon auf 0,3 korrigiert wurde . Mit 0.8 waren sie weiß wie mit Puderzucker überzogen und der Motor lief wie ein Sack Nüsse . An der Gasanlage wurde nichts verändert !! 20170530_115124.jpg 20170530_115124.jpg 20170530_115124.jpg 20170530_115124.jpg 20170530_114937.jpg 20170530_115124.jpg 20170530_114937.jpg 20170530_114937.jpg 20170530_114937.jpg 20170530_114937.jpg 20170530_114937.jpg 20170530_115124.jpg 20170530_114937.jpg
     
  11. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo die richtigen Kerzen ist sicher wichtig
    auch wie du schon schreibst sind die speziellen LPG kerzen meist nur
    Verkaufsgimmicks

    Aber eine Kerze hat nichts mit dem Mager oder Fettlauf des Motors zu tun.
    Nur direkt an der Kerze kann es eventuell etwas mager erscheinen
    Das Michungsverhältnis ändert eine Kerze nicht.
    Ansonsten würde auch die Lambdasonde auch Nachregeln.

    Die Kerzen müssen zum Motor passen wie du schon schreibst.

    Ich denke da an meinen Lancia in den 90ziger Jahren der hat seltsamer Weise mir die neuen Kerzen immer krumm genommen. ???
    Und hat eine Weile gebraucht bis der die akzeptiert hat.

    Gruß Eddy
     
  12. Anzeige

  13. #11 Bandeskunzler, 19.06.2017
    Bandeskunzler

    Bandeskunzler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eddy ,

    kann es sein das sich in deinem Tankschaltplan ein Fehler eingeschlichen hat ? So wie du es gezeichnet hast würde die Spule Betanken ja bei ausgeschalteter Zündung immer erregt sein . was ja dann zur Folge hätte das dir bei längerer Standzeit die Fahrzeugbatterie leer gesaugt wird ... Es würde jedoch Sinn machen wenn die Spule Betankung über den Druckschalter Tanken mit Masse versorgt wird ..oder liege ich da falsch ??
     
  14. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo

    Genau so ist es an der Spule liegen die 12 Volt bei ausgeschalteter Zündung an.
    Aber da der Druckschalter keine Masse auf die Spule gibt wird auch keine Leistung verbraucht.


    So wird heute oft vorgegangen , wie z.B. an den Fensterhebern meines Alfas liegend die 12 Volt an
    und die Masse wird geschaltet.
    Wird gemacht wenn die Systeme über elektr. Steuergeräte geschaltet werden.

    Wie z.B. auch deine Einspritzventile oder die Zündspulen dort liegen auch 12 Volt an sobald du die Zündung einschaltest.

    Gruß Eddy
     
Thema: Icom lässt sich nur zu 65% betanken und läuft etwas zu mager
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anschluss belegung bmw e38 m62 drosselklappe

    ,
  2. icom magisches auge messen

    ,
  3. icom magische auge

Die Seite wird geladen...

Icom lässt sich nur zu 65% betanken und läuft etwas zu mager - Ähnliche Themen

  1. Icom Anlage lässt sich kaum befüllen

    Icom Anlage lässt sich kaum befüllen: Hallo zusammen. Ich bin seit einigen Wochen Besitzter eine. Volvos V40 mit einer Anlage von icom. Habe mit dieser Anlage ein Problem und zwar...
  2. ICOM lässt sich nicht auf Gas umschalten

    ICOM lässt sich nicht auf Gas umschalten: Hallo liebe Community, leider habe ich seit ca. einer Woche das Problem, dass sich die Anlage nicht mehr auf Gas umstellen lässt. Nach dem...
  3. Icom lässt sich nicht betanken - Was brauche ich alles?

    Icom lässt sich nicht betanken - Was brauche ich alles?: Guten Morgen Leidensgenossen Jetzt hat es auch meine Icom erwischt - Ich kann die Anlage nicht mehr betanken. Morgens noch ohne Probleme...
  4. Icom 2.Generation lässt sich nur halb leer fahren

    Icom 2.Generation lässt sich nur halb leer fahren: Moin! Fahre einen Passat 3B und habe schon seit einigen Jahren eine Icom Gasanlage verbaut (2. Generation). Nach so einigen Rückschlägen beim...
  5. ICOM Anlage 41L.Radmulden Tank,lässt sich nicht volltanken

    ICOM Anlage 41L.Radmulden Tank,lässt sich nicht volltanken: Mazda 5 mit LPG Gasanlage von ICOM,Tankvolumen 41L.,nach 200Km.schaltet die Anlage um auf Benzinbetrieb.Fahre ich zu Tankstelle kann ich nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden