icom JTG HP 2 im meinem Passat 3,2 FSI

Diskutiere icom JTG HP 2 im meinem Passat 3,2 FSI im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]

  1. #1 sz1979k, 07.03.2013
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    DSC02154.jpg DSC02155.jpg DSC02156.jpg DSC02157.JPG DSC02158.jpg
     
  2. Anzeige

  3. #2 sz1979k, 07.03.2013
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    Auto läuft super keine Probleme mit Kalt oder Warmstart und schnurrt wie ne Katze ;-) . 14 Liter auf 100 km und keinen Tropfen Benzin mehr. Fahr aber alle 4 Monate das Benzin leer um Frisches reinzumachen aber die 10 Liter kann ich mir noch grade so leisten :D . Leistung liegt voll an und lange fahrten über 200 kmh kann er auch ab ;-) . SO ich hoffe jetzt sind die ganzen Meckerköppe hier zu frieden und können sich jetzt hier voll auslassen über den einen oder anderen Kabelbinder zuviel oder zu wenig. Ich hoffe ich kann hier nur einigen FSI Fahrern die angst nehmen auch bares Geld zu sparen und auf GAS zu fahren was denke ich das Ziel hier im Forum sein sollte.
     
  4. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Der Tankeinbau in der Kunststoffwanne, so wie er hier abgebildet ist, bekommt bei uns definitiv keine HU geschweige denn eine GWP.

    Generell:
    Ziel ist es, Systeme anzubieten, die den Regularien entsprechen. Wenn diese nicht vorhanden oder noch nicht angepasst sind, einfach nicht anzubieten !
     
  5. #4 sz1979k, 08.03.2013
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    Ja das mit dem Tank kann ich mir zwar nicht vorstellen aber bin gespannt auf die Bilder ich war selbst dabei wo der Prüfer vom Tüv Nord die anlage abgenommen hat. die befestigungen sind alle im Metall geschraubt und der tank schwebt qwasi in der Mulde was soll daran falsch sein anders gehts ja garnicht ist ja so als wenn der tank unterm auto verbaut wird nur das er noch von der kunststoffwanne umgeben ist.

    Und wenn der Tüv die anlage abnimmt ist doch alles andere egal mehr wird ja nicht gefordert das System läuft und ist ungefährlich das reicht doch. Die zeiten wo mann sowas Schwarz abgenommen bekommt sind ja wohl vorbei und wie gesagt ich war dabei beim Tüv Nord und nicht irgendwo in ner Hinterweltbude.
     
  6. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Den Tankeinbau finde ich absolut in Ordnung. Bei dieser geradlinigem 6punkt Anbindung kann man sich die Wanne als nicht vorhanden vorstellen und der Tank würde dabei seine Lage nicht verändern. Außerdem ist die Kunststoffwanne nicht mit einer Einkaufstüte zu vergleichen, darin untergebrachte Gegenstände sollten sich auch nach 20 Jahren noch nicht ohne Zustimmung des Fahrzeugeigners von alleine verabschieden.

    Das Prüforgan welches für CCi tätig ist scheint die Hosen ziemlich voll zu haben?

    Ich möchte den CCi ungern als Quarkschreiber bezeichnen, üblich ist es doch wenn ich von einem Produkt in meinem Portfolie überzeugt bin Werbung zu machen. Und nur darauf sollte man sich konzentrieren. Ist doch Gegenstand des Unternehmens und die Geschäftsidee.

    Fehler an Anlagen der Mitwettbewerber zu suchen könnte auch einer Inkompetents entspringen.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.279
    Zustimmungen:
    454
    Der Tank ist doch fest mit der Karosserie verschraubt. So lange er die Wanne nicht belastet, geht der ohne Probleme über den TÜV.
     
  8. #7 sz1979k, 08.03.2013
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin ja ehrlich ich habe ja mit allem gerechnet aber nicht mit einer debatte um den Gastank :cool:
     
  9. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß schon , Du spielst auf das viele "Grün" im Motorraum an?
     
  10. #9 sz1979k, 08.03.2013
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    nein eigendlich nicht ist ja so nötig, nur der Tank ist für mich super gelungen deswegen habe ich damit nicht gerechnet.....
     
  11. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Wegen dem Tank habe ich meine Meinung gesagt. Man kann dies einfach bei der nächsten HU bei uns testen. Prüfer kann man ja nicht bestechen :)
    Zum Motor habe ich mit Absicht nichts gesagt, und werde es auch jetzt nicht.

    Zu den Bildern. Die Bilder sind auf unserer HP, bringt aber im direkten Vergleich nichts.
    1. besitzt der Focus keine Kunststoffwanne
    2. sieht man von der Umrüstung im Motor rein gar nichts(ist aber auch kein 6-zylinder FSi sondern ein Ecoboost) !

    @letova,

    Das Prüforgan hat definitiv nicht die Hosen voll. Es geht nur wesentlich Gewissenhafter vor wie vieleicht wo anders.
    Das mit dem Quark schreiben und Inkopetenz haben Sie ja schön umschrieben ;)
    Ich bin von unseren Produkten überzeugt, ich mache aber deswegen keine Werbung. Ich suche auch keine Fehler an anderen Systemen. Fehler sind meist ungewollt und man kann sie abstellen/beheben. Hier haben wir aber auch ein technisch zur Funktion benötigtes Funktionsproblem, auf das ich hier mit Absicht auch nicht eingegangen bin !
    Daher ist Ihre Bemerkung ohne Substanz.

    PS: Da Sie Lecho in Ihrem Avatar haben, gibts die auch mit R115 ? ;)
     
  12. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Warum - weil Du es nicht kannst ?
    Sollte ich mir tiefgründige Gedanken über das Kürzel "e.K." machen ?

    Jeder der möchte kann hier und anderswo sehen was du schreibst, ob man das nun Quark nennt oder nicht ist jedem frei denkenden der sich nur ein Wenig mit der Autogasmaterie beschäftigt hat freigestellt.

    Ich nehme mir ja die Zeit alles von dir so fabrizierte durchzulesen, aber es steckt nichts weiteres dahinter als den geneigten Leser zu verunsichern. Von daraus resultierender Substanz keine Spur.

    Dass ich im Gegensatz zu dir vielleicht andresdenkend bin rührt daher, ich komme aus einem Ausbildunglager-Zeitfenster das du nicht annähernd gesteift hast und ich kenne die Autogasmentalität in EU um Deutschland herum.

    In Deutschland funktioniert die LPG-Szene nur Halbherzig ist ja hinreichend bekannt und wird sicherlich nicht bestritten. Und hier sind die Weichen gestellt, das kann nix mehr werden, außer Schadensbegrenzung, was die Zahlen eben zu aussagen.
     
  13. #12 CCi, 13.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2013
    CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Irgendwie scheinen Sie ein großes Problem zu haben....

    Muss ich mir Gedanken über die Kürzel LTD bei Kollegen machen ? Nein, denn es ist jedem selbst überlassen welche Geschäftsform man wählt.
    Was soll dann Ihre Anspielung ?
    ich bin im Gegensatz zu Ihnen nicht Anonym unterwegs....

    Warum funktioniert in Deutschland die LPG-Szene nur halbherzig ?
    Ich weis ja nicht mit welchen Informationsquellen Sie Ihre Meinung bilden. Internet alleine reicht aber nicht aus. Das einzige was nicht funktioniert, sind die Kontrollen um endlich die schwarzen Schaafe auszusortieren.

    Was interessiert mich die Autogasmentalität um Deutschland herum ? Ich lebe in Deutschland und nicht in Polen, Italien, Frankreich, Holland etc.

    Wenn sich Deutschland an die ECE-Regelungen hält ist dies doch absolut korrekt. Wenn das andere Länder nicht tun, ist das ein Problem der EU.

    Was ist denn nun, bekomme ich die Lecho mit R115 oder nicht ? ;)
     
  14. letova

    letova AutoGasKenner

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    und das wäre ???

    Dein Text wird schon kürzer, ich lieg mit meiner Vermutung über dich doch nicht so falsch ! :-)))))))
     
  15. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Tja, so ist es wenn man es auf zweimal macht....
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.279
    Zustimmungen:
    454
    Kleiner Vergleich: CCi s Beiträge sind absolut brauchbar...... , die von letova nur porvozierender Müll, also absolut überflüssig.
     
  17. #16 sz1979k, 06.08.2013
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    Wie versprochen halte ich euch auf dem Laufenden. Trotz der hohen temperaturen läuft das Auto super. Hatte bis jetzt nur 1 mal eine Gasblase so das das Auto kurz nach dem Start wieder ausging Startete danach aber wieder sofort.
    Am Freitag gehts 3000 km ( hin und zurück ) in Urlaub ich hoffe alles auf GAS ;-) ... bin aber guter Hoffnung ...
     
  18. #17 sz1979k, 30.04.2014
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    Hallo

    Ich halte euch mal weiter auf dem laufenden.

    Die Anlage hat jetzt 20000 km gelaufen. Bis auf 1 durchgebranntes Steuergerät ( auf Garantie neues bekommen ) läuft alles. Ich muss zwar den ein oder anderen Tag den Startknopf länger als 2 Sek gedrückt halten aber anspringen tut er immer , Im Fahrbetieb ist kein unterschied zum fahren auf Benzin zu merken ausser bei den Kosten ;-) ....

    Ich hoffe das es so weitergeht und die Anlage in 1 Jahr reingefahren ist dann wird richtig gespart .....

    Ich halte euch weiter auf dem laufenden und hoffe das die kritiker kein Recht haben und ich noch lange spass am Gasfahren habe mit meinem Passerrati....
     
  19. #18 sz1979k, 22.07.2015
    sz1979k

    sz1979k AutoGasKenner

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    so es ist leider wieder soweit der Urlaub ist vorbei. Aber die Gasanlage hat jetzt knapp 36000 km laufleistung das auto ca. 135000 Km und alles läuft reibungslos.. kann so weiter gehen .... bereue die Umrüstung trotz aller Gegner bis jetzt nicht....
     
  20. Anzeige

  21. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Ist doch schön zu lesen

    Und wünsche dir noch viele Problemfreie KM mit deiner ICOM

    Gruß Eddy
     
  22. #20 Rabemitgas, 24.07.2015
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Scheint deutschlands einziger zu sein.....vorallen der läuft.

    Letztend einen Kunden mit einem Cayenne 3,6 da gehabt, die Anlage lief nie...trotz dem der Wagen zig mal beim Importeur war.

    Die Anlage fliegt jetzt raus und wird gegen eine VSI2.0 DI Ersetzt. Kunde muss leider noch sparen.

    Gruß Armin
     
Thema: icom JTG HP 2 im meinem Passat 3,2 FSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat

    ,
  2. icom jtg hp2

    ,
  3. ICOM JTG HP

    ,
  4. ICOM JTG HP 2,
  5. Icom JTG HP-II,
  6. gasanlage geht bei heissen aussentemperaturen aus icom jtg,
  7. icom hp2 benzin gastank,
  8. fsi lauft nur mit super ,
  9. gasanlage vw passat 3c 3 2,
  10. icom jtg hp r36,
  11. icom jtg hp einstellungen,
  12. jtg hp2,
  13. icom jtg hp2 startproblem,
  14. gastank in kunststoffwanne,
  15. lpg jtg v6 3 6,
  16. gasanlage vw passat 3c 3 2 fsi,
  17. 3 2 fsi auf gas umrüsten,
  18. passat 3 2 fsi LPG
Die Seite wird geladen...

icom JTG HP 2 im meinem Passat 3,2 FSI - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit ICOM JTG im VW Bora 1,8t

    Erfahrungen mit ICOM JTG im VW Bora 1,8t: Hier ist Christoph aus Siegen. Auto: VW Bora 1J5 1,8T, Baujahr 2003. Gasanlage ICOM JTG, verbaut seit etwa 12 Jahren. Ich habe mit dem...
  2. Fragen JTG Icom: Bedienteil und Tankmenge

    Fragen JTG Icom: Bedienteil und Tankmenge: Hallo Kollegen, bin neu hier, bitte um Nachsicht wenn ich Dinge frage.....die ev. so ähnlich schon gefragt wurden ....habe einiges gelesen, passt...
  3. Icom JTG Reparaturwerkstatt Kreis HDH

    Icom JTG Reparaturwerkstatt Kreis HDH: Hallo ich suche für meine Icom Anlage, jetzt ca 90.000km gelaufen, eine Werkstatt. Die Anlage hat nun leider den Geist aufgegeben, der Umrüster...
  4. ICOM undicht an Düsen-Rail-Zuleitung

    ICOM undicht an Düsen-Rail-Zuleitung: Ja, Hallo mal wieder, da meine ICOM eigentlich so wunderbar problemslos läuft, bin ich nich so oft hier - naja, so sollte es ja auch sein....
  5. Icom Einstellung , benötige Tipps

    Icom Einstellung , benötige Tipps: Hallo Liebe Gemeinde, Ich habe einen ICOM JTG Anlage die in einem A6 2,7 Biturbo mit 250 PS verbaut worden ist. Ich benötige Tipps zum weiteren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden