ICOM lässt sich nicht auf Benzin umschalten

Diskutiere ICOM lässt sich nicht auf Benzin umschalten im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Forum, habe mich gerade erst angemeldet, fahre seit einem guten halben Jahr und gut 20tkm einen A8 V6 mit ICOM JTG. Nun habe ich seit...

  1. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Forum,

    habe mich gerade erst angemeldet, fahre seit einem guten halben Jahr und gut 20tkm einen A8 V6 mit ICOM JTG. Nun habe ich seit einiger Zeit Probleme mit dem Kaltstart, wollte wegen verschiedener Anzeichen mal den Benzintank leer fahren und "frisches" Benzin einfüllen. Leider kriege ich die Umstellung auf Benzin nicht hin, weder mit einem kurzen noch mit einem längeren Druck auf den Knopf am (bei der LPF-Tank-Anzeige). Beim Kauf des Wagens hat es noch funktioniert.

    Was mag da lo sein? Wie kriege ich die Anlage aus / umgeschaltet? Die Anlage möchte ich danach natürlich wieder einschalten (aber vielleicht geht der Schalter / Knopf nicht?).

    Danke! flixe

    PS: ein Handbuch o.ä. zur JTG habe ich leider nicht, vielleicht kann mir da auch einer weiterhelfen?
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    33
    HI Fixe

    Die ICOM lässt sich nicht ausschalten ???

    Kann eigentlich nur am Display Schalter oder an der Umschaltbox liegen.
    Wenn der Gastank leer ist sollte die doch automatisch auf Benzin umschalten ??
    Tut die Anlage das nicht ?????

    Gruß Eddy
     
  4. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Display Schalter oder Umschaltbox? Gibt es eine Möglichkeit das einfach rauszukriegen, irgendwas überbrücken o.ä.?

    Wenn der Gastank leer ist schaltet die Anlage sicherlich um, ich hatte aber Bedenken so vorzugehen, weil
    1. Ich nicht will, dass die Gaspumpe trocken läuft (tut sie das?),
    2. ich nicht weiß, ob ich die Anlage dann wieder an kriege (ich krieg sie ja auch nicht aus) - ich wollte mich vorher schlau machen, ob evt. der Knopf (Display Schalter) defekt ist und wie ich den "umgehen" kann.
    3. Wollte ich nicht liegen bleiben und habe eine Unsicherheit bzgl. dem "Staugehäuse" von meinem A8, ist eine etwas kniffelige Konstruktion, wo man auch mal bei 3/4 Tank liegen bleiben kann, wenn etas nicht stimmt.

    Wie kann ich das mit Display Schalter oder Umschaltbox testen?

    Gruß, flixe
     
  5. waldie

    waldie AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Dann versuche doch die Sicherung der Anlage zu ziehen, dann sollte diese aus sein.
     
  6. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Hallo waldie at all, kuzes Update: es wurde zum Test die Umschaltbox gegen eine sicher funktionierende gewechselt, keine Änderung, es wird also wohl an dem Umschalter selber liegen. Ich habe schon Ersatz, muss den nur noch wechseln (ist gelötet), bin aber gerade unterwegs in Rumänien und möchte nicht riskieren auf Benzin zurück fahren zu müssen. Ich mach' das alles in den nächsten Tagen ...
     
  7. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Hallo ICOM Profis,

    der Benzintank ist mit frischem Saft gefüllt, ich hatte nach Rücksprache mit einem Umrüster einfach den Gastank leer gefahren. Nun würde ich gern wieder auf Gas umschalten. Wie Eddy hier schrieb, muss man nur das gelbe Kabel 2 Sekunden gegen Masse halten. Frage: gilt das auch für den "neuen" Umschalter (den mit 6 Kabeln, nicht den mit 5 Kabeln, laut einem Anbieter bei e**y ist dies das neue Modell), muss ich zudem nach Motorstart erst 55 Sekunden warten oder kann ich das gleich machen, evtl. sogar ohne das der Motor läuft nur mit Zündung an?

    Vielen Dank! flixe
     
  8. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Also,

    haben soeben noch mal meinen Umschalter mit einem anderen, gebrauchten Umschalter, bei dem wohl lediglich die Abdeckung oben drauf defekt sein soll, verglichen, beide mal durchgemessen. Eindeutig funktioniert der kleine Schalter auf der Platine doch noch: kein Durchgang, wenn ich ihn nicht drücke, 0 Ohm (also voller Durchgang), wenn ich drauf drücke. Nun habe ich den Eindruck, dass der Hase doch wo anders liegen könnte. Die Umschaltbox will mein Umrüster ja schon testweise ausgetauscht haben, dennoch ließ sich mit dem Schalter nichts umschalten. Was kann ich nun noch tun? Bevor ich meinen Tank leer gefahren hatte, ging ja alles problemlos, ich hörte bei leerem Tank das Piepssignal (ein-/mehrmals, weiß ich nicht mehr), seitdem ist die orangene Lampe aus und ich fahre ausschließlich auf Gas. Seit der Gastank wieder voll ist, leuchten natürlich auch die 4 grünen LEDs. Wie könnte ich ggf. die Umschaltbox überbrücken oder dergleichen? Wie kann ich der Umschaltbox vorgaukeln, dass der Wagen zuletzt auf Gas lief?

    Vielen vielen Dank! flixe
     
  9. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Update: Problem behoben bzw. nun wirklich erkannt, es liegt an einem defekten gelben Kabel zwischen Umschalter und Umschaltbox. Dieses habe ich vom Stecker an der Umschaltbox zum Umschalter kurzzeitig überbrückt und konnte dann auch problemlos den kleinen Schalter bedienen. Demnächst Kabelbruchsuche ...

    Jetzt gase ich wieder :)
    flixe
     
  10. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    33
    Moin

    Danke für die Rückmeldung, machen leider nicht alle :rolleyes:

    Schön das du den Fehler gefunden hast :D
    So einen Kabelbruch ist leider oft schwer zu finden :(
    War das Kabel schlecht verlegt das es kaputt ging ?
    Oder lag es am Steckkontakt ?

    Gruß Eddy
     
  11. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Eddy,

    den kabelbruch selbst habe ich bisher nur über sein Phänomen "gefunden", lokalisiert habe ich ihn ja noch nicht. Das Auto habe ich mit der Gasanlage gekauft, ich habe keine Ahnung, wo der Kabelbaum lang geht und dahe rauch noch keinen echten Ansatz, wie ich bei der Suche vorgehen kann. Meine idee wäre, den Kabelbaum erst mal an verschiedenen Orten frei zu legen, dann hie rund da die Ummantelung etwas aufzuschneiden und auf Durchgang zu prüfen, um so die entsprechende Stelle zu identifizieren. Oder, vielleicht besser, das Messgerät erst mal auf "Piepston" bei Durchgang zu stellen, Anfang und Ende verbinden und dann am Kabel zu biegen, evtl. findet sich ein Wackelkontakt.

    Schlecht verlegt? Das kann ich kaum beurteilen. ich weiß aber, dass der Vorbesitzer den Schalter mal umverlegt hat, vom Armaturenbrett in so eine Anlage in der Mittelkonsole. Defekt gegangen ist das kabel aber erst mit der Zeit, beim Kauf ging es noch. Ob sich etwas durchgescheuert hat oder so ... weiß ich nicht, werde der Frage auch er in unbestimmter Zeit mal auf den Grund gehen.

    Gruß, flixe

    PS: ich dokumentiere meine Erfolge auch für mcih selbst, da ich manchmal erst nach einigen Jahren wieder mit Problemen zu kämpfen hatte, die ich schon ein mla hatte und so eine bessere Erinnerungshilfe habe ;-)
     
  12. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    33
    Hi Fixe

    Na wenn der Umschalter mal umverlegt wurde ist wohl der Fehler an der Verbindungstelle zu vermuten ?

    Der Umschalter wird sehr oft einfach an den Kabeln verbunden.
    Ich fragte meinen Händler damals nach dem Gegenstück für das Steckergehäuse ( am Umschalter war es dran aber am Kabelbaum nicht)
    Der meinte nur verwundert das die nie dabei wären und die Kabel einfach einzeln verbunden werden. :mad:
    Und wenn dann einfach Quetschverbinder genommen werden ist ein Fehler vorprogramiert !
    Von den Dingern halte ich gar nichts
    Ich habe mir damals im Elektronik Handel ein anderes Steckergehäuse geholt und dies Eingebaut

    Gruß Eddy
     
  13. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Gestern bin ich endlich mal auf due Szche nach dem Defekt gegangen. Jetzt weiß ich sehr genau, wie der Kavelbaum von der Umschaltvox in den Innenraum und zum Schalter verlegt ist. Und wo der Bieper sitzt. Und ziemlich genau an diesem Bieper bammelte das gelbe Kabel quasi frei umher. Wo genau es die Verbindung verloren kann ich nicht sagen, ich konnte und wollte gestern nicht die entsprechende Verkleidung von der Mittelkonsole lösen, habe einfach ein Kabelstück dazwischen geklemmt. Erst ist das Problem also gelöst, wenn ich das auch beim nächsten Bauen im Innenraum noch perfektionieren werde.



    BuTte entschuldigt meine Tippfehler, schreibe mit Handy und haue oft daneben. Zum Korrigiere. Bin ich zugegebenermaßen zu faul.



    Gruß, flixe
     
  14. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    So, da ist er wieder, der flixe mit seiner lustigen ICOM. Zum Glück kann ich sie ja jetzt immer ein- und auch ausschalten, denn:

    Nach dem Kaltstart ist die Anlage seit ein paar Tagen stets erst ausgeschaltet (orangene Lampe ist aus) und ich muss sie per Knopfdruck einschalten. Woran mag das liegen?

    Gruß, flixe
     
  15. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    33
    Ich dachte du hast den Fehler anhand eines Kabeldefektes gefunden ?

    Da stimmt doch was an der verkabelung nicht ?
    Ich meine das du geschrieben hättest das du ohne Display mit dem gelben Kabel die
    ICOM normal schalten zu können ?
    Dies bedeutet ja auch das die nach dem Umschalten auf Gas auch an bleibt und nach dem Motor ausschalten
    und neustarten die ICOM automatisch mit dem Start beginnt und nach 55 sec. auf LPG schaltet ?
    Ist der Kabelbaum OK kann es eigentlich nur die Umschaltbox sein das der Steuerchip in der Box den Schaltzustand
    der ICOM kennt und nach dem Neustart nicht mehr erkennt.

    Natürlich nur wenn die verkabelung ansonsten OK ist.

    Gruß Eddy
     
  16. #15 flixe, 01.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2014
    flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Hy Eddy,

    ja, da war ein Kabel durch. Das Hab ich geflickt, schon vor einiger Zeit. Nun habe ich halt seit ein paar Tagen ein neues Phänomen. Wie gesagt, bei Kaltstart hat die ICOM immer vergessen, dass sie beim letzten Fahren an war. Es wird vielleicht sein, wie du schreibst: Steuerchip in der Box erkennt den Schaltzustand nicht. Nach nur ein paar Stunden tritt das Phänomen nicht auf, nur wenn der Wagen z.B. über Nacht stand bleibt die ICOM aus.

    Gruß, flixe
     
  17. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    33
    Hi

    Ich frage mich gerade ob nicht auf einem Pin am Stecker der Umschaltbox Klemme 30 (Dauerplus) anliegen muss.
    Aus dem Belegungsplan kann ich das jetzt nicht ersehen.
    Kann aber das nicht prüfen da meine Messgeräte und Prüflampen bei einem Freund sind.
    Eventuell kann ich morgen mal den Stecker prüfen.

    Hast du eigentlich 1 oder 2 fliegende Sicherungen im Kabelbaum ?
    Es gibt 2 Sorten von Kabelbäume

    Gruß Eddy
     
  18. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Hi Eddy,

    ehrlich gesagt habe ich noch nicht eine einzige fliegende Sicherung gefunden. Falls dieses Dauerplus nicht an der Umschaltbox anliegt, meinst du sicherlich, würde die Box ihre Einstellung vergessen, wenn sie länger ohne Strom ist? Ich such demnächst mal nach der dem Pin mit dem Kabelbelegungsplan und schau dann, ob die Box unter Strom steht. Vielleicht ist ja wieder nen Kabel irgendwo ab. Außer paar Tage vorher in die Waschanlage zu fahren hab ich aber nichts anders gemacht als sonst.

    Gruß, flixe
     
  19. Anzeige

  20. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    33
    Hi

    Genau dies war mein Gedanke , ich finde im Belegungsplan nur 2 x Klemme 15 und frage mich warum 2x

    aber ich werde morgen Abend mal den Stecker abziehen und nachsehen was dort vorhanden ist.

    Gruß Eddy
     
  21. flixe

    flixe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Oh man, heute ging die Gasanlage wie sonst üblich von alleine an, alles problemlos. Also auch noch sporadisch, das ganze :-(

    Bin trotzdem auf dein Ergebnis gespannt, Eddy. Und dann geh ich demnächst mal auf die Suche nach den Sicherungen und eventuellen Kabelproblemen ...

    flixe
     
Thema: ICOM lässt sich nicht auf Benzin umschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. icom gasanlage umschalten

    ,
  2. icom wackelkontakt www.lpgforum.de

    ,
  3. icom geht an und aus benzinbetrieb

    ,
  4. icom gasanlage benzin geht leer,
  5. icom jtg hp auf benzin umschalten,
  6. icom autogas lässt sich nicht mehr einschalten,
  7. Icom LPG Kaltstart mit LPG,
  8. icom jtg umschaltbox
Die Seite wird geladen...

ICOM lässt sich nicht auf Benzin umschalten - Ähnliche Themen

  1. ICOM lässt sich nicht auf Gas umschalten

    ICOM lässt sich nicht auf Gas umschalten: Hallo liebe Community, leider habe ich seit ca. einer Woche das Problem, dass sich die Anlage nicht mehr auf Gas umstellen lässt. Nach dem...
  2. Icom lässt sich nicht betanken - Was brauche ich alles?

    Icom lässt sich nicht betanken - Was brauche ich alles?: Guten Morgen Leidensgenossen Jetzt hat es auch meine Icom erwischt - Ich kann die Anlage nicht mehr betanken. Morgens noch ohne Probleme...
  3. Icom lässt sich nur zu 65% betanken und läuft etwas zu mager

    Icom lässt sich nur zu 65% betanken und läuft etwas zu mager: Hallo zusammen , nach dem ich nun bereits einige LPG Fahrzeuge der Marke Volvo 850 / V70 mit den verschiedensten Anlagen hatte ,steht nun seit 3...
  4. Icom 2.Generation lässt sich nur halb leer fahren

    Icom 2.Generation lässt sich nur halb leer fahren: Moin! Fahre einen Passat 3B und habe schon seit einigen Jahren eine Icom Gasanlage verbaut (2. Generation). Nach so einigen Rückschlägen beim...
  5. ICOM Anlage 41L.Radmulden Tank,lässt sich nicht volltanken

    ICOM Anlage 41L.Radmulden Tank,lässt sich nicht volltanken: Mazda 5 mit LPG Gasanlage von ICOM,Tankvolumen 41L.,nach 200Km.schaltet die Anlage um auf Benzinbetrieb.Fahre ich zu Tankstelle kann ich nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden