Icom für V40 2.0T?

Diskutiere Icom für V40 2.0T? im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, fährt jemand diese Kombination und ist zufrieden?<br><br>Ich mag lieber eine Flüssiggaseinspritzung, daher Icom (von Vialle gibt es für den...

  1. #1 unilev, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2012
    unilev

    unilev AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, fährt jemand diese Kombination und ist zufrieden?<br><br>Ich mag lieber eine Flüssiggaseinspritzung, daher Icom (von Vialle gibt es für den Motor nix), aber die thermische Belastugn durch die -30°C und die langsamere Verbrennung machen mir etwas Sorgen.

    Mein Auto ist ein V40 Ph2, wird bald 12 Jahre alt und hat knapp 171tkm auf der Uhr.


    Ach ja: und welche Umbaui im Raum NRW/RLP sind empfehlenswert? Für Icom habe ich bisher nur Fisahn in Unna und Autogas Koblenz ausfindig machen können.

    Gruß
    unilev
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Icom für V40 2.0T?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. waldie

    waldie AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
  4. unilev

    unilev AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber Holzminden ist mir dann eine Ecke zu weit... ich müsste da noch mit Benzin hin :P
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Zumal Armin ( Rabemitgas) meines Wissen keine flüssig Einspritzende Systeme verbaut.??

    Aber Tobi0975 verbaut die ICOM , ob er in deiner erreichbaren Nähe liegt musst du sehen

    Autogas Niederrhein

    Gruß Eddy
     
  6. unilev

    unilev AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ui, danke, aber der liegt auch nicht so ganz auf meiner Höhe. Am liebsten wäre mir der Koblenzer Raum.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    397
    Pleistaler ist hier im Forum vertreten in ST. Augustin. Der verbaut Prins und BRC. Ne Flüssigeinspritzung bringt doch keine nennenswerte Vorteile. Gemessen am Fahrzeugalter und Laufleistung lohnt sich auch die höhere Investition nicht.
     
  8. unilev

    unilev AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Investitionsaspekt ist sicher ein wichtiger, aber die Sache mit dem Verdampfer, der erst vom Motor aufgewärmt werden muss, finde ich zu umständlich.
    Immerhin ist Sankt Augustin schon näher an RLP, danke für den Tipp.
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    397
    ich finde es eher umständlich , dass die ICOM erst nach konstant 55 Sekunden umschaltet. Das kann manche Verdampferanlage schneller. Also Null Vorteil..
     
  10. unilev

    unilev AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist das alles irgendwie nix gescheites.
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    397
    Ist mit Benzin fahren gescheiter? Was sind im Gegensatz zum permanenten Benzinbetrieb die paar Tropfen Startbenzin? Es gibt keine Gasanlage, die noch Gas produziert, falls Du sowas suchst.
     
  12. Alex26

    Alex26 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0


    Dann zeige mir mal eine Verdampferanlage, die morgens beim starten des Autos bei Temperaturen
    von -15°C nach 55 Sekunden umschaltet. Diese Temperaturen sind bei uns im Gebirge normal.

    Also erst informieren, bevor man allgemeinen Müll schreibt.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    397
    Sölche doofen Sprüche wie "Müll" kannst Dir hier sparen, sind immer die gleichen.... wenig Beiträge und gleich pampig werden!

    Dann viel Spaß wenn Du das ganze Jahr über -15°C hast (und das diese Temperaturen normal sind, das ist Müll).
     
  14. waldie

    waldie AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Das ist nicht korrekt.
    Meine ICOM habe ich auf gemessene 30 sec. eingestellt. Auch wenn es -20° ist, gibt es keine Probleme nach der Umschaltung. Möglich sind auch 20 sec.
    Im Sommer allerdings, da wo einige Verdampfer sofort umspringen, braucht die ICOM dann auch 30
    sec. - leider, da kann ich aber mit leben, denn die flüssigeinspritzende Anlage hat schon erhebliche Vorteile, z. B. muss man nicht das vorhandene Kühlsystem einschneiden, um einen Verdampfer zuintergireren, somit habe ich wieder zig verschiedenen Bauteile, wie z. B. einige Schellen, die undicht werden können. So bei meiner ersten Anlage im Zafira 125PSer (Tartarini).

    Ich Glaube aber, das es eine Glaubensfrage ist, welche Gasanlage installiert wird. Wichtig ist, das man überhaupt etwas macht und DIE Anlage gibt es nicht, die nur Vorteile hat. Der Nachteil bei der ICOM, da würde ich noch nicht mal die Umschaltzeit nennen, ist ganzklar die Pumpe.

    Aber das wollte der Threadsteller garnicht wissen - SORRY:cool::o
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    397
    Na siehst Du , man kann auch Dinge richtig stellen, ohne gleich in Gossensprache abzuschweifen.....
    Merci für die Auskunft.
     
  16. waldie

    waldie AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    ICH habe doch keine "Gossensprache" verwandt?

    Oder meinst Du meinen Vorschreiber?
     
  17. unilev

    unilev AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfen jedenfalls.
     
  18. Alex26

    Alex26 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0

    Das war nicht pampig, nur die Wahrheit, da nützen Dir Deine Beiträge auch nichts. :D

    Wie schon erwähnt ist die einzige Schwachstelle der ICOM die Pumpe. Bei mir hat sie
    nsch 25.000 km den Geist aufgegeben. Jetzt ist die T-X Pumpe verbaut, mit welcher
    hoffentlich Ruhe ist.
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    397
    Spar Dir Dein Gepöbel....
    Ist schon oft hier diskutiert worden, dass man mit solchen Umgangstönen und hirnlosen Kraftausdrücken eher einem Forum schadet, als nützt.
    Nimm Dir ein Beispiel am Waldie, der hat das höflich und korrekt richtig gestellt.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 20.12.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    @ Waldie

    Du warst von Klaus natürlich nicht fgemeint.

    @ Alex

    Die Wortwahl kann in der Tat etwas geschickter gewählt werden.... wie man in den Wald hinein ruft.....

    Gruß Armin P.s. Vertragt euch :) Ist Weihnachten. P.p.s. Mist!! muss noch los hab noch nicht alle Geschenke zusammen :/
     
  22. waldie

    waldie AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    @unilev:
    Wie hast Du dich entschieden?

    Natürlich ist die Entfernung zum Umrüster ein Kriterium, sollte aber nicht das llererste sein, denn der Umrüster sollte schon gut sein.
    ICH würde ein paar KM weiterfahren, wenn der Umrüster mit meinem Motor Erfahrung hat.
    Das man nochmals zum Nachstellen bzw. Feinjustierung dort hin muss, sollte man einkalkulieren.
     
Thema: Icom für V40 2.0T?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jtg icom autogasanlage koblenz

    ,
  2. icom empfehlenswert

Die Seite wird geladen...

Icom für V40 2.0T? - Ähnliche Themen

  1. Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94

    Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94: Hallo, wo bekomme ich ein Abgasgutachten? Git das spezielle Icon auskünfte? Danke mfg Thomas
  2. Icom Jtg Audi A6 blinkt plötzlich während Fahrt für einige Sekunden

    Icom Jtg Audi A6 blinkt plötzlich während Fahrt für einige Sekunden: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe seit 3 Tagen im Web und Foren nach meinem Problem gesucht aber zu meinem Fall nichts passendes gefunden:...
  3. Suche: Werkstatt für Zeicom/e@Gas-Anlagen

    Suche: Werkstatt für Zeicom/e@Gas-Anlagen: Hallo zusammen, ich habe vor 1,5 Jahren einen BMW e46 320Ci mit einer Autogasanlage von Zeicom bzw. E@Gas gekauft. Vor allem im Winter bzw. wenn...
  4. Suche für ICOM JTG HP die Zusatzpumpen im Motorraum

    Suche für ICOM JTG HP die Zusatzpumpen im Motorraum: Hallo, ich bin seit geraumer Zeit Besitzer eines Skoda Octavia 1z RS mit einer ICOM HP Gasanlage. Die zwei Zusatzpumpen im Motorraum machen sehr...
  5. Suche Icom Tank für die Radmulde 650x270

    Suche Icom Tank für die Radmulde 650x270: Suche wie oben beschrieben einen Icom Tank 650x270 gerne im Tausch gegen meinen jetzigen mit dem Maßen 650x200 . Einfach alles verfügbare mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden